Dämonen küssen verboten

Coverfoto Dämonen küssen verboten
Copyright: Morawa

von Michaela Ulrike Klapetz
Morawa, 2017
Paperback, 370 Seiten
ISBN: 978-3-99057-941-1
ab 14 Jahren
16,90 Euro

 

„Das Amulett wirbelte durch die Luft und er bekam es, noch immer am Boden liegend, gerade noch mit einer Hand zu fassen, dabei riss er betroffen seine Augen auf. Panik war ihm ins Gesicht geschrieben. Was ich getan hatte, war für mich lebensgefährlich und höchst alarmierend. In dieser Sekunde befand ich mich in höchster Gefahr.“

Maires Leben wird auf den Kopf gestellt, als sie sich zur Halbdämonin entwickelt. Sie fühlt sich zwischen ihrem Geliebten, dem Dämon Trahern, und ihrem langjährigen guten Freund Sam hin- und hergerissen. Beide haben sie gerettet und beide fühlen sich von ganz verschiedenen Seiten aus zu ihr hingezogen…

Doch ihr chaotisches Liebesleben ist nicht Maires einziges Problem. Schon seit langer Zeit wünscht sie sich, ihrer jung verstorbenen Mutter zu begegnen. Hierfür müsste sie ins dunkle Reich der Tudoren vordringen, obwohl sie ihre dämonischen Kräfte noch nicht annähernd beherrscht. „Dämonen küssen verboten“ weiterlesen

Wunder

Coverfoto Wunder
Copyright: Hanser

von Raquel J. Palacio
aus dem Englischen von André Mumont
Hanser, 2013
gebunden, 448 Seiten
ISBN  978-3-446-24175-6
ab 11 Jahren
16,90 Euro

 

Ich weiß, dass ich kein normales zehnjähriges Kind bin. Ich meine, klar, ich mache normale Sachen. Ich esse Eis. Ich fahre Fahrrad. Solche Sachen machen mich normal. Nehme ich an. Und ich fühl mich normal. Innerlich. Aber ich weiß, dass normale Kinder nicht andere normale Kinder dazu bringen, schreiend vom Spielplatz wegzulaufen.

Auggie ist eigentlich wie die meisten Jungen in seinem Alter. Er spielt gerne Ball, X – Box und trifft sich in seiner Freizeit mit seinem Freund Christopher. Auch innerlich fühlt er sich wie ein normaler 10 – jähriger Junge. Doch eine Sache unterscheidet ihn von den anderen in seinem Alter: Sein Gesicht.

Auggie wurde mit einer Krankheit geboren. Er musste schon mehrere Operationen über sich ergehen lassen, die ihm geholfen haben, wieder richtig essen, hören und sehen zu können. Doch normal sieht er immer noch nicht aus. Viele Kinder rennen schreiend vor ihm weg, weil sie Angst haben und nicht verstehen, warum er so aussieht.

Auggie wurde sein ganzes Leben lang zu Hause unterrichtet, doch jetzt soll er endlich auf eine öffentliche Schule gehen und Unterricht mit Kindern in seinem Alter haben. Verängstigt wegen all den neuen Dinge, die auf ihn zu kommen werden, schafft er es trotzdem, sich der Herausforderung zu stellen und zum ersten Mal eine Schule zu betreten. Was ihn dort erwartet, ist nicht leicht, denn viele Kinder sind gemein zu ihm und ärgern ihn wegen seines Aussehens. Doch nicht alle sind so. Summer und Jack sind ihm auf Anhieb sympathisch, sie mögen ihn so wie er ist. Doch er erlebt immer wieder Enttäuschungen, die ihn an sich selbst zweifeln lassen, Anfeindungen von außen, die ihm sein Leben alles andere als einfach machen. Dennoch lernt er, dass es okay ist, so zu sein wie man ist. Dass Toleranz an erste Stelle steht und das Aussehen an letzter. „Wunder“ weiterlesen

Das Liebesleben der Tiere

Coverfoto Das Liebesleben der Tiere
Copyright: Klett

von Katherina von der Gathen
Klett, 2017
gebunden, 144 Seiten
ab 9 Jahren
ISBN 978-3-95470-169-8
18,– Euro

Disco-King: Die Pfauenspinne—Dunkle Kulleraugen, ein knallbunt gemustertes Hinterteil, farbig behaarte Beine—gutes Aussehen allein reicht bei dieser Springspinnenart nicht aus. Die Männchen sollten auch noch gut tanzen können. Da wird mit den Hinterbeinen gewedelt, mit den Vorderbeinen rhythmisch geklopft, im Zickzack getanzt und wie beim Einweisen eines Flugzeugs gewunken.

Gibt es auch Babys von Spinnen? Haben Elefanten  auch Sex? Und wie machen das die Schlangen? Können Tiere schwul sein? Antworten auf solche und andere spannende Fragen gibt es in dem Buch „Das Liebesleben der Tiere“.  Hier erfährst du zum Beispiel, dass die zart-weiße Schmetterlingsart Kohlweißling es mit der Treue ziemlich genau nimmt. Damit das Weibchen nie mehr fremdgehen (bzw. -fliegen) kann, besprüht das Männchen es während der Paarung mit einem ganz besonderen Parfüm. Von da an ist das Weibchen für andere Kohlweißlinge nicht mehr attraktiv. Es stinkt ganz erbärmlich…

Oder wusstest du, dass sich bei den Darwin Nasenfröschen das Männchen um die Brut kümmert? Es nimmt die Kaulquappen, die aus den befruchteten Eiern schlüpfen, einfach in sein Maul. Dort können sich die Kleinen etwa 2 Wochen lang in einer Blase unter dem Mund gut geschützt entwickeln. Selbst von außen kann man nun gut erkennen, wie es im Froschkörper rumpelt und pumpelt, bis es eines Tages endlich „ zur Geburt“ kommt. Dann zuckt der Nasenfroschpapa kurz und heftig zusammen, macht sein Maul auf  und spuckt die fertigen Froschkinder eins nach dem andern auf die Welt. „Das Liebesleben der Tiere“ weiterlesen

Die Königinnen der Würstchen

Coverfoto: Die Königinnen der Würstchen
Copyright: Carlsen

von Clementine Beauvais
aus dem Französischen von Annette von der Wappen
Carlsen, 2017
Hardcover, 288 Seiten
ab 13 Jahre
ISBN: 978-3-551-55677-6
16,99 Euro

Es ist so weit, die Ergebnisse sind auf Facebook erschienen: Ich bin die Wurst des Jahres in Bronze. Ich bin fassungslos. Nachdem ich zwei Jahre hintereinander zur Wurst in Gold gewählt worden bin, hielt ich mich für unschlagbar, aber das war ein Irrtum.

Mireille wurde wie ihre Mitschülerinnen Astrid und Hakima zur „Wurst des Jahres“ gewählt. Dieser Preis bezeichnet die hässlichsten Schülerinnen. Doch Mireille will sich nicht unterkriegen lassen. Als Astrid bei ihr vor der Tür steht, beschließen sie gemeinsam mit der dritten Wurst des Jahres einen Trip mit dem Fahrrad nach Paris. Die Mädchen wollen die Party im Elysee-Palast crashen. Unterwegs verkaufen sie passenderweise Würstchen, um ihren Trip zu finanzieren. Doch diese Unternehmung passt nicht allen…

Die Königinnen der Würstchen ist aus der Sicht von Mireille erzählt. Sie lässt dich in einer witzigen Weise an ihren Gefühlen vor und während der Reise teilhaben. Als die Unternehmung der #3würstedesjahres bekannter wird, sind immer wieder  Zeitungsartikel oder Kommentare zu sehen, die dir einen guten Überblick über das Geschehen geben.

Toll ist es, mit den Mädchen die kleinen und großen Schwierigkeiten ihrer Reise zu erleben. Die Eltern überzeugen, Fahrräder vorbereiten, Muskelkater… Als die Reise kurz vor dem Abbruch steht, leidest du mit den „Würsten“. Besonders gefällt mir, dass es den drei kräftigen Mädchen bei ihrer Fahrradreise nicht ums Abnehmen geht. „Die Königinnen der Würstchen“ weiterlesen

Piper Perish

Coverfoto Piper Perish
Copyright: Sauerländer

von Kayla Cagan
aus dem Amerikanischen  von Maren Illinger
Sauerländer, 2017
Gebunden, 400 Seiten
ab 14 Jahren
ISBN: 978-3-7373-5441-7
16,99 Euro

Die Geschichte:

Piper Perish ist jung. Sie steht kurz vor ihrem High-School Abschluss in ihrer Heimatstadt Houston in Texas, und sie hat einen Traum. Sie möchte Künstlerin sein. Deswegen ist ihr einziges Ziel, ein Kunst-Konservatorium in der Künstlerstadt New York zu besuchen. Und das nicht allein, sondern mit ihrer besten Freundin Kit und ihrem Freund Enzo, die beide  ihre Liebe zur Kunst teilen.

Das ist der große Plan des Trios. Raus aus der Kleinstadt.  Besonders Piper ist das sehr wichtig, weil sie Probleme mit ihrer großen Schwester Marli hat. Doch der Plan platzt. Zuerst trennt Enzo sich von Piper, weil er sich in jemand anderen verliebt hat – einen Jungen! Und dann wird ihre Freundin Kit nicht an der Kunsthochschule angenommen. Aber Piper muss raus. Sie MUSS! Und sie wird allein nach New York gehen, komme was da wolle.  „Piper Perish“ weiterlesen

Tochter der Flut

Coverfoto Tochter der Flut
Copyright: Ravensburger

von Jake Halpern
aus dem Amerikanischen von Wolfram Ströle
Ravensburger, 2017
gebunden, 373 Seiten
ISBN 978-3-473-40156-7
15,00 Euro

Marin lebt auf einer Insel, in einem Dorf, in dem 14 Jahre lang Tag und 14 Jahre lang Nacht herrscht. Da Menschen die Dunkelheit fürchten, flüchten die Dorfbewohner aus ihren Häusern und brechen in das Wüstenland auf, indem sie die nächsten 14 Jahre leben werden. Doch bevor sie in das Wüstenland segeln, räumen sie alles zurück so wie sie es vorgefunden haben. Doch was hat es mit diesem Brauch auf sich? Niemand weiß auf diese Frage eine Antwort, und so folgen die Bewohner einfach den Bräuchen ihrer Vorfahren. Doch als plötzlich kurz vor der Abfahrt Marins Freund Line verschwindet und sie sich auf die Suche nach ihm macht, verpassen Line, Marin und ihr Zwillingsbruder Kana die Abfahrt. Die drei merken bald, dass sich die Insel bei Nacht verändert und dass sie nicht mehr allein sind. „Tochter der Flut“ weiterlesen

Gregor-und die graue Prophezeiung

Coverfoto Gregor und die graue Prophezeiung
Copyright: Oetinger

von Suzanne Collins
aus dem Englischen von Sylke Hachmeister
Oetinger, 2010
Taschenbuch, 301 Seiten
ab 11 Jahren
ISBN 978-3-8415-0002-1
7,95 Euro

Als Gregor durch einen Luftschacht fällt, landet er im „Unterland“. Einem Land unterhalb von New York City, in dem riesige sprechende Insekten, Ratten und Fledermäuse mit Menschen zusammenleben. Gregor möchte nichts lieber, als wieder nach Hause. Doch dann erfährt er von einer mysteriösen Prophezeiung, in der er vorkommt und durch die er das größte Geheimnis seines Lebens lösen könnte… „Gregor-und die graue Prophezeiung“ weiterlesen

Das Blubbern von Glück

Coverfoto Das Blubbern von Glück
Copyright: Randomhouse

von Barry Jonsberg
aus dem Amerikanischen von Ursula Höfker
cbt, 2014
Taschenbuch, 251 Seiten
ISBN 978-3-570-31089-2
ab 12 Jahren
9,99 Euro

Du singst dein eigenes Lied, Pumpkin, und du tanzt nach deiner eigenen Melodie. Du siehst die Welt mit anderen Augen als wir. Und weißt du was? Manchmal wünschte ich, jeder sähe sie mit deinen Augen. Ich weiß, dass die Welt dann ein besserer Ort wäre“

Dieses Buch ist nicht wie jedes andere Buch. Es ist ein Buch, das sich mit einem autistischen Mädchen beschäftigt, nämlich mit der 12 – jährigen Candice Phee. Candice hat eine ganz eigene Sicht auf die Welt. Sie hat ein riesiges Herz und ist fest entschlossen,  jeden in ihrer Umgebung glücklich zu machen. Doch das ist, wie sie selbst feststellen muss, leider gar nicht so einfach.

In zwölf Kapiteln, die in Aufsätze von A bis Z gegliedert sind, erzählt sie etwas aus ihrem Leben. Und das ist ziemlich bunt und… anders. Ihr bester Freund stammt aus einer anderen Dimension, ihre Familie ist nach dem Tod ihrer kleinen Schwester und dem Streit zwischen Vater und Onkel ziemlich „zerrüttet“. Das Glück, das früher in ihrem Haus geblubbert hat, ist längst verschwunden. Und genau das möchte Candice auf ihre ganz eigenen Art ändern.

Die Hauptperson Candice gewinnt bereits ab der ersten Seite das Herz des Lesers. Sie ist manchmal ein wenig zu ehrlich, liest Lexika in ihrer Freizeit und schreibt Briefe an ihre Freundin Denille aus den USA, die ihr aber noch nie geantwortet hat. Sie ist sehr viel weiter und reifer als manch andere in ihrem Alter und auch als andere Erwachsene, vielleicht.  So ist auch die Art wie Candice redet, nicht die einer typischen 12 – jährigen.

Das Buch ist lustig und gleichzeitig auch sehr emotional und bewegend geschrieben, sodass Tränen und Lachen oft nicht weit voneinander entfernt sind. Der Schreibstil des Autors Barry Jonsberg ist sehr schön und einfach zu lesen, gleichzeitig bewegend und unglaublich philosophisch. Das Buch zeigt eine ganz andere Sichtweise auf die Welt, mit wissenschaftlichen Aspekten, und es wirft die Frage auf, wie man es schafft, die Welt ein wenig besser zu machen. „Das Blubbern von Glück“ weiterlesen

Multiversum- der Aufbruch

Coverfoto Multiversum Der Aufbruch
Copyright: Buntstein

von Petra Mattfeldt
Buntstein, 2015
Taschenbuch, 323 Seiten
ab 12 Jahren
ISBN: 978-3-956690-28-0
9,99 Euro

 Ungläubig blickte er auf das Boot, das gekentert und kieloben treibend in den Hafen gezogen wurde. Trotz der vielen Menschen um ihn herum herrschte eine beklemmende Stille.

„Multiversum“ handelt von Tom Stafford. Er ist 15 Jahre alt und lebt, seit er neun ist, bei seiner Großmutter. Seine Eltern sind durch ein Schiffsunglück gestorben. Glaubte man zumindest, bis Tom eine Botschaft erhält, die anscheinend von seiner Mutter kommt.

Sofort wenden sich Tom und seine Großmutter an Professor Jonathan Steiner und den Historiker Maximilian Winter. Die finden heraus, dass die Botschaft wahrscheinlich aus dem Mittelalter stammt. Es klingt unrealistisch, aber Professor Steiner glaubt, dass es mit der „Viele-Welten-Theorie“ zusammenhängen kann.  Nach dieser Theorie gibt es nicht nur eine, sondern eine ganze Menge verschiedener Universen, die nebeneinander existieren und sich an manchen Stellen überschneiden.

Deshalb fahren Tom und der Historiker Maximilian zu der Stelle aufs Meer hinaus, wo Mrs. und Mr. Stafford damals verschwunden sind. Bei einem Tauchgang  werden Maximilian und Tom  in eine Grotte gespült. Sie finden heraus, dass sie im Mittelalter gelandet sind. Dort  suchen sie eine Bleibe und natürlich Toms Eltern. Dabei kommen sie nach Old Sarum und wollen die Stadt wieder aufbauen.

Währenddessen werden Professor Steiner und Toms Großmutter von  MI6 Agenten ausgefragt, bis der Professor sich dazu entscheidet mit ihnen zusammenzuarbeiten. Auch sie wollen unbedingt in das Parallel- Universum vordringen. Doch schaffen sie es?  Gelingt es ihnen tatsächlich, zusammen mit Tom, Maximilian und Toms Eltern wieder nach Hause zu kommen? „Multiversum- der Aufbruch“ weiterlesen

Mickey Bolitar ermittelt – Der schwarze Schmetterling

coverfoto Mickey Bolitar ermittelt-der schwarze Schmetterling
Copyright: Randomhouse

von Harlan Coben
aus dem Amerikanischen von Anja Galic
Cbt, 2017
Taschenbuch, 400 Seiten
ab 14 Jahren
ISBN 9783570311431
9,99 Euro

Start einer neuen Jugendthriller-Reihe

Nachdem sein Vater bei einem Autounfall gestorben ist und seine Mutter in eine Entzugsklinik eingewiesen wurde, muss Mickey ausgerechnet zu seinem Onkel, Myron Bolitar, ziehen. Als er dann die wunderschöne Ashley an seiner neuen Schule kennenlernt, fühlt er sich direkt zu ihr hingezogen. Doch dann verschwindet Ashley von einem Tag auf den anderen spurlos. Nicht einmal ihre Eltern scheinen zu wissen, dass Ashley jemals existiert hat. Mickey setzt alles in Bewegung, um Ashley wieder zu finden und stößt dabei auf eine mysteriöse Verbindung zu dem Tod seines Vaters. „Mickey Bolitar ermittelt – Der schwarze Schmetterling“ weiterlesen