Der Junge, der seinem Vater nach Auschwitz folgte – Eine wahre Geschichte

Coverfoto Der JUnge, der seinem Vater nach Auschwitz folgte
Copyright: Droemer

von Jeremy Dronfield
Dromer, 2019
broschiert, 464 Seiten
ab 16 Jahren
ISBN 978-3-426278048
16,99 Euro

 

„So lernte Fritz mit der Zeit all die kleinen Tricks der Veteranen kennen – absurde Dinge manchmal, aber sie konnten den Unterschied zwischen Sicherheit und Schmerz bedeuten. Oder zwischen Leben und Tod.“ 

Dies ist ein Buch über den Holocaust. Der Autor hat dieses Buch mithilfe geheimer Tagebücher des Juden Gustav Kleinmann geschrieben, und zeigt uns so, wie Gustav zusammen mit seinem Sohn Fritz die Zeit in verschiedenen KZs überstanden hat. Eines Tages sind die beiden, Gustav und Fritz, mit einigen anderen Häftlingen nach Auschwitz deportiert worden. Fritz ging freiwillig mit, weil er seinen Vater nicht alleine lassen wollte, obwohl klar war, dass Auschwitz um einiges härter werden würde, und sehr wahrscheinlich mit dem Tod enden würde. Doch die beiden haben niemals aufgegeben, und haben vieles auf sich genommen um zu überleben. „Der Junge, der seinem Vater nach Auschwitz folgte – Eine wahre Geschichte“ weiterlesen

Jene Nacht ist unser Schatten

Coverfoto Jene Nacht ist unser Schatten
Copyright: randomhouse

von Amy Giles
cbt, 2021
Taschenbuch, 382 Seiten
ab 16 Jahren
ISBN 978-3-570-31346-6
10,00 Euro

Jess führt nicht gerade ein Musterleben. Ihr Vater hat die Familie schon vor Längerem verlassen, ihr Bruder starb in einer Massenschießerei in einem Kino und ihre Mutter ist depressiv. Da sie aber nicht genug Geld haben, hat ihre Mutter keine Chance, einen Therapeuten zu besuchen.

Auch Jess war bei dieser Massenschießerei dabei. Im Kino. Immer noch denkt sie tagtäglich darüber nach. Wie sie Süßigkeiten geholt hat, die ihrer besten Freundin, die definitiv mit ihrem Bruder flirtete, nicht bekommen wären. Wie sie verschont worden war, wegen dieses einen Racheakts.

Auch Lucas verlor seinen Bruder bei der Schießerei im Balcony, dem Kino. Auch er war anwesend und hat überlebt. Er versucht immer noch zu herauszufinden, warum gerade er. Seine Panikattacken und seine Trauer sitzen tief. „Jene Nacht ist unser Schatten“ weiterlesen

The Gravity of us

Coverfoto The Gravity of us
Copyright: Bloomsbury

von Phil Stamper
englisches Original
Taschenbuch, 313 Seiten
Bloomsberry, 2020
ab 13 Jahren
ISBN: 978-1-5266-1994-5
£ 7,99

Cal hat sein ganzes Leben durchgeplant. Auf FlashFame streamt er regelmäßig über die aktuellsten Geschehnisse in New York, seine Lieblingsplätze und Geheimtipps. Er plant bereits seine Zeit auf dem College, um endlich ein professioneller Journalist zu werden. Doch dann wird Cals Vater ausgewählt, um als Astronaut bei NASAs Orpheus V Projekt mitzumachen. Ehe Cal sich versieht, wird er aus New York gerissen und zieht nach Clear Lake in Texas.

Schlimmer könnte es nicht kommen. Damit ist sein Praktikum bei BuzzFeed verloren und noch viel schlimmer, StarWatch, das Programm, welches die Astronauten in einer an die sechziger Jahre angelegten Reality Show begleitet, scheint die alleinigen Filmrechte vor Ort zu haben, was bedeutet, dass auch seine FlashFame Karriere auf der Kippe steht. Doch Cal beschließt sich davon nicht unterkriegen zu lassen. „The Gravity of us“ weiterlesen

Ab in die Rakete

Coverfoto Ab in die Rakete
Copyright: Tulipan

von Beate Dölling
Tulipan, 2021
gebunden, 229 Seiten
ab 8 Jahren
ISBN 978-3864294877
13,00 Euro

„Warum ausgerechnet ins Altenheim? Warum nicht in einen coolen Ferienclub?“, das denkt sich Luis am Anfang. Weil seine Mutter einen Notfalleinsatz hat, muss er seinen Urlaub in einem Altenheim verbringen. Doch dann stellt er fest, dass es im Haus Erlengrund, so heißt das Altenheim, alles andere als langweilig ist. Zum Beispiel gibt es dort einen 104-Jährigen, nämlich Karl, der Luis direkt am Anfang ein Freund ist. Doch dann geschieht etwas Merkwürdiges. Plötzlich verschwinden immer mehr Gegenstände. Liegt es wirklich daran, dass die Leute einfach vergesslich sind? Oder werden sie vielleicht bestohlen? „Ab in die Rakete“ weiterlesen

Der einzig wahre Bob

Coverfoto Der einzig wahre Bob
Copyright: Knesebeck

von Katherine Applegate
Knesebeck, 2021
gebunden, 288 Seiten
ab 8 Jahren
ISBN: 978-3-95728-451-8
15,00 Euro

Fortsetzung von “Der unvergleichliche  Ivan”

Bobs Leben ist nicht leicht. Doch er hat ein gutes Zuhause bei Julia, George und Sara gefunden. Ruby und Ivan sind in einem Zoo ebenfalls gut aufgehoben. Immer wenn Bob mit Julia am Tierheim vorbeigeht, meint er, das Bellen seiner älteren Schwester Boss zu hören. Steckt etwas dahinter?

Und dann zieht auch noch ein Hurrikan ausgerechnet über dem Zoo auf, wo Ivan und Ruby leben! Ein riesiges Chaos entsteht…

Das Buch ist sehr lebhaft geschrieben und es geht darum, zusammen zu halten und die Geduld nicht zu verlieren. Ich finde dieses Buch spannend und das Tolle ist, dass alles aus Sicht der Tiere geschrieben ist. „Der einzig wahre Bob“ weiterlesen

Krebsmeisterschaft für Anfänger

Coverfoto Krebsmeisterschaft für Anfänger
Copyright: Carlsen

von Edward van de Vendel und Roy Looman
Carlsen, 2015
gebunden, 203 Seiten
ab 13 Jahren
ISBN 978-3-551-58350-5
13,99 Euro

 

Das hier ist das kränkste Spiel, das ich jemals gespielt habe. Aber ich bin ein unglaublich schlechter Verlierer, das heißt: Ich sterbe nicht. Damit ihr das schon mal wisst.

Als der fünfzehnjährige Max übers Wochenende in einem Fußballcamp ist, fällt ihm ein Knubbel an seinem Schlüsselbein auf. Trotz eines mulmigen Gefühls ignoriert er diesen zunächst. Viel interessanter sind schließlich Fußball, Mädchen und seine Freunde.

Doch dann lässt er sich doch untersuchen. Diagnose: Lymphknotenkrebs. Von jetzt auf gleich ändert sich sein Leben komplett: wöchentlich muss er zur Chemo ins Krankenhaus, ist unentwegt schlapp und ihm ist ständig übel.
Aber Max gibt nicht auf! „Krebsmeisterschaft für Anfänger“ weiterlesen

42 Grad

Coverfoto: 42 Grad
Copyright: rowohlt

von Wolf Harlander
Rowohlt 2020
Klappenbroschur, 521 Seiten
ab 16 Jahren
ISBN: 978-3-499-00046-1
15,00 Euro

 

Wir alle brauchen Wasser. Etwa zwei Liter trinken wir jeden Tag. Zum Duschen, Kochen und Waschen sind es in Deutschland etwa 100 Liter pro Person. Außerdem benötigen unsere Lebensmittel zur Herstellung Wasser; für ein Kilo Tomaten sind es 13 Liter, ein Steak braucht etwa 4000 Liter. Doch was passiert, wenn das Wasser knapp wird?

Wenigstens hatten sie jetzt vorübergehend etwas Wasser. Leider sagte der Wetterbericht weitere Hitze voraus.

Kerstin lebt auf einem Bauernhof mit zwei kleinen Kindern. Da es kein Wasser mehr gibt, ist ihre Ernte vertrocknet. Verzweifelt versucht sie, genug Trinkwasser aufzutreiben, damit ihre Kinder nicht verdursten.

Florian hilft bei der Feuerwehr. Da sich aufgrund langanhaltender Dürre und Hitze Waldbrände ausbreiten, ist er rund um die Uhr im Einsatz. Doch ohne ausreichend Löschwasser kann er mit seinen Kollegen kaum etwas unternehmen, um die Brände zu löschen. „42 Grad“ weiterlesen

Bring down the stars

Coverfoto Bring down the stars
Copyright: Lyx

von Emma Scott
LYX, 2019
Taschenbuch, 390 Seiten
ab 16 Jahren
ISBN: 978-3-7363-1128-2
12,90 Euro

 

Autumn hat sich gerade erst von ihrem Freund getrennt, der sie betrogen hat. Nun hat sie genug von Beziehungen, sie lässt sich sowieso viel zu schnell auf etwas ein. Sie muss ihr Herz beschützen und darf sich nicht mehr fallen lassen. Doch das ist leichter gesagt als getan, denn dann lernt sie Connor kennen.

Er ist charmant und attraktiv und sie fühlt sich sofort zu ihm hingezogen. Connors bester Freund Wes ist das genaue Gegenteil. Naja, attraktiv ist er auch, aber er ist immer düster und scheint ständig schlecht gelaunt. Nichtsdestotrotz fühlt Autumn sich mit ihm verbunden. Sie weiß nicht, dass es daher rührt, dass er in sie verliebt ist und die Texte, die sie von Connor bekommt, eigentlich von ihm stammen. So entsteht eine verzwickte Situation. Doch schon bald ist das das geringste Problem der drei und sie steuern auf eine Katastrophe zu. „Bring down the stars“ weiterlesen

Light up the sky

Coverfoto Light up the sky
Copyright: Lyx

von Emma Scott
LYX, 2020
Taschenbuch, 382 Seiten
ab 16 Jahren
ISBN: 978-3-7363-1165-7
12,90 Euro

Die Geschichte von Band 2. Vorsicht! Spoiler zu Band 1:

Autumn hat sich lange genug Sorgen um Wes und Connor gemacht. Nun werden die beiden endlich aus dem Krieg zurückkehren! Doch obwohl sie sich wahnsinnig darüber freut, weiß sie doch auch nicht so genau, wie sie damit umgehen soll. Connor ist ihr Freund und doch hat sie am Abend vor seiner Abreise seinen besten Freund Wes geküsst. Hat Wes Gefühle für sie und hat sie Gefühle für ihn?

Offensichtlich. Aber wie soll sie damit umgehen? Wes kann sich darüber zur Zeit keine Gedanken machen. Er sieht sich mit etwas viel Schlimmeren konfrontiert und weiß nur, dass er Autumn da nicht mit reinziehen will. Doch kann er diese schwierige Zeit auch nicht allein durchstehen. In einem Chaos aus Gefühlen versuchen Connor, Wes und Autumn sich selbst und den jeweils anderen zu retten. Ob das gut gehen wird? „Light up the sky“ weiterlesen

Die Liebesbriefe von Abelard und Lily

Coverfoto Die LIebesbriefe von Abelard und Lily
Copyright: dtv

von Laura Creedle
aus dem amerikanischen Englisch von Barbara Lehnerer
gebunden, 348 Seiten
dtv, 2021
ab 14 Jahren
ISBN: 978-3-423-76316-5
16,95 Euro

 

Lily ist gut darin Dinge kaputt zu machen. Hier mal ein Glas, da mal ein Teller. Ihr Gehirn ist einfach so voller neuer Ideen und Gedanken, dass es schwer fällt sich auf das hier und jetzt zu konzentrieren. Eigentlich sollte sie Medikamente nehmen, die ihr ADHS im Schach halten sollen, damit eben nicht immer alles zerstört wird, aber durch die Medikamente fühlt sie sich schrecklich und nichts macht ihr mehr Spaß, weshalb sie sie heimlich absetzt.

Es kommt wie es kommen muss und schon sitzt sie im Büro der Direktorin, da sie angeblich eine ausziehbare Wand in der Schule kaputt gemacht hat. Dabei wollte sie doch nur wissen, wer am Mechanismus auf der anderen Seite gerappelt hat. Wie sich herausstellt, war das Abelard, der auch prompt die Schuld auf sich nimmt. Er hatte gehört, dass die Zahnräder in der Wand verrostet waren und wollte sie reparieren. „Die Liebesbriefe von Abelard und Lily“ weiterlesen