Percy Pumpkin Band 1- Mord im Schloss

Coverfoto percy Pumpkin Mord im Schloss
Copyright: Coppenrath

von Christian Loeffelbein
Coppenrath, 2011
gebunden, 352 Seiten
ab 11 Jahren
ISBN 978-3815751602
16,99 Euro

Warum hat Percy das Gefühl, Schloss Darkmoor schon einmal besucht zu haben? Wankt da wirklich ein Monster im Mondschein durch den Park? Was verbirgt sich in dem ägyptischen Sarkophag? Wieso kann ein Spazierstock fliegen? Und wer hat die Köchin Brenda ermordet? Percy weiß es nicht. Aber er wird es bald herausfinden!“

 Percy kann es nicht fassen, er soll seine Ferien in dem alten Schloss Darkmoor verbringen, bei Verwandten, die er noch nie zuvor zu Gesicht bekommen hat. Doch schon bald nachdem er angekommen ist, nehmen merkwürdige Geschehnisse ihren Lauf: die Köchin wird ermordet aufgefunden, Percys Eltern verschwinden spurlos und ein Monster soll nachts durch den Schlosspark wandern. Und irgendwie hat alles mit Aunt Annie´s Worcestershire-Sauce zu tun, die Percys Familie zu beachtlichem Reichtum verholfen hat. Zusammen mit seinen neu gefundenen Freunden versucht Percy, die Geheimnisse zu lüften… „Percy Pumpkin Band 1- Mord im Schloss“ weiterlesen

Percy Jackson – Diebe im Olymp

Coverfoto Percy Jackson Diebe im Olymp
Copyright: Carlsen

von Rick Riordan
aus dem Englischen von Gabriele Haefs
Carlsen, 2005
Taschenbuch, 488 Seiten
ab 12 Jahren
ISBN 978-3551310583
8,99 Euro

„Ein Halbblut zu sein ist gefährlich. Beängstigend. Meistens bedeutet es einen schmerzhaften, scheußlichen Tod.“

Niemals hätte Percy damit gerechnet ein Halbblut zu sein. Zwar passieren ihm ständig merkwürdige Dinge, aber wer rechnet schon damit, dass die fiesesten und gefährlichsten Kreaturen der griechischen Mythologie einen töten wollen?

Erst als er Zuflucht im Camp Halfblood, dem einzigen sicheren Platz für Halbgötter auf der Erde, findet, findet er dies heraus. Percy ist der Sohn Poseidons, des mächtigen Meeresgottes, und damit einer der stärksten Halbgötter überhaupt. Doch damit nicht genug: Die Götter stehen kurz davor einen Krieg zu beginnen, und nur Percy und seine Freunde können sie davon abhalten… „Percy Jackson – Diebe im Olymp“ weiterlesen

Magische Zeiten Band 1 – Plötzlich verzaubert

Coverfoto Magische zeiten Plötzlich verzaubert
Copyright: Arena

von Katja Henkel
Arena, 2013
gebunden, 240 Seiten
ab 11 Jahren
ISBN 978-3401065014
12,99 Euro

An Lunas 13. Geburtstag wird ihr ganzes Leben auf den Kopf gestellt: Ihr Freund Tom zeigt ihr die kalte Schulter, durch ein mysteriöses Geschenk kann sie plötzlich in die Zukunft sehen und als die geheimnisvolle Marli aus New York auftaucht, steht plötzlich auch ihre Freundschaft mit Suse, ihrer Besten-Freundin-Fast-Blutsschwester, auf dem Spiel…

Das Buch ist ein super Kinderbuch, was man aber auch lesen kann, wenn man älter ist und sich für Liebe und Magie interessiert. Als ich es gelesen habe (ich war 11 oder 12) fand ich es toll und auch der zweite und dritte Teil haben mir sehr gefallen. Ich wollte immer dazu gehören und auch die Zeit kontrollieren können. Mir hat auch das ganze Freundschafts- und Liebesdrama in dem Buch gefallen, da es sehr lustig dargestellt wurde. Ich fand es außerdem gut, dass vieles passiert ist außerhalb der Dramen und der Magie.

Ich würde das Buch besonders 11-12-jährigen Mädchen empfehlen, da ich denke, dass sie viel Spaß beim Lesen haben werden.

Mara Frohreich, 15 Jahre

Imago

Coverfoto Imago
Copyright: Arena

von Isabel Abedi
Arena, 2004
Taschenbuch, 408 Seiten
ab 13 Jahren
ISBN 978-3401029085
7,99 Euro

Wanja liebt die Minuten vor Mitternacht. Die Zeit, in der alle Ziffern ihres Weckers wegkippen und eine ganz neue Zeit entsteht. Doch eines Abends ändert sich nicht nur die Zeit. Wanja bekommt eine mysteriöse Einladung zu der Ausstellung „Vaterbilder“ , und damit die Möglichkeit in eine andere Welt einzutauchen: in das Land „Imago“.

Das Buch „Imago“ hat mir, wie alle Bücher von Isabel Abedi, sehr gut gefallen. Wanjas Erlebnisse sind mitreißend und man möchte am liebsten auch nach Imago. Ich konnte mich außerdem sehr gut in Wanja hineinversetzten und habe ihre Gefühle und Gedanken verstanden und mit ihr mitgefühlt.  Auch die Liebesgeschichte von Wanja und Mischa hat mich sehr gefesselt.

Dieses Buch ist ein Muss für alle Isabel Abedi Fans, aber ich würde es auch jedem anderen empfehlen.

Mara Frohreich, 15 Jahre

The Vampire Diaries- Stefan’s Diaries – Am Anfang der Ewigkeit

Coverfoto: The Vampire Diaries 1
Copyright: randomhouse

von Lisa J. Smith
aus dem Amerikanischen von Michaela Link
Cbt dark moon, 2011
Taschenbuch, 288 Seiten
Ab 13 Jahren
ISBN 978-3570380178
8,99 Euro

Mystic Falls, Virginia 1864: Während des Bürgerkriegs leben die Brüder Stefan und Damon Salvatore auf dem Gut ihres Vaters, als die schöne Katherine Pierce auftaucht, um bei ihnen zu leben. Schnell verlieben sich beide Brüder in sie. Katherine spielt mit ihnen, in dem sie beiden ohne das Wissen des Anderen sagt, dass sie sie liebt. Bald aber finden die Brüder Katherines größtes Geheimnis heraus: Sie ist ein Vampir. Und sie möchte auch Stefan und Damon verwandeln…  „The Vampire Diaries- Stefan’s Diaries – Am Anfang der Ewigkeit“ weiterlesen

Twilight – Bis(s) zum Morgengrauen

Coverfoto Twilight Biss zum Morgengrauen
Copyright: Carlsen

von Stephenie Meyer
aus dem Amerikanischen von Karsten Kredel
Carlsen, 2006
gebunden, 512 Seiten
ab 14 Jahren
ISBN 978-3551583741
19,99 Euro

Als die 17-Jährige Bella Swan vom sonnigen Arizona in das verregnete Forks zu ihrem Vater ziehen muss, ist sie erst gar nicht begeistert. Doch schon am ersten Tag in der neuen Schule findet sie neue Freunde und lernt den zugleich attraktiven wie auch mysteriösen Edward Cullen kennen, der sich trotz seiner unglaublichen Ausstrahlung und Schönheit sehr von seinen Mitschülern distanziert und nur etwas mit seiner Familie macht. Doch Bella dringt zu ihm durch und verliebt sich in ihn, und auch Edward beginnt Gefühle für sie zu entwickeln. Die Beiden verbringen immer mehr Zeit miteinander und doch verhält sich Edward weiterhin sehr seltsam: er isst nichts, ist übernatürlich stark und schnell und seine Haut ist eiskalt. Als Jacob, Bellas bester Freund und ein Indianer des Stammes der Quileute, ihr die Legende der „kalten Wesen“ erzählt, zählt Bella eins und eins zusammen: Edward ist ein Vampir. Trotzdem bleiben die Beiden zusammen, doch bald findet Bella heraus, dass nicht alle Vampire so friedlich sind, wie Edward und seine Familie, und sie schwebt in Lebensgefahr… „Twilight – Bis(s) zum Morgengrauen“ weiterlesen

Age of trinity-Silbernes Schweigen

Coverfoto: Age of trinity
Copyright: Lübbe

von Nalini Singh
aus dem neuseeländischen Englisch von Patricia Woitynek
Lyx, 2018
Taschenbuch, 610 Seiten
ab 16 Jahren
ISBN 978-3-7363-0389-8
10,00 Euro

Silver ist eine Mediale. Dank des Silentium hat Silver ihre Gefühle komplett unter Kontrolle. Genauer gesagt, beherrscht sie sich und lässt niemals Gefühle zu. Bis Valentin auftaucht.

„Andere… trachten danach, Chaos, Unfrieden und Tod über die Welt zu bringen. –Willkommen im Zeitalter des Dreigruppenbündnisses.“

Auf Silver wird ein Attentat ausgeübt. Damit sie in Sicherheit ist, nimmt der Alpha des StoneWater-Clans sie auf. Valentin, der Alpha, ist jedoch das genaue Gegenteil der Medialen. Die Gestaltenwandler (Bären) sind offen, laut und eine große Familie.

Und obwohl Silver Valentin einen Korb nach dem anderen gibt, lässt sich der charismatische Gestaltwandler nicht beeindrucken und flirtet bei jeder Begegnung unverhohlen mit ihr. „Age of trinity-Silbernes Schweigen“ weiterlesen

Auf ewig dein – Time School Band 1

Coverfoto Auf ewig dein
Copyright: Lübbe

von Eva Völler
Lübbe, 2017
Hardcover, 379 Seiten
ab 14 Jahren
ISBN 978-3-8466-0048-1
15,00 Euro

Anna und Sebastiano sind Zeitwächter. Mit ihren Schülern müssen sie verhindern, dass der Besuch, den Anna aus der Zukunft bekam, Recht behält. Denn das könnte das Ende von Anna und Sebastiano bedeuten.

„Das Attentat auf Lord Wykes war so ein Ereignis, das in eine Entropie münden konnte. (…) Und Sebastiano war nicht da. (…)Meine Panik steigerte sich, als ich beobachtete, wie Lord Wykes sich von seinem Platz erhob und mit einer Verneigung vor seinem Herrscher das Podest verließ. (…) Es war so weit. Nur noch eine Minute. Wir hatten keine Zeit mehr, auf Sebastianos Auftauchen zu warten.“

Zeitreisen kann ziemlich gefährlich sein. Das hat man schon in der Zeitenzauber-Trilogie von Eva Völler kennengelernt. Annas und Sebastianos Reise geht weiter, dieses Mal mit drei Schülern, die ihnen José zugeteilt hat.

Gemeinsam sollen sie in die Vergangenheit reisen, an den Hof von Heinrich dem Achten, und verhindern, dass Lord Wykes getötet wird. Als Anna jedoch aus der Zukunft Besuch bekommt, begreifen sie, dass sie einen Fehler gemacht haben. Sie müssen wieder zurück und Lord Wykes töten, denn sonst passiert etwas Schreckliches. „Auf ewig dein – Time School Band 1“ weiterlesen

Fire & Frost Band 1 – Vom Eis berührt

Civerfoto Fire und Frost
Copyright: Ravensburger

von Elly Blake
aus dem amerikanischen Englisch von Yvonne Hergane,
Ravensburger, 2018
gebunden, 401 Seiten
ab 12 Jahren
ISBN 978-3-473-40157-4
17,00 Euro

Die junge Ruby lebt mit ihrer Mum in einem Dorf. Sie hat schwarze Haare, anders als alle anderen aus ihrer Sippe, den Firebloods. Die sonst rothaarigen Menschen können Feuer heraufbeschwören, zum Heilen oder zum Zerstören. Rubys Mutter will nicht, dass Ruby ihre Fähigkeiten benutzt, doch sie tut es trotzdem.

Kurz nachdem sie ihre Fähigkeiten geübt hat, kommt die Nachricht, dass die Frostblood-Elite im Anmarsch ist. Sie kämpfen mit Eis und sind für die Firebloods gefährlicher denn je. Doch dann wird Ruby ausgerechnet von dem Frostblood-Krieger Arcus gerettet und in ein Kloster von Fors, dem Frostblood-Gott, gebracht. Ihre Mutter aber bleibt zurück.

„Ein Mädchen mit Feuer im Herzen.
Ein Krieger so kalt wie Eis.
Um das Königreich zu retten,
müssen sich Feuer und Eis verbünden.“

 Mit dem Plan, den Thron zu stürzen, übt Ruby im Kloster ihre Fähigkeiten. Doch wie soll sie in die Nähe des Throns kommen? „Fire & Frost Band 1 – Vom Eis berührt“ weiterlesen

Dämonenfängerin Riley Blackthorn

Coverfoto Dämonenfängerin
Copyright Fischerverlage

von Jana Oliver
Fischer, 2011
Taschenbuch, 4 Bände
ab 14 Jahren
ISBN 978-3-8414-2110-4
9,99 Euro

Die vierbändige Buchreihe „Die Dämonenfängerin“ handelt von der jungen Riley Blackthorn, die genau wie ihr Vater in die Zunft der Dämonenfänger eingetreten ist. Das Besondere daran ist, dass sie die erste Frau in der Zunft ist und die meisten älteren Dämonenjäger dies nicht akzeptieren können.

So hatte sie sich ihren ersten Auftrag nicht vorgestellt. Ein eigentlich recht harmloser kleiner Dämon wütet in der städtischen Bibliothek von Atlanta. Und kaum hat sie ihn gefangen, bricht wie aus dem Nichts ein Sturm los und verwüstet die halbe Bibliothek. Wie erklärt sie das nun Meister Harper, der ebenfalls die Meinung vertritt, dass Frauen  bei den Dämonenfängern nichts zu suchen haben.

Doch Riley lässt sich nicht unterkriegen und versucht herauszufinden,  was in der Bibliothek passiert ist. Ihr Vater vermutet, dass es vielleicht ein sehr viel mächtigerer Dämon als sie gewesen sein könnte und sie besser die Finger von der Sache lassen solle. „Dämonenfängerin Riley Blackthorn“ weiterlesen