Die magische Pforte der Anderwelt

Coverfoto Die magische Pforte der Anderwelt
Copyright: Carlsen

von Sandra Regnier
Carlsen, 2017
Taschenbuch, 336 Seiten
ab 14 Jahren
ISBN  978-3-551-31687-5
8,99 Euro

„Die Pforte zu diesem Raum hat keine Tür. Sie ist ein einfacher Durchgang mit einer einzigen Besonderheit. Es regnet unter dem Sturz. Niemand, weder Elf noch Mensch, konnte bisher ergründen, woher das Wasser kommt. Bis Allison Murray kam.“

Bei einem Schulausflug durch Edinburgh richtet die 16 jährige Allison ein ziemliches Chaos an. Denn sie ist ein richtiger Tollpatsch. Mal bleibt ihr Rock in der Strumpfhose hängen und gibt eine tolle Sicht auf die Unterhose frei, ein anderes Mal verletzt sie sich und schmiert ihr Blut an die Mauer eines unterirdischen Gangs. Was sie dabei nicht weiß: Sie öffnet damit eine geheime Tür, besser gesagt ein Portal nach Avalon, einer magisch geschützten Stadt der Elfen. Dieses Portal verbreitet einen Rauch, der jedes Lebewesen tötet, der in ihn reinläuft. Natürlich ist Finn, der Elfenwächter, nicht besonders erfreut, als  Allison in seiner Welt auftaucht. Und  auch Allison mag Finn überhaupt nicht, denn er spioniert ihr auf Schritt und Tritt hinterher. Blöd ist nur, das Finn so gut aussieht, denn sein Charakter ist alles andere als freundlich. Doch irgendwie muss Allison ihm helfen, denn sie  will ja auch ihren Fehler wieder ausbügeln. Nur wie? Wie soll man ein Portal schließen, wenn man gar nicht genau weiß, wie man es überhaupt geöffnet hat? „Die magische Pforte der Anderwelt“ weiterlesen

Shadow Dragon – Die falsche Prinzessin

Coverfoto Shadow Dragon
Copyright: Oetinger

von Kirstin Briana Otts
aus dem Englischen von Tanja Ohlsen
Oetinger, 2017
gebunden, 398 Seiten
ab 14 Jahren
ISBN 978-3-7891-0844-0
18,99 Euro

Wer hat die Macht, kleine Kai?” flüsterte der Shadow Dragon in meinen Kopf. „Der, der auf dem Thron sitzt, oder der, der das Schwert hält?”

 Kai wurde von ihrer Mutter als kleines Baby auf den Stufen des Tempels der Kosuke, der Sonnengöttin des Königreiches Mizu, abgelegt. Dort sammelte der Verbund der Onna-Bugeisha, der Priesterinnen der Kosuke, sie ein. Die Mädchen, Jungen waren nicht gestattet, lernten ab dem dritten Lebensjahr die Geschichte des Kampfes und ab einem Alter von sechs Jahren das Kämpfen selbst. Mit circa sechzehn Jahren wurde Kai mit ihrer besten Freundin und anderen Mädchen ausgewählt, um der Prinzessin zu dienen, so wie es heilige Schriften besagten. Sie waren nun der starke Schwertarm der Prinzessin. Sie bewachten die Prinzessin auch, als alles schief ging. Ein Attentat auf die Prinzessin wurde verübt!

Plötzlich brach sie ab, krächzte, schrie dann auf und taumelte zurück. Tintenschwarzes Blut durchtränkte ihre Seidengewänder.“

Die Prinzessin wurde schwer verletzt, und da Kai fast genau so aussah wie die Prinzessin, musste sie für ihren Schützling einspringen. Doch es war nicht leicht jemanden zu spielen, der man gar nicht war. Kai brachte richtig Chaos in die sonst ruhige Truppe von Prinzen und Prinzessinnen, als sie sich trafen, um den neuen Kaiser zu ehren…. „Shadow Dragon – Die falsche Prinzessin“ weiterlesen

Bodyguard – Der Anschlag

Coverfoto Bodyguard Der Anschlag
Copyright: randomhouse

von Chris Bradford
aus dem Englischen von Karlheinz Dürr
cbj, 2017
Hardcover, 411 Seiten
ab 12 Jahren
ISBN 978-3-570-40350-1
9,99 Euro

„Gefahr droht von allen Seiten – Connor Reeves riskiert auf seiner neusten Mission alles!“

Eigentlich hatte Connor seiner Großmutter im vierten Teil der Bodyguard-Serie versprochen, nicht mehr auf Missionen zu gehen, und auch Charley, seiner Freundin, hatte er versprochen, nichts Gefährliches mehr zu tun. Doch dann kam Colonel Black mit der Nachricht, dass Connor mit Jason, seinem Erzfeind im Alpha Team, auf die Reise nach Russland muss, um Felix, den Sohn von Viktor Malkov, einem Oligarchen und Politiker, zu beschützen. Dieser hat keine Freunde und wird in der Schule von zwei Jungen gemobbt. Der eine Junge ist der Sohn des Leiters des russischen Geheimdienstes und damit ein hohes Tier an der Schule. Da Felix’ Vater gegen den Staat ist, wollen sie ihm Böses.

Connor und Jason werden extra für Russland, dem für Bodyguards gefährlichsten Land, im Schießen mit Waffen und Abwehren von Angriffen mit Messern oder Pistolen ausgebildet. In Russland lernen die zwei mit Felix Anastasia kennen. Das Mädchen hat das Zeug zum Bodyguard und wird schon bald die beste Freundin von Felix und Co. Das Problem: Jason verliebt sich und ist nicht mehr ganz so aufmerksam. Dafür reagiert Connor manchmal über… Die perfekte Kombination. ; ) Denn die Mission ist schwieriger als sie denken…

„Dort (in Russland) können Jugendliche nämlich nicht nur Bodyguards werden, sondern ebenso leicht Auftragskiller…“ „Bodyguard – Der Anschlag“ weiterlesen

Die Abenteuer des Apollo – Das verborgene Orakel

Coverfoto Die Abenteuer des Apollon
Copyright: Carlsen

von Rick Riordan
aus dem Englischen von Gabriele Haefs
Carlsen, 2017
gebunden, 400 Seiten
ab 12 Jahren
ISBN 978-3-551-55688-2
17,99 Euro

Als Apollo von seinem Vater Zeus auf die Erde verbannt wird ist er entsetzt. Nicht nur muss er sich nun mit seiner menschlichen Form herumschlagen, sondern auch noch vor jeder Menge Monstern flüchten, die ihm schon auf den Fersen sind. Gott sei Dank kommt ihm das junge Halbblut- Mädchen Meg zu Hilfe und zusammen machen sie sich auf den Weg nach Camp Half-Blood. Doch es warten noch weitere Aufgaben auf sie, denn das Orakel von Delphi wurde von Phyton eingenommen und ein alter Feind versucht sie aufzuspüren. „Die Abenteuer des Apollo – Das verborgene Orakel“ weiterlesen

Wächter der Meere, Hüter des Lichts

Coverfoto Wächter der Meere, Hüter des Lichts
Copyright: Ueberreuter

von Oliver Schlick
Ueberreuter 2017
gebunden, 396 Seiten
ab 14 Jahren
ISBN 978-3-7641-7073-8
17,95 Euro

Ich fahre mit dem rechten Zeigefinger vorsichtig über das Muttermal. Plötzlich höre ich ein Flüstern in den Ohren: „Und du wirst Prophet des Höchsten heißen, denn du wirst ihm vorangehen und ihm den Weg bereiten. Durch die barmherzige Liebe wird uns erscheinen das Licht aus der Höhe, zu leuchten allen, die in Finsternis liegen.”

Eines Tages hört Rebecca Quist plötzlich Stimmen in ihrem Kopf. In den nächsten Tagen passieren weitere komische Dinge: Sie kann Musik sehen. Blaue, gelbe und rote Farben mischen sich und gestalten sich zu einem großen Feuerwerk der Musik. Nach einem ziemlich realistischen Albtraum fällt sie in Ohnmacht und ihre Adoptiveltern werden misstrauisch. Rebecca erzählt ihnen alles von Anfang an. „Wächter der Meere, Hüter des Lichts“ weiterlesen

Amrita – Am Ende beginnt der Anfang

Coverfoto Amrita
Copyright: Dressler

von Aditi Khorana
aus dem Amerikanischen von Peter Klöss
Dressler, 2017
gebunden, 382 Seiten
ab 13 Jahren
ISBN 978-3-7915-0056-0
17,99 Euro

„Ich wusste, warum mein Herz derart raste. Es lag nicht an meiner Angst vor Sikander. Ich wollte selbst über meine Zukunft bestimmen. Ich wollte nicht Sikanders Braut werden.“

 Amrita, die Prinzessin von Shalingar, willigt ein, den Tyrannen Sikander zu heiraten, um ihr Königreich zu beschützen. Doch dann muss sie mit ansehen, dass derjenige, den sie heiraten soll, alles zerstört, was sie liebt. Sie flieht zusammen mit ihrem Orakel Thala.

Thala griff nach meiner Hand und zog mich mit sich, während Arjun mit dem Soldaten kämpfte, um uns zu beschützen, um mich zu beschützen.“

 Arjun, Sohn von Amritas Lehrerin und ihr Liebhaber, stellt sich bei der Flucht gegen die Soldaten Sikanders und Amrita sieht ihn nicht wieder. Thala rennt mit ihr um ihr Leben und Amrita weiß, dass ihre Welt jetzt zusammenstürzen wird. Sie macht sich auf den Weg zu den Sibyllinen, (Weissagerinnen), die im Geheimen leben. Noch nie hat jemand sie gesehen. Dort angekommen lernt sie eine Prophezeiung kennen. Sie kann alles, was geschehen ist, rückgängig machen. Bleibt nur die Frage: wie? „Amrita – Am Ende beginnt der Anfang“ weiterlesen

Schwert & Flamme

Coverfoto Schwert und Flamme
Copyright: randomhouse

von Sara B. Larson
aus dem Englischen von Antoinette Gittinger
cbt, 2017
Taschenbuch, 381 Seiten
ab 12 Jahren
ISBN 978-3-570-31103-5
12,99 Euro

„Alexa schau mich an”, sagte er. Seine Stimme zischte um mich herum, brannte sich in mich ein. „Du gehörst jetzt mir. Du wirst tun, was immer ich sage.”

 Wer vielleicht Band 2 (Schwert und Glut) dieser Serie gelesen hat, weiß, dass der Widersacher Rafe noch immer Alexas Geist besitzt. Doch Damian, König von Antion und Verlobter von Alexa, weiß nichts davon. Also ist Alexa eine Gefahr für ihre Freunde und sich selbst. Außerdem wird Antion von den Dansii, einem der anderen Königreiche, belagert. Als Alexa die Nachricht erhält, dass ihr bester Freund Rylan in der Gewalt von Rafe ist, macht sie sich auf den Weg, um ihn zu retten.

„Wenn du ihn lebend wiedersehen willst, kehrst du zurück- allein. Sollte ich entdecken, dass uns ein Trupp aus Antion folgt, auch wenn er noch so klein ist, werde ich ihn höchstpersönlich töten. Habe mir schon ausgemalt, wie ich es tun werde. Du wärst stolz auf mich, wenn du wüsstest, wie kreativ ich geworden bin. Sein Schicksal liegt in deiner Hand. Dein Rafe“

Doch in Dansii erwartet sie Schlimmeres, als sie geahnt hat. Und die Wahrheit: Nur Alexa kann die ganze Welt retten. Doch wie …? Sie muss sich beeilen. Denn die Dansii wollen Antion zerstören und damit alles, was sie liebt. „Schwert & Flamme“ weiterlesen

Die fabelhafte Miss Braitwhistle — Band.1

Coverfoto Die fabelhafte Miss Braitwhistle
Copyright: Dressler

von Sabine Ludwig
Dressler, 7. Auflage 2013
gebunden, 207 Seiten
ab 8 Jahren
ISBN 978-3-7915-1239-6
12,95 Euro

Die Klasse 4a ist sehr berüchtigt. Ich sage nur: A wie Albtraum. Da ist es natürlich klar, dass deren Klassenlehrerin einen Nervenzusammenbruch bekommt und die Schule verlässt.

„Man muss aber zugeben, dass Frau Taube wirklich schwache Nerven hat, denn als Aki neulich in der Deutschstunde einen Chinaböller angezündet und ihr unter den Stuhl geworfen hat, ist sie schreiend aufgesprungen und aus der Klasse gerannt.“

 Frank und Aki, zwei Schüler der 4a, hoffen auf eine nette Lehrerin und nicht auf eine wie Frau Sauermann von der braven und schlauen 4b. Und sie haben Glück. Es kommt eine neue Austauschlehrerin: Miss Braitwhistle! Sie bringt die Klasse zum Staunen und alle machen mit. Mit ihrer Zauberkreide schaffen sogar die dummen Schüler die schwierigste Matheaufgabe.

Ihr habt Blut gemacht?”, fragte Miss Braitwhistle. „Wen habt ihr geschlachtet?” Sie sah sich suchend um, als lägen irgendwo Messer und Äxte in der Klasse. Der Inspektor von der Schulpolizei räusperte sich. „Ich glaube, die Kinder meinen den Blutkreislauf, Miss äh …” „ Well”, sagte Miss Braitwhistle. „Wer mir kann erklaren die Kreislauf von das Blut?” „Die fabelhafte Miss Braitwhistle — Band.1“ weiterlesen

Magnus Chase – Der Hammer des Thor- Band 2

Coverfoto Magnus Chase Der Hammer des Thor
Copyright: Carlsen

von Rick Riordan
aus dem Englischen von Gabriele Haefs
Carlsen, 2017
Hardcover, 497 Seiten
ab 12 Jahren
ISBN 978-3-551-55669-1
19,99 Euro

„Eins hab ich gelernt: Wenn ihr eine Walküre zum Kaffee einladet, sitzt ihr am Ende mit der Rechnung und einer Leiche da“

Magnus Chase, Sohn des Frey, will sich nur mit seiner Walküren-Freundin treffen, und schon sitzt er plötzlich mit einer getöteten Ziege da. Dabei war die Ziege SEHR wichtig! Sie überbrachte die Nachricht, dass Thor seinen Hammer verloren hatte. Wieder in Walhalla, stellt Samirah, die alle nur Sam nennen, ihre Schwester bzw. ihren Bruder Alex vor. Alex Fierro kann nämlich das Geschlecht wechseln und sich sogar in ein beliebiges Tier verwandeln.

Mallory verschränkte die Arme. „Er hat ja nicht einmal eine Waffe.” „Sie”, korrigierte Alex.“ „Magnus Chase – Der Hammer des Thor- Band 2“ weiterlesen

Wundervogel

Coverfoto Wundervogel
Copyright: Sauerländer

von Mike Revell
aus dem Englischen von Katharina Orgaß
Sauerländer, 2017
gebunden, 328 Seiten
ab 12 Jahren
ISBN 978-3-7373-5374-8
14,99 Euro

Liam kommt mit seiner Mutter und seiner Schwester nach Swanbury, um dort in das kleine Haus seiner Großmutter einzuziehen. Seine Oma hat Demenz und ist, wie seine ältere Schwester Jess immer sagt, von einem Dämon besessen.

„Raus hier!”, kreischt sie mit so schriller, böser Stimme, dass es überhaupt nicht zu so einer zerbrechlichen kleinen Person passt. „Raus hier, sonst bringe ich dich um! Wär nicht das erste Mal!”

 Als Liam eines Tages eine Steinfigur auf dem Dach der Kirche sieht, weiß er, dass dies kein normaler Ort sein kann. Denn auch Oma hatte diese Figur (Gargoyle) gekannt und schrieb in ihrem Tagebuch davon. Gagoyle hatte das Leben von seiner Oma bewacht und jetzt schien sie auch Liams Leben zu bewachen. Was gut ist, denn Liam braucht dringend ihre Hilfe. „Wundervogel“ weiterlesen