Erebos 2

Coverfoto Erebos 2
Copyright: Loewe

von Ursula Poznanski
Loewe, 2019
Hardcover, 512 Seiten
ab 14 Jahren
ISBN 978-3-7432-0049-4
19,95 Euro

Nach zehn Jahren findet Nick plötzlich ein altbekanntes Icon auf seinem Handy wieder: Erebos ist zurück! Natürlich will Nick nicht wieder in die Fänge des Spieles geraten, doch das Spiel hat dazugelernt. Und so findet er sich schnell in einem Netz von Spielern, Verwirrungen und Aufgaben wieder, dessen Ziel allein Erebos zu kennen scheint.

Ich muss sagen, ich war erst ziemlich skeptisch, bevor ich das Buch begonnen habe, denn ich bin kein großer Fan von Fortsetzungen im Allgemeinen und vor allem, da das Ende des ersten Teiles ja sehr abgeschlossen ist (diejenigen, die das Buch gelesen haben, werden wissen, was ich meine). Ich wusste also nicht, was mich erwarten würde.

Ernüchternde Wahrheit zuerst: Für mich kann das Buch nicht mit seinem Vorgänger mithalten. Das mag jetzt harscher klingen, als ich das meine, denn trotz allem ist Erbos 2 ein wirklich sehr gutes Buch. Es hat alles, was ein typisches Poznanski- Buch ausmacht und es macht unglaublich viel Spaß zu Lesen. „Erebos 2“ weiterlesen

Das Labyrinth des Fauns

Coverfoto Das Labyrinth des Fauns
Copyright: Fischerverlage

von Cornelia Funke und Guillermo del Toro
Fischer,2019
gebunden, 318 Seiten
ab 14 Jahren
ISBN: 978-3-7373-5666-4
20,00 Euro

Nach dem Tod ihres Vaters zieht Ofelia mit ihrer Mutter in die spanischen Berge zu ihrem Stiefvater, dem Offizier, der die dortigen Widerstandskämpfer mit grausamen Methoden bezwingen möchte. Ihre Mutter erwartet ein Kind des Offiziers, ist jedoch schwer krank.

Um der grausamen Realität zu entfliehen, flüchtet Ofelia sich in den umgebenden Wald. Dort trifft sie einen mysteriösen und scheinbar uralten Faun, der ihr eröffnet, dass sie die lang verschwundene Prinzessin eines unterirdischen Königreiches ist. Um ihren rechtmäßigen Platz wieder einzunehmen, muss Ofelia drei Prüfungen bestehen, die eng mit der Geschichte des Waldes verbunden sind. Bald muss sie feststellen, dass der Wald noch viel mehr Grausamkeiten verbirgt als das Morden ihres Stiefvaters. „Das Labyrinth des Fauns“ weiterlesen

Nie mehr zurück

Coverfoto Nie mehr zurück
Copyright: Ivi

von Vivian Vande Velde
ivi, 2016
gebunden, 208 Seiten
ab 14 Jahren
ISBN: 978-3-492-70415-1
12,99 Euro

 

Zoe hat eine besondere Gabe: Sie kann die Vergangenheit verändern. Sobald sie „zurückspielen“ sagt, reist sie 23 Minuten in die Vergangenheit und hat dann die Chance das Geschehene zu verändern. Allerdings hat sie dafür nur 10 Versuche und darf den Zeitraum der 23 Minuten nicht überschreiten, sonst ist das Passierte von da an Realität.

Als sie dann ungewollt Zeugin eines Banküberfalls wird, bei dem ausgerechnet der Kunde, der zuvor noch so nett zu ihr war, erschossen wird, muss Zoe sich entscheiden. Kann sie diese Geschichte zum Guten wenden, oder wird durch ihr Eingreifen alles noch schlimmer? „Nie mehr zurück“ weiterlesen

Wie ein Flügelschlag

Coverfoto Wie ein Flügelschlag
Copyright: Coppenrath

von  Jutta Wilke
Coppenrath,2012
Taschenbuch, 288 Seiten
ab 14 Jahren
ISBN: 978-3-649-60566-9
7,99 Euro

„Ich rutsche an der Glasscheibe hinunter in den Schnee. Die Eissplitter in mir haben keinen Platz mehr und endlich finden sie ihren Weg nach draußen. Ich kotze mir meine ganze beschissene Seele aus dem Leib. Melanie Wieland ist tot. Und ich- habe sie umgebracht.“

Als Jana ein Stipendium für ein bekanntes Sportinternat erhält, geht für sie ein Traum in Erfüllung, denn endlich kann sie ihre Leidenschaft, das Schwimmen, in den Vordergrund rücken. Schnell stellt sie allerdings fest, dass nicht alles so wunderschön ist, wie sie es sich vorgestellt hatte. Für die anderen Schüler, allesamt Kinder reicher Eltern, ist sie „die Aussätzige“, „die Andere“. Denn ihre Mutter hat kein Geld, um die Schule zu bezahlen und das Stipendium ist ihre einzige Möglichkeit. Umso erstaunter ist sie, als Schulstar Melanie Wieland mit ihr befreundet sein möchte. Doch unter Leistungsdruck gesetzt durch ihren Vater, verbindet Melanie viel mehr mit Jana, als die beiden zunächst gedacht haben. Beide sehen im Schwimmen ihre einzige Möglichkeit auf Erfolg: Jana, um ihr schreckliches Leben endlich verlassen zu können und Melanie, um dabei Anerkennung von ihrem Vater zu bekommen. So werden aus den zwei Freundinnen schließlich Konkurrentinnen. Bis Melanie dann eines Tages tot im Pool der Schule gefunden wird… „Wie ein Flügelschlag“ weiterlesen

Der Clan – Renn um dein Leben

Coverfoto Der Clan- Renn um dein Leben
Copyright: Boje

von Phillip Gwynne
Boje, 2015
gebunden, 224 Seiten
ab 12  Jahren
ISBN: 9783414824189
7,99 Euro

 

Dom ist ein begeisterter und begnadeter Läufer. An seinem 15. Geburtstag wird er von seinem Großvater und seinem Vater in ein düsteres Familiengeheimnis eingeweiht. Als männlicher Nachfahre seiner Linie muss er eine Schuld an „Den Clan“ zurückzahlen. Diese besteht aus sechs Aufträgen, die er für sie erledigen muss. Als erste Aufgabe wird ihm das Fangen eines jugendlichen Diebes aufgetragen, der die Polizei seit Monaten an der Nase herumführt. Doch wie soll Dom das ganz alleine schaffen?

„Der Clan- Renn um dein Leben!“ ist der Auftakt zu einer Reihe von Büchern, die sich alle um Doms Versuche von seiner Schuld loszukommen drehen. Besonders konnte mich das erste Buch mit seiner Action überzeugen. Die Handlung ist schnell und konzentriert sich nur auf die wichtigen Szenen. „Der Clan – Renn um dein Leben“ weiterlesen

Mindblind

Coverfoto Mindblind
Verlag Freies Geistesleben

von Lari Don
Verlag Freies Geistesleben, 2019
gebunden, 340 Seiten
ab 14 Jahren
ISBN: 978-3-7735-2786-9
18,00 Euro

Ciaran Bain kann Gedanken lesen. Je näher er einem Menschen kommt, desto deutlicher kann er dessen Gedanken spüren. Seine gesamte Familie besitzt dieses Talent, doch Ciaran ist schon immer sehr sensibel gegenüber den Gefühlen Anderer gewesen.  Durch einen unglücklichen Zufall gelangen er und das junge Mädchen Lucy zueinander. Da Ciaran sich für den Tod ihrer Schwester Vivian verantwortlich fühlt , will er Lucy unbedingt vor seiner Familie beschützen, die es auf einen ganz bestimmten Gegenstand abgesehen haben, der sich zuletzt in Vivians Besitz befand. Und so kommt es, dass diese zwei von Grund auf verschiedenen Jugendlichen zusammenarbeiten müssen… „Mindblind“ weiterlesen

Ellingham Academy- Was geschah mit Alice?

Coverfoto Ellingham Academy 1
Copyrigth: Loewe

von Maureen Johnson
Loewe, 2019
gebunden, 461 Seiten
ab 14 Jahren
ISBN: 978-3-7432-0206-1
18,95 Euro

Die Ellingham Academy ist eine mysteriöse Schule, die nur Schüler mit einem besonderen Talent oder einer Begabung annimmt. Als Stevie ihren Bewerbungstext, mehr als Scherz, abschickt, rechnet sie nicht damit, jemals Rückmeldung zu bekommen, doch genau das Gegenteil ist der Fall. Natürlich nimmt Stevie das Angebot, was sich ihr bietet an, denn sie hat einen ganz besonderen Traum: Sie möchte das Rätsel um die Entführung der Tochter des ehemaligen Schulleiters und den grausamen Mord einer Schülerin, welcher damit in Verbindung zu stehen scheint, lösen. Doch kann sie, Stevie Bell, einfache Schülerin und Kriminal-Fan, wirklich einen so alten Fall lösen? „Ellingham Academy- Was geschah mit Alice?“ weiterlesen

Spy – Highspeed London

Coverfoto Spy-Highspeed London
Copyright: Loewe

von Arno Strobel
Loewe, 2019
broschiert, 304 Seiten
ab 14 Jahren
ISBN 978-3-7855-8841-3
9,95 Euro

Als Nick auf der Straße zufällig beobachtet, wie einem Mädchen das Handy gestohlen wird, setzt er dem Dieb sofort hinterher.  Dabei findet er den Eingang zu einer geheimen Basis des BND. Als ihm der geheimnisvolle Herr Schmitt eröffnet, dass sein Vater Geheimagent ist und er nun eine spezielle Schule besuchen soll, um in dessen Fußstapfen zu treten, glaubt Nick zuerst an einen schlechten Scherz. Doch schnell muss er feststellen, dass dies die gefährliche Wahrheit ist, denn sein Vater ist verschwunden und die ominösen Entführer haben es auch auf ihn abgesehen.

Selten hat mich ein Buch so sehr zwiegespalten, wie der Auftakt zur neuen Jugendserie von Arno Strobel. Normalerweise bin ich ein großer Fan seiner Bücher, auch der Jugendthriller, wie zum Beispiel „Schlusstakt“. Aber irgendwie konnte ich mit diesem Buch nicht so wirklich warm werden. „Spy – Highspeed London“ weiterlesen

Die Gabel, die Hexe und der Wurm -Geschichten aus Alagaesia

Coverfoto Die Gabel, die Hexe und der Wurm
Copyright: randomhouse

von Christopher Paolini
Cbj, 2019
gebunden, 304 Seiten
ab 14 Jahren
ISBN:978-3570-165812
18 Euro

ENDLICH! Die Geschichten um Eragon gehen weiter!

„Unausweichlich wie die heranrauschende Flut rollten die Gedanken der Drachen über seine hinweg. Sie rissen Eragon aus seinem Körper heraus, heraus aus der Halle der Farben. Weg vom schneebedeckten Gipfel des Arngor und weg von all seinen Sorgen und Nöten. Sie trugen ihn ins vertraute und jetzt so ferne Alagaesia.“

 

Zunächst ein kurzer Vermerk zum Buch: Nein, „Die Gabel, Die Hexe und der Wurm“ ist nicht das von allen so sehnlich erwünschte fünfte Buch der Eragon Reihe. Zwar spielen die Geschehnisse ebenfalls nach Ende der Handlung des vierten Teiles, jedoch handelt es sich lediglich um drei Kurzgeschichten, die an die Hauptstory anknüpfen. Um endgültig zu erfahren, wie es mit Eragon und Saphira weiter geht müssen wir uns wohl noch ein wenig gedulden.  Christopher Paolini hat ein fünftes Buch zwar schon angekündigt, aber näheres zu einem Termin wurde noch nicht bekannt gegeben. „Die Gabel, die Hexe und der Wurm -Geschichten aus Alagaesia“ weiterlesen

Das Exodus Projekt

Coverfoto Das Exodus-Projekt
Copyright: Carlsen

von Dan Smith
aus dem Englischen von Birgit
Niehaus
gebunden, 298 Seiten
chicken house, 2018
ab 13 Jahren
ISBN: 978-3-551-52107-1
18,00 Euro

Zaks Eltern sind Wissenschaftler und haben für ein Marsbesiedelungsprojekt Spinnendrohnen entwickelt, die nun am Südpol getestet werden. In den Ferien beschließen seine Eltern mit ihm und seiner Schwester May in die Antarktis zu fliegen um sich die Fortschritte des Projekts anzusehen.

Als sie Station Zero erreichen, merken sie schnell, dass dort etwas ganz und gar nicht stimmt. Von den Projektteilnehmern fehlt jede Spur und auch die Stromversorgung funktioniert zunächst nicht. Die Familie beginnt die Station nach Lebenszeichen abzusuchen und merkt dabei, dass auch die Spinnendrohnen nicht in ihren Stationen stehen. Zu allem Überfluss scheinen sie auch noch von der Außenwelt abgeschirmt, da die Kommunikations-Systeme nicht funktionieren. „Das Exodus Projekt“ weiterlesen