Isola

Coverfoto Isola
Copyright: Arena

von Isabel Abedi
Arena, 2010
Klappenbroschur, 328 Seiten
ab 14 Jahren
ISBN: 978-3-4015-0892-4
9,99 Euro

Es sollte eigentlich ein spannendes Film-Projekt werden: Zwölf Jugendliche planen drei Wochen alleine auf einer einsamen Insel verbringen, ständig überwacht von Kameras. Alle dürfen nur drei Dinge mit auf die Insel nehmen und Gewalt und Alkohol sind verboten. Zunächst scheint alles gut zu laufen, doch dann bricht der Kontakt zu den Regisseuren des Projektes ab. Das geplante „Mörderspiel“ droht zu eskalieren, denn schnell wird klar, dass jeder auf der Insel seine ganz eigenen Ziele verfolgt. Die 17 jährige Vera muss entscheiden, wem sie vertrauen kann, um zu überleben.

Die Idee von Isabel Abedis Buch erscheint auf den ersten Blick zwar nicht neu, doch trotzdem sticht „Isola“ unter den vielen „Überlebensthrillern“ hervor. Zum einen ist Abedis  Schreibstil und ihre Fähigkeit, die Atmosphäre des Handlungsortes perfekt einzufangen, einzigartig. Während man das Buch liest, hat man das Gefühl, zusammen mit Vera über den Strand zu laufen und den Wind in den Haaren zu spüren, als wäre man selbst dort. Auch die spannenden Szenen kommen nicht zu kurz, da Veras Gefühle so realistisch beschrieben werden, dass man in die Szene hineingezogen wird. Zum anderen sind die Personen in diesem Buch einfach so großartig und realistisch gestaltet. Alle haben ihre eigenen Hoffnungen und Ängste. Viele Geheimnisse werden erst im Laufe der Geschichte preisgegeben, sodass man immer wieder etwas Neues über die Personen lernt und sie immer besser verstehen kann. Außerdem ist die Gruppe so vielseitig und abwechslungsreich, dass es sehr interessant ist, zu sehen, wie sie miteinander klar kommen.  In der Geschichte gibt es viele unerwartete Wendungen, sodass man bis zum Schluss nicht weiß, was eigentlich gespielt wird.  „Isola“ weiterlesen

Illuminae Die Illuminae-Akten_01

Coverfoto Illuminae
Copyright: dtv

von Amie Kaufman und Jay Kristoff
aus dem Amerikanischen von Katharina Orgaß und Gerald Jung
dtv, 2017
gebunden, 608 Seiten
ab 14 Jahren
ISBN: 978-3-423-76183-3
19,95 Euro

Das Ihnen vorliegende Dossier enthält sämtliche Infos, die wir zur
Kerenza-Katastrophe auftreiben konnten. Nach Möglichkeit haben wir
Scans der Originaldokumente beigefügt. Der Spaß beginnt mit der Vernichtung der Kolonie auf Kerenza (genau heute vor einem Jahr). Danach folgen chronologisch die Vorfälle auf dem Schlachtkreuzer Alexander und dem Forschungsschiff Hypatia, so gut wir sie rekonstruieren konnten.

 Als ihr Heimatplanet angegriffen wird, gelingt es Kady mit ihrem Ex-Freund Ezra  vor den Angreifern der BeiTech auf eines der Raumschiffe außerhalb des Planeten zu flüchten. Naja, eigentlich auf zwei Raumschiffe, denn die beiden werden getrennt und landen so auf unterschiedlichen Frachtern. Doch sie sind noch längst nicht in Sicherheit. Es beginnt eine spannende Verfolgungsjagd mit ihren Angreifern und ein Kampf gegen die verrückt gewordene KI (künstliche Intelligenz) der Raumschiffe. Kady und Ezra scheinen dabei allein gegen alle anderen zu stehen. .. „Illuminae Die Illuminae-Akten_01“ weiterlesen

Born Scared

Coverfoto Born scared
Copyright: dtv

von Kevin Brooks
aus dem Englischen von Uwe-Michael Gutzschhahn
dtv, 2017
Taschenbuch, 240 Seiten
ab 14 Jahren
ISBN 978-3423740299
14,95 Euro

 

„Ich habe es inzwischen bis in den Flur geschafft. Jacke, Mütze, Stiefel, Handschuhe… Kalter Schweiß läuft mir den Rücken runter. Mein Herz pocht, ich schaudere, zittere. Ich kann mich nicht rühren. Ich kann nicht nach draußen. Ich schaffe es nicht. Unmöglich. Ich hab Angst.“

Elliot hat Angst vor allem und jeden, außer seiner Mutter, seiner Tante Shirley und Dr. Gibson. Glücklicherweise gibt es gegen seine Angstzustände Tabletten, die er regelmäßig einnehmen muss.

Eines Tages in der Weihnachtszeit bemerkt Elliot, dass er dringend Nachschub an Tabletten braucht und seine Mutter kümmert sich sofort darum. Jedoch passiert daraufhin ein Missgeschick nach dem anderen: Die Apotheke hat keine Tabletten mehr auf Vorrat und muss neue bestellen, das Auto von Elliots Mutter springt nicht mehr an und sie bittet Tante Shirley die Tabletten abzuholen.

Nach einiger Zeit versucht Elliots Mutter Shirley anzurufen, allerdings geht sie nicht ran. Mittlerweile hat Elliot schon seine letzte Tablette genommen. Schließlich macht sich Elliots Mutter zu Fuß auf den Weg zu Shirleys Haus.

Als Elliot seine Mutter nicht mehr erreicht, bricht er in Panik aus, nimmt seinen ganzen Mut zusammen und begibt sich auf den abenteuerlichen Weg zu Shirley. Nun stellt sich die Frage, ob Elliot diesen, für ihn gefährlichen, Weg überlebt und was ihn bei Shirley erwartet. „Born Scared“ weiterlesen

Der Marsianer

Coverfoto Der Marsianer
Copyright: Heyne

von Andy Weir
Heyne, 2014
Taschenbuch, 512 Seiten
all age
ISBN: 978-3-453-31583-9
14,99 Euro

 

Während eines Sandsturmes wird der Astronaut Mark Watney von seinen Kollegen versehentlich auf dem Mars zurückgelassen. Es beginnt für ihn ein Kampf ums Überleben, ohne große Hoffnung auf Rettung, da alle auf der Erde ihn für tot halten. Doch wie soll er auf diesem fremden Planeten überleben, ohne Nahrung und mit geringen Sauerstoffvorräten?

Zunächst mag die Handlung dieses Buches nach einer puren SciFi-Geschichte klingen, doch das ist nur zum Teil richtig. Andy Weir schafft es, durch gekonnt eingesetzte naturwissenschaftliche Erklärungen und einem realistischen Story – Verlauf ein Buch zu schaffen, das nicht nach abgefahrenen Zukunftsvisionen sondern realistischen Entwicklungen klingt. (Ich möchte gar nicht wissen, wie viel Zeit für seine Recherchen draufgegangen sind 😉 ) „Der Marsianer“ weiterlesen

Harry Potter und der Gefangene von Askaban

Coberfoto Harry Potter und der Gefangene von Askaban
Copyright: Carlsen

von  Joanne K. Rowling
Carlsen, 2011
gebunden, 448 Seiten
ab 11 Jahren
ISBN:  978-3-551-55169-6
17,99 Euro

„Die Wachen haben ihm berichtet, dass Black schon eine ganze Zeit im Schlaf geredet habe. Immer dieselben Worte…  ‚Er ist in Hogwarts – er ist in Hogwarts.‘  Black ist geistesgestört, Molly, und er will Harry umbringen.“

Harry Potter und der Gefangene von Askaban ist der dritte Band der Harry Potter-Reihe. Auch in diesem Buch besucht der junge Zauberer Harry, gemeinsam mit seinen Freunden Ron und Hermine, die Hogwarts Schule für Hexerei und Zauberei. Doch die Freunde müssen sich in Acht nehmen, denn Sirius Black, Mörder und Anhänger des dunklen Lord Voldemort, ist aus dem Askaban Gefängnis ausgebrochen und nun auf der Jagd nach Harry. „Harry Potter und der Gefangene von Askaban“ weiterlesen

Niemand wird sie finden

Coverfoto Niemand wird sie finden
Copyright: randomhouse

von Caleb Roehrig
Cbj, 2017
Paperback, 416 Seiten
ab 14 Jahren
ISBN: 978-3-570-17334-3
14,99 Euro

 „January McConville wird vermisst, mein Junge. Sie ist am Dienstagabend nicht von der Schule nach Hause gekommen, und niemand hat seitdem etwas von ihr gehört oder gesehen.“

Als Flynns Freundin January verschwindet, glaubt Flynn zunächst nicht an ein Verbrechen, da January ihren ganz eigenen Kopf hat und in keinem besonders guten Verhältnis zu ihrer Familie steht. Doch als die Polizei beginnt die Ermittlungen als Mordfall einzustufen, begibt auch Flynn sich auf die Suche nach January und muss feststellen, dass er sie vielleicht doch nicht so gut kannte, wie er immer dachte. Flynn muss unbedingt herausfinden, was mit January  passiert ist, da die Polizei ihm Fragen stellt, die er nicht beantworten kann. Denn auch Flynn hütet ein Geheimnis, dass er nicht einmal sich selbst eingestehen will. „Niemand wird sie finden“ weiterlesen

Hörst du den Tod?

von Andreas Götz
Oetinger, 2014
broschiert,336 Seiten
ab 16 Jahren
ISBN: 9783841504722
9,99 Euro

Linus ist etwas ganz besonderes, denn er hat ein perfektes Gehör. Als seine Mutter entführt wird und ihm seltsame Audiodateien zugesendet werden, ist ihm deshalb auch schnell klar, dass der Täter ihn herausfordern möchte. So beginnt ein spektakuläres Spiel, bei dem es nicht nur um das Leben von Linus Mutter geht, sondern auch um Linus Freundin Lucy.

Mir hat das Buch sehr gut gefallen, da es mit einer vollkommen neuen Idee spielt. Die Welt der Geräusche wird in diesem Buch so faszinierend und detailreich dargestellt, dass man beim Lesen schon fast das Gefühl hat, die Geräusche selber zu hören. Außerdem ist die Geschichte interessant und sehr gut gesponnen, sodass man lange miträtseln kann, wer der Täter ist. Der Schreibstil hat mir auch total gut gefallen. Der Autor konzentriert sich hier natürlich besonders auf Linus Hörerfahrungen, aber auch der Rest des Buches ist sehr spannend und fesselnd geschrieben. „Hörst du den Tod?“ weiterlesen

Die Abenteuer des Apollo – Das verborgene Orakel

Coverfoto Die Abenteuer des Apollon
Copyright: Carlsen

von Rick Riordan
aus dem Englischen von Gabriele Haefs
Carlsen, 2017
gebunden, 400 Seiten
ab 12 Jahren
ISBN 978-3-551-55688-2
17,99 Euro

Als Apollo von seinem Vater Zeus auf die Erde verbannt wird ist er entsetzt. Nicht nur muss er sich nun mit seiner menschlichen Form herumschlagen, sondern auch noch vor jeder Menge Monstern flüchten, die ihm schon auf den Fersen sind. Gott sei Dank kommt ihm das junge Halbblut- Mädchen Meg zu Hilfe und zusammen machen sie sich auf den Weg nach Camp Half-Blood. Doch es warten noch weitere Aufgaben auf sie, denn das Orakel von Delphi wurde von Phyton eingenommen und ein alter Feind versucht sie aufzuspüren. „Die Abenteuer des Apollo – Das verborgene Orakel“ weiterlesen

Mickey Bolitar ermittelt – Der schwarze Schmetterling

coverfoto Mickey Bolitar ermittelt-der schwarze Schmetterling
Copyright: Randomhouse

von Harlan Coben
aus dem Amerikanischen von Anja Galic
Cbt, 2017
Taschenbuch, 400 Seiten
ab 14 Jahren
ISBN 9783570311431
9,99 Euro

Start einer neuen Jugendthriller-Reihe

Nachdem sein Vater bei einem Autounfall gestorben ist und seine Mutter in eine Entzugsklinik eingewiesen wurde, muss Mickey ausgerechnet zu seinem Onkel, Myron Bolitar, ziehen. Als er dann die wunderschöne Ashley an seiner neuen Schule kennenlernt, fühlt er sich direkt zu ihr hingezogen. Doch dann verschwindet Ashley von einem Tag auf den anderen spurlos. Nicht einmal ihre Eltern scheinen zu wissen, dass Ashley jemals existiert hat. Mickey setzt alles in Bewegung, um Ashley wieder zu finden und stößt dabei auf eine mysteriöse Verbindung zu dem Tod seines Vaters. „Mickey Bolitar ermittelt – Der schwarze Schmetterling“ weiterlesen

My dear Sherlock – Wie alles begann Band 1

Coverfoto My dear Sherlock Band 1
Copyright: Randomhouse

von Heather Petty
Cbj, 2015
gebunden, 320 Seiten
ab 12 Jahren
ISBN: 978-3-570-17152-3
14,99 Euro

Auf den Spuren von Sherlock Holmes….

Als Jamie „Mori“ Moriarty in der Schule auf den undurchsichtigen Sherlock Holmes trifft, sind die beiden direkt von einander fasziniert. Denn beide haben einen genialen Verstand, mit dem sie andere Leute leicht in den Schatten stellen können. Als dann ein Mord im nahen Regentspark geschieht ist klar, dass die beiden der Polizei unter die Arme greifen müssen. Vor allem, da die Geschehnisse im Zusammenhang mit Moris verstorbener Mutter zu stehen scheinen.

Als ich das Buch zum ersten Mal in den Händen hielt, war ich doch sehr skeptisch. Inzwischen gibt es ja sehr viele Geschichten, die auf den Fällen des berühmten  Meisterdetektivs  basieren, so dass mir die Geschichte doch teilweise schon etwas „abgenutzt“ erschien. Im Nachhinein muss ich aber sagen, dass dieses Buch mich vom Gegenteil überzeugen konnte. „My dear Sherlock – Wie alles begann Band 1“ weiterlesen