The Witch Queen – Entfesselte Macht

Coverfoto The Witch Queen
Copyright: Carlsen

von Verena Bachmann
Carlsen, 2021
Taschenbuch, 363 Seiten
ab 14 Jahren
ISBN 9783551584632
15,00 Euro

„‚Wir sollten sie exekutieren. Das würde für oder gegen sie sprechen. Entweder hören die Morde auf der Stelle auf oder es beweist ihre Unschuld‘, […]. Wollten die mich hier verarschen? Ich sollte hingerichtet werden für ein Verbrechen, das ich nicht begangen hatte, nur um zu sehen, ob die Morde nach meinem Tod aufhörten?“

Enju ist auf dem Heimweg von ihrer Arbeit, als sie in einen Mordfall verwickelt wird und plötzlich des Mordes angeklagt wird. Nach einer langen Diskussion bekommt sie jedoch die Chance ihr Leben zu retten, doch dafür muss sie denjenigen finden, der in der Stadt alle übernatürlichen Wesen ermordet.

Sie hangelt sich von allen möglichen Hinweisen zu den nächsten und kommt dabei Plänen auf die Spur, die schnell alles verändern können. Dabei bekommt sie Hilfe von ihren Freunden und gerät mehr als nur einmal in Lebensgefahr. „The Witch Queen – Entfesselte Macht“ weiterlesen

Ein Sommernachtstraum

Coverfoto Ein Sommernachtstraum
Copyright: Kindermann

nach William Shakespeare
neu erzählt von Barbara Kindermann
mit Bildern von Almud Kunert
Pappband, 36 Seiten
ab 7 Jahre
ISBN 978-3-934029-14-9
18,00 Euro

„Ein Sommernachtstraum“ erzählt die Geschichte von vier unglücklich Verliebten, die in einer Sommernacht durch den Wald in der Nähe von Athen irren. Alle sind sie auf der Suche nach ihrer großen Liebe.

Elfenkönig Oberon und seine Königin Titania streiten sich um einen Jungen, und die vier Liebenden merken nicht, wie sie in den Streit verwickelt werden. Der Kobold Puck, der Oberon dient, verzaubert aus Versehen sie statt der Königin mit einer Zauberblume, sodass alle plötzlich jemand anderen lieben.

Der Schreibstil ist sehr angenehm und gut verständlich für Kinder, wobei es auch hier kleine Herausforderungen beim Lesen geben könnte.

Die Illustrationen sind bunt und schön gestaltet. Sie sind in einem einheitlich grünlichen Ton gehalten, da die gesamte Geschichte im Wald spielt. Während des Lesens können einem auch Besonderheiten in den Bildern auffallen, die die Illustratorin Almud Kunert sehr schön und stimmungsvoll gestaltet hat. „Ein Sommernachtstraum“ weiterlesen

Romeo und Julia — nach William Shakespeare

Coverfoto Romeo und JUlia
Copyright: Kindermann

neu erzählt von Barbara Kindermann
mit Bildern von Christa Unzner
Kindermann, 2003
Pappband, 36 Seiten
ab 7 Jahre
ISBN 978-3-934029-12-5
18,00 Euro

Romeo und Julia begegnen sich auf einem Ball und merken sofort, dass ihre Schicksale miteinander verbunden sind. Doch nach dem Ball erfahren sie, dass der jeweils Andere ein Teil einer verfeindeten Familie ist. Beide ignorieren diese Tatsache und wollen dennoch heiraten, aber ihnen werden viele Steine in den Weg gelegt.

Jeder kennt die Geschichte von Romeo und Julia. Hier wird sie verständlich für Kinder und mit guten Illustrationen erzählt. Die Bilder sind besonders in bräunlichen Tönen gehalten, wie man es am Cover bereits erahnen kann. Sie sind verspielt und zeigen kleine, besondere Details beim genaueren Hingucken.

Inhaltlich wird die Geschichte durch eine vereinfachte Erzählweise sehr gut verständlich verschriftlicht. Hier sind Sätze aus dem originalen Text eingearbeitet, die Kinder gut verstehen können. „Romeo und Julia — nach William Shakespeare“ weiterlesen

Faust — nach Johann Wolfgang von Goethe

Coverfoto Faust- nach Goethe
Copyright: Kindermann

neu erzählt von Barbara Kindermann
mit Bildern von Klaus Ensikat
Kindermann, 2002
Pappband, 36 Seiten
ab 7 Jahre
ISBN 978-3-934029-10-1
18,00 Euro

 

Doktor Faust ist ein Gelehrter. Mephisto will eine Wette mit Gott abschließen und Gott ist überzeugt davon, dass Mephisto Faust nicht vom Bösen überzeugen kann. Kann Fausts Seele Mephisto widerstehen? Und was ist mit Gretchen?

Dieser Klassiker ist ein wenig düsterer gestaltet. Es zeigt die Gefühle der Charaktere und die Verhältnisse, die zwischen Faust, Mephisto und den anderen bestehen. Die Illustrationen sind mal nicht so farbenfroh und lebendig, was aber meines Erachtens auch gut zu der Geschichte passt.

Die etwas komplizierte Geschichte wird verständlich für Kinder erzählt. Kursiv werden manchmal originale Ausschnitte eingefügt, wie beispielsweise bei der Gretchenfrage gut zu sehen ist. Das Ende wurde ein wenig abgewandelt, sodass das Ende von Faust I ignoriert wird und das Ende von Faust II genutzt wird, was ich ebenfalls als sehr sinnvoll erachte. „Faust — nach Johann Wolfgang von Goethe“ weiterlesen

So leise wie ein Sommerregen

So leise wie ein Sommerregen
Copyright: dtv

von Leonie Lastella
dtv, 2021
Taschenbuch, 368 Seiten
ab 14 Jahren
ISBN:9783423740692
12,95 Euro

„Solltest du die Hoffnung verlieren und reden wollen, ruf mich an. Ich bringe Wodka mit. Cooper“

Hope hat gerade ihren Vater verloren und ist wütend auf ihre Mutter, als sie Cooper kennenlernt. Doch Cooper schafft es, sie in dieser dunklen Phase aufzufangen und zeigt ihr, dass sie wieder glücklich sein kann. Coopers Geister aus der Vergangenheit verfolgen ihn jedoch ebenfalls, sodass sie sich irgendwie gegenseitig retten.

Zunächst: Dieses Cover ist so wunderschön!  Der Titel passt ja mal zu dem Buch wie die Faust aufs Auge! Immer wieder kommt der Titel im Buch vor und es geschieht jedes Mal auf eine schöne, poetische Weise.

Die Protagonistin Hope ist als Charakter ziemlich kompliziert und man muss mit ihrer Art klarkommen. Cooper hingegen… Cooper ist toll. Ich mochte ihn sehr. Dennoch muss ich bei ihm sagen: Ich finde es nicht so ganz gelungen, wie mit seiner Exfreundin und ihrer Geschichte umgegangen wird.  Hier hat mir die Autorin deutlich zu schwammig geschrieben. Ich kenne jemanden, der genau so etwas ebenfalls erlebt hat und klar, jeder Mensch verarbeitet Dinge anders, aber das hier war einfach zu oberflächlich. Ich werde nicht weiter drauf eingehen, weil es sonst etwas von der Geschichte vorwegnehmen könnte, aber hier könnte man als LeserIn einen Kritikpunkt finden. „So leise wie ein Sommerregen“ weiterlesen

Durch die Nacht und alle Zeiten

Coverfoto Durch die Nacht und alle Zeiten
Copyright: Boje

von Eva Völler
Boje, 2021
gebunden, 384 Seiten
ab 12 Jahren
ISBN 9783414825957
14,00 Euro

 

‚Hast du keine Angst vor den Franzosen? Hier im Wald streifen feindliche Soldaten umher.‘
Autsch, jetzt übertrieb er es aber. Er schien zu diesen Historienfreaks zu gehören, die sogar außerhalb der offiziellen Darbietungen authentisch rüberkommen wollten.“

Lori ist mit ihrer Familie auf einem historischen Festival, als sie mit ihrem Kleid aus der napoleonischen Zeit im Wald herumspaziert. Plötzlich, nach einem Gewitter, steht ein Engländer vor ihr. Doch nicht irgendein Engländer, denn Thomas stammt aus dem Jahr 1813 und wurde in einer wichtigen Mission aufgehalten. Er muss Napoleon stoppen, doch nun ist er in Loris Zeit.

Doch nicht nur er, auch Gegner von ihm sind in die Gegenwart gekommen. Wie kamen sie hierher? Lori hilft Thomas nach anfänglichen Unsicherheiten und gemeinsam suchen sie nach Lösungen. Dabei fühlt sie die Anziehung zu Thomas, obwohl die Verbindung nie funktionieren könnte, wenn Thomas am Ende wieder zurückkehrt in sein Jahrhundert. „Durch die Nacht und alle Zeiten“ weiterlesen

Keeping Secrets

Coverfoto Keeping Secrets
Copyright: Lyx

von Anna Savas
Lyx, 2021
Paperback, 478 Seiten
ab 16 Jahren
ISBN 978-3-7363-1534-1
12,90 Euro

 

Tessa Thorn ist eine bekannte und erfolgreiche Schauspielerin. Doch für ihren neuen Film muss sie in ihre Heimatstadt Faerfax zurückkehren um an der dortigen Universität das neue Werk zu drehen.

Cole Williams soll für eine bekannte Zeitung ein Porträt über sie schreiben, da er an der Universität Journalismus studiert. Jedoch sind Tessa und Cole sich zuvor schon kurz begegnet und dieser Moment war für beide sehr frustrierend, sodass die sich ihre Begeisterung in Grenzen hält.

Dennoch erkennt Tessa, dass sich ihre verhasste Heimatstadt durch Cole und ihre neuen Freunde immer mehr wie Zuhause anfühlt. Doch Tessa hat ein Geheimnis, welches bisher niemand außer ihrer Tante kennt. Vor allem mit Cole, dem Journalisten, in ihrer Nähe, ist sie sich unsicher, obwohl sie ihm vertraut. Würde dieses Geheimnis jedoch die Medien erreichen, wäre ihre Karriere möglicherweise vorbei. „Keeping Secrets“ weiterlesen

Midnight Chronicles Band 2- Blutmagie

Coverfoto Midnight Chronicles 2
Copyright: Lyx

von Bianca Iosivoni und Laura Kneidl
Lyx, 2021
Paperback, 431 Seiten
ab 16 Jahren
ISBN 978-3-7363-1347-7
14, 90 Euro

Band 2 der Midnight Chronicles-Reihe!

„‚Er war mein Vampir.‘
‚Sorry, ich habe nicht gesehen, dass er ein Halsband trägt.‘
‚Ich bin ihm schon den halben Tag gefolgt.‘
Cain ging in die Hocke, um ihr Khukuri aus dem Leichnam zu ziehen. ‚Und du hast es nicht geschafft, ihn zu töten? Schwach, Warden. Wirklich schwach.‘“

Cain und Warden waren früher mal Kampfpartner. Zumindest so lange, bis ein Streitpunkt sie trennte. Seitdem hat Cain einen neuen Kampfpartner und Warden jagt allein Vampire. Doch dann verschwindet Cains Partner, als er eigentlich einen Vampirüberfall bekämpfen sollte. Jeder glaubt, dass er tot ist, doch Cain will das nicht akzeptieren. Sie weiß innerlich, dass der Vampirkönig Isaac ihn in seinen Fängen hat. Auch Warden will den Vampirkönig fangen, denn er ist für den Tod seines Vaters verantwortlich. Da sie beide ein gemeinsames Ziel haben, arbeiten Cain und Warden zusammen, obwohl sie sich nicht ausstehen können. Die gemeinsame Jagd führt sie aber auch immer näher zueinander, so wie sie es damals, vor drei Jahren, schon einmal waren. „Midnight Chronicles Band 2- Blutmagie“ weiterlesen

Deeply

Coverfoto Deeply
Copyright: Lyx

von Ava Reed
Lyx, 2021
Taschenbuch, 410 Seiten
ab 14 Jahren
ISBN: 978-3-7363-1336-1
12,90 Euro

 

Der dritte Band der In Love-Trilogie:

Zoey muss neu anfangen. Zuhause bei ihren Eltern hält sie es einfach nicht mehr aus. Sie schleichen um sie herum und niemand wagt es, über die Vergangenheit oder ihren Bruder zu sprechen. Deswegen verheimlicht Zoey ihren Eltern auch, dass sie für das Psychologiestudium in Seattle nicht im Wohnheim, sondern bei ihrem Bruder in der WG wohnt. Zu ihren neuen Mitbewohnern gehört nicht nur der kleine niedliche Hund namens Socke, sondern auch Dylan. Zu dem Zoey sich schon bei der ersten Begegnung hingezogen fühlt. Aber möchte sie ihr neues Leben gleich mit einer Beziehung beginnen und dann auch noch mit dem Freund und Mitbewohner ihres Bruders? Schnell stellt sie fest, dass diese Frage zur Nebensache wird, wo es doch um so viel mehr geht. „Deeply“ weiterlesen

Viele Grüße aus dem Algenwäldchen

Coverfoto Viele Grüße aus dem Algenwäldchen
Copyright: Moritz

von Megumi Iwasa und Jörg Mühe
Moritz, 2020
Hardcover, 112 Seiten
ab 7 Jahren
ISBN 9783895653964
11,95 Euro

 

„Fühlt er sich nicht in Wirklichkeit einsam? Ist er vielleicht gar nicht so stark, wie er immer tut? Dann antwortet Puck jedes Mal, das sei der größte Quatsch.“

Puck lebt auf der Insel Rattatta. Er will aber herausfinden, was außerhalb seiner Insel ist und lebt nun allein im Algenwäldchen. Er gibt der Post den Auftrag, an verschiedene Leute  Briefe zu übergeben. Darin schreibt Puck, wer er ist und dass sie ihn gerne besuchen können. Doch Pucks Laune wird immer schlechter, denn er erhält keine Antworten auf seine Briefe.

Doch dann kommt ein Gast zu Besuch. Die Meeresschildkröte Schilderhannes ist auf der Durchreise und macht in Pucks neu gestalteter Pension eine Pause. Aber irgendetwas ist an Hannes faul. Was schreibt er immer in sein Buch? Und wieso zeigt er nie, was in seinem Rucksack ist? Puck untersucht die Situation und versucht Schilderhannes nicht aus den Augen zu lassen. „Viele Grüße aus dem Algenwäldchen“ weiterlesen