Alle behindert! – 25 spannende und bekannte Beeinträchtigungen in Wort und Bild

Coverfoto Alle behindert!
Copyright: Klett Kinderbuch

Von Monika Osberghaus, Horst Klein
Klett Kinderbuch, 2019
gebunden, 40 Seiten
ab 5 Jahren
ISBN 9783954702176
14,00 Euro

 

Hier lernt ihr 25 Beeinträchtigungen kennen. Doch diese beschränken sich nicht nur auf körperliche oder geistige Behinderungen,  auch Angeberei, Hochbegabung und Schönheitswahn werden erklärt. Hier werden alle gleich behandelt.

An sich finde ich die Idee gut. Man zeigt, dass Behinderungen normal sind und auch charakterlich sein können. Auch Klugscheißer, Angeber oder Hochbegabte werden hier aufgeführt.

Nun zu den problematischen Aspekten. Es gibt Unterpunkte, wie mögliche Beleidigungen, die mich stutzig gemacht haben. Wie reagieren da manche Kinder drauf? Es besteht doch die Gefahr, dass die anderen Kinder genau diese Bezeichnungen verwenden… „Alle behindert! – 25 spannende und bekannte Beeinträchtigungen in Wort und Bild“ weiterlesen

Atlas literarischer Orte: Von Wunderland bis Mittelerde

Coverfoto Atlas literarischer Orte
Copyright: Knesebeck

von Chris F. Oliver
Illustriert von Julio Fuentes
Knesebeck, 2019
gebunden, 128 Seiten
ISBN 9783957282569
18, 00 Euro

 

Dies ist ein Atlas voller magischer Welten. Hier findet ihr Narnia, Mittelerde, Oz, Panem, Hogwarts  und viele weitere. Ihr könnt die Welten als Bild sehen, aber auch interessante Informationen über das jeweilige Buch finden.

Erkundet den Atlas vieler literarischer Orte und lasst euch nochmal von euren Lieblingsbüchern verzaubern!

Es hat Spaß gemacht, dieses Buch zu durchstöbern. Viele Orte findet man wieder, nachdem man die Bücher vor Jahren gelesen hat und man verliebt sich möglicherweise neu in eine bekannte Welt. „Atlas literarischer Orte: Von Wunderland bis Mittelerde“ weiterlesen

Disappeared

Coverfoto Disappeared
Copyright: Oetinger

von Kathy Tailor
Oetinger, 2019
Taschenbuch, 320 Seiten
ab 14 Jahren
ISBN 9783841506016
9,99 Euro
12,00 €

Freya muss nach dem Tod ihrer Mutter auf ein Internat. Dort ist sie sofort in Intrigen versponnen und lernt Maria kennen- eine fiese Mitschülerin, die selbst kein einfaches Leben hatte.

Doch wenig später verschwindet Maria spurlos. Keiner weiß, ob sie abgehauen ist, entführt oder umgebracht wurde. Dementsprechend fangen die Fragen an, wer etwas gesehen haben könnte oder etwas damit zu tun hat.

Freya macht sich gemeinsam mit Terri ebenfalls auf die Suche nach Antworten.

Als ich das Buch begonnen habe, musste ich mich erst an den Schreibstil der Autorin gewöhnen, aber definitiv konnte ich durch diesen dann später das Buch gar nicht mehr weglegen. „Disappeared“ weiterlesen

17- Das dritte Buch der Erinnerung

Coverfoto 17- das dritte Buch der Erinnerung
Copyright: Ravensburger

von Rose Snow
Ravensburger, 2019
broschiert, 288 Seiten
ab 14 Jahren
ISBN 978-3-473-58537-3
9,99 Euro

Band 3  der Reihe „Die Bücher der Erinnerung“

„‚Es besteht kein Grund zur Sorge, ich habe seinen Auftrag übernommen. Sie vertraut mir, glauben Sie mir‘, hörte ich Adrians tiefe Stimme noch immer in meinem Ohr.
‚Nein, es ist nicht wie bei Frau Engel. Ich krieg das wieder hin, sie weiß von nichts. Sie frisst mir aus der Hand.“

Jo kann endlich in ihre eigenen Erinnerungen springen. Doch das hat nur einmal funktioniert, und zwar, als Adrian sie geküsst hat.

Zu ihm geht sie aber auf Abstand, seitdem sie ein Telefonat von ihm gehört hat und er sie scheinbar nur benutzt, um sie der Jägerschaft auszuliefern. Sie ignoriert ihn seit diesem Telefonat und versucht, allein ihre Kräfte zu stärken und auch ihre Fähigkeit besser zu beherrschen. Das Finale gegen die Jäger steht kurz bevor. „17- Das dritte Buch der Erinnerung“ weiterlesen

17- Das zweite Buch der Erinnerung

Coverfoto 17- das zweite Buch der Erinnerung
Copyright: Ravensburger

von Rose Snow
Ravensburger, 2018
broschiert, 288 Seiten
ab 14 Jahren
ISBN 9783473585359
9,99 Euro

Band 2 der Reihe „Die Bücher der Erinnerung“

„Wir stehen auf unterschiedlichen Seiten, Jo. Und daran wird sich auch nichts ändern.“

Nachdem Adrian enthüllt hat, wer er und Luis sind, will Jo mehr wissen. Wer ist die Jägerschaft? Was hat es genau mit ihren Fähigkeiten auf sich?

Jo sucht gemeinsam mit Finn nach Antworten und versucht dabei Adrian zu vergessen, der kühler als bisher zu ihr ist. Kann das Tagebuch ihrer Mutter Antworten liefern? Jo findet irgendwann unverhofft andere ihrer Art und baut darauf mehr Lösungen zu finden, doch dann kommt alles anders.

Jos Geschichte geht direkt weiter und schließt ohne wenige Tage Unterschied an Band 1 der Reihe an. Ich war ja sehr neugierig, wie es weitergeht und bin nicht enttäuscht worden! „17- Das zweite Buch der Erinnerung“ weiterlesen

1x Pech und 11x Glück

Coverfoto 1x pech und 11x Glück
Copyright: Loewe

von Alyssa Hollingsworth
aus dem Amerikanischen von Ann Lecker
Loewe, 2019
gebunden, 352 Seiten
ab 10 Jahren
ISBN: 978-3-7432-0160-6
14,95 Euro

Der 12-jährige Sami musste mit seinem Opa aus seiner Heimat Afghanistan fliehen. Ihre Flucht war lang und beschwerlich, doch seit Kurzem sind die beiden in Amerika angekommen und leben sich dort einigermaßen ein. Samis Großvater spielt ein traditionelles afghanisches Instrument, die Rubab. Das Instrument ist das einzige, was den beiden aus ihrer Heimat geblieben ist. Außerdem ist es ihre Einkommensquelle, denn Samis Opa ist Straßenmusiker und erfreut sich und die Leute mit seiner Musik. Als die Rubab eines Tages gestohlen wird, wird damit auch die Lebensfreude seines Großvaters gestohlen. Für Sami ist deswegen klar: Er muss die Rubab zurückbekommen! Er findet sie in einem Musikladen, wo sie für 700 Dollar zum Verkauf angeboten wird. Sami hat nicht so viel Geld, aber er hat eine Idee, wie er zu Geld kommen könnte. Und so beginnt er, Tauschgeschäfte mit seinen neuen Klassenkameraden abzuwickeln. 11 Tauschgeschäfte liegen zwischen ihm und der Rubab, ein langer Weg, auf dem Sami viele neue Freunde findet. „1x Pech und 11x Glück“ weiterlesen

Was ist mit uns

Coverfoto Was ist mit uns
Copyright: Arctis

von Becky Albertalli und Adam Silvera
aus dem Englischen von Hanna Fliedner, Christel Kröning
Arctis, 2019
gebunden, 416 Seiten
ab 14 Jahren
ISBN: 978-3-03880-030-9
19,00 Euro

 

Arthur verbringt die Sommerferien mit seinen Eltern in New York. New York, das bedeutet atemberaubende Musicals und ein Leben wie am Broadway. So hat er sich das jedenfalls vorgestellt, stattdessen macht er ein Praktikum in einer Kanzlei und ist enttäuscht von der New Yorker Ignoranz. Bis er jemanden kennenlernt. Eine zufällige Begegnung vor dem Postamt, ein kurzes Gespräch und schon trennen sich ihre Wege wieder. Aber für Arthur ist klar: Das war Schicksal. Und so macht er sich auf die Suche nach dem Jungen, von dem er nicht mal den Namen weiß.

Dieser Junge ist Ben, ein waschechter New Yorker. Er muss seine Sommerferien mit Chemie büffeln verbringen. Und zu allem Überfluss hat er sich grade erst von seinem Freund getrennt. Deswegen bringt er ein Paket voller Erinnerungen zur Post, um es seinem Ex zu schicken. Dass dies zu einer Begegnung  führt, die seinen Sommer – und vielleicht auch sein Leben – verändern wird, hätte er sich niemals träumen lassen. „Was ist mit uns“ weiterlesen

Two can keep a secret

Coverfoto Two can keep a secret
Copyright: randomhouse

von Karen M. McManus
aus dem Amerikanischen von Anja Galić
Cbj, 2019
Hardcover, 416 Seiten
ab 14 Jahren
ISBN: 978-3-570-16538-6
18,00 Euro

Ellery zieht mit ihrem Zwillingsbruder in ihren Heimatsort zurück, als ihre Mutter, Sadie, in eine Entzugsklinik muss. Sadie ist damals aus ihrer Stadt geflohen, denn ihre Zwillingsschwester ist damals spurlos verschwunden und selbst zwanzig Jahre später nicht gefunden worden. Vor 5 Jahren ist dort auch ein weiteres Mädchen ermordet worden und Declan, Malcoms Bruder, stand damals unter Verdacht, sie getötet zu haben. Als Declan nun zurückkehrt, geschehen neue merkwürdige Dinge. Schriften an Wänden, in denen der Homecomingball dargestellt wird, als würde dort etwas Schreckliches passieren. Nach dem Mord der letzten Homecomingqueen sind alle nervös, doch sie sagen den Ball nicht ab. Die drei Nominierten werden auch gestalkt und Ellery, die ebenfalls nominiert ist, die eigentlich total auf das Aufdecken von Fällen steht, wird nun auch unsicher. Was hat es bloß auf sich mit dieser Stadt?

„Two can keep a secret“ weiterlesen

Ich bin Vincent und ich habe keine Angst

Coverfoto Ich bin Vincent und ich habe keine Angst
Copyright: Gerstenberg

von Enne Koens
Gerstenberg, 2019
gebunden, 188 Seiten
ab 10 Jahren
ISBN 978-3-836956796
15,00 Euro

Hast du kein Wasser zur Hand? Dann wirst du von Regenwasser, Tau oder Kondenswasser leben müssen. Grabe ein kleines Loch und breite eine aufgeschnittene Plastiktüte darin aus. Das Wasser, das auf dem Plastik landet, fließt zur Mitte, wo das Loch am tiefsten ist. Man kann auch Wasser von Bäumen „abzapfen“. Knote dazu einen Plastikbeutel um einen stark belaubten Ast. Durch die Verdunstung der Blätter sammelt sich im Beute nach einer Weile ein wenig Wasser.

Vincent ist 11 und ein Überlebenskünstler, zumindest im Kopf. Er weiß alles über Survival und das Überleben in der Wildnis. Von Spurensuche, Unterstand bauen, Fährten legen, Feuer machen bis hin zum Lagerbau und der Ernährung von Pflanzen.

Aber Vincent hat auch ein Problem. In 6 Tagen fährt er auf Klassenfahrt und     „dort kriegen wir dich!“ hat ihn sein Mitschüler und Erzfeind Dilan bedroht. Vincent wird von Dilan und seinen Freunden gemobbt, verprügelt, beraubt und gedemütigt. Jeden Tag! Aber er wehrt sich nicht, er hat ja seine Überlebensstrategien im Alltag entwickelt.

Doch auf der Klassenfahrt ist er seinen Peinigern hilflos ausgeliefert, er muss sogar in ihrem Zimmer schlafen. Direkt in der ersten Nacht sieht Vincent keine andere Möglichkeit, als Hals über Kopf vor Dilan und seinem Messer zu fliehen. „Ich bin Vincent und ich habe keine Angst“ weiterlesen

Amy und die geheime Bibliothek

Coverfoto Amy und die geheime Bibliothek
Copyright: Hanser

von Alan Gratz
aus dem Englischen von Meritxell Janina Piel
Hanser, 2019
Hardcover, 248 Seiten
ab 9 Jahren
ISBN 9783446262119
15,00 Euro

„»Aber … das Buch ist nicht ungeeignet! Es ist sehr geeignet! Es ist ein tolles Buch! Es ist mein Lieblingsbuch!«
»Ich weiß, Liebes. Ich bin deiner Meinung. Niemand außer deinen Eltern hat das Recht zu entscheiden, welche Bücher du lesen oder nicht lesen darfst.“

Amy liebt das Lesen. Doch als sie ihr Lieblingsbuch in der Schulbibliothek ausleihen möchte, geht das nicht mehr. Es wurde, gemeinsam mit anderen Büchern, aus der Bibliothek verbannt. Amy kann die Gründe der Eltern dafür nicht verstehen und kurzerhand entsteht die G.S.B., die Geheime Schließfach-Bibliothek. Dort sammelt Amy die vielen verbannten Bücher und verleiht sie an die Schüler, die sie auch noch gerne lesen möchten. Nur dürfen die Erwachsenen da niemals etwas von erfahren! „Amy und die geheime Bibliothek“ weiterlesen