Extravagant – Mond oder Sonne

Coverfoto Extravagant -Mond oder Sonne
Copyright: 360grad

von Leona Efuna
360grad, 2021
gebunden, 475 Seiten
ab 16 Jahren
ISBN 978-3-96185-717-3
17,00 Euro

 

Paige ist sechzehn Jahre alt und musiziert unglaublich gerne. Aber das tut sie eigentlich nur mit ihrer besten Freundin Robyn, denn die beiden sind unzertrennlich. Robyn ist großartig – sie ist hübsch, beliebt und kann unglaublich gut singen. Paige dagegen kann da nicht mithalten. Sie steht im Schatten der „strahlenden“ Robyn. Es wird noch schlimmer, als Steven dazukommt. Steven, der neue Freund von Robyn, wird ebenfalls von allen angehimmelt. Schon bald sind es nicht mehr nur noch Robyn und Paige, sondern Steven kommt auch überall hin mit. Er ist zudem Gesprächsthema Nummer 1. Dennoch ist Paiges Leben noch in Ordnung – bis zum mysteriösen Unfall.

Ein Autounfall. Steven und Robyn haben einen Autounfall. Plötzlich steht Paiges Leben auf dem Kopf, denn Robyn liegt im Koma. Die Robyn, die Paige immer geholfen hat, nach deren Laune es immer gegangen ist und die immer einen Plan gehabt hat. Als wäre das nicht genug, muss Paige zu ihrem Vater nach New York ziehen und Robyn hinter sich lassen. „Extravagant – Mond oder Sonne“ weiterlesen

Heartbreak Boys

Coverfoto Heartbreak Boys
Copyright: One

von Simon James Green
One, 2021
Taschenbuch, 413 Seiten
ab 14 Jahren
ISBN 978-3-8466-0141-9
14,00 Euro

Schon immer träumt Jack von der Prom und vor allem davon, mit seinem Freund Dylan zum Prom-King-Paar gewählt zu werden. Denn früher hatte er es nicht leicht. Ständig wurde er aufgrund seiner Homosexualität gemobbt und bei der Prom könnte er es allen so richtig zeigen.

Nate ist auch homosexuell, doch niemand weiß es. Naja, niemand außer sein Freund Tariq. Doch auf der Prom will er sich endlich outen und offen mit seinem Freund zusammen sein.

Für beide soll die Prom etwas ganz Besonderes sein, doch stattdessen zerreißt es ihre Herzen in tausend Stücke – denn Dylan und Tariq haben eine heimliche Affäre. „Heartbreak Boys“ weiterlesen

Das verlorene Buch – Die ältesten Flüche- Buch 2

Coverfoto Das verlorene Buch
Copyright: Goldmann

von Cassandra Clare & Wesley Chu
Goldmann, 2021
Taschenbuch, 472 Seiten
ab 14 Jahren
ISBN 978-3-442-20625-4
15,00 Euro

 

Das Leben von Alec – einem der begnadetsten Schattenjäger – und Magnus Bane – einem Hexenmeister – ist selten normal und langweilig. Schließlich sind die beiden ständig auf spannenden, aber auch lebensgefährlichen Missionen und treiben sich mit den höchsten Dämonen der Unterwelt herum. Doch momentan scheint ihr Leben beinahe idyllisch. Naja, abgesehen von ihrem magischen Adoptivsohn Max, der ab und zu Sachen in Flammen aufgehen lässt und an der Decke schwebt. Eben ein ganz normales Leben : ) „Das verlorene Buch – Die ältesten Flüche- Buch 2“ weiterlesen

Die Rückkehr der Zwerge Band 1

Coverfoto Die Rückkehr der Zwerge
Copyright: Knaur

von Markus Heitz
Knaur, 2021
Taschenbuch, 479 Seiten
ab 14 Jahren
ISBN 978-3-462-22755-8
15,00 Euro

„Die Rückkehr der Zwerge“ ist der sechste Band der „Zwerge“-Reihe, kann allerdings auch unabhängig gelesen werden, falls ihr die anderen Bände nicht gelesen habt. Anknüpfungen an die Vorbände werden erklärt und somit ist der Band zugänglich für alle Leser*innen.

 Kurze Einführung in die Welt der „Zwerge“-Reihe:

Das Geborgene Land ist von den Göttern für die Menschen, Elben und Zwerge erschaffen worden, welche sich das Land teilen. Außerhalb des Geborgenen Landes liegt das Jenseitige Land. Hier leben vor allem Ungeheuer. Eine Gebirgskette, die das Geborgene Land umgibt, schützt die Einwohner aber vor diesen bösen Kreaturen. Es gibt nur sechs Stellen, an denen man das Gebirge passieren kann, doch die sind gesichert. Fünf davon sind Zwergenfestungen: Diese Teile des Gebirges heißen das Rote Gebirge (Heim des Ersten Stammes), das Blaue Gebirge (Zweiter Stamm), das Schwarze Gebirge (Dritter Stamm), das Braune Gebirge (Vierter Stamm) und das Graue Gebirge (Fünfter Stamm). Der sechste Übergang ist eine geheime Basis der Ubariu (ork-ähnliche Wesen, die aber mit den Zwergen verbündet sind). „Die Rückkehr der Zwerge Band 1“ weiterlesen

It´s okay, not to be okay

Coverfoto It´s okay not to be okay
Copyright: Carlsen

herausgegeben von Scarlett Curtis
Carlsen, 2021
Taschenbuch, 308 Seiten
ab 14 Jahren
ISBN 978-3-551-58454-0
14,00 Euro

 

Es ist okay, nicht okay zu sein.

Wir alle haben eine psychische Gesundheit und die ist definitv genau so wichtig wie unsere physische. Dennoch reden wenige darüber. Es fällt uns schwer, über unsere Gefühle zu reden, vor allem, wenn es uns nicht gut geht. Dabei sollte uns das gar nicht so schwer fallen, denn jedem und jeder ergeht es so. Jede*r hat mal einen schlechten Tag, an dem man nicht aufstehen will und einfach nicht die Kraft hat, irgendetwas zu tun. Jede*r hat mal einen Tag, an dem alles zu viel ist und man schreien und weinen will, um es einfach rauszulassen.

Scarlett Curtis und 30 andere Menschen aus allen Bereichen des Lebens muntern die Leserschaft in ihren Kapiteln dazu auf, über solche Themen und Gefühle zu reden, indem sie selbst ihre persönlichen Geschichten auspacken. Denn es ist okay, menschlich zu sein. „It´s okay, not to be okay“ weiterlesen

Blut und Schokolade

Copyright: Dressler

von Peer Martin
Dressler, 2021
gebunden, 477 Seiten
ab 16 Jahren
ISBN 978-3-7513-0023-0
20,00 Euro

Erst einmal eine Warnung des Autors:„Wenn du traumatisierende Erfahrungen mit emotionalem Missbrauch, körperlicher oder sexualisierter Gewalt gemacht hast, können einige Passagen in diesem Buch triggernd wirken. Wenn es dir damit nicht gut geht, sprich mit einer Person deines Vertrauens.“

Manal ist 18 Jahre alt und Aushilfe in dem LadenWegebrecht und Söhne,einer Scholokadenpralinerie in Berlin. Denn Manal ist sich zwar unsicher, was sie in Zukunft machen will, doch eins ist ihr klar: Sie liebt Schokolade!

Um sich selbst zu finden, fliegt sie nach Côte d’Ivoire, der Elfenbeinküste. Dort will sie ihren Onkel besuchen und ihre Wurzeln besser kennenlernen. Doch was sie nicht erwartet hat, ist, ihre große Liebe zu finden: Issa.

Issa arbeitet auf der benachbarten Kakaoplantage und ist blutverschmiert, als sie sich das erste Mal sehen. Denn die Kinder und Jugendlichen, die auf der Plantage arbeiten, werden wie Sklaven behandelt. Sie werden geschlagen, müssen hart arbeiten und bekommen keinen Lohn. Doch Issa ist nicht ohne Grund da: Er möchte seinen kleinen Bruder retten, der vor Jahren die Arbeit auf der Plantage begonnen hatte. Doch das ist gar nicht so einfach, denn niemand scheint ihm helfen zu wollen. Keiner will verletzt werden und die, die helfen könnten, werden gut bezahlt, um es nicht zu tun. Doch dann trifft er auf Manal und hat endlich jemanden, auf den er sich verlassen kann.

Aber wie kann Manal ihm helfen? Wie kann sie die Kinder retten, die der Brutalität der Plantagenbesitzer ausgesetzt sind? „Blut und Schokolade“ weiterlesen

Die Frankfurter Buchmesse 2021– Erlebnisse unserer Bloggerin Sophie Heuschkel

Julia Dippel FBM 2021
Autorin Julia Dippel und Sophie

Mittwoch, 20. Oktober, 9 Uhr

Ich stehe schon seit ungefähr 20 Minuten an, als ich endlich reinkomme. Der Nordeingang ist leider zu, so ist es nur durch die Festhalle möglich, das Messegelände von Frankfurt zu betreten. Ich bin schon aufgeregt und neugierig. Einmal die Unterlagen vorzeigen und fertig! Eine Sache von ein paar Sekunden. Die Rollbänder und schier ewig langen Gänge führen mich in die Halle 3 – die Halle, die ich schon tausende Male abgelaufen bin und die die zig Jugend- und Kinderbücher vorstellt, die ich so liebe. Die Gänge sind relativ leer, fast wie ausgestorben, doch ich weiß, dass sich vor allem am Samstag hier die Massen tummeln werden. So ist es immer. Ich begegne hauptsächlich Personen in Anzügen und Kostümen und fühle mich noch etwas fehl am Platz. Dennoch ist es beruhigend, die vielen Gänge abzulaufen, und die Stände mit ihren Auslagen zu betrachten. Auch die Mitarbeiter*innen der Verlage sind froh, dass die Veranstaltung stattfinden kann, obwohl noch sehr wenige Besucher*innen da sind. Dafür haben sie mal Zeit, mit ihren Kolleg*innen vom Nachbarstand zu reden : ) „Die Frankfurter Buchmesse 2021– Erlebnisse unserer Bloggerin Sophie Heuschkel“ weiterlesen

Wiedersehen in Atlantis: Meeresglühen Band 2

Coverfoto Meeresglühen 2
Copyright: Coppenrath

von Anna Fleck
Coppenrath, 2021
gebunden, 493 Seiten
ab 14 Jahren
ISBN 978-3-649-63907-7
20,00 Euro

 

 Ein Jahr schon wartet sie. Ein Jahr – und immer noch nichts. Ella ist voller Sorge um Aris – was, wenn ihm etwas passiert ist? Was, wenn er niemals mehr kommen würde? Danach sieht es nämlich momentan aus. Doch Ella kann ihn nicht aufgeben. Sie kann die Idee einfach nicht vergessen, eines Tages mit Aris zusammen zu leben. Aber er ist der Prinz, der Ominos von Atlantis, und sie ein einfaches Mädchen aus Deutschland. Doch die Hoffnung stirbt zuletzt!

Denn nicht umsonst hat Ella zusammen mit ihrer besten Freundin Lisa einen Urlaub nach Kreta gebucht – nein! Kreta, auch bekannt unter dem Namen Candia, ist der Stammsitz von Aris’ Vorfahren. Während Lisa mit ihrem Freund Nic ein paar Tage alleine wegfährt, plant Ella eine Reise in die Vergangenheit, in der Hoffnung, sie könnte Aris treffen.

Und dann taucht er wirklich auf! Wie aus dem Nichts ist er wieder da, doch er bringt schlechte Neuigkeiten mit: Atlantis steht kurz vor dem Krieg und immer mehr Intrigen türmen sich vor dem Ominos auf. Doch nicht nur das magische Unterwasserreich wird auf die Probe gestellt, auch Aris’ und Ellas Liebe trifft auf Grenzen und Probleme – denn wie soll man jemanden lieben, wenn es ganze Reiche zu Fall bringen könnte? „Wiedersehen in Atlantis: Meeresglühen Band 2“ weiterlesen

So kalt wie Eis, so klar wie Glas

Coverfoto So kalt wie Eis, so klar wie Glas
Copyright: ueberreuter

von Oliver Schlick
ueberreuter, 2021
Taschenbuch, 381 Seiten
ab 14 Jahren
ISBN 978-3-7641-2002-3
12,95 Euro

 

Cora hat gerade ihre Mutter verloren, als auf der Beerdigung plötzlich ein alter Mann auftaucht, der vorgibt, ihr Großvater zu sein. Unmöglich, denkt sich Cora, da ihre Mutter immer gesagt hatte, dass ihre Eltern tot seien. Doch Jacob Dorneyser, so heißt der Alte, ist ihr Großvater. Cora beschließt, zu ihrem Großvater zu ziehen, ihn besser kennenzulernen und neu anzufangen. Los geht es nach Rockenfeld!

Bald erfährt Cora, dass ihr Großvater berühmt ist. Und zwar für seine Schneekugeln! Vor Jahren erschuf ein Dorneyser die erste Schneekugel und fortan waren die Wunderwerke aus stillen Landschaften und tanzendem Schnee der Dorneysers die legendärsten auf der ganzen Welt. Doch um diese Schneekugeln rankt sich seit jeher noch mehr als ein einfacher historischer Fakt und je näher Cora der Wahrheit kommt, desto komischere Dinge passieren: Ein mysteriöser Fremder taucht auf, aus dem Wald dringen in der Nacht komische Lichter und sie erfährt von einem Mädchen, das seit Jahren verschwunden bleibt. Kann sie das Geheimnis um die berühmte erste „Dorneyser Schneekugel“ lüften? „So kalt wie Eis, so klar wie Glas“ weiterlesen

The Magpie Society – Die Nächste bist du

Coverfoto The Magpie Society
Copyright: randomhouse

von Zoe Sugg und Amy McCulloch
cbj, 2021,
Taschenbuch, 364 Seiten
ab 14 Jahren
ISBN 978-3-570-16612-3
15,00 Euro

Das Beste an dem Elite-Internat Illumen Hall ist die Abschlussfeier, da sind sich alle sicher. Die Party vor den Sommerferien wird von allen geliebt, da nur die 600 Schüler:innen teilnehmen dürfen und die Musik und Drinks die Stimmung ganz schön aufheizen. Doch dieses Jahr ist es anders: Anstatt von der heiteren, wenn auch teilweise melancholischen Party mitgerissen zu werden, verwandelt sich der Strand in einen Tatort, als eine Schülerin an den Strand spült. Sie ist tot. Auf dem Rücken das Tattoo einer Elster.

Die 17-jährige Audrey hat so gar keinen Bock auf ihre neue Schule. Frisch aus den USA hergezogen, schon schieben ihre Eltern sie auf das Illumen Hall – Internat ab. Außerdem ist ihre Mitbewohnerin Ivy unglaublich abweisend und antwortet beinahe giftig auf ihre Fragen. Als sie dann auch noch von Lola erfährt, der Schülerin, die bei der Abschlussfeier starb, will Audrey nur noch weg vom Internat. Denn Lolas Tod und der Fakt, dass sie und Ivy in Lolas altem Zimmer hausen, bringt Erinnerungen wieder hoch, die Audrey so krampfhaft versucht hat zu vergessen. Doch obwohl die Vergangenheit sie quält, will Audrey das Geheimnis um Lolas Tod lösen: Hat die fröhliche Schülerin Suizid begangen oder ist es doch Mord gewesen, wie der mysteriöse Podcast behauptet? „The Magpie Society – Die Nächste bist du“ weiterlesen