Little Women/ Beth und ihre Schwestern

Coverfoto Little Women
Copyright: Coppenrath

von Louisa May Alcott
Ich habe die Schmuckausgabe (enthält Band 1 und 2) aus dem Coppenrath-Verlag von 2021 gelesen
gebunden, 336 Seiten
ab 13 Jahren
ISBN: 978-3-649-63959-6
30,00 Euro

Ebenfalls ganz aktuell sind die Neuübersetzungen aus dem Atrium-Verlag:
Band 1: Little Women. Vier Schwestern halten zusammen
gebunden, 304 Seiten
ab 11 Jahren
ISBN: 978-3-85535-653-9

Band 2: Little Women. Vier Schwestern finden ihren Weg
gebunden, 400 Seiten
ab 12 Jahren
ISBN: 978-3-85535-657-7
je 16,00 Euro

Letztendlich ist es natürlich egal, für welche Ausgabe man sich entscheidet, selbst wenn man eine auf dem Flohmarkt ergattern konnte oder sie von seinen Eltern bekommt. Man sollte sich nur bewusst sein, dass die Geschichte eben aus dem 19. Jahrhundert stammt und dass es Übersetzungen gibt, welche die altertümliche Sprache beibehalten und andere, die sich etwas an die heutige Sprache anpassen. Dadurch ergeben sich auch unterschiedliche Altersempfehlungen, wobei die Schmuckausgabe des Coppenrath-Verlags beispielsweise in einem Glossar unbekannte Worte erläutert. Natürlich kann man solche auch einfach googlen.

Neben dem Glossar enthält die Schmuckausgabe noch viele schöne Extras, die es leichter machen, in die Zeit von Beth und ihren Schwestern einzutauchen. Einige veranschaulichen den Inhalt, andere bieten darüber hinaus Informationen zu dem damaligen Leben in Amerika. Die Extras sind eine schöne Ergänzung zur Geschichte und auch die kleinen Illustrationen auf den Buchseiten versüßen das Leseerlebnis.

Aber kommen wir nun endlich zu der Geschichte an sich: Es geht um die vier Schwestern Meg, Jo, Beth und Amy March. Wie alle Geschwister streiten sie sich oft, halten aber noch öfter fest zusammen. Jede Schwester ist einzigartig und in episodenhaften kleinen Geschichten erfährt man immer mehr über die Älteste, Meg, die sich wünscht, nicht mehr so arm zu sein, über die wilde Jo, die manchmal lieber ein Junge wäre, über die zarte Beth, die sich schon mit kleinen Dingen zufrieden gibt und über die störrische Amy, die, obwohl sie die Jüngste ist, große Pläne für die Zukunft hat. „Little Women/ Beth und ihre Schwestern“ weiterlesen

Soul Beach – Frostiges Paradies

Coverfoto Soul Beach- Frostiges Paradies
Copyright: Loewe

von Kate Harrison
Loewe, 2013
gebunden, 351 Seiten
ab 13 Jahren
ISBN 978-3-7855-7386-0
9,99 Euro

Alice´s Schwester Meggie wurde ermordet. Als sie dann eine E-Mail von Meggies Account aus geschickt bekommt, glaubt sie zunächst an einen schlechten Scherz. Doch dann bekommt Alice eine Einladung zum Soul Beach: einem digitalen Paradies, in dem sich die Seelen toter Jugendlicher aufhalten, und auch Meggie ist dort. Nach und nach zieht Soul Beach Alice in seinen Bann. Doch was hat es mit der mysteriösen Website auf sich? Wer steckt dahinter? Und warum sind nur junge Leute dort?

Ich fand die Idee des Buches direkt interessant und auch die Umsetzung hat mir gut gefallen. Man rätselt unentwegt mit, warum es den Soul Beach gibt, was es mit ihm auf sich hat und wer Meggies Mörder ist. Zudem lernt man die Charaktere gut kennen, wobei jedoch die „realen“ Charaktere häufig eher vergessen werden und der Fokus klar auf den Toten am Soul Beach liegt, was ich schade finde, da Robbie und Cara anfangs sehr interessant und sympathisch gewirkt haben. „Soul Beach – Frostiges Paradies“ weiterlesen

Die Arena- Grausame Spiele

Coverfoto Die Arena-Grausame Spiele
Copyright: Rowohlt

von Hayley Barker
Rowohlt Verlag, 2019
gebunden, 477 Seiten
ab 13 Jahren
ISBN 978-3-8052-0048-6
18,00 Euro

 

Willkommen zur tödlichsten Show der Welt – Wo nur die Liebe dich retten kann.

 

London in der Zukunft: die Menschheit lebt gespalten. Während die Pures komfortabel und in Reichtum leben, kämpfen die Dregs hungernd in den Slums um ihr Leben. Die begabtesten Kinder werden ihren Familien entrissen, um in dem berühmten Dreg-Zirkus aufzutreten und die Pures zu amüsieren. Als Ben mit seiner Familie in eine der Ausstellungen geht, ist er fasziniert von Hoshiko, der Hochseiltänzerin. Und auch er fällt ihr auf. Die Begegnung ist der Anfang einer schicksalhaften Beziehung …

Ein bisschen hat mich das Konzept zunächst an „Die Tribute von Panem“ erinnert, doch die Geschichte ist doch ziemlich anders und besonders. „Die Arena- Grausame Spiele“ weiterlesen

Bestickt mit den Tränen des Mondes

Coverfoto Bestickt mit den Tränen des Mondes
Copyright: Carlsen

von Elizabeth Lim
Carlsen, 2021
Broschiert, 398 Seiten
ab 13 Jahren
ISBN: 978-3-551-58449-6
16,00 Euro

 

„Das Schicksal ergriff Besitz von meinem Herzen und zermalmte es nach und nach: als Finlei starb, dann Sendo, und als Keton mit gebrochenen Beinen und Gespenstern in den Augen aus dem Krieg zurückkehrte. Die Maia von gestern sammelte die Bruchstücke auf und nähte sie peinlich genau wieder zusammen. Aber ich war nicht mehr diese Maia.“

 Maia hat das Unfassbare geschafft: Sie hat drei magische Kleider aus dem Blut der Sterne, dem Lachen der Sonne und den Tränen des Mondes erschaffen. Auch ihrem Geliebten Edan hat sie von seinem Schwur gegenüber dem Kaiser entbunden – doch der Preis ist hoch. Nun bekommt Dämon Bandur immer mehr Macht über sie.

Kann Amanas Licht die dämonische Finsternis noch vertreiben? Und wird es Frieden über A´landi geben können? Ehe Maia sich versieht, steht sie schon inmitten herzzerreißenden und schwierigen Entscheidungen. … „Bestickt mit den Tränen des Mondes“ weiterlesen

All this time -Lieben heißt unendlich sein

Coverfoto All this time
Copyright: dtv

von Mikki Daughtry, Rachael Lippincott
dtv, 2021
gebunden, 368 Seiten
ab 14 Jahren
ISBN: 9783423763301
18,95 Euro

 

Kyle und Kimberly – zwei, die schon immer zusammengehören. Erst waren sie nur beste Freunde und nun sind sie das High School-Liebespaar, das alle beneiden. Kyle freut sich schon richtig auf die gemeinsame Zeit am College, doch da macht Kimberly ihm alle Träume zunichte. Auf dem Rückweg vom Abschlussball trennt sie sich von ihm und kurz darauf haben die beiden einen schweren Autounfall. Als Kyle im Krankenhaus aus seiner Bewusstlosigkeit erwacht, kann er es nicht fassen: Kim ist tot.

Er ist wütend, verzweifelt, traurig, verletzt und fühlt sich schuldig und weiß mit seinen Gefühlen einfach nicht umzugehen. Auf dem Friedhof begegnet er Marley, die ebenfalls mit ihren Gefühlen zu kämpfen hat und die ihn deswegen versteht wie niemand sonst. Eine tiefe Verbindung entsteht zwischen den beiden. Doch hat Kyle diese zweite Chance überhaupt verdient? „All this time -Lieben heißt unendlich sein“ weiterlesen

Sommernachtserwachen

Coverfoto Sommernachtserwachen
Copyright: Fischerverlage

von Meg Rosoff
gebunden, 255 Seiten
Fischer, 2021
ab 14 Jahren
ISBN: 978-3-7373-4251-3
15,00 Euro

Seit Jahren ist es Tradition, dass die Familie im Sommer ans Meer fährt. Dort verbringt Tamsin den ganzen Tag im Stall bei ihrem Pflegepferd, Alex entdeckt neue Fledermausarten, Mattie ist wie immer ganz damit beschäftigt die Schönste zu sein, die Eltern und Verwandtschaft macht, was Erwachsene nun mal den lieben langen Tag über so tun. Doch in diesem Sommer gibt es gleich zwei große Überraschungen, die die Urlauber erwarten.

Direkt zu Beginn der gemeinsamen Zeit verkünden Mal und Hope, liebevoll nur Malanhope  genannt, dass sie am Ende des Sommers am Meer im kleinen Kreis heiraten wollen. Zusätzlich werden sie diesem Sommer zwei weitere Gäste haben, da Hopes Patentante, die berühmte Florence Godden, einen Platz sucht, an dem sie ihre Kinder über den Sommer unterbringen kann. Kid und Hugo Godden werden also kurzerhand bei Malanhope einquartiert. Mattie ist natürlich völlig begeistert. Kid ist wunderschön, reich, sportlich und einfach nur perfekt. Man muss sich einfach in ihn verlieben.

Ganz im Gegenteil zu seinem Bruder, der eher still und mürrisch rüberkommt und so wenig Zeit wie möglich mit der Familie zu verbringen scheint. Doch nicht nur Mattie hat ein Auge auf Kid geworfen. Es ist, als würde jeder seinem Charme erliegen und auf einmal ist der Sommer gar nicht mehr so unbeschwert wie gewohnt, sondern wird überzogen von einem dunklen Schatten, der nichts Gutes erahnen lässt. „Sommernachtserwachen“ weiterlesen

Arsitotle and Dante discover the Secrets of the Universe

Coverfoto Aristotle and Dante discover the secrets of the universe
Copyright: Simon & Schuster

von Benjamin Alire Sáenz

Englisches Original
Taschenbuch, 359 Seiten
Simon & Schuster UK, 2021
ab 14 Jahren
ISBN: 978-1-3985-0524-7
£7,99

Im Sommer 1987 lernen sich Aristotle und Dante im Schwimmbad kennen. Dante bringt Ari bei, wie man schwimmt und obwohl die beiden so gut wie nichts gemeinsam haben, werden sie schnell Freunde. Für Ari ist das eine ganz neue Erfahrung. Er hatte noch nie wirkliche Freunde, da es ihm schwerfällt, auf andere Leute zu zugehen und sich mit ihnen zu unterhalten. Warum auch? Schließlich kommt er prima alleine klar und die anderen Jungen in seinem Alter sind alle irgendwie komisch.

Mit Dante jedoch ist es anders, irgendwie harmonieren sie trotz ihrer Unterschiede. Gemeinsam ergründen sie die Geheimnisse des Universums; Dante mit seiner aufgedrehten, lebhaften Art, der so viel redet, dass es für sie beide reicht und Ari, der sich oft in sich selbst und seinen Gedanken verliert. Gemeinsam versuchen sie all die Fragen zu klären, die man sich mit fünfzehn so stellt. Warum ist man traurig? Warum fühlt man sich manchmal einfach nur einsam? Wann ist man erwachsen? Warum verhalten sich ihre Eltern so, wie sie es tun? Warum ist Dantes Vater so fröhlich, während Aris Vater verstummt und in seinem Inneren immer noch Narben vom Krieg in sich trägt? Und was ist mit Aris Bruder passiert? „Arsitotle and Dante discover the Secrets of the Universe“ weiterlesen

Kurve kriegen Roadtrip mit Wolf

Coverfoto Kurve kiregen Roadtrip mit Wolf
Copyright: dtv

von Hans-Jürgen Feldhaus
dtv, 2020
Taschenbuch, 282 Seiten
ab 12 Jahren
ISBN 978-3423740548
14,95 Euro

Vincent ist glücklich, es sind Ferien und er ist mit dem Mädchen seiner Träume, Lea, zusammen. Doch dann wird sein Glück zerstört, denn Lea macht Schluss. Stattdessen ist sie jetzt mit Leander, Vincents bestem Freund, zusammen.

Verständlicher Weise hat Vincent nun keine Lust mehr, mit den beiden Turteltauben drei Wochen in ein Ferienlager an die Tauber (Fluss) zu fahren.

Deswegen schließt er sich kurzerhand Betty an. Betty ist eine Fremde, die die beiden Jungs gefragt hat, ob sie Lust haben mit ihr einen Campingtrip nach Sardinien zu machen. Betty hat sich nämlich auch mit ihrem Freund verkracht und keine Lust alleine in Urlaub zu fahren.

Vincent, der es kaum erwarten kann von Leander weg zu kommen, stimmt sofort zu, ohne zu bedenken, was dabei alles passieren kann. „Kurve kriegen Roadtrip mit Wolf“ weiterlesen

One way or another – Zwei Wege zu dir

Coverfoto One way or another
Copyright: Loewe

von Kara Mc Dowell
Loewe, 2021
Taschenbuch, 396 Seiten
ab 13 Jahren
ISBN ‎ 978-3743210110
14,95 Euro

Die 17-jährige Paige hat eine panische Angst davor Entscheidungen zu treffen. Ihr innerer „Sekretär“, wie sie ihn nennt, legt ihr in jeder Situation eine lange Liste an, was alles schief gehen kann. Ihre beste Freundin Clover hat die Lösung: Eine App! Eine App für ihre Entscheidungen. Also lässt sie „Magic 8“ über den Verbleib ihrer Winterferien entscheiden: Mit ihrem besten Freund – und Schwarm – Fitz in die Berghütte seiner Eltern? Oder mit ihrer Mutter in ihre Traumstadt New York? Nach einem Unfall stehen ihr beide Möglichkeiten offen. Ein Szenario führt sie nach New York, wo sie sich nicht nur in die Stadt, sondern auch in ihren Touristenführer Harrison verliebt. Jedoch weiß der nichts von ihrer Angststörung…. „One way or another – Zwei Wege zu dir“ weiterlesen

Beyond Eternity Band 1 – Der Schwur der Göttin

Coverfoto Beyond Eternity 1
Copyright: Ravensburger

von Greta Milán
Ravensburger, 2021
gebunden, 443 Seiten
ab 14 Jahren
ISBN 978-3-473-40207-6
18,99 Euro

 

“So schwor die Göttin Rache: „Aeneas, Stammvater der Ewigen Stadt und Ahnherr des neuen Volkes, Élyssas Schicksal soll auch dir und den Deinen widerfahren. Ihr sollt verraten werden von jenen, die ihr liebt und die eure Zuneigung erwidern, eher ihr den Tod findet. Blut für Blut. Leben für Leben. Bis Liebe über Verstand obsiegt.”

Der Fluch Minervas ist Nayla noch nicht bekannt, als sie das schlimmste Date der Welt hinter sich bringt. Obwohl ihre Eltern ihr immer verboten haben zu daten, hat sie ihre Freundin Dee als Alibi benutzt und ist mit einem Jungen ausgegangen. Das ist ganz schön in die Hose gegangen. Auch der Autounfall, in den sie auf der Heimfahrt gerät, macht das Ganze nicht besser. Obwohl der Frontalaufprall Nayla hätte töten sollen, ist sie unverletzt, als sie im Krankenhaus aufwacht. Denn auch wenn ihre Eltern sie als Glückskind bezeichnen, weiß sie, dass irgendwas an der Sache stinkt. „Beyond Eternity Band 1 – Der Schwur der Göttin“ weiterlesen