Lahme Ente, blindes Huhn

Coverfoto Lahme Ente, blindes Huhn
Copyright: Carlsen

von Ulrich Hub/ Jörg Mühle
Carlsen, 2021
gebunden, 96 Seiten
ab 8 Jahren
ISBN 978 3551558107
13,00 Euro

 

In einem verlassenen alten Hinterhof wohnt die Lahme Ente. Sie kann nur mit einem Krückstock laufen und bewegt sich nie weit von ihrem Zuhause fort. Besuch bekommt sie nur selten. Welche Freude, als eines Tages plötzlich ein blindes Huhn auf ihren Hof stolpert und der Ente anbietet, ihr Gesellschaft zu leisten. Die beiden sind sehr verschieden, wie sich schnell herausstellt, trotzdem können sie einander nützlich sein, finden sie. Und so beschließen sie, zusammen eine Reise zu machen. Zu einem Ort, an dem angeblich jeder geheimste Wunsch in Erfüllung gehen soll.

Ein bisschen hinderlich ist dabei, dass das blinde Huhn seinen geheimsten Wunsch zwischendurch immer mal wieder vergisst und dass die Lahme Ente ihren Hof eigentlich gar nicht verlassen will. Aber trotzdem nimmt sie das Blinde Huhn unter den Arm und die beiden marschieren bzw. humpeln los.

Es geht über hohe Berge und schwankende Brücken, durch tiefe Schluchten und dunkle Wälder. Ein Abenteuer jagt das nächste und dabei streiten die beiden immer wieder, ob die gefährliche Reise nicht doch besser  auf der Stelle abgebrochen werden soll. … „Lahme Ente, blindes Huhn“ weiterlesen

Kali kann Kanari

Coverfoto Kali kann Kanariri
Copyright: Jungbrunnen

von Michael Roher
Jungbrunnen, 2021
gebunden, 136 Seiten
ab 9 Jahren
ISBN: 978-3-7026-5958-5
15,00 Euro

Kali, Lisbeth, Mama, Oma Magda und Opa Udini leben zusammen in einer Wohnung. Eines Tages finden sie auf ihrer Terrasse einen Nymphensittich. Er kann sprechen und ist super lustig. Sie taufen ihn „Herbert“. Der Opa ist allerdings schwerhörig und denkt, dass der Vogel „Schubert“ heißt. Auf der Suche nach dem Besitzer von Herbert erleben sie eine Menge Abenteuer und geraten mehr oder weniger in Schwierigkeiten…

Dieses Buch ist gut für Kinder verständlich, allerdings finde ich die Schriftgröße der Buchstaben etwas zu klein.

In der Geschichte kamen auch ein paar österreichische Begriffe vor. Es war nicht besonders störend, aber es ist schön, dass es hinten im Buch ein Glossar gibt, das alles erklärt. „Kali kann Kanari“ weiterlesen

Rabatz in Wabe 13 -Ein Geburtstags-Vorfreude-Herunterzähl-Buch

Coverfoto Rabatz in Wabe 13
Copyright: Tulipan

von Kai Pannen
Tulipan, 2021
gebunden, 104 Seiten
ab 7 Jahren zum Selberlesen
ISBN: 978-3-86429-500-3
15,00 Euro

Als Made Maxi als Erstes von vielen, vielen, vielen, vielen Maden das Weltlicht sieht, ist sie direkt „nervig“. Sie bringt richtig Radau in die Wabe 13 mit den Maden, die alle mit M anfangen. Unteramme Anne und Oberamme Zora haben eine Menge zu tun…

Dieses Buch eignet sich auch sicher gut zum Vorlesen, zum Beispiel wenn es Kleinkinder nicht mehr bis zu ihrem Geburtstag aushalten können. Zweitklässler lesen vielleicht lange daran und die Schrift ist klein, aber das Leseverständnis ist leicht. Generell ist es eine verrückte Idee von Kai Pannen, so ein cooles Buch zu schreiben. „Rabatz in Wabe 13 -Ein Geburtstags-Vorfreude-Herunterzähl-Buch“ weiterlesen

Evie und die Macht der Tiere – Ein gefährliches Geheimnis

Coverfoto Evie und die Macht der Tiere
Copyright: Hanser

von Matt Haig
Hanser, 2021
gebunden, 256 Seiten
ab 10 Jahren
ISBN: 978-3-446-27123-4
15.00 Euro

 

Evie hat eine besondere Fähigkeit: Sie kann Tiere verstehen! Zwar nicht alle, aber sehr viele. Ihr Vater ist immer mehr bedrückt. Er hat eindeutig ein nicht ganz kleines Geheimnis. Und plötzlich ist sie auch noch die Heldin der Stadt. Zum Glück hat sie auch noch Ramesh, ihren Freund. Und dann ist da auch noch der mysteriöse „Mortimer“, der etwas Böses mit den Tieren vorhat! Evie setzt sich überall ein und hat schon bald Erfolg…

Da ich Tiere sehr mag, ist dieses Buch ein fantastischer Traum. Es ist voller Abenteuer, Geheimnisse und Freundschaft zu den Tieren.

In Evie Trench, in Mortimer J. Mortimer, in Leonora Brightside und in den kleinen Sam kann ich mich gut hinein versetzen.

Die tierfreundliche Evie Trench (eigentlich Isabella Eva Navarro) hat ihre Mutter, die von einer brasilianischen Wanderspinne gebissen wurde, schon früh verloren. Sie findet es toll, mit Tieren in Gedanken zu sprechen, aber ihr Vater sagt, dass es gefährlich ist. „Evie und die Macht der Tiere – Ein gefährliches Geheimnis“ weiterlesen

White Fox Band 1- Der Ruf des Mondsteins

Coverfoto White Fox 1
Copyright Loewe

von  Jiatong Chen
Loewe Verlag, 2021
gebunden, 288 Seiten
ab 9 Jahren
ISBN ‎ 978-3743208063
12,95 Euro

 

Der Polarfuchs Dilah will unbedingt ein Mensch sein! Doch das scheint unmöglich, bis seine Mutter ihm in ihren letzten Stunden einen magischen Stein vermacht, den Mondstein. Er soll zu einem Schatz führen, der Tiere in Menschen verwandeln kann. Auf seiner Suche begegnet Dilah Freunden, aber leider auch Feinden, die den Mondstein für sich haben wollen. Eine wilde Jagd beginnt!

Ich fand das Buch sehr spannend und finde es sehr schade, dass es erst im Frühjahr 2022 fortgesetzt wird, da es sehr aufregend endet. Der Titel klingt fesselnd und hält auch, was er verspricht. Das Titelbild ist sehr gut gemacht und sieht realistisch aus. Ich empfehle das Buch ab 9 Jahren , weil es relativ viele Seiten hat und weil die Geschichte  nicht unbedingt harmlos ist.

Max Baumann, 9 Jahre

Liliane Susewind Band 3- Delphine in Seenot

Coverfoto Liliane Susewind 3
Copyright: Fischerverlage

von Tanya Stewner
Taschenbuch, 224 Seiten
Fischer, 2011
ab 9 Jahren
ISBN : 978-3596808496
7,99 Euro

 

Gibt es Delphine in der Nordsee—oder hat Lilli sich das nur eingebildet? Sie macht gerade zusammen mit ihrem Freund Jesahja und ihrer Familie Urlaub in einem kunterbunt dekorierten Hotel. Und trifft dort ein Mädchen, das im Rollstuhl sitzt und eine Katze, die offenbar ein Problem damit hat, dass es die Nordsee und Delphine überhaupt gibt. Was niemand wissen darf: Lili hat die Gabe mit Tieren sprechen zu können. Werden sie und Jesahja es schaffen, die Delphine zu retten? Das werden aufregende Ferien…

Mir gefiel der dritte Band der Buchreihe von Liliane Susewind so gut, weil ich selber gern die Gabe hätte mit Tieren sprechen zu können. Was ich auch besonders toll fand, war, dass die Autorin so schöne Wörter benutzt und auch lustig geschrieben hat und alles so ausführlich erzählt wurde. Ich war so in die Geschichte vertieft, dass ich sie fast ohne Unterbrechungen durchgelesen habe. Ich empfehle das Buch für alle Mädchen, die Tiergeschichten und Fantasy mögen.

Antonia Jasmer, 13 Jahre

Emil Einstein Band 1- Die streng geheime Tier-Quassel-Maschine

Coverfoto Emil Einstein 1
Copyright: Coppenrath

von Suza Kolb
Coppenrath, 21
gebunden,124 Seiten
ab 7 Jahren
ISBN 978-3-649-63471-3
13,00 Euro

Als Emil an einem Sonntagmorgen aufwacht, weiß er schon Bescheid: Er wird 6 Jahre alt! An diesem Tag geschieht etwas Komisches. Plötzlich fängt Emils Kopf an zu kribbeln. Er hat eine blitzgescheite Idee, wie seine Seifenkiste aussehen soll. Wenig später hat Emil wieder beim Kopfkribbeln eine Idee: Er will eine Tier-Versteh-Maschine bauen! Ob das klappt? Ein tierisches Abenteuer beginnt…

Ich kann mich gut in Emil Einstein, Maus Bertha Benz, Kater Leonardo und Frau Pfeifendeckel versetzen. Der erfinderische, nette und tierfreundliche Emil Einstein hat ein eigenes Erfinderlabor und freut sich erst über sein Geburtstagsgeschenk, als er entdeckt, dass es eine Seifenkiste ist. „Emil Einstein Band 1- Die streng geheime Tier-Quassel-Maschine“ weiterlesen

Dunkelrote Erde

Coverfoto Dunkelrote Erde
Copyright: chicken house

von Eliot Schrefer
Chicken House, 2014
Hardcover, 383 Seiten
ab 12 Jahren
ISBN: 978-3-551-52055-5
16,99 Euro

Sophie ist im Kongo aufgewachsen. Nachdem sie mit ihrem Vater in die USA gezogen ist, verbringt sie nur noch die Sommerferien bei ihrer Mutter im Kongo. Gerne hilft sie in der Aufzuchtstation der Bonobos, einer vom Aussterben bedrohten Affenart.

Als Mom damals mit einer relativ überschaubaren Anzahl von Bonobos anfing, hatte sie noch eine sehr starke Bindung zu jedem einzelnen von ihnen. Ich erinnere mich, wie sie morgens durch unser Haus stapfte, einen Affen an jedem Bein und auf jedem Arm, und mich schulfertig machte.

Aus Mitleid kauft sie einem Händler ein verletztes Bonobobaby ab. In der Aufzuchtstation versorgt sie das Tier. Sophie nennt den Bonobo, der nur zu ihr Vertrauen fasst, Otto. Ihre Mutter ist nicht damit einverstanden. „Dunkelrote Erde“ weiterlesen

Calpurnias (r)evolutionäre Entdeckungen

Coverfoto Calpurnias revolutionäre Entdeckungen
Copyright: dtv

von Jacqueline Kelly
dtv, 2015
Taschenbuch, 416 Seiten
ab 12 Jahren
ISBN-13 : 978-3423625982
9,95 Euro

 

Die 11-Jährige Calpurnia Virginia Tate lebt im Jahr 1899 mit ihren Eltern, mit ihren sechs Geschwistern, mit ihrem Großvater und vielen Tieren auf einer Farm in Austin. Ihre Mutter möchte, dass sie Klöppeln und Kochen lernt, aber Calpurnia versteht nicht, wieso sie das für ihr späteres Leben brauchen soll. Ihr gelingt das alles nicht, stattdessen liebt sie es, mit ihrem Großvater, der ein Naturwissenschaftler ist, die Umgebung zu beobachten und all ihre Entdeckungen in ihrem Notizbuch, das sie von ihrem ältesten Bruder bekommen hat, zu aufschreiben. Und wer weiß, vielleicht entdecken sie ja irgendwann mal eine neue Pflanzenspezies oder eine neue Insektenart? Ihre Eltern sind nicht begeistert darüber, dass Calpurnia ständig bei ihrem Großvater ist, denn sie sind der Meinung, dass sie Debütantin werden soll, damit sie später einen Verehrer findet. Doch will sie überhaupt eine Familie gründen? Sie glaubt, dass sie eigentlich etwas anderes machen möchte, wenn sie älter ist… „Calpurnias (r)evolutionäre Entdeckungen“ weiterlesen

Animox: Das Heulen der Wölfe

Coverfoto Animox 1
Copyright: Oetinger

von Aimee Carter
Oetinger, 2016
gebunden, 384 Seiten
ab 10 Jahren
ISBN : 978-3789146237
15,00 Euro

 

Simon kann schon lange mit Tieren reden. Als seine Mutter von einer Weltreise zurückkehrt, verlässt die Familie mit dem Onkel die Wohnung und fährt mit einem gestohlenen Auto los. Sie werden von Ratten verfolgt und steigen aus, da die Ratten zu stark werden. Als die Mutter auch noch von Tauben entführt wird, merkt Simon, dass mit seiner Familie etwas nicht stimmt.

Simon möchte seine Mutter retten, wird dabei aber von Ratten geschnappt. Sein Onkel verwandelt sich in einen Wolf und verjagt die Ratten. Simon rennt los um sich zu retten. Auf dem Weg trifft er seine Freundin Winter, die mit ihm zum Central Park geht um vor den Ratten zu flüchten. Dort werden sie von einem Rudel Wölfe aufgehalten. Auf der Suche nach seiner Mutter erlebt er noch viele Abenteuer und lüftet noch viele dunkle Geheimnisse. „Animox: Das Heulen der Wölfe“ weiterlesen