Pete Johnson: Wie man 13 wird und überlebt – Mein Kritzel Freunde Buch

 

gebunden, 80 Seiten

copyright: arsedition

erschienen: März, 2022

ISBN: 40-14489-12888-5

Meine Empfehlung: Ab 13 Jahren

 

Dieses Freundebuch ist an die Reihe „Wie man 13 wird und überlebt“ angelehnt, z.B. mit einem Test, ob man ein Halbvampir, ein Vampir oder ein gewöhnlicher Teenager ist. Das Buch mit seinem Fragen und Sachen zum Ankreuzen ist lustig, bunt, abwechslungsreich und ansprechend gestaltet. „Pete Johnson: Wie man 13 wird und überlebt – Mein Kritzel Freunde Buch“ weiterlesen

Rachel Griffin: Bring Me Your Midnight

 

gebunden, 412 Seiten

copyright: Oetinger

erschienen: Mai, 2024

ISBN: 978-3-7512-0506-1

Meine Empfehlung: Ab der 8./9. Klasse

 

Anfangs wusste ich nicht so ganz, was ich von dem Buch halten sollte, aber dann wurde das Buch wirklich gut. Es verbindet etwas magisches wie Hexerei mit etwas natürlichem, unerklärlichem, der Liebe. Es verbindet Pflicht & Tradition mit Liebe & Verlangen.

Tanas Zukunft ist vorherbestimmt: Als Tochter der obersten Hexe wird sie den Sohn des Gouverneurs heiraten, um das Band zwischen Festland und Insel zu stärken. Doch eines Tages trifft sie auf den geheimnisvollen, dunklen Magier Wolfe, der alles, an was sie geglaubt hat, ins Wanken bringt. „Rachel Griffin: Bring Me Your Midnight“ weiterlesen

DEUTSCHLAND – Alles was du wissen willst

Autoren: Friederike Bieber, Sebastian Brauns, Anika Kreller, Christa Roth, Sebastian Schneider

gebunden, 203 Seiten

copyright: Carlsen

erschienen: März, 2024

ISBN: 978-3-551-25515-0

Meine Empfehlung: Ab der 5. Klasse

 

Dieses Buch finde ich sehr interessant und auch erstaunlich, weil ich viel neues erfahren habe, was ich vorher nicht wusste. Das Buch ist relativ neutral geschrieben, so kann man sich besser eine eigene Meinung bilden.

 

Was für verschiedene Landschaften gibt es in Deutschland? Wie sind die Alpen entstanden? Was sind die Spezialitäten aus Thüringen? Welche berühmten Künstler lebten im Saarland? Wie war das mit dem Ersten Weltkrieg? Ganz schön viele Fragen über Deutschland! „DEUTSCHLAND – Alles was du wissen willst“ weiterlesen

Iben Akerlie: Der Sommer, in dem einfach alles passiert ist

 

kartoniert, 176 Seiten

copyright: Oetinger

erschienen: April, 2024

ISBN: 978-3-7512-0417-0

Meine Empfehlung: Ab der 5. Klasse

 

Dieses Buch ist ein sehr fröhliches Sommerbuch. Wenn hier das Wetter, der Sonnenschein und der Wald beschrieben wird, kann man richtig gut in die Geschichte eintauchen. Das Buch behandelt auch ernste Themen und ist an manchen Stellen auch traurig oder sehr ernst, aber dies wird von der fröhlichen Atmosphäre des Buches, welche im nächsten Moment folgt, ein wenig überspielt.

Nora hat eigentlich überhaupt keine Lust, zu ihrer Oma aufs Land zu fahren. Öde, findet sie. Doch eines Tages lernt sie Abbas kennen, der Junge mit den allergrünsten Augen, der ihr den Wald zeigt. „Iben Akerlie: Der Sommer, in dem einfach alles passiert ist“ weiterlesen

Timothy Zahn: Star Wars Thrawn – Verrat

(Band 3)

copyright: Blanvalet Taschenbuchverlag

erschienen: 2020

 

Im Buch ,,Star Wars Thrawn: Verrat“, geht es um den Großadmiral Thrawn, der Hauptcharakter der dreiteiligen Trilogie, welcher mittlerweile um seinen Platz im Imperium kämpft, da seine wichtige Rolle als strategische Waffe, von dem neuem Projekt, dem Todesstern, überschattet wird.

Thrawn wird von einem Entwicklungsprojekt überrascht: Der sogenannte Todesstern soll nun die Gegner des Imperiums in Angst und Schrecken vertreiben, was dazu führt, das Thrawns Macht und Einfluss auf dem Spiel stehen. „Timothy Zahn: Star Wars Thrawn – Verrat“ weiterlesen

Antje Babendererde: Triff mich im tiefen Blau

 

kartoniert, 379 Seiten

copyright: Arena

erschienen: März, 2024

ISBN: 978-3-401-60743-6

Meine Empfehlung: Ab der 8./9. Klasse

 

Dieses Buch ist ein sehr besonderes Buch, welches die Andersartigkeit, Schmerz, Verlust und Verbundenheit auf magische und philosophische Art und Weise erklärt. Die Insel Orasay hat noch viel mehr Geheimnisse zu bieten als sie bis jetzt offenbart hat, da bin ich mir sicher. Ich finde dieses Buch und den Schreibstil beeindruckend und sehr einfühlend, denn auch ich habe hier immer mitgefühlt. Um das Buch verdauen zu können und es überhaupt zu verstehen muss man schon ähnliche Literatur gelesen haben. Auch ich habe viel über das Buch nachgedacht und wollte es nicht mehr aus der Hand legen.

 

Leonie muss raus aus Berlin, raus aus ihrem Alltag, raus auf die Hebrideninsel Orasay zu ihrer Mum. Dort findet sie Zuflucht, in der rauen Landschaft, die sich ihrer nicht bewusst ist. Leonie trägt ein schweres Geheimnis mit sich rum, welches sie runterzieht, fast erdrückt und verstummen lässt. „Antje Babendererde: Triff mich im tiefen Blau“ weiterlesen

Annika Scheffel: Sommer auf Solupp

copyright: Carlsen Verlag

ISBN: 978-3-551-32181-7

kostet als Taschenbuch 8,00€.

 

“Sommer auf Solupp“ wurde von der deutschen Schriftstellerin Annika Scheffel geschrieben und erschien am 23.02.2021. In dem Kinderbuch geht es um die zwölfjährige Marie und um ihre Familie, die seit langer Zeit wieder in den Urlaub fahren. Doch dieser Urlaub ist kein gewöhnlicher Urlaub. Nein, ganz und gar nicht, denn es wird ein geheimnisvolles und großes Sommerabenteuer.

 

Familie Fröhlich fährt in den Urlaub. Und das nach langer Zeit, denn Vater Tom hatte eine schwere Krankheit. Nun geht es ihm aber schon besser und deshalb hat Mutter  Paula einfach einen sechswöchigen Urlaub gebucht, aber das gefällt den restlichen Familienmitgliedern ganz und gar nicht. Denn es geht nach Solupp, das auf keiner einzigen Landkarte zu finden ist und wo es keinen Handyempfang gibt. „Annika Scheffel: Sommer auf Solupp“ weiterlesen

Olivia Atwater: True Crown- Der Mantel des Elfenlords

copyright: cbj Verlag

erschienen: 2023

von 14-99 Jahren empfohlen

352 Seiten

ISBN-Nummer 978-3-570-31665-8 

Hardcover-Buch in limitierter Auflage mit Farbschnitt kostet 19 Euro

ISBN 978-3-570-16671-0

 

„Der Mantel des Elfenlords“ bildet Teil 2 der magischen Fantasy-Romance-Reihe der Autorin Olivia Atwater. Dieser Teil spielt zwar in derselben Welt bzw. im selben Universum wie das erste Buch und doch geht es um anderen Protagonisten.

Es handelt von Effie Euphemia, die am liebsten den Ungerechtigkeiten als niedere Bedienstete entfliehen möchte und ihrem Leben, in dem ihr nie etwas Schönes passieren wird.

Lord Blackthron bzw. Juniper Jubilee, der Elfenlord aus Faerie, versucht, ein besserer Elf zu werden, einfach nur, weil er es sich als furchtbar unterhaltsame Herausforderung vorstellt. Außerdem geht es um eine zweifelhafte Abmachung und Wette, auf welche sich die zwei einlassen werden. „Olivia Atwater: True Crown- Der Mantel des Elfenlords“ weiterlesen

Amber Smith: The Way I Used to Be

copyright: Adrian Wimmelbuchverlag

erschienen: 2023

ISBN: 978-3-98585-142-3

Farbiger Buchschnitt in limitierter Auflage

Hardcover 18,95 Euro, Taschenbuch 10,90 Euro

384 Seiten

 

Inhalt:

„The Way I Used to Be“ erzählt die Geschichte von Eden, einem Mädchen, das nach einer schrecklichen Erfahrung versucht, ihr Leben wieder in den Griff zu bekommen. Eden wird nach einer Party von dem besten Freund ihres Bruders vergewaltigt. Das Buch begleitet sie über vier Jahre hinweg, während sie mit den Folgen dieses traumatischen Erlebnisses kämpft und versucht, sich selbst wiederzufinden.

Stil und Sprache:

Amber Smith schreibt in einer klaren, einfachen Sprache. Das macht es leicht, Edens Gefühle und Gedanken zu verstehen. „Amber Smith: The Way I Used to Be“ weiterlesen

Silver in the Bone – Brich den Fluch

 

ISBN: 9783401607368

copyright: Arena

erschienen: 2023

Hardcover, 22 Euro

 

Alexandra Bracken präsentiert mit „Silver in the Bone – Brich den Fluch“ einen weiteren Fantasy-Roman, der die Leser von der ersten bis zur letzten Seite in den Bann zieht. Das Buch ist der erste Band einer geplanten Serie und führt die Leser in eine faszinierende Welt voller Magie, Geheimnisse und Abenteuer. Es umfasst 588 Seiten und ist im September 2023 im Arena Verlag erschienen.

 

Handlung

Die Geschichte folgt Tamsin Lark, einer jungen Frau, die in einer Welt lebt, in der Magie Realität, aber nicht jedem zugänglich ist. Tamsin und ihr Bruder Cabell haben ihr Leben damit verbracht, magische Artefakte zu suchen, um ihren Lebensunterhalt zu bestreiten. Doch als ihr Bruder plötzlich verschwindet, macht sich Tamsin auf eine gefährliche Reise, um ihn zu retten, und stößt dabei auf ein uraltes Geheimnis, das nicht nur ihre Welt für immer verändern könnte.

 

Charaktere

Bracken zeichnet ihre Charaktere mit großer Tiefe und Detailgenauigkeit. Tamsin ist eine starke, aber verletzliche Protagonistin, die trotz ihrer schwierigen Vergangenheit nie den Mut verliert. Ihre Entwicklung im Laufe der Geschichte ist glaubwürdig und mitreißend. Die Nebencharaktere, einschließlich des geheimnisvollen und charismatischen Weston, tragen wesentlich zur Tiefe und Komplexität der Handlung bei.

 

Stil und Sprache

Der Schreibstil der Autorin ist flüssig und atmosphärisch. Sie schafft es, die düstere und geheimnisvolle Atmosphäre der magischen Welt, in der die Geschichte spielt, lebendig werden zu lassen. Ihre Beschreibungen sind so detailliert, dass die Leser sich leicht in die Welt von Tamsin hineinversetzen können.

 

Themen

„Silver in the Bone – Brich den Fluch“ behandelt zentrale Themen, wie Loyalität, Mut und die Suche nach Identität. Die Beziehung zwischen Tamsin und ihrem Bruder ist ein Hauptbestandteil der Geschichte und verleiht ihr eine emotionale Tiefe, die viele Leser ansprechen wird. Zudem wird die Frage aufgeworfen, wie weit man bereit ist zu gehen, um die zu schützen, die man liebt.

 

Fazit

„Silver in the Bone – Brich den Fluch“ ist ein spannender Auftakt zu einer neuen Serie von Alexandra Bracken. Mit einer packenden Handlung, tiefgründigen Charakteren und einer fesselnden magischen Welt ist dieses Buch ein Muss für Fans von Fantasy und Abenteuergeschichten. Bracken beweist einmal mehr, dass sie zu den besten Erzählern ihres Genres gehört. Dieses Buch lässt die Leser gespannt auf die Fortsetzung warten. Bitte die Inhaltswarnung im Buch beachten.

 

Bewertung

5 von 5 Sternen

 

Alica, 16 Jahre