Sommer der blauen Wünsche

Coverfoto Sommer der blauen Wünsche
Copyright: Arena

von Antje Babendererde
Arena, 2021
Taschenbuch, 392 Seiten
ab 14 Jahren
ISBN-13 : 978-3401605401
15,00 Euro

Carlin braucht nach der Schule dringend eine Auszeit von ihrem stressigen Leben und  von ihrer Mutter. Deshalb fliegt sie kurzentschlossen zu ihrer Oma an die Nordküste Schottlands. Dort fühlt sie sich richtig wohl und möchte für immer dortbleiben. Um die scheinbare Idylle Schottlands ranken sich eine Menge Legenden und Sagen. Aber dann droht das Land um das schöne Dorf verkauft zu werden und die Bewohner würden alles verlieren. Wie ist Arran in diese Geschehnisse verwickelt und was hat es mit diesem wiederkehrenden Traum auf sich?

Ich finde das Buch ist gut geschrieben, weil man sich gut in Carlin hineinversetzen kann. Außerdem versteht man ihre Lage und bekommt direkt selbst Lust nach Schottland zu reisen. Aber ich finde die Geschehnisse der Liebesgeschichte zwischen Arran und Carlin ziehen sich etwas in die Länge.

Charlotte Schneider, 15 Jahre

Mission Unterhose

Coverfoto Mission Unterhose
Copyright: Tulipan

von Sylvia Heinlein
Tulipan, 2013
gebunden, 136 Seiten
ab 10 Jahren
ISBN: 978-3-86429-113-5
12,95 Euro

 

Neben Hannes zieht jemand in der alten Villa ein! Anschließend lernt Hannes (nicht ganz freiwillig) Kalli näher kennen. Zusammen gründen sie „Mission Unterhose“, bei der sie nach dem Abendessen in Unterhosen durch fremde Gärten schleichen und versuchen nicht gesehen zu werden. Sie haben zur Tranung auch immer einen Regenschirm dabei.

Dieses Buch ist an sehr vielen Stellen richtig witzig. Aber an manchen Stellen ist es auch ernst und geheimnisvoll. Ich kann mich gut in Hannes, Kalli und Jonny versetzen.

Hannes liest sehr gerne Benny Hotton Hefte und isst dabei Erdnusskekse. Er hält viele Sachen vor seinen Eltern geheim. „Mission Unterhose“ weiterlesen

Aleja und die Piratinnen Band 2- Der Tempel der Wunder

Coverfoto Aleja und die Piratinnen 2
Copyright: Ravensburger

von Maria Kuzniar
Ravensburger, 2021
gebunden, 352 Seiten
ab 10 Jahren
ISBN 978-3473408498
14,99 Euro

 

Nachdem Aleja und die Besatzung des Schattenschiffs den ersten Teil der Karte von Thomas James entdeckt haben, sind sie fest entschlossen, auch den fehlenden zweiten Teil noch zu finden.

Doch auch der Piratenjäger François Levasseur ist will das und macht ihnen das Leben schwer. Auf ihrer Suche kämpfen die Piratinnen gegen Tiger, eisige Kälte, den Piratenfürsten und die Zeit. Dazu treffen manche auch noch alte Bekannte oder finden sogar neue Freunde… Ob sie es schaffen, François Levasseur zuvorzukommen und den zweiten Teil der Karte zu finden? „Aleja und die Piratinnen Band 2- Der Tempel der Wunder“ weiterlesen

Animox: Das Heulen der Wölfe

Coverfoto Animox 1
Copyright: Oetinger

von Aimee Carter
Oetinger, 2016
gebunden, 384 Seiten
ab 10 Jahren
ISBN : 978-3789146237
15,00 Euro

 

Simon kann schon lange mit Tieren reden. Als seine Mutter von einer Weltreise zurückkehrt, verlässt die Familie mit dem Onkel die Wohnung und fährt mit einem gestohlenen Auto los. Sie werden von Ratten verfolgt und steigen aus, da die Ratten zu stark werden. Als die Mutter auch noch von Tauben entführt wird, merkt Simon, dass mit seiner Familie etwas nicht stimmt.

Simon möchte seine Mutter retten, wird dabei aber von Ratten geschnappt. Sein Onkel verwandelt sich in einen Wolf und verjagt die Ratten. Simon rennt los um sich zu retten. Auf dem Weg trifft er seine Freundin Winter, die mit ihm zum Central Park geht um vor den Ratten zu flüchten. Dort werden sie von einem Rudel Wölfe aufgehalten. Auf der Suche nach seiner Mutter erlebt er noch viele Abenteuer und lüftet noch viele dunkle Geheimnisse. „Animox: Das Heulen der Wölfe“ weiterlesen

Großvater und die Wölfe

Coverfoto Großvater und die Wölfe
Copyright: dtv

von Per Olov Enquist
dtv, Reihe Hanser, 2005
Taschenbuch, 144 Seiten
ab 9 Jahren
ISBN: 978-3-423-62226-4
8,95 Euro

 

Großvater hat eine Idee: Er möchte mit Mina, la, Marcus und Hund Mischa eine Expedition auf den Dreihöhlenberg machen. Und zwar gegen Minas Angst. Ein unvergessliches Abenteuer beginnt…

Dieses Buch ist sehr schön und humorvoll erzählt. Ich habe es in einem Rutsch durchlesen müssen. „Großvater und die Wölfe“ weiterlesen

Finnja Feentochter und die sieben Gefährten

Coverfoto Finnja Feentochter und die sieben Gefährten
Copyright: ueberreuter

von Elke Satzger
ueberreuter, 2021
gebunden, 288 Seiten
ab 11 Jahren
ISBN 978-3764151980
16,95 Euro

Finnja kann es nicht glauben: Der grausame Drachenfürst Dragon und seine Cousine, die fiese Sumpfhexe Swampilla, haben ihre Mutter entführt. Finnja ist fest entschlossen, ihre Mutter zu retten und wählt deswegen sieben Gefährten, die ihr dabei helfen sollen. Ihre beste Freundin Maja, der Troll Wuhuuu und Leon, der auf der Suche nach seinem Smartphone ins Feenland gestolpert ist.

Sie unternehmen eine gefährliche Reise durch das Sumpfland, um Finnjas Mutter, die Feenkönigin, zu retten. Werden sie es schaffen? „Finnja Feentochter und die sieben Gefährten“ weiterlesen

School of Talents 1: Erste Stunde-Tierisch laut

Coverfoto School of talents
Copyright: Carlsen

von Silke Schellhammer
Carlsen, 2021
gebunden, 232 Seiten
ab 8 Jahren
ISBN-13 : 978-3551651464
4,99 Euro Einführungspreis!

 

Alva kann verstehen, was Tiere denken, was ja schon sehr merkwürdig ist, aber dann erfährt sie, dass ihr Onkel Gedanken lesen kann.  Und deshalb bietet er ihr an, auf ein Internat für Kinder mit besonderen Fähigkeiten zu gehen. Dort können alle irgendetwas Besonderes. Und es gibt eine elektronische Infotafel, die in Rätseln spricht. Doch dann wird das Grundstück von den Erben zurückgefordert, und Alva und ihre Freunde setzen alles daran, die Schenkungsurkunde zu finden.

Ich finde das Buch so gut, weil es zwar Bücher über besondere Fähigkeiten wie Sand am Meer gibt, aber das ist das erste Buch, von dem ich gehört habe, das über eine Schule von solchen Menschen berichtet.

Alva ist ungefähr in meinem Alter, deshalb konnte ich mich gut in in sie einfühlen. Das Titelbild ist cool, der Titel ebenfalls. Ich habe das Buch ab 8 Jahren freigegeben, weil ich es “harmlos” finde, es aber noch zu viele Seiten für Leseanfänger hat. Ich freue mich schon auf die Fortsetzungsbücher.

Max Baumann, 9 Jahre

Wer zuletzt lügt

Coverfoto Wer zuletzt lügt
Copyright: Carlsen

von L. E. Flynn
Carlsen, 2020
Taschenbuch, 427 Seiten
ab 15 Jahren
ISBN: 978-3-551-58423-6
15,00 Euro

Als Fionas beste Freundin Trixie verschwindet, bricht ihre Welt zusammen. Es wird gesagt, dass sie sich umgebracht hat. Angeblich ist sie einfach ins Meer gegangen. Genauso wie Toby Hunter es getan hat. Beide sind verschwunden, ihre Leichen wurden nie gefunden.

Je länger Fiona darüber nachdenkt, desto überzeugter ist sie, dass Trixie gar nicht tot ist. Sie hätte sich niemals umgebracht. Dasselbe gilt für Toby. Vielleicht leben sie beide noch, sind irgendwo zusammen und haben ein neues Leben angefangen. Fiona ist fest entschlossen sie zu finden. Doch wie findet man jemanden, der gar nicht gefunden werden will?

Nach einigem hin und her tut sie sich mit Jasper zusammen. Er ist Trixies Ex und leidet ebenso wie Fiona unter ihrem Verschwinden. Doch alle Spuren scheinen ins Nichts zu führen und Fiona verzweifelt immer mehr. Gelichzeitig bringen ihre Nachforschungen Geheimnisse ans Licht, die besser im Verborgenen geblieben wären und Fiona muss sich eingestehen, dass sie Trixie eigentlich kaum kannte. War sie überhaupt ihre beste Freundin oder brauchte Trixie nur jemanden, der nach ihrer Pfeife tanzt? „Wer zuletzt lügt“ weiterlesen

The Second Princess -Vulkanherz

Coverfoto The second princess
Copyright: Carlsen

von Christina Hiemer
Carlsen, 2021
Taschenbuch, 406 Seiten
ab 14 Jahren
ISBN 978-3-551-58442-7
15,00 Euro

 

Saphina lebt auf der kleinen Karibikinsel St. Lucien, wo die mächtige Dynastie der Bell-Frauen herrscht. Ihre Vorfahrin, Aramea Bell, eroberte einst die Insel und baute ein Reich auf, über welches nun Saphinas Mutter herrscht. Noch. Denn die älteste der Prinzessinnen, Livia, wird bald heiraten und nach den Regeln von Aramea übernimmt sie dann den Thron.

Als dritte Prinzessin im Bunde ist Saphina nicht so wichtig wie ihre Schwestern und doch hat sie gewisse Pflichten. Obwohl sie lieber Jeans tragen würde, muss ihr Auftritt makellos sein. Mit Kleidern, in denen Essen unmöglich ist. Daher gerät sie oftmals in Streitigkeiten mit Livia und ihrer Mutter. Doch kurz bevor die Hochzeit ansteht, stirbt urplötzlich die zweite Prinzessin, Saphinas Lieblingsschwester. Einfach tot. „The Second Princess -Vulkanherz“ weiterlesen

Der Tätowierer von Auschwitz. Die wahre Geschichte des Lale Sokolov

Coverfoto Der Tätowierer von Auschwitz
Copyright: Piper

von Heather Morris
Piper, 2018
Paperback, 320 Seiten
ab 16 Jahren
ISBN 9783492061377
16,00 Euro

„Lale versucht, nicht aufzublicken. Er greift nach dem Zettel, der ihm gereicht wird. Die fünf Ziffern darauf muss er auf das Mädchen übertragen, das ihn in der Hand hält. Da ist schon eine Nummer, aber die ist verblasst.“

Im Jahr 1942 wurde Lale Sokolov nach Auschwitz deportiert. Schnell bekommt er die Aufgabe, Häftlingsnummern auf die Unterarme der Mitgefangenen zu tätowieren. Durch diese Aufgabe besitzt er eine besondere Position und kann den anderen Häftlingen helfen. Er verteilt Medikamente, Essen oder ähnliches. Eines Tages tätowiert er den Arm eines jungen Mädchens, Gita, und verliebt sich sofort in sie.

Diese Geschichte thematisiert die Grausamkeiten von Auschwitz. Dieses Buch zeigt die Brutalität realitätsnah. Die Liebesgeschichte ist etwas „Leichtes“, was zwischendurch vorkommt. Ich persönlich fand es sehr angenehm, dass die Geschichte von Gita und Lale vorkam. Inhaltlich also sehr gut ausgeglichen. Teils wirkt die Geschichte nur auf mich „verharmlosend“, wenn dargestellt wird, wie die Menschen dort gelebt haben und wie sie behandelt wurden. „Der Tätowierer von Auschwitz. Die wahre Geschichte des Lale Sokolov“ weiterlesen