Der satanarchäolügenialkohöllische Wunschpunsch

Coverfoto der stanarchäolügenialkohöllische Wunschpunsch
Copyright: Theinemann

von Michael Ende
Thienemann, neu herausgebracht 2019
gebunden, 240 Seiten
ab 11 Jahren
ISBN 978-3-552-18520-2
15,00 Euro

 

Es ist schon Silvesterabend, doch der geheime Zauberrat Beelzebub Irrwitzer hat noch nicht sein jährliches Soll an bösen Taten erfüllt. Der Gerichtsvollzieher Maledictus Made war schon bei ihm und hat angekündigt, dass er, wenn er bis zwölf Uhr (Mitternacht) nicht alle verbleibenden bösen Taten nachgeholt hat, gepfändet wird.

Doch es kommt ein Rabe vorbei. Es ist der Rabe Jakob, der den Besuch von Beelzebub Irrwitzers Tante, der Geldhexe Tyrannja Vamperl ankündigt. Auch sie hat noch nicht ihr jährliches Soll an bösen Taten erfüllt, jedoch eine Idee, wie sie es noch schaffen könnte. Allerdings braucht sie dafür ein Pergamentstück von ihrem Neffen. Sie selbst hat die andere Hälfte des Pergamentstückes. Aber Beelzebub ist ja nicht auf den Kopf gefallen: Wieso soll er seiner Tante helfen, wenn er doch selbst dasselbe Problem hat? „Der satanarchäolügenialkohöllische Wunschpunsch“ weiterlesen

Kronenkampf- Geschmiedetes Schicksal

Coverfoto Kronenkampf
Copyright: Carlsen

von Valentina Fast
Carlsen, 2021
Taschenbuch, 392 Seiten
ab 14 Jahren
ISBN 978-3-551-58452-6
15,00 Euro

 

Fiana lebt in einer Welt, in der Blut eine wichtige Rolle spielt. Das Königreich Alandra, eingeschlossen durch eine Mauer, welche es von der Außenwelt trennt, wird von zwei mächtigen Herrscher:innen regiert – Bronze und Eisen. Sie schützen die Bewohner mit ihrer Magie vor den fiesen Schatten, die vor der Mauer lauern. Um eine:n Herscher:in zu bestimmen, findet ein Kronenkampf statt. Dafür wird man auf magische und kämpferische Fähigkeiten getestet.

Fiana, die ihr Leben lang als Dienerin im Palast gedient hat, erlebt nun erneut einen Kronenkampf. Sie ist vetraut mit den Wettkämpfen und auch mit allen Facetten des Adels. Als Gesellschafterin hat sie den Adel immer begleitet. Doch dann deckt der attraktive Königsbruder Kayden auf, dass auch durch Fianas Blut Magie fließt. Um dem Tod zu entgehen, muss sie am Kronenkampf teilnehmen, doch es ist gefährlich, denn Fiana hat noch ein wohl behütetes Geheimnis. Und wenn das ans Licht käme, wäre sie tot. „Kronenkampf- Geschmiedetes Schicksal“ weiterlesen

So leise wie ein Sommerregen

So leise wie ein Sommerregen
Copyright: dtv

von Leonie Lastella
dtv, 2021
Taschenbuch, 368 Seiten
ab 14 Jahren
ISBN:9783423740692
12,95 Euro

„Solltest du die Hoffnung verlieren und reden wollen, ruf mich an. Ich bringe Wodka mit. Cooper“

Hope hat gerade ihren Vater verloren und ist wütend auf ihre Mutter, als sie Cooper kennenlernt. Doch Cooper schafft es, sie in dieser dunklen Phase aufzufangen und zeigt ihr, dass sie wieder glücklich sein kann. Coopers Geister aus der Vergangenheit verfolgen ihn jedoch ebenfalls, sodass sie sich irgendwie gegenseitig retten.

Zunächst: Dieses Cover ist so wunderschön!  Der Titel passt ja mal zu dem Buch wie die Faust aufs Auge! Immer wieder kommt der Titel im Buch vor und es geschieht jedes Mal auf eine schöne, poetische Weise.

Die Protagonistin Hope ist als Charakter ziemlich kompliziert und man muss mit ihrer Art klarkommen. Cooper hingegen… Cooper ist toll. Ich mochte ihn sehr. Dennoch muss ich bei ihm sagen: Ich finde es nicht so ganz gelungen, wie mit seiner Exfreundin und ihrer Geschichte umgegangen wird.  Hier hat mir die Autorin deutlich zu schwammig geschrieben. Ich kenne jemanden, der genau so etwas ebenfalls erlebt hat und klar, jeder Mensch verarbeitet Dinge anders, aber das hier war einfach zu oberflächlich. Ich werde nicht weiter drauf eingehen, weil es sonst etwas von der Geschichte vorwegnehmen könnte, aber hier könnte man als LeserIn einen Kritikpunkt finden. „So leise wie ein Sommerregen“ weiterlesen

Tier aus Stein, Tier aus Gold

Coverfoto Tier aus Stein, Tier aus Gold
Copyright: Gerstenberg

von Lilli Thal
Gerstenberg, 2021
gebunden, 382 Seiten
ab 11 Jahren
ISBN 9783836959193
18,00 Euro

 

Kredos, Smirkos und Ion leben im alten Griechenland. Sie lernen sich auf einer Pilgerfahrt kennen und wollen einer namenlosen Göttin Opfer bringen. Hinter dem Opfer-Tempel finden sie einen geheimen Wald. Sie spielen dort auf einer Lichtung „Opfergabe“ mit einer Eidechse. Dabei wird diese verletzt und alle drei werden mit Flüchen belegt.

Kredos = Tier aus Stein
Smirkos= Tier aus Gold
Ion= Wird sehend Blind

Smirkos wird in eine goldene Ziege verwandelt und Kredos muss einen Mühlstein ziehen, wobei er langsam selbst zu Stein wird. Ion bekommt am laufenden Band Albträume, die ihm zeigen was am nächsten Tag passiert. Um davon befreit zu werden, geht Ion sogar zu einem Gott. „Tier aus Stein, Tier aus Gold“ weiterlesen

Durch die Nacht und alle Zeiten

Coverfoto Durch die Nacht und alle Zeiten
Copyright: Boje

von Eva Völler
Boje, 2021
gebunden, 384 Seiten
ab 12 Jahren
ISBN 9783414825957
14,00 Euro

 

‚Hast du keine Angst vor den Franzosen? Hier im Wald streifen feindliche Soldaten umher.‘
Autsch, jetzt übertrieb er es aber. Er schien zu diesen Historienfreaks zu gehören, die sogar außerhalb der offiziellen Darbietungen authentisch rüberkommen wollten.“

Lori ist mit ihrer Familie auf einem historischen Festival, als sie mit ihrem Kleid aus der napoleonischen Zeit im Wald herumspaziert. Plötzlich, nach einem Gewitter, steht ein Engländer vor ihr. Doch nicht irgendein Engländer, denn Thomas stammt aus dem Jahr 1813 und wurde in einer wichtigen Mission aufgehalten. Er muss Napoleon stoppen, doch nun ist er in Loris Zeit.

Doch nicht nur er, auch Gegner von ihm sind in die Gegenwart gekommen. Wie kamen sie hierher? Lori hilft Thomas nach anfänglichen Unsicherheiten und gemeinsam suchen sie nach Lösungen. Dabei fühlt sie die Anziehung zu Thomas, obwohl die Verbindung nie funktionieren könnte, wenn Thomas am Ende wieder zurückkehrt in sein Jahrhundert. „Durch die Nacht und alle Zeiten“ weiterlesen

Der Leuchtturmwärter und ich

Coverfoto Der Leuchtturmwärterr und ich
Copyright: magellan

von Michael Morpurgo
magellan, 2021
gebunden, 120Seiten
ab 9 Jahren
ISBN: 978-3-7348-4109-5
13,00 Euro

Allen Williams und seine Mutter segeln mit vielen anderen Menschen auf dem Schiff „Pelikan“ über den Ozean. Doch plötzlich türmt sich das Meer sehr hoch auf. Das Schiff ist in einen schrecklichen Sturm geraten! Wenn damals nicht der Leuchtturmwärter Benjamin Postlethwaite gewesen wäre, dann wären knapp 30 Männer, Frauen und Kinder ums Leben gekommen. Er ist ihr absoluter Retter.

Als Allen ihn danach einmal besucht, bleibt er für lange, lange Zeit. Und er kommt immer wieder, selbst als er schon erwachsen ist. Eine Geschichte mit Freundschaft, Herzlichkeit und Ernst beginnt .… „Der Leuchtturmwärter und ich“ weiterlesen

Laurin

Coverfoto Laurin
Copyright: ueberreuter

von Wolfgang & Heike Hohlbein
ueberreuter, 2016
gebunden, 413 Seiten
ab 13 Jahren
ISBN 978-3-7641-7058-5
16,95 Euro

„Sie streckte eine zitternde Hand aus. Der Kristall fühlte sich seltsam an, nicht kalt und glatt, wie sie es erwartet hätte, sondern warm und beinahe lebendig. Sein Pulsieren änderte den Rhythmus und war jetzt langsamer. Dann begriff sie es: Das rote Licht flackerte im Takt ihres Herzschlags.“

Bei einer Exkursion geraten Laurin und Didi in einen Erdrutsch, der sie in eine geheimnisvolle Welt unterhalb des Berges befördert. In Mitten fantastischer Fabelwesen, magischer Steine und einzigartiger Landschaften ahnen sie nicht, in welcher Gefahr sie sich befinden …

Mich hat die Idee aufgrund der „klassischen“ Fantasy angesprochen. Ich habe lange kein Buch mehr gelesen, in dem so viele unterschiedliche Fabelwesen auftauchen und wollte schon immer eine Geschichte der Hohlbeins lesen. „Laurin“ weiterlesen

404: Nele will leben

Coverfoto 404 Nele will leben
Copyright: Plattini

von Rolf Freiberger
Taschenbuch, 319 Seiten
Plattini-Verlag, 2019
ab 13 Jahren
ISBN: 978-3-947706-10-5
13,00 Euro

Laras beste Freundin Nele hat Leukämie und die Ärzte haben eigentlich schon alle Hoffnung aufgegeben, da der Krebs bei ihr nach einer Stammzellenspende wiederkam. Nun weiß Nele nicht, wie lange sie noch zu leben hat und Lara weiß nicht, wie viel Zeit ihr mit ihrer besten Freundin bleibt.

Als ihr Onkel Andreas, der als Pilot arbeitet, zu Besuch kommt, fasst sie einen Entschluss. Sie möchte Nele die letzten Wochen ihres Lebens so schön wie möglich gestalten. Andreas soll ihr dabei helfen. Der ist nämlich ziemlich gut darin Geschichten zu erzählen und soll Nele so die Welt zeigen. Schon bald schließt er die kranke Nele ins Herz und nimmt sich vor, alles dafür zu geben, dass es ihr etwas besser geht. Immerhin besitzt der menschliche Körper außergewöhnliche Kräfte, die einem Wunder gleich kommen; selbst dann, wenn Ärzte schon alle Hoffnung aufgegeben haben. Vielleicht gelingt es ihm ja, Neles Kampfgeist zu wecken und falls nicht, so hat er ihr doch wenigstens ein paar schöne Momente geschenkt. „404: Nele will leben“ weiterlesen

Pferde und Ponys- Lesen.Verstehen.Wissen

Coverfoto Pferde und Ponys
Copyright: Dudenverlag

von Karolin Küntzel
Dudenverlag, 2021
gebunden, 64 Seiten
ab 8 Jahren
ISBN 9783411780013
8,00 Euro

Wusstest du, dass Pferde bis zu 25 Jahre alt werden können und robuste Ponys sogar 40 Jahre? Wusstest du, dass Pferde sehr gut riechen können und Wasser schon aus großer Entfernung wittern? Wusstest du, dass kein Pferd aussieht wie ein anderes, alle haben Abzeichen, die sie unverwechselbar machen. Zum Beispiel einen hellen Fleck auf der Stirn oder weiße Flecken an den Beinen oder ein „Mehlmaul“, so nennt man einen weißen Kranz um das Maul.

In diesem spannenden Sachbuch findest du ganz viel Wissenswertes darüber, wie Pferde leben, wie groß sie werden und was sie am liebsten fressen. Du lernst, welche Rassen es gibt und welche Gangarten. Du erfährst, welche Ausrüstung du brauchst um reiten zu lernen und welche Turniere  und Prüfungen es gibt. Und: Was kannst du tun, wenn ein Pferd krank ist und wie kann ein Pferd dir helfen, wenn du krank bist? „Pferde und Ponys- Lesen.Verstehen.Wissen“ weiterlesen

Poppy Pym und der gestohlene Rubin

Coverfoto Poppy Pym und der gestohlene Rubin
Copyright: Egmont Schneider

von Laura Wood
Egmont Schneider, 2016
gebunden, 320 Seiten
ab 10 Jahren
ISBN 978-3-505-13803-4
12,99 Euro

Poppy wurde als Baby aus dem Zauberhut des Mirakulösen Marvin gezogen. Seitdem lebt sie bei der Zirkusfamilie und tritt dort auch in der Manege auf. Ihren Namen hat sie bekommen, da sie als Baby rote Wangen wie Klatschmohn hatte, der auf Englisch „Poppy“ heißt.

Doch als Poppy alt genug ist, beschließt Petronella Pym, die Zirkus-Leiterin, sie in das Internat Saint Smythens zu bringen, dass sie als Kind selber besucht hat.

Als dann der Tag gekommen ist, an dem Poppy nach Saint Smythens ziehen soll, sind alle Zirkusmitglieder etwas traurig, doch kein Weg führt daran vorbei. Alle winken Poppy hinterher.

In Saint Smythens ist es für Poppy gar nicht so schwer wie gedacht, Freunde zu finden. Direkt am ersten Tag lernt sie Ingrid und Kip kennen, die direkt ihre Freunde werden und glücklicherweise mit ihr in eine Klasse gehen. „Poppy Pym und der gestohlene Rubin“ weiterlesen