Emil Einstein Band 1- Die streng geheime Tier-Quassel-Maschine

Coverfoto Emil Einstein 1
Copyright: Coppenrath

von Suza Kolb
Coppenrath, 21
gebunden,124 Seiten
ab 7 Jahren
ISBN 978-3-649-63471-3
13,00 Euro

 

An seinem 6. Geburtstag verändert sich Emil Einsteins Leben für immer. Das bekommen auch Bertha Benz, die kleine Mäusedame, die im Puppenhaus seiner Großmutter wohnt und Frau Pfeifendeckels Kater Leonardo zu spüren.  Denn Emil baut gerade an seiner neuesten Erfindung herum, einer Maschine, mit der man Tierstimmen in Menschensprache übersetzen kann.

Es klappt noch nicht ganz so, wie Emil es sich vorstellt und die Übersetzungen aus der Mäuse-und Katzensprache geben Emil so manches Rätsel auf, aber er gibt nicht auf. Vor allem, als ein verletzter kleiner Waldkauz ihm über den Weg flattert, der unbedingt Hilfe braucht. Wenn Emil ihn nur verstehen könnte…..
Mit dem piepsigen Pitjäh, Pitjäh des Käuzchens kann er nämlich so gar nichts anfangen. „Emil Einstein Band 1- Die streng geheime Tier-Quassel-Maschine“ weiterlesen

Die Welt der Wale

Coverfoto Die Welt der Wale
Copyright: kleine gestalten

von Darcy Dobbel/ Becky Thorns
Kleine Gestalten, 2020
gebunden, 68 Seiten
ab 11 Jahren
ISBN 978-3-89955-829-6
19,90 Euro

Wale faszinieren uns Menschen schon seit Jahrtausenden, denn die gigantischen Tiere sind zwar echte Kraftpakete, aber auch sanftmütig und gesellig. Außerdem haben sie viel mit uns Menschen gemeinsam und stecken voller Geheimnisse.

Auch wenn du dich gar nicht unbedingt für Wale interessierst und nur mal kurz in dieses spannende Sachbuch reinblättern willst: Ich garantiere dir, du liest dich direkt fest. In kurzen Kapiteln mit vielen Abbildungen und einem sehr lesefreundlichen Layout erfährst du hochinteressante Details über diese mächtigen und scheuen Tiere.

Wale gehören zu den Säugetieren, sie brauchen Luft zum Atmen und ihre Kälber ( Jungen) werden mit Muttermilch gesäugt. Man unterscheidet zwei Arten von Walen: Die Bartenwale und die Zahnwale. Alle großen Walarten gehören zu den Bartenwalen. Sie haben keine Zähne, sondern nur biegsame Hornplatten im Maul.  Sie haben zwei Blaslöcher und nutzen keine Echoortung. Die Zahnwale dagegen haben nur ein Blasloch und zusätzlich ein Organ, mit dem sie Geräusche senden und empfangen, damit sie die Dinge unter Wasser erkennen können.

Wale sind wahre Meister im Tauchen. Manche können mehr als 2000 Meter tief tauchen und mehr als eine Stunde unter Wasser bleiben, ohne Luft zu holen. „Die Welt der Wale“ weiterlesen