Baby & Solo

Coverfoto Baby & Solo
Copyright: Hanser

von Lisabeth Posthuma
aus dem Englischen von Sophie Zeitz
gebunden, 429 Seiten
Hanser, 2021
ab 14 Jahren
ISBN: 978-3-446-27119-7
19,00 Euro

 

Joel hat nur ein Ziel in seinem Leben. Er möchte endlich NORMAL sein. Sein Therapeut schlägt ihm vor, sich einen Job zu suchen. Die kleine Videothek, in der jeder Mitarbeiter nach einer Filmfigur benannt ist, scheint ideal dafür und so wird er zu Han Solo und beginnt seinen ersten richtigen Nebenjob.

Dort lernt er unter anderem Baby kennen. Baby, benannt nach Dirty Dancing, obwohl sie den Film nie gesehen hat, scheint Solo irgendwie zu mögen. Warum, ist ihm nicht so ganz klar, vor allem, da Baby sonst niemanden wirklich zu mögen scheint. Als Baby dann seine Hilfe braucht und ziemlich verzweifelt scheint, zögert er nur kurz -schließlich hatte er sich nach seinem letzten Klinikaufenthalt geschworen Distanz zu verzweifelten Frauen zu wahren-, beschließt dann aber doch, ihr zu helfen.

Dabei erfährt er so einiges über sie. Baby ist nämlich schwanger und obwohl sie auf „taff“ macht, doch ziemlich überfordert mit der Situation. Denn es ist ja nicht NORMAL, so jung schwanger zu sein. Aber Solo ist für sie da. Die beiden werden Freunde, doch irgendwann fällt Baby auf, dass sie immer nur von sich erzählt und sie so gut wie nichts über Solos Vergangenheit und sein Leben weiß.  Wer ist Crystal? Warum reagiert er so seltsam, wenn irgendwo Bon Jovi spielt und woher kennt Solo Dr. Schwartz? „Baby & Solo“ weiterlesen

The Magpie Society – Die Nächste bist du

Coverfoto The Magpie Society
Copyright: randomhouse

von Zoe Sugg und Amy McCulloch
cbj, 2021,
Taschenbuch, 364 Seiten
ab 14 Jahren
ISBN 978-3-570-16612-3
15,00 Euro

Das Beste an dem Elite-Internat Illumen Hall ist die Abschlussfeier, da sind sich alle sicher. Die Party vor den Sommerferien wird von allen geliebt, da nur die 600 Schüler:innen teilnehmen dürfen und die Musik und Drinks die Stimmung ganz schön aufheizen. Doch dieses Jahr ist es anders: Anstatt von der heiteren, wenn auch teilweise melancholischen Party mitgerissen zu werden, verwandelt sich der Strand in einen Tatort, als eine Schülerin an den Strand spült. Sie ist tot. Auf dem Rücken das Tattoo einer Elster.

Die 17-jährige Audrey hat so gar keinen Bock auf ihre neue Schule. Frisch aus den USA hergezogen, schon schieben ihre Eltern sie auf das Illumen Hall – Internat ab. Außerdem ist ihre Mitbewohnerin Ivy unglaublich abweisend und antwortet beinahe giftig auf ihre Fragen. Als sie dann auch noch von Lola erfährt, der Schülerin, die bei der Abschlussfeier starb, will Audrey nur noch weg vom Internat. Denn Lolas Tod und der Fakt, dass sie und Ivy in Lolas altem Zimmer hausen, bringt Erinnerungen wieder hoch, die Audrey so krampfhaft versucht hat zu vergessen. Doch obwohl die Vergangenheit sie quält, will Audrey das Geheimnis um Lolas Tod lösen: Hat die fröhliche Schülerin Suizid begangen oder ist es doch Mord gewesen, wie der mysteriöse Podcast behauptet? „The Magpie Society – Die Nächste bist du“ weiterlesen

Rätselhafte Ereignisse in Perfect Band 2-Meister der Täuschung

Coverfoto Rätselhafte Ereignisse in Perfect 2
Copyright: Loewe

von Helena Duggan
Loewe, 2021
gebunden, 432 Seiten
ab 10 Jahren
ISBN 978-3743207813
16,95

Panik in Town!
Wolken ziehen auf und ein Monster sucht die Stadt heim. Als dann auch noch Kinder verschwinden, eskaliert alles, und Boy wird verdächtigt! Aber würde er so etwas tun? Violet ermittelt und deckt etwas auf, was schon Jahre zurückliegt.

Es ist ein sehr spannendes Buch, das einlädt, mit der klugen und pfiffigen Violet zusammen zu ermitteln. Sie zeigt, dass ein Kind genauso viel kann wie ein Erwachsener.

Der zweite Hauptcharakter namens Boy ist ziemlich stark, gutmütig und ist im Waisenhaus aufgewachsen. Er ist Violets bester Freund, doch wird die Freundschaft halten?

Niclas Dietrich, 12 Jahre

Unsichtbar im hellen Licht

Coverfoto Unsichtbar im hellen Licht
Copyright: Freies Geistesleben

von Sally Gardner
Verlag freies Geistesleben, 2021
gebunden, 351 Seiten
ab 12 Jahren
ISBN 978-3-7725-2854-5
20,00 Euro

Celeste hat einen sehr seltsamen Traum: Sie ist in einer Höhle unter dem Meer und sitzt einem Mann im smaragdgrünen Anzug gegenüber, der ihr komische Fragen stellt. Dann sieht sie etwas Furchtbares: Eine Menge Menschen, darunter auch ihre Eltern, hängen in langen Reihen an Bootshaken. Ihr zieht sich der Magen zusammen. Der Mann schlägt ihr ein Spiel vor. Doch wenn sie dieses „Spiel“ verliert, wird sie ihre Eltern nie mehr wiedersehen, das weiß sie.

Celeste ist ein elfjähriges Mädchen, das sich seit dem Abend an nichts mehr erinnern kann. Was sie nicht verstehen kann, denn bis dahin war scheinbar alles so, wie es sein sollte. Mit dem Auftrag, den zweiten Handschuh von Madame Sabina- die die Diva des einzigartigen und sehr großen Opernhauses der Stadt K. ist,- zu holen, trifft sie auf einen Jungen, der in etwa so alt wie sie selbst ist. Dieser Junge heißt Viggo und lebt mit seinem Großvater Peter in der Nähe des Opernhauses. (Das erfährt Celeste aber erst später.) Der Junge glaubt sie zu kennen- nennt sie aber Maria. Celeste ist verwirrt, denn auch vorher schon hatten Andere sie als Maria bezeichnet. „Unsichtbar im hellen Licht“ weiterlesen

Little Women/ Beth und ihre Schwestern

Coverfoto Little Women
Copyright: Coppenrath

von Louisa May Alcott
Ich habe die Schmuckausgabe (enthält Band 1 und 2) aus dem Coppenrath-Verlag von 2021 gelesen
gebunden, 336 Seiten
ab 13 Jahren
ISBN: 978-3-649-63959-6
30,00 Euro

Ebenfalls ganz aktuell sind die Neuübersetzungen aus dem Atrium-Verlag:
Band 1: Little Women. Vier Schwestern halten zusammen
gebunden, 304 Seiten
ab 11 Jahren
ISBN: 978-3-85535-653-9

Band 2: Little Women. Vier Schwestern finden ihren Weg
gebunden, 400 Seiten
ab 12 Jahren
ISBN: 978-3-85535-657-7
je 16,00 Euro

Letztendlich ist es natürlich egal, für welche Ausgabe man sich entscheidet, selbst wenn man eine auf dem Flohmarkt ergattern konnte oder sie von seinen Eltern bekommt. Man sollte sich nur bewusst sein, dass die Geschichte eben aus dem 19. Jahrhundert stammt und dass es Übersetzungen gibt, welche die altertümliche Sprache beibehalten und andere, die sich etwas an die heutige Sprache anpassen. Dadurch ergeben sich auch unterschiedliche Altersempfehlungen, wobei die Schmuckausgabe des Coppenrath-Verlags beispielsweise in einem Glossar unbekannte Worte erläutert. Natürlich kann man solche auch einfach googlen.

Neben dem Glossar enthält die Schmuckausgabe noch viele schöne Extras, die es leichter machen, in die Zeit von Beth und ihren Schwestern einzutauchen. Einige veranschaulichen den Inhalt, andere bieten darüber hinaus Informationen zu dem damaligen Leben in Amerika. Die Extras sind eine schöne Ergänzung zur Geschichte und auch die kleinen Illustrationen auf den Buchseiten versüßen das Leseerlebnis.

Aber kommen wir nun endlich zu der Geschichte an sich: Es geht um die vier Schwestern Meg, Jo, Beth und Amy March. Wie alle Geschwister streiten sie sich oft, halten aber noch öfter fest zusammen. Jede Schwester ist einzigartig und in episodenhaften kleinen Geschichten erfährt man immer mehr über die Älteste, Meg, die sich wünscht, nicht mehr so arm zu sein, über die wilde Jo, die manchmal lieber ein Junge wäre, über die zarte Beth, die sich schon mit kleinen Dingen zufrieden gibt und über die störrische Amy, die, obwohl sie die Jüngste ist, große Pläne für die Zukunft hat. „Little Women/ Beth und ihre Schwestern“ weiterlesen

Trigger Warning

Coverfoto Trigger Warning
Copyright: Headline

von Neil Gaiman
Headline, 2015
Taschenbuch, 352 Seiten
ab 14 Jahren
ISBN: 9781472234889
6,65 Euro

Englisches Original!

„I grew up loving and respecting short stories. They seemed to me to be the purest and most perfect thing people could make: not a word wasted, in the best of them. An author would wave her hand and suddenly there was a world, and people in it, and ideas. A beginning and a middle and an end that would take you across the universe and bring you back.”

Eigentlich kann man es nicht besser sagen als Neil Gaiman es selbst zu Beginn seines Buches in Worte fasst. Trigger Warning ist eine Kollektion von Gedichten, Texten und Kurzgeschichten mit sehr unterschiedlichen Themen. Zwar könnte man alle in den Bereich der Science Fiction oder Fantasy einordnen, aber ansonsten ist es ein bunt zusammen gewürfelter Haufen von Texten und Ideen. „Trigger Warning“ weiterlesen

Die Kane Chroniken Band 1-Die rote Pyramide

Coverfoto Die Kane-Chroniken 1
Copyright: Carlsen

von Rick Riordan
Carlsen, 2014
Taschenbuch, 608 Seiten
ab10 Jahren
ISBN-13 ‏ : ‎ 978-3551312846
12,00 Euro

 

Carter und Sadie sind keine normalen Kinder! Sie sind Magier des Weißen Hauses. Doch als ob das nicht schlimm genug wäre sind sie auch noch Gottlinge. Das heißt, dass sie von ägyptischen Göttern bewohnt werden. Sie sind die Einzigen, die Seth, den ägyptischen Gott der Zerstörung, aufhalten können.

Eins von Rick Riordans vielen Meisterwerken. Eine wunderbare Mischung aus Action, Mythen und Humor. Der Titel ist fesselnd und das Titelbild sieht cool aus. Ich habe das Buch ab 10 Jahren  freigegeben, weil ich es schon nicht übel, die Empfehlung  „ab 12 Jahren“ aber übertrieben finde.

Max Baumann, 10 Jahre

 

Escape School. Achtung Zombies!

Coverfoto Escape School. Achtung Zombies!
Copyright: Oetinger

von Jule Ambach
Oetinger, 2021
gebunden, 72 Seiten
ab 8 Jahren
ISBN: ‎ 978-3751200998
10.00 Euro

Alles fängt damit an, dass der Kühlschrank von der Küche der Schule leer ist und dann tauchen plötzlich Zombies auf! Sie wollen nur eins: Essen. Die Zombies jagen euch. Doch ihr helft dem Hund des Hausmeisters, der von Zombies bedroht wird. Zu viert löst ihr den Fall.

Das Buch war spannend. Toll fand ich, dass man viel ausschneiden konnte, denn es sind Rätsel in dem Buch. Die Lösungen stehen aber auch hinten drin.
Ich mag Zombies sowieso. Das erste Mal sah ich das Buch in der Buchhandlung. Ich wollte es kaufen, aber mein Taschengeld reichte nicht.
Die Illustrationen waren schön. In die Figuren konnte ich mich gut hineinversetzen, weil man auch selber mitspielt.
Ich kann das Buch nur weiterempfehlen.

Noah Tietmann, 9 Jahre

Soul Beach – Frostiges Paradies

Coverfoto Soul Beach- Frostiges Paradies
Copyright: Loewe

von Kate Harrison
Loewe, 2013
gebunden, 351 Seiten
ab 13 Jahren
ISBN 978-3-7855-7386-0
9,99 Euro

Alice´s Schwester Meggie wurde ermordet. Als sie dann eine E-Mail von Meggies Account aus geschickt bekommt, glaubt sie zunächst an einen schlechten Scherz. Doch dann bekommt Alice eine Einladung zum Soul Beach: einem digitalen Paradies, in dem sich die Seelen toter Jugendlicher aufhalten, und auch Meggie ist dort. Nach und nach zieht Soul Beach Alice in seinen Bann. Doch was hat es mit der mysteriösen Website auf sich? Wer steckt dahinter? Und warum sind nur junge Leute dort?

Ich fand die Idee des Buches direkt interessant und auch die Umsetzung hat mir gut gefallen. Man rätselt unentwegt mit, warum es den Soul Beach gibt, was es mit ihm auf sich hat und wer Meggies Mörder ist. Zudem lernt man die Charaktere gut kennen, wobei jedoch die „realen“ Charaktere häufig eher vergessen werden und der Fokus klar auf den Toten am Soul Beach liegt, was ich schade finde, da Robbie und Cara anfangs sehr interessant und sympathisch gewirkt haben. „Soul Beach – Frostiges Paradies“ weiterlesen

Die Arena- Grausame Spiele

Coverfoto Die Arena-Grausame Spiele
Copyright: Rowohlt

von Hayley Barker
Rowohlt Verlag, 2019
gebunden, 477 Seiten
ab 13 Jahren
ISBN 978-3-8052-0048-6
18,00 Euro

 

Willkommen zur tödlichsten Show der Welt – Wo nur die Liebe dich retten kann.

 

London in der Zukunft: die Menschheit lebt gespalten. Während die Pures komfortabel und in Reichtum leben, kämpfen die Dregs hungernd in den Slums um ihr Leben. Die begabtesten Kinder werden ihren Familien entrissen, um in dem berühmten Dreg-Zirkus aufzutreten und die Pures zu amüsieren. Als Ben mit seiner Familie in eine der Ausstellungen geht, ist er fasziniert von Hoshiko, der Hochseiltänzerin. Und auch er fällt ihr auf. Die Begegnung ist der Anfang einer schicksalhaften Beziehung …

Ein bisschen hat mich das Konzept zunächst an „Die Tribute von Panem“ erinnert, doch die Geschichte ist doch ziemlich anders und besonders. „Die Arena- Grausame Spiele“ weiterlesen