School of Talents 1: Erste Stunde-Tierisch laut

Coverfoto School of talents
Copyright: Carlsen

von Silke Schellhammer
Carlsen, 2021
gebunden, 232 Seiten
ab 8 Jahren
ISBN-13 : 978-3551651464
4,99 Euro Einführungspreis!

 

Alva kann verstehen, was Tiere denken, was ja schon sehr merkwürdig ist, aber dann erfährt sie, dass ihr Onkel Gedanken lesen kann.  Und deshalb bietet er ihr an, auf ein Internat für Kinder mit besonderen Fähigkeiten zu gehen. Dort können alle irgendetwas Besonderes. Und es gibt eine elektronische Infotafel, die in Rätseln spricht. Doch dann wird das Grundstück von den Erben zurückgefordert, und Alva und ihre Freunde setzen alles daran, die Schenkungsurkunde zu finden.

Ich finde das Buch so gut, weil es zwar Bücher über besondere Fähigkeiten wie Sand am Meer gibt, aber das ist das erste Buch, von dem ich gehört habe, das über eine Schule von solchen Menschen berichtet.

Alva ist ungefähr in meinem Alter, deshalb konnte ich mich gut in in sie einfühlen. Das Titelbild ist cool, der Titel ebenfalls. Ich habe das Buch ab 8 Jahren freigegeben, weil ich es “harmlos” finde, es aber noch zu viele Seiten für Leseanfänger hat. Ich freue mich schon auf die Fortsetzungsbücher.

Max Baumann, 9 Jahre

Don´t love me

Coverfoto Don´t love me
Copyright: randomhouse

von Lena Kiefer
Cbj, 2020
broschiert, 427 Seiten
ab 16 Jahren
ISBN:978-3-570-16588-0
12,90 Euro

“Mein Name ist Kendra Lancaster, ich bin die Assistentin von Mister Harrison, dem Leiter der Abteilung für Innendesign. Und ich muss Ihnen leider sagen, dass ein Fehler passiert ist. Die Stelle wurde zweimal vergeben.”

Als Kenzies eigentlich geplantes Praktikum plötzlich abgesagt wird, ist sie nicht gerade begeistert davon, stattdessen in den schottischen highlands, weit weg von ihrer Familie, ihr Praktikum zu absolvieren. Was sie bis dahin jedoch nicht ahnt, ist, was die Begegnung mit dem jungen Erben der Luxushotelkette, in ihr auslösen wird. Von der ersten Minute  an ist Kenzie jedoch klar, dass es ein Geheimnis hinter Lyalls abweisendem Verhalten geben muss.

Hatte man ihr etwa schon von mir erzählt? Ich könnte mir denken, was sie ihr erzählt hatten. Halte dich von ihm fern, er ist gefährlich. Wenn die wüssten.”

Für Lyall ist ein Sommer in den schottischen Highlands geplant. Ein Sommer, um sich am Stammsitz seiner Familie zu bewähren. Hält Lyall sich nicht an die Vorgaben, so ist seine Zukunft in Gefahr. Und als er dann der Designstudentin Kenzie begegnet, gerät genau dieser Punkt ins Stocken. Dabei sollte keiner besser als Lyall wissen, wie verhängnisvoll Beziehungen, vor alllem für ihn, enden können. …Ein Sommer, bei dem alles auf dem Spiel steht. – Doch was ist schon alles? „Don´t love me“ weiterlesen

Animox Band 1- Das Heulen der Wölfe

Coverfoto Animox 1
Copyright: Oetinger

von Aimee Carter
Oetinger,2016
gebunden, 384 Seiten
ab 11 Jahren
ISBN 978-3-7891-4623-7
15,00 Euro

 

Simon Thorn ist zwölf Jahre alt und lebt mit seinem Onkel Darryl in New York.

Simon hat nicht viele Freunde, da die Anderen ihn für seltsam halten. Der gemeinste Junge der Schule und seine Bande machen Simon das Leben schwer, denn Simon kann mit Tieren sprechen. Egal ob es Tauben, Ratten oder sogar ein Adler ist, welcher Simon schon häufiger gewarnt hat, dass er in Gefahr sei.

Wie sich im Laufe der Geschichte herausstellt, ist Simon ein Animox und hört zum ersten Mal von der Leitenden Animox- Gesellschaft für Exzellenz und Relevanz, kurz  L.A.G.E.R. genannt . Außerdem findet er heraus, dass er und sein unbekannter Zwilling Nolan Nachfahren des Bestienkönigs sind.

Es beginnt ein spannendes Abenteuer für Simon und seine Freunde, denn sie können verhindern, dass die Alpha, Simons Großmutter und die Königin der Säuger oder Simons Großvater Orion, der König der Vogelwelt, den Greifstab des Bestienkönigs zusammensetzen. „Animox Band 1- Das Heulen der Wölfe“ weiterlesen