Schön wie die Acht

Coverfoto Schön wie die Acht
Copyright: Tulipan

von Nikola Huppertz
Tulipan, 2021
gebunden, 224 Seiten
ab 12 Jahren
978-3864294846
14,00 Euro

Der zwölfjährige Malte mag Mathe, denkt eigentlich sehr logisch und in seinem Leben läuft alles sehr geordnet ab. Für Gefühle und Komplikationen hat er keinen Platz. Aber dann zieht seine Stiefschwester bei ihm und seiner Familie ein und bringt einiges zum Nachdenken mit. Alles läuft plötzlich chaotisch ab und Malte versteht gar nichts mehr. Als dann auch noch Lale in seinem Mathe, Laleclub auftaucht, ist das Chaos perfekt.

Ich fand das Buch sehr nett und lustig – besonders weil man Malte gut verstehen konnte und seine Situation gar nicht so unrealistisch ist. Auch wenn Malte vielleicht nicht der gewöhnlichste Mensch ist, hat man ihn trotzdem ins Herz geschlossen. „Schön wie die Acht“ weiterlesen

Rock my Dreams

Coverfoto Rock may dreams
Copyright: randomhouse

von Jamie Shaw
aus dem Amerikanischen von Veronika Dünninger
blanvalet, 2017
Taschenbuch, 476 Seiten
ab 16 Jahren
ISBN: 978-3-7341-0555-5
12,99 Euro

 

Haileys größter Traum ist es Tierärztin zu werden. Für diesen Traum nimmt sie so einiges in Kauf, denn ihr Onkel bezahlt ihr Studium und das ist an eine Bedingung geknüpft: Sie muss mit ihrer Cousine Danica zusammenwohnen und nett zu ihr sein.

Klingt harmlos, ist es aber nicht, denn Danica ist eine sehr anstrengende, hinterhältige und ich-bezogene Person. So zwingt sie eines Abends Hailey dazu, mit auf das Konzert der Band The Last Ones to Know zu kommen, deren Drummer Mike Danicas Exfreund ist. Ihr Ziel ist es, ihn zurückzuerobern und sie erwartet von ihrer Cousine Unterstützung.

Obwohl Mike anfangs auf sie eingeht, verbringt er den Rest des Abends doch mit Hailey. Die beiden haben viel gemeinsam und die Nacht wird zur schönsten und witzigsten ihres Lebens. Doch Hailey weiß genau, dass sie nicht weiter gehen darf. Mike gehört Danica und selbst wenn er sie nicht will, dann ist er immer noch ein Rockstar und Haileys Durchschnittlichkeit passt nicht in sein Leben. Aber Mike sieht mehr in ihr und auch sie kann ihre Gefühle bald nicht mehr leugnen. „Rock my Dreams“ weiterlesen

The Queen of nothing (Elfenkrone 3)

Coverfoto The Queen of nothing
Copyright: hot key books

von Holly Black
Hot Key Books, 2018
Taschenbuch, 308 Seiten
ab 14 Jahren
ISBN:978-1471408502
9,49 Euro

 

„He will be the destruction of the crown and the ruination of the throne.“

 

Das krönenden Ende einer düsteren Triologie!

Jude ist verdammt wütend auf Cardan, denn er hat sie ins Exil geschickt und aus Elfheim verbannt. Doch sie bekommt die Möglichkeit, an den Hof des Elfenkönigs zurückzukehren, indem sie sich als ihre Zwillingsschwester Taryn ausgibt.

Plötzlich findet sie sich jedoch in den Reihen des Feindes wieder, der Cardan unbedingt vom Thron stürzen möchte.

Ist sie bereit Cardan zu retten, obwohl sie versucht, ihre Gefühle für ihn zu vernichten? Kann sie ihn überhaupt retten?

„The Queen of nothing (Elfenkrone 3)“ weiterlesen

Gods of Ivy Hall- Cursed Kiss

Coverfoto: Gods of Ivy Hall -Cursed Kiss
Copyright: Ravensburger

von Alana Falk
Ravensburger, 2020
gebunden, 505 Seiten
ab 14 Jahren
ISBN 978-3-473-40189-5
18,99 Euro

 

 „ Du darfst mich niemals küssen. Du darfst niemals auch nur daran denken, mich zu küssen. Versprich mir das!”

Erin geht aufs Ivy Hall College und lebt dort in einer kleinen Gruppe von “Langweilern“. Ihre Studentenverbindung ist dafür bekannt, KEINE Partys zu schmeißen und Erin selbst dafür, geradezu süchtig nach Arbeit zu sein. Die meisten würden sie Streberin nennen, doch Erins Arbeitswahn verdeckt nur ihr wirkliches Leben: Sie und alle ihre Mitbewohner sind Rachegötter!

Diese werden, durch einen schweren Schicksalsschlag geschwächt, von Hades auserwählt, um Rache zu nehmen. Alles beginnt mit einem verdammten Kuss, welcher den Göttern zum Verhängnis werden kann: Mit diesem Kuss nehmen sie dem Übeltäter die Seele. Doch das ist erst der Anfang, denn wenn sie daraufhin in einer bestimmten Timeline keinen mehr küssen, wird ihnen etwas Wertvolles genommen!

Doch bei einer Studentenverbindungsparty trifft Erin auf Arden. Sobald sie ihm in die Augen schaut, ist ihre Regel, sich ja nie zu verlieben, gebrochen, denn Arden ruft Gefühle in ihr wach, die sie eigentlich nicht empfinden darf. Ein Kuss würde ihm die Seele stehlen… „Gods of Ivy Hall- Cursed Kiss“ weiterlesen

Der Zufall, das Schicksal und ich

Coverfoto Das Schicksal, der Zufall und ich
Copyright: dtv

von Moriah McStay
dtv, 2019
Klappenbroschur, 336 Seiten
ab 14 Jahren
ISBN:  978-3-423-74045-6
14,95 Euro

Wenn eine Sekunde über dein gesamtes restliches Leben entscheidet…

Fionas Gesicht ist von Narben entstellt, welche sie sich  als Kind durch einen Unfall zugezogen hatte. Bei den Jungs rechnet sie sich deshalb nicht die geringste Chance aus – am allerwenigsten bei ihrem heimlichen Schwarm Trent McKinnon. Da Fiona sich nicht traut, auf Trent zuzugehen, hat sie bereits ein ganzes Buch voller Songs über ihre Gefühle geschrieben. Doch auch ihre Lieder bleiben so wie ihre Gefühle Fionas Geheimnis.

Doch wäre die Situation die gleiche, wenn ihr Gesicht nicht von Narben entstellt wäre?

Die Erzählweise, die Geschichte ein- und desselben Mädchens in zwei unterschiedlichen Varianten wiederzugeben, hat mir sofort sehr gut gefallen. Dabei war es für mich sehr spannend zu sehen, wie sich ein Leben durch unerwartete Ereignisse in ganz unterschiedlicher Weise entwickeln kann, wie die gleichen Menschen einen in unterschiedlicher Weise beeinflussen können und wie unterschiedlich das Empfinden von Glück sein kann. „Der Zufall, das Schicksal und ich“ weiterlesen

Diese Sache mit Paris

Coverfoto Diese Sache mit Paris
Copyright: independently published

von Franziska Erhard
independently published, 2018
Taschenbuch, 336 Seiten
ab 16 Jahren
ISBN: 9781728855233
10, 90 Euro

Josefine ist ein Model, die Gewinnerin einer Modelshow und doch nur mit wenigen Angeboten bedient. Darum nimmt sie auch das Angebot an, welches ihr der Manager eines Sportlers anbietet: Für paar Monate die Freundin spielen, damit er wieder in die Starterelf kommt und sie dadurch mehr Jobangebote als Model erhält.

Sie nimmt das Angebot an, denn sie weiß, dass sie niemals Gefühle für Leon entwickeln wird.  Während der Plan immer weiterläuft, entwickelt sich eine starke Freundschaft und sie werden immer glaubwürdiger darin, das perfekte Paar zu spielen. „Diese Sache mit Paris“ weiterlesen

Hope again

Coverfoto Hope again
Copyright: Lyx

von Mona Kasten
LYX, 2019
Taschenbuch,477 Seiten
ab 14 Jahren
ISBN: 978-3-7363-0834-3
12,90 Euro

 

„Sie wollte sich niemals verlieben – doch seine Worte verändern alles.“

 

Everly hält nicht viel von der Liebe. Zu oft hat sie bei ihrer Mutter gesehen, was sie alles zerstören kann. Dennoch lässt sich nicht leugnen, dass Nolan und seine Schreibwerkstatt ihr Herz höher schlagen lassen. Denn wenn Everly ihre Texte schreibt, kann sie ganz sie selbst sein. Nur Nolan kennt ihre dunkelsten Geheimnisse. Dabei ist er ihr Dozent und sie sollte auf keinen Fall so fühlen. Da helfen auch nicht die nächtlichen Chats mit ihm, in denen sie sich über das Buch ihrer Freundin Dawn austauschen. Im Gegenteil. Je näher Everly Nolan kennenlernt, desto intensiver werden ihre Gefühle für ihn und auch ihm scheint es nicht anders zu ergehen. Doch nicht nur das Dozent-Studentin-Problem steht zwischen ihnen. Beide haben eine belastende Vergangenheit, die sich auf ihre Beziehung auswirken könnte. Ist diese Liebe zum Scheitern verurteilt, noch bevor sie richtig begonnen hat? „Hope again“ weiterlesen

Save me

Coverfoto Save me
Copyright: Lyx

von Mona Kasten
LYX, 2018
broschiert, 409 Seiten
ab 14 Jahren
ISBN: 978-3-7363-0556-4
12,90 Euro

Die Protagonistin Ruby ist 17 Jahre alt und geht auf das Maxton-Hall College, was einen sehr guten Ruf hat. Sie unterscheidet sich jedoch stark von den anderen Schülern, da sie nicht aus einer extrem reichen Familie stammt. Deswegen versucht sie auch nicht aufzufallen und sich unsichtbar zu machen. Ihr größter Traum ist es in Oxford zu studieren. James Beaufort ist quasi das komplette Gegenteil von ihr. Er stammt aus einer super reichen Familie, ist ziemlich arrogant hat überhaupt gar keine Lust in Oxford zu studieren.

Am Anfang des Buches sieht Ruby etwas, was nicht für ihre Augen bestimmt war. Deswegen versucht James, sie mit Geld zum Schweigen zu bringen. Da James quasi der „König“ am Maxton-Hall College ist, alle Mädchen ihn anhimmeln und keiner es wagt, ihm zu widersprechen, ärgert es ihn sichtlich, dass bei Ruby genau das Gegenteil der Fall ist. Als er dann auch noch wegen einer Strafarbeit gezwungenermaßen mehr Zeit mit Ruby verbringen muss, tauchen plötzlich andere Gefühle zwischen dem ganzen Hass auf… „Save me“ weiterlesen

Alles.Nichts.Und ganz viel dazwischen

Coverfoto Alles.Nichts.Und ganz viel dazwischen
Copyright: ueberreuter

von Ava Reed
ueberreuter, 2019
gebunden, 319 Seiten
ab 14 Jahren
ISBN: 978-3-7641-7089-9
16,95 Euro

Woran ich denke? An ziemlich viel und eigentlich nichts.

Leni ist in ihrem letzten Schuljahr und steuert mit großen Schritten auf den  Abschluss zu. Mit ihrer liebevollen Familie und Ihrer verrückten Freundin Emma ist ihr Leben nahezu perfekt.

Doch dann ist sie dabei sich selbst zu verlieren: Es scheint, als würde sie von Angst gefesselt  und Stück für Stück in die Dunkelheit gezogen werden.

Lenis Kopf wird von Fragen überschwemmt und aus dem am Anfang noch kleinen Gefühl, wird plötzliche eine Sache, die Lenis ganze Welt auf dem Kopf stellt. … „Alles.Nichts.Und ganz viel dazwischen“ weiterlesen

Nichts als Liebe im Universum

Coverfoto Nichts als Liebe im Universum
Copyright: dtv

von Cat Jordan
aus dem Englischen von Ute Mihr
dtv, 2019
Taschenbuch, 336 Seiten
ab 14 Jahren
ISBN: 9783423650304
14,95 Euro

 

Die Geschichte:

Sommerferien. Ein Tag gleicht dem anderen und Matty und seine Freunde hängen am See rum oder tun andere nicht gerade aufregende Dinge. Doch dann kommt der Tag, der Mattys Leben durcheinander bringt. Der Tag, an dem Mattys Vater seine Frau und seinen Sohn verlässt. Der Tag, an dem auf dem großen Feld hinter Mattys Haus ein Mädchen auftaucht. Dieses Mädchen behauptet, es käme von einem anderen Planeten und warte nur darauf, von ihrem Raumschiff abgeholt zu werden. Das Mädchen heißt Priya und Matty ist von der ersten Sekunde an fasziniert von ihr. Natürlich glaubt er ihr nicht. Sie ist kein Alien. Aber warum ist sie dann so ganz anders als jede andere? Und warum behauptet sie, dass sie nicht mehr lange auf der Erde bleibt? Wie viel gemeinsame Zeit wird den beiden bleiben? „Nichts als Liebe im Universum“ weiterlesen