Daughter of the Deep

Coverfoto Daughter of the Deep
Copyright: Puffin

von  Rick Riordan
Puffin, 2021
gebunden, 352 Seiten
ab 10 Jahren
ISBN 978-0241538166
19,28 Euro

Der neue Rick Riordan im                              englischen Original

Eigentlich sollte es Anas Jahresabschlussprüfung an der Harding-Pencroft Academy werden. Ein komplettes Wochenende voller schwieriger Aufgaben und Tests, um sie auf ihr Leben als Meereswissenschaftlerin vorzubereiten. Doch nach einem tragischen Unfall sind sie und ihre Klassenkameraden plötzlich auf sich alleine gestellt: 20 Jugendliche auf einem Boot mitten im Meer. Und  damit nicht genug: Es scheint plötzlich so, als wäre der jahrelange „kalte Krieg“ zwischen ihnen und ihrer rivalisierenden Schule plötzlich zu einem richtigen Krieg mutiert. Verfolgt von ihren Feinden scheint eine geheime Basis auf einer verschollenen Insel ihre einzige Rettung zu sein. Doch die Insel birgt auch ein gefährliches Geheimnis, das eng verstrickt mit Anas Vorfahren ist. „Daughter of the Deep“ weiterlesen

Reise um die Erde in 80 Tagen

Coverfoto Reise um die Erde in 80 Tagen
Copyright: Arena

Arena Kinderbuch-Klassiker
von Jules Verne
Arena, 1. Auflage 2012
gebunden,256 Seiten
ab 10 Jahren
ISBN 978-3401068688
8,99 Euro

Phileas Fogg lebt in London ein gutes Leben, jedoch gilt er als mysteriöser Gentleman. Er hat keine Familie, keine Freunde, keinen Job, aber trotzdem ein ansehnliches Haus und lässt sich der Londoner Oberschicht zuordnen.

Das einzige, was über ihn bekannt ist, er ist Mitglied im ehrenwerten Reform-Club. Jeden Tag taucht er um die gleiche Zeit dort auf, nimmt allein sein Essen zu sich und spielt dann mit den anderen Clubmitgliedern das Kartenspiel Whistle. Er ist also im Prinzip kein auffälliger Mann.

Jean Passepartout, ein Franzose, ist auf der Suche nach einem neuen Dienstbotenjob und glaubt, in Phileas Fogg den idealen Herrn gefunden zu haben. Fogg erscheint ihm ruhig, so als ob er keine  keine impulsiven Entscheidungen träfe, keine Reisen mache und einen geregelten Tagesablauf habe Leider irrt sich Passepartout mit dieser Annahme, denn einen Tag nach seiner Anstellung schließt Phileas eine Wette mit seinen Clubkollegen ab. Er behauptet, er würde es in 80 Tagen schaffen, um die ganze Welt zu reisen. „Reise um die Erde in 80 Tagen“ weiterlesen