Die Runenmeisterin

Coverfoto Die Runenmeisterin
Copyright: Thienemann

von Torsten Fink
Thienemann, 2019
gebunden, 432 Seiten
ab 13 Jahren
ISBN 978-3-522-20256-5
17,00 Euro

 

Ayrin und Baren sind Findelkinder und leben im Gasthaus, dessen Besitzer sie vor Ayrin und Baren sind Findelkinder und leben im Gasthaus, dessen Besitzer sie vor Jahren aufgenommen hatte. Da sie noch Schulden bei dem Besitzer, der ein leidenschaftlicher Spieler und Säufer ist, haben, können sie sich bisher nicht freikaufen. Doch das ist ihr größter Traum.

Nach einigen Feiertagen zieht eine junge Adlige für einige Wochen ins Gasthaus ein, die offensichtlich Spaß daran hat, anderen Lohn zu geben. Schon von Anfang an erscheint sie Ayrin komisch, da sie ihren Sklaven im Stall schlafen lässt und nicht in einem Zimmer, obwohl sie sonst so großzügig Geld verteilt. Alle im Dorf lassen sich von ihr verzaubern, doch Aryin bleibt stets bei ihrer Meinung: Da ist etwas faul! „Die Runenmeisterin“ weiterlesen

Undying – Das Vermächtnis

Coverfoto Undying
Copyright: Sauerländer

von Amie Kaufman und Meagan Spooner
aus dem Amerikanischen von Karin Will
Sauerländer, 2018
gebunden, 496 Seiten
ab 14 Jahren
ISBN: 9783737356008
19,00 Euro

 

„Und jetzt stehe ich hier und atme Alien-Luft, während zwei Alien-Sonnen auf mich herunterbrennen, und ein Junge, der kaum älter ist als ich, behauptet, er wäre zu etwas imstande, was die gesamte Wissenschaftscommunity nicht geschafft hat, nämlich ein uraltes Alien-Rätsel zu lösen, wenn ich ihn nur lange genug am Leben halte.“

 Die Geschichte:

Zwei Welten treffen auf einem fremden Planeten aufeinander. Amelia und Jules hat es beide auf den unbewohnten Planeten Gaia verschlagen. Sie sind auf den Spuren der Unsterblichen, einer außerirdischen Spezies, die der Erde eine Nachricht hinterlassen hat, doch beide tun dies aus völlig unterschiedlichen Gründen. Amelia ist eine Plünderin, die die wundersamen Technologien der Unsterblichen braucht, um ihre Schulden zu bezahlen. Jules dagegen ist Archäologe und Linguist und dazu noch überaus schlau. Er beschäftigt sich schon fast sein ganzes Leben lang mit dem Vermächtnis der Außerirdischen, die sich selbst die Unsterblichen nennen. Als die Zwei sich auf Gaia begegnen, müssen sie wohl oder übel ein Bündnis eingehen. Denn Jules kann ihr zeigen, wo die Technologien der Unsterblichen versteckt sind, während Amelia ihm dabei helfen muss, auf dem fremden Planeten zu überleben. Denn sie sind nicht die Einzigen, die dem Geheimnis der Außerirdischen auf der Spur sind. „Undying – Das Vermächtnis“ weiterlesen

Lockwood & Co. – Die seufzende Wendeltreppe

Coverfoto Die seufzende Wendeltreppe
Copyright: cbj

von Jonathan Stroud
aus dem Englischen von Katharina Orgaß
und Gerald Jung
cbj, 2013
gebunden, 428 Seiten
ab 13 Jahren
ISBN:   978-3-570-15617-9
18,99 Euro

Seit über 50 Jahren ist London von einer Geister-Plage befallen. Sobald die Dämmerung einsetzt, erwachen die Geister zum Leben und versetzen die Menschen in Angst und Schrecken. Erwachsene können die Geister weder sehen noch hören. Und genau das ist das Problem, denn kommt man einem Geist zu nahe kommt oder berührt ihn sogar, stirbt man.

Zu diesem Zweck haben sich in den letzen 50 Jahren viele Agenturen gebildet. Zum größten Teil sind es Kinder, die dort arbeiten und die Geister bekämpfen. Lockwood & Co. ist die kleinste dieser Agenturen. Sie besteht aus genau drei Mitarbeitern: da gibt es einmal den 16- jährigen Anthony Lockwood, Chef der Agentur und begabter Geisterjäger.  George, ebenfalls 16 Jahre alt, ist für die Recherchen zuständig. Lucy ist die neueste Mitarbeiterin der Agentur. Auch sie ist16 Jahre alt und sie kann Geister besonders gut hören und ihre Gefühle spüren. „Lockwood & Co. – Die seufzende Wendeltreppe“ weiterlesen