Sommerwind in der Mähne

Coverfoto Sommerwind in der Mähne
Copyright: ueberreuter

von Mina Teichert
ueberreuter, 2022
gebunden, 243 Seiten
ab 12 Jahren
ISBN 978 3 7641 5233 8
12,95 Euro

 

Enola ist 15 Jahre alt und hatte vor der Geschichte einen tragischen Reitunfall, bei dem sie ihr geliebtes Pferd Hope verloren hat. Um sich von dem schrecklichen Erlebnis zu erholen, fliegt das Mädchen zu ihrer Tante Hillary nach Schottland. Deren Shetlandpony-Hof liegt idyllisch und es gibt jede Menge zu entdecken. Doch Enola plagen so schreckliche Schuldgefühle nach dem Reitunfall, dass selbst das freche Shetlandpony Pitty ihr nicht helfen kann. Überall sieht Enola ihre Stute Hope. Sie vermisst die gemeinsamen Momente und Erinnerungen mit ihr sehr. Deshalb fällt es ihr zu Beginn des Buches schwer, sich wieder in Gegenwart von Pferden oder Ponys aufzuhalten und vor allem wohlzufühlen.

Dann findet sie durch Zufall ein altes Tagebuch. Es stammt aus dem Jahr 1930 und wurde von einem Jungen verfasst, der mit seinem Pit-Pony in den Kohleminen verschüttet wurde. Er gab nie die Hoffnung auf. Enola wird von diesem Tagebuch inspiriert und fasst neuen Mut. Gemeinsam mit den Nachbarskindern Effi und Finley erlebt sie doch noch das ein oder andere Abenteuer. Schafft sie es, die Vergangenheit endgültig hinter sich zu lassen und traut sie sich vielleicht wieder zu reiten? „Sommerwind in der Mähne“ weiterlesen

Haifischzähne

Coverfoto Haifischzähne
Copyright: Carlsen

von Anna Woltz
Carlsen, 2020
Gebunden, 89 Seiten
Ab 10 Jahren
ISBN: 978-3-551-55515-1
10,00 Euro

 

Atlantas Mutter ist krank und deswegen versucht Atlanta, alles wieder gutzumachen; Sie will in einem Tag und einer Nacht ums Ijsselmeer fahren. Womit? Mit dem Fahrrad. Ganz am Anfang aber stößt sie aus Versehen mit einem Jungen namens Finley zusammen, der von zu Hause abgehauen ist.

Nach dem “Unfall” setzt Atlanta ihren Weg  alleine fort, dabei kommt sie sich auf einmal schrecklich einsam vor. Mitten in einem Wald trifft Atlanta zufällig wieder auf Finley und sie fahren gemeinsam weiter. Nach einer Weile erzählt
Atlanta Finley von ihrer Mutter, die Krebs hat und davon, warum sie ums Ijsselmeer fährt. Auch Finley erzählt von zu Hause und einem Spiel, was er und seine Mutter früher immer gespielt haben. Nach ein paar Stunden mit schlimmem Gegenwind können sie fast nicht mehr und überlegen, wo sie schlafen können. Werden sie es schaffen, in einer Nacht und einem Tag ums Ijsselmeer zu fahren? „Haifischzähne“ weiterlesen

Haifischzähne

Coverfoto Haifischzähne
Copyright: Carlsen

von Anna Woltz
Carlsen, 2020
Gebunden, 89 Seiten
Ab 10 Jahren
ISBN: 978-3-551-55515-1
10,00 Euro

 

 

Mein Fahrrad braust die Straße hinab. Der Wind saust mitten durch mich hindurch, aber ich bremse nicht. Und dann spüre ich den Aufprall. Ich knalle mit voller Wucht gegen den Jungen, der vor mir fährt. Ich überschlage mich halb, aber er kann sich gerade eben noch fangen.

 Keine gute Situation um jemanden kennenzulernen! Atlanta ist auf jeden Fall stocksauer. Ihr Lenker ist verbogen, sie hat sich richtig weh getan bei dem Sturz und der Junge entschuldigt sich noch nicht einmal.Er heißt Finley und ist von zu Hause abgehauen, da er glaubt, dass seine Mutter ohne ihn glücklicher lebt. Deshalb ist er mit dem Rad unterwegs, ohne Ziel, ohne Proviant und ohne Anziehsachen.

Auch Atlanta ist unterwegs, allerdings viel besser vorbereitet. Denn sie hat ein großes Ziel. Sie will das Ijsselmeer umrunden.133 Kilometer liegen vor ihr und die muss sie in einem Tag und einer Nacht bewältigen. Das hängt mit ihrer kranken Mutter zusammen und einem Gelübde, das sie sich selbst gegeben hat. „Haifischzähne“ weiterlesen