Vom Ende der Einsamkeit

Coverfoto Vom Ende der Einsamkeit
Copyright: Diogenes

von Benedict Wells
Diogenes, 2016
gebunden, 355 Seiten
ab 15 Jahren
ISBN-13:  978-3-257-06958-7
13,00 Euro

 

„Ich kenne den Tod schon lange, doch jetzt kennt der Tod auch mich“.

Ein großer Satz mit dem Benedict Wells seinen Roman „Vom Ende der Einsamkeit“ einleitet und vor allem die Geschichte von Jules und seinen beiden Geschwistern. Diese wachsen behütet auf, bis ihre Eltern tragisch bei einem Autounfall aus dem Leben gerissen werden.

Die Geschichte wird von Jules Moreau, dem Protagonisten, erzählt, nachdem er aus einem zweitägigen Koma, infolge eines Motorradunfalls, aufwacht.

Nach dem tragischen Ereignis wachsen Jules, Marty und Liz in einem Internat auf. Obwohl sie auf dasselbe Internat kommen, gehen die Geschwister verschiedene Wege und werden sich teilweise fremd. „Vom Ende der Einsamkeit“ weiterlesen

Emma und das vergessene Buch

Coverfoto Emma und das vergessene Buch
Copyright: Loewe

von Mechthild Gläser
Loewe,2019
Taschenbuch, Seiten:443
ab 13 Jahren
ISBN 978-3743203655
9,95 Euro

Emma staunt nicht schlecht, als sie beim Aufräumen der Bibliothek des Internats ein altes Buch findet. Es liegt in einem Geheimfach einer Kommode versteckt. Wie sich schnell herausstellt, ist es kein normales Buch, denn alles, was man in dieses Buch schreibt, wird wahr.

Natürlich nutzen Emma und ihre Freundinnen dies aus, um ihr Leben zu perfektionieren und um diesem Idioten Darcy de Winter mal eins auszuwischen. Darcy benimmt sich nämlich so, als würde das ganze Schloss (welches die Schule ist) ihm allein gehören.

Doch irgendwann lässt die Magie des Buches nach und die Probleme kommen zurück. Zu allem Überfluss wird eines Nachts auch noch das Buch geklaut und der Dieb stellt allen möglichen Schabernack damit an, wie z.B. Mäuse vom Himmel regnen zu lassen. „Emma und das vergessene Buch“ weiterlesen

Flüsterwald Band 3- Durch das Portal der Zeit

Coverfoto Flüsterwald 3
Copyright: ueberreuter

von Andreas Suchanek
ueberreuter, 2021
gebunden, 256 Seiten
ab 10 Jahren
ISBN: 978-3-7641-5212-3
14,95 Euro

 

Lukas, Ella und ihre Flüsterwaldfreunde müssen in die Vergangenheit reisen, um Blut von Ella´s jüngerem Großvater zu bekommen. Nur damit können sie ihn befreien. Dabei dürfen sie die Vergangenheit aber nicht verändern. Dabei ist es schwierig darauf zu achten, dass der schwarze Magier nicht sie selber in die Hände bekommt! Auf ihrer Reise (die ihnen von bösen Schatten nicht gerade leicht gemacht wird) lernen sie Janetta und Jorkin kennen und erfahren etwas über Felicitas‘ echte Herkunft. Gar nicht so leicht auf tausend Sachen gleichzeitig zu achten…

Dieses Buch ist spannend, ernst und manchmal blutig. Ich freue mich, wenn im Frühjahr 2022 der 4. Band rauskommt! Immer wieder klasse. „Flüsterwald Band 3- Durch das Portal der Zeit“ weiterlesen

School of Talents 1: Erste Stunde-Tierisch laut

Coverfoto School of talents
Copyright: Carlsen

von Silke Schellhammer
Carlsen, 2021
gebunden, 232 Seiten
ab 8 Jahren
ISBN-13 : 978-3551651464
4,99 Euro Einführungspreis!

 

Alva kann verstehen, was Tiere denken, was ja schon sehr merkwürdig ist, aber dann erfährt sie, dass ihr Onkel Gedanken lesen kann.  Und deshalb bietet er ihr an, auf ein Internat für Kinder mit besonderen Fähigkeiten zu gehen. Dort können alle irgendetwas Besonderes. Und es gibt eine elektronische Infotafel, die in Rätseln spricht. Doch dann wird das Grundstück von den Erben zurückgefordert, und Alva und ihre Freunde setzen alles daran, die Schenkungsurkunde zu finden.

Ich finde das Buch so gut, weil es zwar Bücher über besondere Fähigkeiten wie Sand am Meer gibt, aber das ist das erste Buch, von dem ich gehört habe, das über eine Schule von solchen Menschen berichtet.

Alva ist ungefähr in meinem Alter, deshalb konnte ich mich gut in in sie einfühlen. Das Titelbild ist cool, der Titel ebenfalls. Ich habe das Buch ab 8 Jahren freigegeben, weil ich es “harmlos” finde, es aber noch zu viele Seiten für Leseanfänger hat. Ich freue mich schon auf die Fortsetzungsbücher.

Max Baumann, 9 Jahre

Die wundersamen Kinder des Herrn Tatu

Coverfoto Die wudnersmaen Kinder des Herrn Tatu
Copyright: Planet!

von Sabine Bohlmann
Thienemann, 2020
gebunden,320 Seiten
ab 9 Jahren
ISBN-13 : 978-3522503921
14,00 Euro

 

Marilu und ihre Geschwister Artur und Finja wachsen in dem kleinen Wanderzirkus Tatu auf. Alle Zirkusmitglieder sind wie eine große Familie und halten zusammen.

Doch eines Tages taucht die seltsame Wahrsagerin Federica Fiorenza auf und stellt alles auf den Kopf. Sie bringt Herrn Tatu sogar dazu, seine Kinder auf ein Internat zu schicken. Das gefällt den Geschwistern natürlich gar nicht und sie probieren alles, um ihn umzustimmen. Leider klappt das nicht. Als sie im Internat sind, spüren sie, dass irgendwas nicht stimmt.

„Die wundersamen Kinder des Herrn Tatu“ weiterlesen

Mila und die geheime Schule

Coverfoto Mila und die geheime Schule
Copyright: Dressler

von Miriam Mann
Dressler, 2020
gebunden, 192 Seiten
ab 8 Jahren
ISBN: 978-3-7915-0112-3
14,00 Euro

 

„So was Blödes!“ denkt Mila, als sie von ihrer Mutter und von ihrem Bruder hört, dass ihre Schule über Nacht abgebrannt ist. Daher muss jedes Kind vorübergehend in eine andere Schule. Und Mila muss als einzige in den Wald nach Burg Wiesenfels!

Deshalb ist Mila ziemlich schlecht gelaunt, als sie am nächsten Morgen mit ihrem Bruder zur Bushaltestelle läuft. Doch dann kommt ihnen Frau Bernstein mit Fenni, ihrem Hund entgegen. Frau Bernstein gibt Mila eine Tüte mit Süßigkeiten. Darin ist ein merkwürdiger Brief versteckt. Den Brief bemerkt Mila aber erst später, nachdem es schon einige Aufregung gegeben hat.

Milas neue Schule liegt tatsächlich mitten im Wald. Es ist eine Burg. Sie ist nicht besonders groß und an den Seiten sind kleine Ställe angebaut. Weiter hinten liegt ein schlafender Junge auf einer Mauer. Er heißt Freddie, wie sich herausstellt. Als Mila den Klassenraum betritt, wundert sie sich ein wenig, denn die Klasse besteht nur aus vier Kindern und Frau Abendschön, der Lehrerin. „Mila und die geheime Schule“ weiterlesen

Sturmläufer- Zane gegen die Götter

Coverfoto Zane gegen die Götter
Copyright: Ravensburger

von J.C. Cervantes,
Ravensburger, 2020
gebunden, 495 Seiten
ab 12 Jahren,
ISBN  978-3-473-40194-9
16,99 Euro

 

” Wer mit den Göttern verwandt ist, braucht echt keine anderen Feinde…”

 

Zane scheint ein ganz normaler Teenager zu sein, mal abgesehen davon, dass er hinkt. Oft wurde er deshalb gemobbt und freut sich deshalb gar nicht, als seine Mutter ihm eröffnet, dass er ab jetzt auf ein Internat gehen soll.

Im Internat trifft Zane das hübscheste Mädchen der Welt: Brooke. Doch sie scheint wie er nicht ganz hineinzupassen in die Internatswelt. Was sie ihm dann offenbart, öffnet seine Augen und plötzlich scheint alles in einem neuen Licht zu stehen. Die Maya-Götter leben wahrhaftig … und das in den USA!

Doch der Schlamassel beginnt, als Zane den Todesgott befreit und plötzlich alles drunter und drüber geht. Anscheinend finden die Götter so etwas gar nicht lustig… „Sturmläufer- Zane gegen die Götter“ weiterlesen

Disappeared

Coverfoto Disappeared
Copyright: Oetinger

von Kathy Tailor
Oetinger, 2019
Taschenbuch, 320 Seiten
ab 14 Jahren
ISBN 9783841506016
9,99 Euro
12,00 €

Freya muss nach dem Tod ihrer Mutter auf ein Internat. Dort ist sie sofort in Intrigen versponnen und lernt Maria kennen- eine fiese Mitschülerin, die selbst kein einfaches Leben hatte.

Doch wenig später verschwindet Maria spurlos. Keiner weiß, ob sie abgehauen ist, entführt oder umgebracht wurde. Dementsprechend fangen die Fragen an, wer etwas gesehen haben könnte oder etwas damit zu tun hat.

Freya macht sich gemeinsam mit Terri ebenfalls auf die Suche nach Antworten.

Als ich das Buch begonnen habe, musste ich mich erst an den Schreibstil der Autorin gewöhnen, aber definitiv konnte ich durch diesen dann später das Buch gar nicht mehr weglegen. „Disappeared“ weiterlesen

Die Unausstehlichen & ich – Das Leben ist ein Rechenfehler

Coverfoto Die Unausstehlichen & ich
Copyright: Loewe

von Vanessa Walder
Loewe, 2019
gebunden, 269 Seiten
ab 10 Jahren
ISBN 978-3-7855-8901-4
12,95 Euro

Enni ist eine Waise und ihr Leben besteht aus wechselnden Pflegefamilien und Pflegeheimen. Durch ihre Wutanfälle verliert sie einen Platz nach dem anderen. Dann kommt sie zur Familie Haagen. Dort scheint sie sich zum ersten Mal wohlzufühlen. Sie ist das einzige Pflegekind und sie hat dort einen Bruder namens Noah, und die Haagens haben genug Geld, um sich gut um sie zu kümmern.

Doch dann wollen sie wegziehen und wen können sie natürlich nicht mitnehmen: Enni! Nach einem ihrer legendären Wutausbrüche stecken die Haagens sie in ein Internat in Saaks. Doch ihr einziger Wunsch ist es, wieder bei Noah zu sein, dem einzigen Menschen, den sie je als richtigen Bruder angesehen hat. „Die Unausstehlichen & ich – Das Leben ist ein Rechenfehler“ weiterlesen

Das gestohlene Herz der Anderwelt

Coverfoto Das gestohlene Herz der Anderwelt
Copyright: Carlsen

von Sandra Regnier
Carlsen, 2019
Taschenbuch, 348 Seiten
ab 13 Jahren,
ISBN 978-3-551-31708-7
8,99 Euro

Allison scheint durch das Drachengift in ihrem Körper Orte besuchen zu können, in denen kein Lebewesen überlebt. Das vermutet Finn, als er sie hinter die magische Pforte bringt. Und er hat Recht. Denn Allison schafft es, in der vergifteten Luft zu atmen und aus dem Loch herauszufinden.

Im Internat sagt man ihr, dass sie zweieinhalb Tage verschwunden gewesen sei, doch Allison kann nicht erzählen, was in dieser Zeit passiert ist. Eine Story über Elfen und Drachen würde ihr niemand abnehmen. Dieser blöde Finn! Er hat ihr ganzes Leben auf den Kopf gestellt und behauptet dann auch noch, dass sie die Einzige sei, die die Anderwelt retten könne. Sie sei der Schlüssel zu allem! Allison hat genug von ihm und den Elfen!

Doch hat Finn vielleicht doch Recht? Und was hat das Ganze mit ihrem tragischen Unfall als Kind zu tun? Wer hat das Herz der Anderwelt gestohlen? „Das gestohlene Herz der Anderwelt“ weiterlesen