Sommerwind in der Mähne

Coverfoto Sommerwind in der Mähne
Copyright: ueberreuter

von Mina Teichert
ueberreuter, 2022
gebunden, 243 Seiten
ab 12 Jahren
ISBN 978 3 7641 5233 8
12,95 Euro

 

Enola ist 15 Jahre alt und hatte vor der Geschichte einen tragischen Reitunfall, bei dem sie ihr geliebtes Pferd Hope verloren hat. Um sich von dem schrecklichen Erlebnis zu erholen, fliegt das Mädchen zu ihrer Tante Hillary nach Schottland. Deren Shetlandpony-Hof liegt idyllisch und es gibt jede Menge zu entdecken. Doch Enola plagen so schreckliche Schuldgefühle nach dem Reitunfall, dass selbst das freche Shetlandpony Pitty ihr nicht helfen kann. Überall sieht Enola ihre Stute Hope. Sie vermisst die gemeinsamen Momente und Erinnerungen mit ihr sehr. Deshalb fällt es ihr zu Beginn des Buches schwer, sich wieder in Gegenwart von Pferden oder Ponys aufzuhalten und vor allem wohlzufühlen.

Dann findet sie durch Zufall ein altes Tagebuch. Es stammt aus dem Jahr 1930 und wurde von einem Jungen verfasst, der mit seinem Pit-Pony in den Kohleminen verschüttet wurde. Er gab nie die Hoffnung auf. Enola wird von diesem Tagebuch inspiriert und fasst neuen Mut. Gemeinsam mit den Nachbarskindern Effi und Finley erlebt sie doch noch das ein oder andere Abenteuer. Schafft sie es, die Vergangenheit endgültig hinter sich zu lassen und traut sie sich vielleicht wieder zu reiten? „Sommerwind in der Mähne“ weiterlesen

Dunbridge Academy-Anywhere

Coverfoto Dunbridge Academy
Copyright: Lyx

von Sarah Sprinz
Taschenbuch, 463 Seiten
LYX, 2022
ab 16 Jahren
ISBN: 978-3-7363-1655-3
12,90 Euro

Als Emma ihr Auslandjahr an der Dunbridge Academy in Schottland beginnt, hat sie eine klare Mission: mehr über ihren Vater herauszufinden. Ihren Vater, der sie verlassen hat, als sie ein Kind war. Ihren Vater, dem Musik und Freiheit schon immer wichtiger waren als seine Familie. Ihre Eltern haben sich damals auf dem Internat kennen gelernt und sie hat die Hoffnung, hier in Schottland mehr über ihn zu erfahren. Denn obwohl es sie verletzt, dass er sich nie genug für sie interessiert hat, um auch nur mal anzurufen, gibt es einen Teil in ihr, der mehr über ihn wissen will. Für diesen kleinen Teil reichen der Wikipedia Artikel über Jacob Wiley und die ausweichenden Antworten ihrer Mutter einfach nicht aus.

Der Plan ist einfach: keine Ablenkung, kein Drama, einfach ein Jahr auf die Schule gehen und versuchen, so viel herauszufinden wie möglich, denn laut Wikipedia ist Jacob zurück in Schottland. Vielleicht kann sie ihn ja sogar treffen. Doch dann trifft sie gleich im Flughafen auf Henry und schon bald wird ihr klar, dass „Keine Ablenkung und kein Drama“ gar nicht so leicht wird. Denn Henry ist nett, zuvorkommend, sieht wahnsinnig gut aus und irgendwie versteht er sie von Anfang an. Selbst dann, wenn sie keinen klaren Satz mehr rausbringt, weil ihr Kopf voller Chaos ist und sie eigentlich nur noch rennen will, versteht er sie.

Er versteht, dass sie immer noch das kleine Mädchen ist, das Jacobs Zug hinterher rennt und das seit diesem Tag nicht mehr aufhören kann zu rennen. Er versteht sie und er ist perfekt. Aber er hat eine Freundin. Grace. Und sie ist genauso nett und genauso perfekt. Und Emma will sich wirklich nicht zwischen die beiden Drängen, doch auch Henry sucht ihre Nähe. Wie Magnete ziehen sie sich an, ohne das sie etwas dagegen tun könnten. Wie lange wird es wohl dauern, bis das sensible Gleichgewicht an der Dunbridge ins Wanken gerät?

„Dunbridge Academy-Anywhere“ weiterlesen

Sommer der blauen Wünsche

Coverfoto Sommer der blauen Wünsche
Copyright: Arena

von Antje Babendererde
Arena, 2021
Taschenbuch, 392 Seiten
ab 14 Jahren
ISBN-13 : 978-3401605401
15,00 Euro

Carlin braucht nach der Schule dringend eine Auszeit von ihrem stressigen Leben und  von ihrer Mutter. Deshalb fliegt sie kurzentschlossen zu ihrer Oma an die Nordküste Schottlands. Dort fühlt sie sich richtig wohl und möchte für immer dortbleiben. Um die scheinbare Idylle Schottlands ranken sich eine Menge Legenden und Sagen. Aber dann droht das Land um das schöne Dorf verkauft zu werden und die Bewohner würden alles verlieren. Wie ist Arran in diese Geschehnisse verwickelt und was hat es mit diesem wiederkehrenden Traum auf sich?

Ich finde das Buch ist gut geschrieben, weil man sich gut in Carlin hineinversetzen kann. Außerdem versteht man ihre Lage und bekommt direkt selbst Lust nach Schottland zu reisen. Aber ich finde die Geschehnisse der Liebesgeschichte zwischen Arran und Carlin ziehen sich etwas in die Länge.

Charlotte Schneider, 15 Jahre

Der Zauberladen von Applecross Band 1- Das geheime Erbe

 

Coverfoto Der zauberladen von Applecross 1
Copyright: Coppenrath

von Pierdomenico Baccalario
Coppenrath, 2021
gebunden, 224 Seiten
ab 11-12 Jahren
ISBN 978-3649639169
13,00 Euro

 

Der Junge Finley Mcphee lebt mit seinen Eltern, seinem Bruder Doug  und seinem Hund Dusty in Applecross. Applecross liegt in Schottland.

Weil Finley heimlich angeln  geht und dabei die Schule schwänzt, bekommt er richtig Ärger, als er auffliegt. Und ehe er sich versieht, ist er zur Strafe Postbote. So lernt er das Mädchen Aiby kennen. Aber was hat das mit dem Mann mit der laufenden Hose und den 3 Flaschenposten mit den Rätseln zu tun?

Ich fand das Buch spannend und es hatte viel Fantasie. Jedes Kapitel hört sehr sehr spannend auf, so dass ich immer weiterlesen wollte. „Der Zauberladen von Applecross Band 1- Das geheime Erbe“ weiterlesen

Sturmtochter Band 3 – Für immer vereint

Coverfoto Sturmtochter Band 3
Copyright: Ravensburger

von Bianca Iosivoni
Ravensburger, 2019
Taschenbuch, 448 Seiten
ab 14 Jahren
ISBN: 9783473585403
Preis: 14,99 Euro

 

 Die Geschichte des 3. Bandes: (Enthält Spoiler, wenn ihr Band 1 und 2 noch nicht kennt)

 

Ganz Schottland wird von verheerenden Naturkatastrophen heimgesucht. Immer mehr Elementare bedrohen das Land und die Sturmtöchter und -söhne kommen mit dem Kämpfen gar nicht mehr hinterher. Auch Ava kämpft als Sturmtochter an der Seite des Wasser-Clans. Doch der Kampf scheint aussichtslos. Vor allem, weil sich die Clans zu allem Überfluss auch noch gegenseitig bekriegen.

Jeder Clan will die Herrschaft über alle Clans an sich reißen, dabei wäre gerade jetzt eine Zusammenarbeit gegen die Elementare so wichtig. Ava und ihre Freunde scheinen die einzigen zu sein, die über die Clan-Grenzen hinweg noch befreundet sind und zusammenhalten, und so sind sie auch die einzigen, die etwas gegen diese Katastrophe unternehmen können. Denn nur gemeinsam können sie es schaffen. „Sturmtochter Band 3 – Für immer vereint“ weiterlesen

Sturmtochter Band 1 – Für immer verboten

Coverfoto Sturmtochter 1
Copyright: Ravensburger

von Bianca Iosivoni
Ravensburger, 2018
Taschenbuch, 480 Seiten
ab 14 Jahren
ISBN: 9783473585311
14,99 Euro

 

Die siebzehnjährige Ava geht jede Nacht auf die Jagd. Auf die Jagd nach Elementaren. Elementare sind Wesen, die aus einem Element bestehen und es auch beherrschen. Ihre Mutter ist damals von Wasser-Elementaren getötet worden und seitdem hat Ava sich ihrer Vernichtung verschrieben. Seit neustem begleitet sie auf ihre Jagdausflüge der geheimnisvolle Lance.

Viel weiß sie nicht über ihn, nur dass er ein besonders guter Kämpfer ist. Und obwohl Ava um die Existenz der Elementare weiß und gegen sie kämpft, weiß sie längst nicht alles. Denn in Schottland herrschen fünf mächtige Clans, die die Elemente beherrschen können und offenbar ist sie eine von ihnen. Das findet sie allerdings erst heraus, als sie auf einmal das Wasser beeinflussen kann.

Ava versteht die Welt nicht mehr und fühlt sich verraten, denn alle aus ihrem Umfeld scheinen davon gewusst zu haben. Doch Ava hat keine Zeit, lange eingeschnappt zu sein. Sie muss ihre Gabe beherrschen lernen, denn die Elementare werden immer mächtiger. „Sturmtochter Band 1 – Für immer verboten“ weiterlesen

Die Chroniken von Mistle End Band 1: Der Greif erwacht

Coverfoto Die Chroniken von Mistle End 1
Copyright: Thienemann

von Benedict Mirow
Thienemann, 2020
gebunden, 416 Seiten
ab 11 Jahren
ISBN 978-3-522185400
16,00 Euro

Cedrik und sein Vater ziehen nach Schottland, um genau zu sein in ein Dorf namens Mistle End. Vorher lebten sie in London, wo Cedriks Vater Mythologe gewesen ist. Aber die Arbeitsstelle von Aengus O´Connor wurde geschlossen. Nun wohnen sie in einem Haus direkt neben der Schule, in der Aengus O´Connor arbeiten soll. Als Cedrik das neue Haus erkundet, stößt er auf einen sprechenden Teppich. In der ersten Nacht taucht auf dem Dach ein Greif auf und fragt ihn, was seine magische Gabe war und was er hier wollte. Mit seinen neuen Freunden Emily und Elliot begibt Cedrik sich auf die Suche nach seiner Gabe. Wird es etwas Gefährliches sein? Ein
Gestaltwandler? Werwolf? Hexer? Werden die drei es herausfinden? „Die Chroniken von Mistle End Band 1: Der Greif erwacht“ weiterlesen

The Curse 1- Unsterblich mein

Coverfoto Unsterblich mein
Copyright: Thienemann-Esslinger

von Emily Bold
Planet!, 2019
Broschiert, 330 Seiten
ab 14 Jahren
ISBN: 978-3-522-50579-6
12,00 Euro

Nachdem Samantha eingesehen hat, dass ihre Ferien dieses Jahr zuhause ein niemals endender Albtraum werden, beschließt sie den Vorschlag ihres Lehrers anzunehmen und die Ferien als Austauschschülerin in Schottland zu verbringen. Dort will sie  ihr Interesse an Geschichte und Geographie  stärken. Aber kaum ist Sam dort angekommen, träumt sie von merkwürdigen Dingen. Was hat es mit der weißen Frau auf sich und was soll „Stelle dich deinem Schicksal. Entsinne dich derer, von denen du abstammst.“ bedeuten?

Payton ist schon über zweihundert Jahre alt und im Körper eines Neunzehnjährigen gefangen. Er ist dazu verdammt, ein Leben ohne jedes Gefühl zu führen – ohne Liebe, ohne Wärme, ohne Schmerz oder Wut. Für ihn gibt es nur noch die Leere. Und das für alle Ewigkeit, denn er wird niemals sterben.

Dann begegnen sich die beiden. Es scheint, als würde das Schicksal sie regelrecht zusammenführen. Doch da verändert sich etwas in ihnen und schon bald ist klar: Es braut sich ein schreckliches Unheil über ihnen allen zusammen. „The Curse 1- Unsterblich mein“ weiterlesen