Biest & Bethany – Eine schleimige Überraschung

Band 3

Gebunden, 304 Seiten

Autorin: Jack Meggitt-Phillips

copyright: Loewe, 2022

ISBN: 978-3-7432-1083-7

Altersempfehlung: Ab der 4. Klasse

 

Meine Meinung:

Dieses Buch ist genauso toll wie die anderen Bücher dieser Reihe! Das Biest ist eine zwar schreckliche, aber auch sehr kreative Erfindung. Und vor allem finde ich es sehr interessant, dass das böse Biest sich in ein liebes Biestchen verwandelt!

Der Inhalt:

Unglaublich! Das Biest, welches einmal so böse und gemeingefährlich war, hat seine Vergangenheit vergessen und ist zu einem lieben Biestchen geworden! Bethany und Ebenezer sind zunächst sehr misstrauisch, doch schon bald stellt sich heraus, wie das Biest wirklich ist…. Aber Bethany kann die Vergangenheit nicht ruhen lassen….

 

Die Charaktere:

Bethany wohnte ursprünglich in einem Waisenhaus, doch dann wurde sie von Ebenezer geholt. Sie war eigentlich das neue Futter für das Biest. Jetzt sind sie und Ebenezer beste Freunde. Sie hat so manche, nicht ganz gewöhnliche Essgewohnheiten.

Ebenezer Tweezer wohnt in einem fünfzehnstöckigen Haus. Er ist in Wirklichkeit über fünfhundert Jahre alt! Früher, als das Biest noch nicht in einem Laserkäfig gesessen hat, fütterte er es mit (meistens) Fleisch. Wenn er die Futterwünsche vom Biest erfüllte, bekam er Gegenstände für sein Haus, oder aber den Trank für unendliches Leben.

Das Biest, welches mal böse und sehr gemein war, ist nun scheinbar zu einem guten Biest geworden und hilft vielen Leuten für ihre Probleme Lösungen zu finden.

 

 

Laura Marie, 10 Jahre

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.