The Inheritance Games I.

The Inheritance Games

– 50 Milliarden Dollar – Eine unbekannte Erbin – Vier mörderische Nachkommen-

Autor: Jennifer Lynn Barnes

Copyright: Cbt Verlag

Seitenzahl: 400

Preis: 13,00€

Hauptfiguren: Avery Kylie Grambs, Tobias Tattersall Hawthorne, Nash Westbrook Hawthorne, Grayson Davenport Hawthorne, Jameson Winchester Hawthorne, Alexander Blackwood Hawthorne

 

Inhalt:

Der englische Jugendroman ,,The Inheritance Games“ von Jennifer Lynn Barnes wurde vom Cbt Verlag am 10.01.2022 in Deutsch veröffentlicht und ist der erste Teil einer Trilogie. Der Roman hat 400 Seiten und ist als Taschenbuch für 13,00€ erhältlich. Es handelt von Avery Grambs, welche das gesamte Vermögen von Tobias Hawthorne vererbt bekommt, obwohl sie den Mann gar nicht kannte. Der einzige Hacken? Sie muss für ein ganzes Jahr in Hawthorne Haus leben, das voll von Geheimnissen, Rätseln und Intrigen ist. Jedoch wird sie nicht alleine in dem Haus leben, sondern mit der frisch enterbten Hawthorne Familie, was die vier Enkelsöhne: Nash, Grayson, Jameson und Xander miteinschließt. Grayson denkt, sie ist eine Hochstaplerin, Jameson, dass sie das letzte große Rätsel von Tobias Hawthorne ist. Nur die Zeit wird zeigen, ob Grayson, Jameson

oder ein anderer Teil der Familie recht hat. Und Avery? Welchen Preis muss sie zahlen, um in Hawthorne Haus zu überleben?

Avery ist gerade mal 17 Jahre alt und ist quasi schon eine Weise seit sie 15 ist. Ihr Vater hat sich nie für sie interessiert und ihre Mutter ist bereits seit 2 Jahren verstorben. Seit dem hat ihre Halbschwester Libby das Sorgerecht für sie und ist ihr Vormund, womit Avery nicht gerechnet hat, da sie Libby vorher nur selten gesehen hat. Libby ist ein gutherziger Mensch, manchmal auch zu gutherzig, was dazu geführt hat, dass sie ihrem On- und Off-Freund eine weitere Chance gegeben hat, zur Missgunst ihrer Schwester. Avery mochte Drake schon von Anfang an nicht, da sie das Verhalten von Drake gegenüber Libby absolut falsch findet. Trotzdem versucht Avery ihre Schwester bei allem zu unterstützen, da sie sie aufgenommen hat, obwohl sie nicht dazu verpflichtet war und ihre finanzielle Situation auch nicht gerade die Beste ist. „The Inheritance Games I.“ weiterlesen

Das un- ultrageheimste Tagebuch der Welt! Band 4 Wie mein blöder Bruder die Hauptrolle in meinem Theaterstück spielte…

gebunden, 213 Seiten

Autoren: Anja Fröhlich & Patrick Krause

copyright: Ravensburger Verlag, 2022

ISBN: 978-3-473-40882-5

Altersempfehlung: Ab der 4. Klasse

Ich mag dieses Buch, weil es lustig, kreativ gestaltet und sehr toll ist! Da Paul und Karline sehr unterschiedliche Charaktere sind, mischt das die Geschichte so richtig auf!

Yeah! Karline darf die Regie beim Theaterprojekt „Romeo und Julia“ machen! Nicht Yeah: Karlines Patchwork-Bruder Paul spielt eine der beiden Hauptrollen: Romeo. Denn so könnte er vielleicht seinen Schwarm Roberta küssen, denn die spielt Julia! Mal wieder wird das zu einer Katastrophe…… Und dann kommt auch noch Oma Walther, weil in ihrer Wohnung eine Mäuseplage herrscht…..

Karline lebt mit ihrem Vater Walther und ihrem Kater Doktor Flitsch in einer Patchwork-Familie. Sie übernimmt bei dem Theaterprojekt die Regie und die Umschreibung des Theaterstücks in die modernere Weise, weil niemand anderes es tun will. Karline liest in Pauls Logbuch und klebt die Seiten dann in ihr Tagebuch ein und schreibt noch ihre Kommentare und viele andere Sachen dazu, denn nur so kann sie den Überblick behalten und weiß, was Paul so alles plant. Karlines Mutter ist Pilotin, verdient viel Geld, hat aber wenig Zeit und manchmal unternehmen sie und Karline etwas zusammen.

Paul ist Karlines Patchwork-Bruder und lebt zusammen mit seiner Mutter Moni, Walther, Doktor Flitsch und Karline unter einem Dach. Er ist Monis „Pauli-Mops“. Später will er mal DJ werden und lässt keine Gelegenheit aus, um seine Künste zu zeigen. Er schreibt wie Karline Tagebuch, nennt es Logbuch und die Aufschrift lautet: TaBu. Das könnte Tagebuch bedeuten oder auch Tabu!, also Finger weg!

Oma Walther steht eines Tages plötzlich vor der Tür, denn angeblich ist in ihrer Wohnung eine Mäuseplage ausgebrochen. Sie nimmt Karlines Zimmer in Beschlag, also das von ihrer „Lieblingsenkelin“! Bestimmt aber nur, weil Paul nicht so reinlich ist. Karline schläft daher in Pauls Zimmer auf einer Matratze.

 

 

Laura Marie, 10 Jahre

Das Bücherschloss Ein verhängnisvoller Pakt Band 4

gebunden, 176 Seiten

Autorin: Barbara Rose

copyright: Loewe Verlag, 2022

ISBN: 978-3-7432-1461-3

Altersempfehlung: Ab der 4. Klasse

Anfangs fand ich dieses Buch langweilig, doch dann wurde es wieder spannend. Ich mag Magie, Bücher und Fantasie, also auch die restliche Bücherreihe.

Der arme Junge! Mo, der Junge auf dem fliegenden Teppich, wird gefangen gehalten! Von Königin Pomeranzas Cousin Prinz Alvar! Doch Becky und ihre Freunde wissen eine Lösung: Mo kann sich einfach aus der Geschichte heraus und in den Schlossgarten von Schloss Rosenbolt lesen. Leider hören dabei Prinz Alvar und eine Handvoll Zwerge und andere Gestalten zu, welche dann einfach mitreisen. Sie versuchen Schaden anzurichten, doch dank Glimmerias Schutzglocke gelingt dies nicht. Werden Becky, Hugo, Ben, Mo, Lotti und Watson eine Lösung finden? „Das Bücherschloss Ein verhängnisvoller Pakt Band 4“ weiterlesen

Twisted Tale – Geheimnisvolle Liebe Was wäre, wenn Cinderella niemals den gläsernen Schuh anprobiert hätte?

Autorin: Walt Disney, Elizabeth Lim

Gebunden, 414 Seiten

copyright: CarlsenVerlag, 2022

ISBN: 978-3-551-28050-3

Altersempfehlung: 6. Klasse

Ich fand dieses Buch sehr schön und spannend. In den spannenden Momenten habe ich richtig mit gefiebert und das Buch nur sehr, sehr ungern zur Seite gelegt. Ich möchte jetzt auch die restlichen Bücher von der Serie Twisted Tale lesen!

Tagträumen und still die Arbeiten erledigen. So überlebt Cinderella den Tag. Unter Befehl von Gräfin Tremaine und ihren Möchtegern-Prinzessinnen-Töchtern Anastasia und Drizella muss Cinderella Hausarbeiten erledigen, Gespott über sich ergehen lassen und Geschimpfe ertragen. Früher war sie die Tochter des Hauses, doch jetzt ist sie Dienerin in ihrem eigenen Zuhause! Kurz und knapp: Ihr Leben ist ein einziger, fürchterlicher Albtraum. „Twisted Tale – Geheimnisvolle Liebe Was wäre, wenn Cinderella niemals den gläsernen Schuh anprobiert hätte?“ weiterlesen

Kapitän Grimmbart Grusel der sieben Weltmeere Band 1

Gebunden, 87 Seiten

Autorinnen: Ruth Anne Byrne, Sabi Kasper, Julia Wagner, Christine Auer

copyright: wortweitVerlag, 2022

ISBN: 978-3-903326-14-9

Altersempfehlung: Ab der 3. Klasse

Dieses Buch besteht aus vier Geschichten von je einer anderen Autorin. Es ist relativ leicht zu lesen und ein Snack für zwischendurch, aber trotzdem sind es schöne Erzählungen. Ich freue mich schon auf den zweiten Band!

Erlebe mit Kapitän Grimmbart, wie verwunschene Deckenbalken knarzen, wie er und seine Mannschaft einen Klabautermann suchen, eine furchtlose Prinzessin treffen oder mit der Seehexe Vesna zutun haben…

Kapitän Graham Grimmbart hat mit seiner Mannschaft ein verlassenes Schiff entdeckt: Im Hafen von Pelegrina. Das Schiff heißt Callista und ist ziemlich stattlich, findet Grimmbart.

Seine Mannschaft besteht aus:

Kombüsen-Kurt, der Schwerhörige Sven, Holzbein-Henry, der Zahnlose Zack, Hakennasen-Hu, Severin Seebär und Planken-Peppi

Das waren soweit alle, die ich finden konnte.

Und dann gibt es natürlich auch noch den Einäugigen Erik, den Feind von Grimmbart…

Laura Marie, 10 Jahre

David Almond: Bone Music

Rezensiert von Benedict Schneider

copyright: Freies Geistesleben 2022. 213 Seiten.

ISBN 978-3-7725-3130-9. D:18 EUR

Thema:

Das Buch handelt von einem Mädchen (Sylvia), welches mit ihrer Mutter von der Stadt aus in den nordenglischen Wald fährt, um sich zu erholen. Dort lernt sie viele nette Menschen kennen, unter anderem Gabriel, mit dem sie viele Abenteuer erlebt.

Autor:

David Almond ist ein britischer Schriftsteller, welcher mit zahlreichen Preisen geehrt wurde. Er ist einer der wichtigsten britischen Autoren für Kinder- und Jugendbücher der Gegenwart.

Aufbau und Inhalt:

Das Werk „Bone Music“ umfasst insgesamt 213 Seiten und ist in kleine Abschnitte untergliedert von jeweils einigen Seiten. Inhaltlich lässt sich das Werk in 4 große Bereiche unterteilen

Bereich 1:

Sylvia fährt mit ihrer Mutter von der Stadt aus in den nordenglischen Wald, um sich zu erholen. Dort lernen sie viele nette Menschen kennen, unter anderem Gabriel und Andreas Müller. Mit Gabriel erlebt Sylvia viele Abenteuer im Laufe des Buches und es stellt sich heraus, dass Andreas Müller ein alter Bekannter von Sylvias Mutter ist.

Bereich 2:

Im Wald gibt es ein Fest. Auf diesem Fest spielt Gabriel mit seiner Knochenflöte. An diesem Abend zeigt Gabriel Sylvia seine Knochenflöte. Am nächsten Tag machen beide einen Ausflug und Sylvia darf auf Gabriels Knochenflöte spielen. „David Almond: Bone Music“ weiterlesen

Die drei !!! Diebe in der Lagune (Bd. 35)

copyright: dtv

Von Henriette Wich

Taschenbuch, 176 Seiten

Ab 9 Jahren

ISBN 978-3-423-71698-7

Erschienen am 22.04.2016

5,95€

 

Die drei !!! freuen sich sehr, denn die Tante von Marie hat die drei Mädchen zu sich nach Venedig eingeladen. Dort veranstaltet sie eine Party, auf die Kim, Franzi und Marie eingeladen sind.

Vor der Abfahrt nach Venedig schenkt Maries Vater ihr den Verlobungsring von Maries Mutter. Sie freut sich sehr, denn es ist ein wunderschönes Schmuckstück, weshalb sie den Ring auch immer trägt.

Die Party ist sehr schön. Es gibt ein Buffet und es wird getanzt. Kim, Franzi und Marie lernen viele neue Leute kennen und schließen auch ein paar Freundschaften.

Doch plötzlich fällt es Marie auf: Der Verlobungsring ihrer Mutter wurde ihr gestohlen. Tatverdächtige? Jeder könnte es gewesen sein, da sie auf der Party zu vielen Menschen Kontakt hatten, die sie nicht kannten und die auch Maries Tante noch nicht so oft gesehen hatte.

Natürlich nehmen die drei !!! Sofort die Ermittlungen auf um den Verlobungsring wieder zu finden und dem Täter auf die Spur zu kommen.

„Die drei !!! Diebe in der Lagune (Bd. 35)“ weiterlesen

Woodwalkers – Carags Verwandlung

von Katja Brandis                                                                                copyright: Arena Verlag

Illustratorin: Claudia Carls

veröffentlicht vom Arena Verlag

ISBN: 978-3-401-60606-4

Du kennst sicher Werwölfe, ägyptische Götter oder Maya-Götter. Sie haben eines gemeinsam: Sie sind alle Woodwalker, Wesen halb Mensch, halb Tier, die beide Gestalten annehmen können. Werwölfe sind eigentlich Wolfswandler die von Menschen beim Verwandeln beobachtet wurden. Maya- oder ägyptische Götter sind Wandler, die sich verehren lassen wollten. Doch es gibt noch jede Menge anderer Wandler, von denen Du bestimmt noch nichts gehört hast, denn sie halten sich geheim. Entweder sie leben unter den Menschen oder als Tiere in der Natur.

In der sechsteiligen Bücherreihe Woodwalkers von Katja Brandis kann man in die Welt der Gestaltwandler eintauchen. Im ersten Band geht es um den jugendlichen Puma-Wandler Carag, den die Neugierde aus seinem Revier in die Stadt lockt. Leider kommt er dort nicht gut klar, kann aber auch nicht mehr zurück. Schließlich erfährt er von der Clearwater-High, einem Internat für Gestaltwandler. Dort freundet er sich schnell mit Rothörnchen Holly und Brandon Bison an. Schade eigentlich, dass es an der Schule nicht nur nette Woodwalker gibt. Und dann gibt es da noch eine große Gefahr …

Ich finde die Reihe gut, weil man die Handlungen der Charaktere gut nachvollziehen kann. Außerdem sind manche Personen witzig. Es ist gut, wenn man die Bücher der Reihe nach liest, da sie aufeinander aufbauen. Das Buch von Carags Verwandlung macht auf jeden Fall Lust auf mehr Abenteuer der Wandler. Claudia Carls hat das Buch mit nahe an der Realität liegenden Tieren versehen.

Ich empfehle die Buchreihe Tier- und Fantasyinteressierten ab 10 Jahren.

Rezensiert von Alexander

Nevermoor Das Geheimnis des Wunderschmieds

copyright: Dressler

Gebunden, 431 Seiten

Autorin: Jessica Townsend

Verlag: Dressler, 2019

ISBN: 978-3-7915-0103-1

Altersempfehlung: Ab der 7. Klasse

 

 

Ich mag dieses Buch, weil es von Magie handelt. Morrigan tut mir sehr leid, wenn sie in schwierige Situationen gerät oder von Squall bedrängt wird, dann habe ich mitgefiebert. Morrigan ist etwas ganz besonderes, eine Wunderschmiedin, doch sie wird verachtet dafür. Das finde ich nicht gerecht, genauso gut könnte man jemanden, der Morrigan verachtet, wegen seiner Fähigkeit verachten. Manchmal ist dieses Buch aber auch ziemlich gruselig und brutal.

Morrigan ist Mitglied der Wundersamen Gesellschaft! Sie hat es geschafft und die Prüfungen bestanden.

Doch die Schule ist für sie gar nicht so schön wie für andere. Sie hat nur zwei Fächer!

 

Während andere Drachen reiten oder Spaß in anderen Unterrichtsfächern haben, muss sie sich mit ihrem verantwortungsvollen Talent herumschlagen.

„Nevermoor Das Geheimnis des Wunderschmieds“ weiterlesen

Die Schule der magischen Tiere- Bravo! Bravissimo!

copyright: Carlsen

Gebunden, 253 Seiten

Autorin: Margit Auer

Verlag: Carlsen, 2022

ISBN: 978-3-551-65363-5

Altersempfehlung: Ab der 3. Klasse

 

 

Ich finde dieses Buch tierisch, magisch und aufregend, wie jedes Buch dieser Reihe. Und immer wieder tauche ich in die Welt der magischen Tiere und ihrer Gefährten ein…

 

 

OMG!!! Tausendsassa kommt in die Stadt! Und gibt hier ein Konzert! Die Klasse von Miss Cornfield ist sofort Feuer und Flamme. Doch eine Karte kostet 45 €! Vielleicht ist der Wettbewerb, bei dem man als Klasse ein Video drehen muss und dabei ein Lied von Tausendsassa singen soll, ja die Rettung? Turbulent wird es vor allem bei Oliver, der versucht, „Turbo-Olli“ zu sein…..

Welches Kind wird zum Glückspilz und bekommt ein magisches Tier?

Oliver Bartel (auch Olli) hat es nicht leicht: Seine Mutter Lissy Bartel geht auf Konzertreisen, denn sie ist Konzert-Pianistin. Sein Vater Manuel Bartel arbeitet als Softwareingenieur und kommt erst spät abends von der Arbeit heim. Olli singt zusammen mit Helene (im Video für die Karten von Tausendsassa), dabei will er doch jeden Nachmittag seine Oma Annelie im Marienheim besuchen! Vielleicht bekommt er ja ein magisches Tier…..

 

 

 

Laura Marie, 10 Jahre