Mein Lotta Leben Band 19- Alles Tschaka mit Alpaka

Coverfoto Mein Lotta-Leben 19
Copyright: Arena

von Alice Pantermüller

Arena, 2022

gebunden, 184 Seiten

ab 10 Jahren

ISBN: 978-3-401-60686-6

12,00 Euro

 

Ich liebe diese Serie, sie ist so lustig, tollpatschig und aufregend! Da ich Geschichten von Untoten mag, würde mich es auch interessieren, warum Mieke Lotta immer hinterher guckt…

Juchhu! Lotta, ihre beste Freundin Cheyenne und ihre Klasse fahren auf Klassenfahrt! Aber leider fällt Herr Melin aus und so fährt Rainer Petermann (Lottas Vater), der ebenfalls Lehrer ist, mit! Doch dies kümmert die beiden schon bald nicht mehr, denn das rosa Zimmer und das Zimmer mit dem Tischkicker müssen gefunden werden! Und dann gibt es auch noch Mieke…

Die wichtigsten Personen:

Lotta Petermann, die Hauptperson, hat als Haustier die Schildkröte Heesters. Ihre Mutter mag so komische Ajudingsbums Sachen, die kein anderer Mensch versteht oder essen mag. Lottas Vater ist Lehrer.

Cheyenne Wawrceck hat eine kleine, nervige Schwester namens Chanell, die leider auch mit auf Klassenfahrt fährt. Lotta und sie sind beste Freundinnen!

Mieke, die Tochter der früheren Besitzerin der Jugendherberge auf Amrum, wurde so gedisst, dass sie ins Watt gelaufen ist und so verschwand. Seither kommt sie immer mal wieder hierher, um daran zu erinnern.

Solche Leute nennt man Gonger (auch Wiederläufer genannt, also Menschen, die unter mysteriösen Umständen verschwunden sind und manchmal dann wieder auftauchen…).

Rémi, ein französischer Junge, kann nur ein bisschen deutsch sprechen und ist in Lotta verliebt. Lotta nervt dies nur, denn er will die ganze Zeit Händchen halten und schenkt ihr kitschige Liebesgeschenke!

Frau Kackert, die furchtbar strenge Klassenlehrerin, hat ausgerechnet Berenike als Lieblingsschülerin!

Nebenpersonen:

Die Lamas Ilse und Bilse gehören zu der Jugendherberge auf Amrum, die der Klasse von Frau Kackert für eine Weile ein Zuhause sein wird. Das schwarze Lama heißt Bilse und das hellbraune Ilse.

Die Glämmer-Girls (eigentlich soll es, glaub ich, Glamour-Girls heißen) werden von Lotta und Cheyenne Lämmer-Girls genannt. Das sind: die Anführerin Berenike von Bödecker, die sich direkt in Sozi Fabio verliebt, Emma, Hannah und Liv-Grete.

Die Rocker, welche auf der Klassenfahrt rauchen, bestehen aus: Maurice, Finn, Timo und Benni.

Die Sozis Cem, Ella und Fabio müssen wahrscheinlich Sozialstunden leisten, weil sie etwas verbrochen haben.

Zu diesem Buch ist gerade auch ein toller Kinofilm angelaufen. Deshalb findest du darin viele, echt schöne Filmbilder!

Laura Marie, 10 Jahre

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.