Streuner- Auf der Suche nach Hoparion

Coverfoto Streuner Auf der Suche nach Hoparion
Copyright: randomhouse

von Rüdiger Bertram
cbj, 2021
gebunden, 304 Seiten
ab 10 Jahren
ISBN 978-3-570-17700-6
14,00 Euro

 

Zwei Kinder laufen durch die staubige Wüste. Judith und ihr kleinerer Bruder Abrogast sind nun schon seit Wochen unterwegs, und beide haben nur ein Ziel: Hoparion! Der Ort, an dem Menschen und Hunde friedlich miteinander leben. So wie vor dem TAG.

Seit dem TAG haben die Hunde die Weltherrschaft übernommen und die Menschen müssen um ihr Überleben kämpfen. Jeder Mensch, der den TAG überlebt hat, muss von nun an auf einem Baum schlafen, denn das ist der einzige Ort, wo die Hunde ihn nicht fressen können.

Die wichtigsten Sachen in dieser Zeit sind der „Duft“ und Akkus. Der „Duft“ sorgt dafür, dass sie für einige Zeit geruchlos werden. Die Akkus sind wichtig, um elektrische Geräte aufzuladen (wie zum Beispiel Elektroschocker, Navigationsgeräte und Geräte zur Kommunikation). „Streuner- Auf der Suche nach Hoparion“ weiterlesen

Evangeline und die Geister des Bayou

Coverfoto Evengeline und die Geister des Bayou
Copyright: Thienemann

von Jan Eldredge
Thienemann, 2021
gebunden, 318 Seiten
ab 10 Jahren
ISBN: 978-3-522-18529-5
15,50 Euro

 

Evangeline ist 12 – bald 13 Jahre alt. Doch immer noch ist nichts von ihrem Tiergefährten zu sehen. (Ein Tiergefährte gehört zwingend zu einer Geisterjägerin). Evangeline braucht unbedingt einen, sonst wäre dies ein Zeichen, dass ihr größter Traum –eine ebenso gute Geisterjägerin wie ihre Großmutter zu werden- geplatzt wäre. Evangelines Mutter ist bei einem Werwolfangriff ums Leben gekommen. Eines Tages erhalten Evangeline und ihre Granny einen Hilferuf aus New Orleans. Evangeline hofft, dass sie ihr Können bei diesem Auftrag beweisen kann. Also fährt sie mit ihrer Großmutter und deren Tiergefährten Fader, einem vierohrigen Kater, nach New Orleans zu Familie Midsomer. „Evangeline und die Geister des Bayou“ weiterlesen

WIR– Kinder philosophieren über unser Miteinander

Coverfoto WIR
Copyright: Duden

von Eva Stollreiter/Katrin Stangl
Duden, 2021
gebunden, 96 Seiten
ab 8 Jahren und älter
ISBN 9783411756537
15,00 Euro

 

Dies ist ein besonderes Buch, für das du dir Zeit nehmen und auf das du dich einlassen musst.

Es geht um Philosophie. 8 Kinder zwischen 9 und 11 Jahren machen sich Gedanken zu wichtigen Themen des Lebens, die jeden etwas angehen. Was bedeutet uns zum Beispiel Freundschaft, Liebe, Familie, Gemeinschaft oder ganz einfach nur das WIR?

Diese Gruppe von Kindern, deren Gedanken du in diesem Buch mitverfolgen und mitdenken kannst, kennen sich nicht, sie sehen sich zum ersten Mal. Sie sind viele „ICHs“.  Aber in dem Moment, in dem sie sagen, dass sie viele ICHs sind, werden sie schon zu einem WIR.

Alle Menschen auf der Erde sind ein WIR, denn sie sind durch eine Tatsache verbunden, sie sind Menschen. Trotzdem können all diese Menschen etwas Unterschiedliches wollen, deshalb sind sie zwar ein WIR, aber nicht unbedingt eine Gemeinschaft. „WIR– Kinder philosophieren über unser Miteinander“ weiterlesen

Mein Bruder, der Elbenritter

Coverfoto mein Bruder, der Elbenritter
Copyright: Dressler

von Sebastian Grusnick, Thomas Möller
Dressler, 2021
gebunden, 172 Seiten
ab 8 Jahren
ISBN 978-3751300131
13,00 Euro

 

Finn lebt im langweiligen Dorf Winterbach. Er ist oft unsichtbar (nicht in echt), er ist einfach nur so leicht zu übersehen, weil er recht unscheinbar aussieht. Doch das ändert sich plötzlich, als das wilde Adoptivkind Yuki bei ihm auftaucht. Aber irgendwie ist Yuki komisch. Es stellt sich heraus, dass Yuki ein Elbenritter auf geheimer Mission ist. Um die Mission zu beenden, müssen Yuki und Finn hoch auf die Dächer von Winterbach. „Mein Bruder, der Elbenritter“ weiterlesen

Keeper of the lost cities- Der Aufbruch

Coverfoto Keeper of the lost cities 1
Copyright: ars edition

von Shannon Messenger
ars edition, 2021
gebunden, 512 Seiten
ab 11 Jahren
ISBN 978-3485840901
18,00 Euro

 

Sophie Forster ist eigentlich ein ganz normales
Mädchen. Mit einem „kleinem Geheimnis.“ Sie kann Gedanken lesen. Als sie bei einem Schulausflug ins Museum den sonderbar Akzent sprechenden Fitz triff, verändert sich ihr halb normales Menschenleben nochmal. Und ab dieser Stelle im Buch wird eins besonders klar: Sophie ist eine Elfin.

Da Menschen und Elfen einen Jahrzehnte alten Streit hegen, weiß jetzt kein Mensch mehr etwas über die Elfen (Warum dürfen die Menschen nie etwas wissen?)

Sophie soll deshalb zu den Elfen ziehen und ihrer Menschenfamilie wird deswegen das Gedächtnis genommen. Das war die traurigste Stelle. Diese Stelle war so traurig. Wirklich. „Keeper of the lost cities- Der Aufbruch“ weiterlesen

Hallowstone – Der Zauber der Mitternachtsstadt

Coverfoto Hallowstone
Copyright: Arena

von Trisha Kelly
Arena, 2021
gebunden, 336 Seiten
ab 10 Jahren
ISBN: 978-3-401-60589-0
15,00 Euro

Unsere Buchempfehlung zu Halloween

Prue hat einen Dad als Hexer und ihre Mom und ihr kleiner Bruder Bean sind Werwölfe. Deshalb kann sich die Familie nur sehr selten gemeinsam treffen, denn Werwölfe leben in den Mondbergen und Hexen und Hexer in der Stadt Hallowstone. Neben Hallowstone gibt es auch noch Old Hallowstone genannt Hellstone. Die dort gestorbenen Menschen werden zu Geistern und versuchen jeden in eine Schlucht mit einer Brücke nach Hellstone zu zerren. Prue bricht eines Morgens aus Versehen den Schutzbann rund um die Stadt und die Werwölfe stürmen hinein. Zwar sind Bean und Mom jetzt bei ihr, aber sie kann sich nicht richtig freuen, weil durch die Werwölfe ein riesiges und schwieriges Chaos entsteht…

„Hallowstone – Der Zauber der Mitternachtsstadt“ weiterlesen

Die Suche nach Paulie Fink

Coverfoto Die Suche nach Paulie Fink
Copyright: Hanser

von Ali Benjamin
Hanser, 2021
gebunden, 352 Seiten
ab 11 Jahren
ISBN 078 3446269491
18,00 Euro

Caitlyn zieht mit ihrer Mutter nach Mitchell um. Sie besucht jetzt die Mitchell School, wo es anders als in ihrer alten Schule ist: Die Schüler müssen sich um Ziegen kümmern, in der Pause neben einem jüngeren Kind sitzen und beim Öffnen der Milchpakete helfen.

Die Schule ist so klein, dass Caitlyns Klasse, „die Pioniere“, nur von zwei Lehrern unterrichtet wird. In ihrer Klasse spielen Caitlyns Kameraden irgendwelche komische Spiele, die meisten machen nur das, was sie wollen und alle plaudern ständig über nur eine Person: Paulie Fink, der anscheinend der ehemalige Klassenclown war. Er ist  plötzlich verschwunden und keiner weiß, wo er ist, bis auf die Direktorin, die es verheimlicht.

Ihre Mitschüler erzählen Caitlyn viele verschiedene Versionen von Geschichten über Paulie. Caitlyn organisiert dann ein Casting, bei dem ein neuer Paulie Fink ernannt wird. Sie selbst ist die Jury und muss sich viele lustige Challenges für das Casting ausdenken.

Dabei erfährt sie immer mehr, wer Paulie ist, aber nicht nur das! „Die Pioniere“ bekommen auch heimlich heraus, dass die Schule schließen muss… Taucht Paulie Fink noch auf? Können sie ihre Schule vor dem Schließen bewahren? „Die Suche nach Paulie Fink“ weiterlesen

Der Name des Windes – Die Königsmörder Chronik Erster Tag

Coverfoto Der Name des Windes
Copyright: Klett-Cotta

von Patrick Rothfuss
Klett-Cotta, 2008
gebunden, 864 Seiten
ab 16 Jahren
ISBN: 9783608938159
25,00 Euro

 

Der große und mächtige Kvothe lebt unerkannt und zurückgezogen in einem kleinen Dorf. Als aber ein Chronist in sein Wirtshaus kommt, entschließt er sich dazu, seine Geschichte zu erzählen. Es ist die Geschichte eines schlauen und magiebegabten Sohnes fahrender Spielleute, der sich, nach dem Tod seiner Eltern als Straßenjunge durchschlagen muss. Dabei hat er ein Ziel vor Augen: er möchte die Universität besuchen und lernen, die höchste Magie der Namenskunde zu beherrschen. Dass sein Weg nicht immer gradlinig verlaufen wird, ist keine Überraschung, doch die Abenteuer, die er erlebt, sind Ereignisse, die ihresgleichen suchen. „Der Name des Windes – Die Königsmörder Chronik Erster Tag“ weiterlesen

So kalt wie Eis, so klar wie Glas

Coverfoto So kalt wie Eis, so klar wie Glas
Copyright: ueberreuter

von Oliver Schlick
ueberreuter, 2021
Taschenbuch, 381 Seiten
ab 14 Jahren
ISBN 978-3-7641-2002-3
12,95 Euro

 

Cora hat gerade ihre Mutter verloren, als auf der Beerdigung plötzlich ein alter Mann auftaucht, der vorgibt, ihr Großvater zu sein. Unmöglich, denkt sich Cora, da ihre Mutter immer gesagt hatte, dass ihre Eltern tot seien. Doch Jacob Dorneyser, so heißt der Alte, ist ihr Großvater. Cora beschließt, zu ihrem Großvater zu ziehen, ihn besser kennenzulernen und neu anzufangen. Los geht es nach Rockenfeld!

Bald erfährt Cora, dass ihr Großvater berühmt ist. Und zwar für seine Schneekugeln! Vor Jahren erschuf ein Dorneyser die erste Schneekugel und fortan waren die Wunderwerke aus stillen Landschaften und tanzendem Schnee der Dorneysers die legendärsten auf der ganzen Welt. Doch um diese Schneekugeln rankt sich seit jeher noch mehr als ein einfacher historischer Fakt und je näher Cora der Wahrheit kommt, desto komischere Dinge passieren: Ein mysteriöser Fremder taucht auf, aus dem Wald dringen in der Nacht komische Lichter und sie erfährt von einem Mädchen, das seit Jahren verschwunden bleibt. Kann sie das Geheimnis um die berühmte erste „Dorneyser Schneekugel“ lüften? „So kalt wie Eis, so klar wie Glas“ weiterlesen

Schule der Schatten – Die lautlosen Kämpfer

Coverfoto Schule der Schatten
Copyright: randomhouse

von Andreas Langer
cbj, 2021
gebunden, 224 Seiten
ab 10 Jahren
ISBN 9783570178256
13,00 Euro

 

Nori hat es geschafft: Er wurde in der Schule der Schatten aufgenommen! Dort wird er mit Asa, Ryu und Tenzo zu Schatten (Ninjas)  ausgebildet. Alle sind sehr gut, doch Nori hängt hinterher. Er fängt an, an sich zu zweifeln: Ist er gut genug? Hat er das Talent seines Großvaters geerbt? Als sie ein paar Tage nach Beginn des Unterrichts beim Pferdezüchter ihre Pferde abholen, werden sie von Soldaten aus Kazara, dem eigentlich friedlichen Nachbarland von Isantaj, angegriffen. Werden Nori und die anderen es schaffen zu entkommen? „Schule der Schatten – Die lautlosen Kämpfer“ weiterlesen