Becoming – Erzählt für die nächste Generation

Coverfoto Becoming
Copyright: randomhouse

von Michelle Obama
Aus dem Amerikanischen von Heike Brillmann-Ede, Harriet Fricke, Tanja Handels, Elke Link, Kristin Lohmann, Andrea O´Brien, Jan Schönherr und Henriette Zeltner-Shane
cbj, 2021
gebunden, 607 Seiten
ab 14 Jahren
ISBN: 978-3-570-16630-7
20,00 Euro

 

 

Michelle Obama erzählt ihre Lebensgeschichte, von ihrer Jugend, über ihre Ehe mit Barack Obama, bis hin zu der Zeit mit ihrer Familie im Weißen Haus. Ihre Autobiografie liest sich sehr persönlich und eindrücklich.

Bei diesem Buch handelt sich um eine Neuausgabe ihrer Biografie, die extra für junge Leserinnen und Leser herausgebracht wurde. Ich fand diesen Gedanken sehr ansprechend, da Biografien für junge Leute (mich eingeschlossen) oft eher abschreckend wirken. Diese Ausgabe ist etwas gekürzt worden, was man dem Buch weder ansieht, 🙂 noch beim Lesen bemerkt hat. Gleichzeitig enthält sie ein kurzes, ergänzendes Vorwort, dass sich vor allem an das junge Publikum richtet. „Becoming – Erzählt für die nächste Generation“ weiterlesen

Die Magie des Spiels- Und was du brauchst, um deine Träume zu verwirklichen

Coverfoto Die Magie des Spiels
Copyright: Lübbe

von Mesut Özil und Kai Psotta
Lübbe, 2017
broschiert, 352 Seiten
ab 13 Jahren
ISBN 978-3-7857-2592-4
16,90 Euro

 

Du kannst es schaffen.
Egal, wer du bist.
Egal, woher du kommst.

 

Mesut Özil hat fast alles erreicht, was man als Fußballprofi erreichen kann: Weltmeister, spanischer Meister, mehrfacher Pokalsieger, … Doch wie wurde aus dem Sohn türkischer Eltern der deutsche Weltstar, der er heute ist?

Ungewohnt offen spricht Mesut Özil über seine Kindheit, Karriere und Einflüsse, die ihn zu dem Fußballer und Menschen von heute gemacht haben.

Diese Biografie ist nicht nur für Fußballfans interessant und spannend, sondern beinhaltet Kapitel für jeden. Özil spricht viel über den Einfluss von Rassismus in der Welt des Fußballs. Vor allem in seiner Jugend spielte seine Herkunft oftmals eine größere Rolle, als seine Leistung, wenn es um Verträge und Vereine ging. Auch seine Entscheidung für Deutschland, anstatt für die Türkei zu spielen, hatte großen Einfluss auf die Reaktionen seiner Mitmenschen, die seine Entscheidung nicht immer unterstützten. Dementsprechend handelt das Buch nicht nur vom Sport, sondern zu großen Teilen auch von Integration, Toleranz und Akzeptanz, die einem vor Augen führen wie stark Rassismus auch in der Sportwelt noch vertreten ist. „Die Magie des Spiels- Und was du brauchst, um deine Träume zu verwirklichen“ weiterlesen

Meine kurze Geschichte

Copyright: Rowohlt

von Stephen Hawking
Rowohlt, 2014
Taschenbuch, 160 Seiten
ab 16 Jahren
ISBN 978-3499630583
10,00 Euro

 

Der Wissenschaftler Stephen Hawking ist für mich eine unglaubliche Person, deshalb habe ich beschlossen seine Biografie zu lesen.

Anders als man vielleicht vermuten könnte, ist diese Biografie nicht langweilig oder trocken zu lesen. Stephen Hawking hat einen ganz eigenen Schreibstil, der sehr locker und fröhlich ist, und  er kriegt es auch hin, die wissenschaftlichen Themen gut verständlich für Laien zu erklären. Die Biografie ist zwar „nur“ 150 Seiten lang, aber in dieser Kürze schreibt Hawking über sein Leben– von der Kindheit und Schulzeit bis hin zu seinem Wirken an der Universität und seiner Arbeit für die Wissenschaft, die ihn schon immer begeistert hat. „Meine kurze Geschichte“ weiterlesen

I have a dream -Das Leben des Martin Luther King

Coverfoto I have a dream
Copyright: Gabriel

von Alois Prinz
Gabriel, 2019
gebunden, 256 Seiten
ab 14 Jahren
ISBN: 978-3522305204
17,00 Euro

 

Bei diesem Buch handelt es sich um eine verständliche Biografie über den amerikanischen Bürgerrechtler und Baptistenpfarrer Martin Luther King. Dadurch, dass er versuchte ohne Gewalt für die Gleichberechtigung aller amerikanischen Bürger zu kämpfen, wurde er weltweit berühmt und erhielt sogar 1964 einen Friedensnobelpreis.

Leider muss ich zugeben, dass bei mir nicht viel mehr vom Inhalt hängen geblieben ist und ich das Buch auch nicht ganz zu Ende gelesen habe. Meine Gedanken sind während des Lesens immer wieder abgeschweift, was meiner Meinung nach zum Teil am Schreibstil liegt. Dieser war mir oft zu monoton. Andererseits lag es auch daran, dass die Geschehnisse zu oft zu detailliert beschrieben wurden und mich persönlich die vielen verschiedenen Namen und Fakten langweilten. „I have a dream -Das Leben des Martin Luther King“ weiterlesen