Der letzte Rabe des Empire

Coverfoto Der letzte Rabe des Empire
Copyright: Thienemann

von Patrick Hertweck
Thienemann, 2021
gebunden, 459 Seiten
ISBN 978-3522202640
ab 12 Jahren
17,00 Euro

London 1888: Jack the Ripper geht um! Nachts ermordet er auf brutale Weise Frauen, doch niemand weiß, wer er eigentlich ist.  Melvin, der auf der Straße lebt, kannte jedes der Opfer. Als auch seine große Liebe von Jack ermordet wird, entschließt er sich, ihn zu finden und sich zu rächen. Bei seiner Suche stößt er schon bald auf dunkle Machenschaften und schwarze Magie!

Eines der besten Bücher, das ich seit langem gelesen habe! Leider nicht immer spannend, dafür war die Geschichte umso besser. Das Setting der Geschichte hat mir wirklich sehr gefallen, es gibt ja leider nicht so viele gute Bücher, die im  19. Jahrhundert spielen. „Der letzte Rabe des Empire“ weiterlesen

Izara Band 5- Spin Off- Belial Götterkrieg

Coverfoto Izara 5- Belial
Copyright: Thienemann

von Julia Dippel
Thienemann-Esslinger, 2021
Taschenbuch, 376 Seiten
ab 14 Jahren
ISBN 978-3-522-50727-1
14,99 Euro

 

Falls ihr noch nicht die Izara-Reihe gelesen habt, hier eine kurze Einführung:

 

In der Welt von Izara gibt es nicht nur Menschen, sondern auch Hexen, Brachion und Primus. Primus sind hierbei Dämonen und Brachion so etwas wie Dämonenjäger. Sie sind auch Dämonen, doch sie jagen jene Primus’, die gegen das Gesetz verstoßen. Nun zur eigentlichen Geschichte…

Rom, 64 nach Christus

Cassia scheint alle zu verlieren, die ihr wichtig sind. Sie lebt schon länger als Waise in dem Tempel der Vesta. Nun verliert sie auch noch Daphne, den einzigen Menschen, mit dem sie befreundet gewesen ist. Jetzt will Cassia Rache. Sie weiß, dass all jene, die die Menschen als Götter verehren, in Wirklichkeit Dämonen sind. Hinter all den Illusionen und dem Glanz verstecken sich die wahren Monster. Nachdem Daphne tot ist, will sie nur noch Rache an Ianus üben, dem Gott des Ursprungs und dem schlimmsten Dämon von allen. Ianus hat nämlich zig Menschenleben auf dem Gewissen, darunter Daphne, und niemand hat ihn je zurechtgewiesen. Cassia möchte das ändern. „Izara Band 5- Spin Off- Belial Götterkrieg“ weiterlesen

Mein geniales Leben

Coverfoto Mein geniales Leben
Copyright: Urachhaus

von Jenny Jägerfeld
Urachhaus, 2012
gebunden, 336 Seiten
ab 11 Jahren
ISBN 978-3825152703
16,00 Euro

 

Sigge ist mit seiner Mutter und seinen zwei Halbschwestern zu seiner Oma gezogen. Da er wegen seines schielenden Auges und der Tatsache, dass er Eiskunstläufer ist, an seiner alten Schule gemobbt wird, ist sein größter Wunsch berühmt zu werden. Als er eines Morgens mit seinem Hund Einstein auf seinen Inlinern spazieren geht und hinfällt, wird er von einem Mädchen namens Juno fotografiert. Sie postet das Foto direkt auf Instagram. Als Rache klaut er ihr ihren Gartenzwerg und postet Fotos von diesem auch auf Instagram.

Später werden die beiden allerdings gute Freunde und Sigge tut es richtig Leid, den Gartenzwerg gestohlen zu haben. Doch dieser ist schon mit dem Untermieter seiner Oma auf Weltreise. Sigge findet heraus, dass Juno eine blaue Perücke trägt, da ihre Haare so hell sind, dass es aussieht als hätte sie keine Haare. Die Freundschaft der beiden ist oft kurz davor, zu zerbrechen. „Mein geniales Leben“ weiterlesen

Die Laternenträger

Coverfoto Die Laternenträger
Copyright: Verlag Freies Geistesleben

von Rosemary Sutcliff
aus dem Englischen von Astrid von dem Borne
gebunden, 310 Seiten
Verlag Freies Geistesleben, 2020
ab 13 Jahren
ISBN: 978-3-7725-1412-8
33,00 Euro

Als Roms Truppen sich aus Britannien zurückziehen, ist der Junge Aquila innerlich zerrissen. Eigentlich müsste er seiner Truppe die Treue halten und seine Heimat mit den letzten Schiffen Roms verlassen. Aber kann er Britannien einfach so hinter sich lassen? Britannien, das kurz davor steht von den Sachsen überrannt zu werden. Seine Familie, sein Zuhause. In der Dämmerung beschließt er, nicht mitzukommen. Er versteckt sich in der Festung von Rutupiae und zündet ein letztes Mal das Leuchtfeuer, bevor er sich zurück auf den Weg zum Hof seines Vaters macht.

Doch dort erwartet ihn großes Unheil. Der Hof wird von Sachsen gestürmt, sein Vater getötet, seine Schwester verschleppt und er zurückgelassen, damit die Wölfe ihn holen. Aber es kommt anders. Er fällt in die Hände einer anderen Bande, die ihn als Sklaven mit nach Ullasfjord nehmen. „Die Laternenträger“ weiterlesen

Ein unvorstellbar unsinniges Abenteuer

Coverfoto Ein unvorstellbar unsinniges Abenteuer
Copyright: Carlsen

von Katherine Rundell
Carlsen, 2020
gebunden,272 Seiten
ab 11 Jahren
ISBN 978-3551553973
15,00 Euro

Vitas Großvater hat fast alles verloren, seine Frau, seinen Reichtum– und dann bringt ihn der stadtbekannte Betrüger Victor Sorrotore auch noch um sein Familienanwesen in New York! Daraufhin kommen Vita und ihre Mutter nach New York, um ihn mit zu sich nach Hause zu nehmen, nach England. Vita schwört Rache und schmiedet zusammen mit einer Taschendiebin und zwei Jungen vom Zirkus einen Plan, um das Anwesen oder zumindest den Smaragd ihres Großvaters zurückzuholen. Doch mit Sorrotore ist nicht zu spaßen…

Mir hat das Buch gut gefallen, aber es war schwer reinzukommen. Erst nach den ersten 20 Seiten fing es an, spannend zu werden. Und es hat mich gestört, dass man nicht erfährt, wie alt Vita ist. Allerdings konnte man, wie ich finde, sich gut in sie hineinversetzen. Außerdem liebt sie Ketchup genauso sehr wie ich. Ich empfehle jedem dieses Buch von 9-11 Jahren, weil es wenig Seiten hat und die Schrift groß ist.

Hakan Saz, 12 Jahre

Eragon- Das Vermächtnis der Drachenreiter

Coverfoto Eragon
Copyright: randomhouse

von Christopher Paolini
Cbt, 2008
Taschenbuch, 736 Seiten
ab 12 Jahren
ISBN: 978-3-442-37010-8570-4
9,95 Euro

 

Eragon ist eine sehr erfolgreiche Buchreihe mit 4 Bänden. Die Bücher wurden über 40.000.000 Mal verkauft.

In dem Buch geht es um das Waisenkind Eragon,das von seinem Onkel aufgezogen wird und eines Tages das letzte Drachenei findet. Aus dem Ei schlüpft Saphira, ein weiblicher Drache. Dadurch wird Eragon zum letzten Drachenreiter. Der tyrannische König Galbatorix schickt seine Schergen, die Ra`zac, um zu überprüfen, ob etwas an den Gerüchten über einen Drachen dran ist. Diese töten seinen Onkel, als Eragon nicht zu Hause ist. Daraufhin schwört er, Rache für seinen Onkel zu nehmen. Er beschließt, mit dem Geschichtenerzähler Brom, die Ra´zac zu jagen. Noch ahnt er nicht, was er für Abenteuer erleben wird und wer Brom in Wirklichkeit ist. „Eragon- Das Vermächtnis der Drachenreiter“ weiterlesen

Das schöne Leben und der schnelle Tod

Coverfoto Das schöne Leben und der schnelle Tod
Copyright: Fischer

von Michael Wildenhain
Fischer Sauerländer, 2019
Hardcover, 238 Seiten
ISBN 9783737356213
15,00 Euro

„Allein dass ich mich rächen muss, spielt eine Rolle.“

 

Gabor zieht mit seiner Mutter um. Nach dem Ende der Sommerferien muss er dann in seine neue Klasse und bemerkt, dass dort Fee, Luzius und Mozart, die er am Tag zuvor bei einer Auseinandersetzung beobachtet hat, in seiner Klasse sind.

Luzius und Mozart waren früher befreundet, bevor ein heimliches Video die Freundschaft zerstörte. Nun will Mozart Rache an Luzius.

Gabor befindet sich mittendrin. Es dauert, bis er alle Zusammenhänge zwischen den Mitmenschen versteht und realisiert erst dann, wie tief er bereits mit drinhängt. „Das schöne Leben und der schnelle Tod“ weiterlesen

River Gold

Coverfoto Rivergold
Copyright: Fischer

von Allie Condie
aus dem amerikanischen Englisch
von Stefanie Schäfer
Fischer, 2019
gebunden, 365 Seiten
ISBN: 978-3-8414-2224-8
18,99 Euro

Romy und Call arbeiten gemeinsam auf einem Baggerschiff. Eines Tages, das haben sie sich fest vorgenommen, werden sie ihre Pläne für eine perfekte Zukunft umsetzen.

Doch der Job auf einem Baggerschiff auf der Suche nach Gold verspricht nicht nur Nahrung und medizinische Versorgung, sondern bringt auch große Gefahren mit sich. Denn nicht nur der Admiral und seine Besatzung suchen im Serpentine River nach Gold, sondern auch die Piraten außerhalb der Zone des Außenpostens. – Der Zone, welche am meisten Gold verspricht.

Doch der perfekte Plan von Romy und Call findet ein Ende, als die gesamte Besatzung von den Piraten in einen Hinterhalt gelockt wird. An diesem Tag sind gleich zwei Menschen Opfer geworden: Call, der erschossen wurde und Romy, welche die wichtigste Person ihres Leben verloren hat und somit den Piraten Rache schwor.

Einer der Piraten steht oben auf dem Deck. Seine Silhouette zeichnet sich dunkel vor dem Himmel ab. Mein Herz setzt einen Schlag aus. Er steht genau an der Stelle, an der Call damals auf dem anderen Schiff immer Ausschau hielt. Aber es ist nicht Call. Wegen der Piraten wird er nie wieder dort oben stehen. Nein, ich werde niemals weglaufen, bevor ich sie nicht alle erwischt habe.“ „River Gold“ weiterlesen

A thousand pieces of you – Firebird 1

Coverfoto A thousand pieces of you
Copyright: Harper Collins

von Claudia Gray
HarperCollinsPublishers, 2014
Taschenbuch, 384 Seiten
ab 14 Jahren
ISBN 978-0062278975
8,49 Euro

„A thousand lives. A thousand possibilities. One fate.”

Ja, es ist „leider“ ein englisches Buch, welches nicht ins Deutsche übersetzt  wurde… Marguerite Caine ist die Tochter von zwei brillanten Wissenschaftlern, welche das Reisen durch Dimensionen entdeckt haben. Als ihr Vater ermordet wird, gerät ihr Leben außer Kontrolle, denn die Spuren deuten auf Paul hin, den Protegé ihrer Eltern. Er hat den „Firebird“, welcher das Reisen durch die Dimensionen ermöglicht, gestohlen und ist in eine andere Dimension geflüchtet.

Zusammen mit Theo, einem anderen Studenten, reist Marguerite ihm hinterher, um ihren Vater zu rächen. Sie folgt ihm durch verschiedene Dimensionen, dabei lernt sie verschiedene Versionen von Paul kennen. Doch keiner dieser Pauls wirkt wie ein Mörder. Schließlich erkennt sie, dass die Ermordung ihres Vaters viel komplexer und gefährlicher ist als gedacht. „A thousand pieces of you – Firebird 1“ weiterlesen

Long Way Down

Coverfoto Long Way Down
Copyright: dtv

von Jason Reynolds
dtv, 2019
Taschenbuch, 314 Seiten
ab 14 Jahren
ISBN: 978-3-423-65031-1
14,95 Euro

„Und noch etwas über die Regeln. Sie sind nicht dazu bestimmt gebrochen zu werden. Sie sind für die Gebrochenen bestimmt.“

Will hat seinen Bruder Shawn bei einer  Schießerei verloren. Geplagt von Trauer und Rache beschließt er am nächsten Morgen, den vermeintlichen Mörder ebenfalls zu erschießen. Doch im Aufzug, auf dem Weg nach unten, begegnen ihm die Geister der Menschen, die bereits aus Rache sterben mussten. Gibt es wirklich keinen Ausweg?

Long way down hat mich irgendwie sehr an Charles Dickens „A christmas carol“ erinnert. Nur dass die Handlung hier in einem Aufzug spielt und es nicht um einen reichen Geschäftsmann geht, sondern um ein Kind, das gefangenen ist in einem nicht enden wollenden Bandenkrieg. Durch die einzelnen Personen, die den Aufzug betreten, wird eine Geschichte aus Hass und Gewalt erzählt, in die sich Will nun einreihen soll. „Long Way Down“ weiterlesen