Marthas Boot

Coverfoto Marthas Boot
Copyright: Freies Geistesleben

von Polly Horvath
Freies Geistesleben, 2021
gebunden, 247 Seiten
ab 11 Jahren
ISBN 9783772529740
18,00 Euro

 

Die McCready-Schwestern Fiona(14) , Marlin ( 12), Natascha ( 10) und Charlie ( 8) sind wegen der Jobs ihrer Eltern schon um die ganze Welt gereist. Als ihre Eltern das erste Mal einen richtigen Urlaub machen, kommen sie durch einen tragischen Tsunami-Unfall in Thailand ums Leben. Die Mädchen leben daraufhin eine kurze Zeit bei ihrer Großtante Martha, bis sie plötzlich stirbt. Jetzt ist es dringend Zeit für einen wirklich guten Plan!

Ich finde das Buch unterhaltsam, es macht Spaß es zu lesen! Aber ich denke, es ist erst etwas für ältere Kinder ( zwischen 11 und 14), da es einige speziellere Wörter gibt, die man als Jüngerer halt noch nicht kennt.

Man kann sich gut in alle Figuren hineinversetzen, vor allen Dingen, wenn man selbst Geschwister  hat und sehr an ihnen hängt.

Das Buchcover ist mega hübsch, ich liebe das Einfache, das trotzdem auffällt und ansprechend ist.

Pauline van Holt, 11 Jahre

All das Ungesagte zwischen uns

Coverfoto All das Ungesagte zwischen uns
Copyright: dtv

von Colleen Hoover
bold, Imprint von dtv, 2020
Taschenbuch, 444 Seiten
ab 16 Jahren
ISBN: 978-3-423-23022-3
14,90 Euro

 

Morgan ist am Boden zerstört. Bei einem tragischen Unfall verliert sie gleich zwei der Menschen, die ihr am wichtigsten auf der Welt sind. Gleichzeitig deckt sie ein schreckliches Geheimnis auf, das ihre Welt aus den Angeln hebt. Wie soll sie nur damit umgehen? Zu allem Überfluss entfernt sich ihre Tochter Clara immer weiter von ihr. Gerade jetzt in ihrer Trauer wissen die beiden irgendwie nicht, wie sie miteinander reden sollen. Denn auch für Clara ist nun alles anders. Da ihre Mum nicht mit ihr redet, fängt sie an, ihr zu misstrauen und sich gegen sie aufzulehnen. Auf einmal steht ziemlich viel zwischen Mutter und Tochter „All das Ungesagte zwischen uns“ weiterlesen

Haifischzähne

Coverfoto Haifischzähne
Copyright: Carlsen

von Anna Woltz
Carlsen, 2020
Gebunden, 89 Seiten
Ab 10 Jahren
ISBN: 978-3-551-55515-1
10,00 Euro

 

Atlantas Mutter ist krank und deswegen versucht Atlanta, alles wieder gutzumachen; Sie will in einem Tag und einer Nacht ums Ijsselmeer fahren. Womit? Mit dem Fahrrad. Ganz am Anfang aber stößt sie aus Versehen mit einem Jungen namens Finley zusammen, der von zu Hause abgehauen ist.

Nach dem “Unfall” setzt Atlanta ihren Weg  alleine fort, dabei kommt sie sich auf einmal schrecklich einsam vor. Mitten in einem Wald trifft Atlanta zufällig wieder auf Finley und sie fahren gemeinsam weiter. Nach einer Weile erzählt
Atlanta Finley von ihrer Mutter, die Krebs hat und davon, warum sie ums Ijsselmeer fährt. Auch Finley erzählt von zu Hause und einem Spiel, was er und seine Mutter früher immer gespielt haben. Nach ein paar Stunden mit schlimmem Gegenwind können sie fast nicht mehr und überlegen, wo sie schlafen können. Werden sie es schaffen, in einer Nacht und einem Tag ums Ijsselmeer zu fahren? „Haifischzähne“ weiterlesen

King of London

Coverfoto King of London
Copyright: Lyx

von Louise Bay
Lyx, 2020
broschiert, 348 Seiten
ab 16 Jahren
ISBN 978-3736312876
12,90 Euro

Avery hat gerade ihre Saison als Chefstewardess auf einer Jacht abgeschlossen und freut sich auf ihre freie Zeit mit ihrem Vater und ihrem Bruder. Doch ihre Pläne fallen ins Wasser, sie erhält einen Spezialauftrag, der ihr 40 % mehr Gehalt verspricht. Und sie braucht das Geld, um die Therapie- und Arztrechnungen ihres Bruders zu bezahlen, der nach einem Unfall im Rollstuhl sitzt. Es soll eine Charterreise von acht Wochen, mit nur einem Gast an Bord werden: Hayden Wolf.

Er ist anders als alle reichen Gäste, die sie bisher hatte. Er stellt keine besonderen Anforderungen und legt auch nicht viel Wert auf Service. Doch das Seltsamste ist, dass er für die komplette Crew Handys, Laptops und WLAN verbietet, zusätzlich verlangt er, dass nur Avery Zutritt in seine Suite hat.

Er wirkt geheimnisvoll, etwas paranoid und scheint immer zu arbeiten. Obwohl sie ihn kaum kennt, fühlt sie sich von ihm angezogen, gelegentliche Berührungen von ihm bringen sie aus dem Konzept. „King of London“ weiterlesen

Die Dunkelheit deiner Seele

Coverfoto Die Dunkelheit deiner Seele
Copyright: Fischerverlage

von Kate S. Stark
Fischer, 2020
broschiert, 400 Seiten
ab 14 Jahren
ISBN: 978-3-7335-0509-7
13,00 Euro

Lenora hatte bisher kein leichtes Leben, aber ihren Traum Autorin zu werden, will sie nicht aufgeben. Sie ist bei ihrer Mutter und ihrem Stiefvater aufgewachsen, doch der Stiefvater hat sowohl Lenora als auch ihre Mutter nicht gerade gut behandelt. Als ihre Mutter durch einen „Unfall“ stirbt, wie es der Stiefvater ausdrückt, haut Lenora ab, ihr Stiefvater muss ins Gefängnis, und sie wächst jetzt bei ihrem Vater und seiner neuen Familie auf.

Nach einem Jahr nachdem sie die Schule beendet hat, geht Lenora nach Dunkelfelsen an eine Uni. Dort studiert sie kreatives Schreiben, und kommt ihrem Traum Autorin zu werden etwas näher. Ein anderer Grund, warum sie ausgerechnet an diese Uni wollte ist, dass sie dort als kleines Kind gelebt hat, und sie ihre Großmutter finden möchte, das Einzige, was ihr von der Mutter geblieben ist.

Als sie in Dunkelfelsen ankommt trifft sie auf einen Jungen, der ebenfalls an der Uni studiert, doch er verhält sich seltsam. Meckert sie an, obwohl die beiden sich gar nicht kennen. Jedesmal wenn sie aufeinander treffen, guckt er sie finster an, aber warum das so ist, weiß niemand. Alle anderen werden von ihm normal behandelt. Aber dennoch findet Lenora etwas an ihm und muss immer wieder an ihn denken. Sie findet, dass er von einem Licht umgeben ist, doch kein anderer kann es sehen. Ihn zu fragen bringt nichts, da er ihr nie antwortet. Erst nach einem Unfall beginnt der Junge, Kilian, zu reden. „Die Dunkelheit deiner Seele“ weiterlesen

Ein ganzes halbes Jahr

Coverfoto Ein ganzes halbes Jahr
Copyright: rowohlt

von Jojo Moyes
aus dem Englischen von Karolina Fell
Taschenbuch, 544 Seiten
Rowohlt, 2015
ab 14 Jahren
ISBN: 978-3499266720
12,00 Euro

 

Will ist eigentlich ein sehr abenteuerlustiger und glücklicher Mensch. Bis zu dem Tag, an dem er knapp einen Unfall überlebt, anschließend im Rollstuhl sitzt und körperlich auf die Hilfe anderer angewiesen ist. Er ahnt nicht, dass sein für ihn schreckliches Leben sich möglicherweise noch zum Guten wenden kann. Denn Louisa soll ab sofort für ihn arbeiten. Bleibt nur noch die Frage, ob es ihr irgendwie gelingen wird, mit ihrer schusseligen Art und ihrem verrückten Kleidungsstil einen Draht zu Will zu finden.

„Ein ganzes halbes Jahr“ ist eine Achterbahnfahrt der Gefühle, in die man immer wieder einsteigen will. Das auf und ab, Lachen, für einen Moment glücklich sein. Und schon im nächsten Moment geht es bergab. Seelische und körperliche Schmerzen. Die Tränen fließen. „Ein ganzes halbes Jahr“ weiterlesen

Verity

Coverfoto Verity
Copyright: dtv

von Colleen Hoover
Dtv bold, 2020
broschiert, 368 Seiten
ab 16 Jahren
ISBN: 978-3-423-23012-4
14,90 Euro

 

Die unbekannte Autorin Lowen Ashleigh bekommt ein Angebot, von dem viele Nachwuchsschriftsteller nur träumen können: Sie soll die gefeierten Psychothriller der berühmten Schriftstellerin Verity Crawford zu Ende schreiben. Diese ist seit einem schweren Unfall, der unmittelbar auf den Tod ihrer beiden Töchter folgte, ein Pflegefall.

Lowen akzeptiert das Angebot aus finanziellen Nöten, vor allem  aber auch, weil sie Veritys Ehemann Jeremy nicht widerstehen kann. Während ihrer Recherchen im Haus der Familie stößt sie auf Veritys Autobiografie und dann nimmt das Unheil seinen Lauf… „Verity“ weiterlesen

Leben rückwärts lieben

Coverfoto Leben rückwärts lieben
Copyright: Arena

von Claudia Pietschmann
Arena, 2018
gebunden, 341 Seiten
ab 13 Jahren
ISBN 978-3-401-60386-5
15,00 Euro

Nina erwacht aus einem Koma und kann sich noch an viele Aspekte ihres Unfalls erinnern. Zum Beispiel ist da ein gewisser Art dabei, der französisch spricht und mit ihr auf einen Berg klettert, von dem sie dann stürzt…nein…geschubst wird. Nina ist sich so sicher, dass das passiert ist, aber ihre Eltern schwafeln nur von einem Klippensturz auf Rügen, während sie Fotos geschossen hat. Nina versteht sich selbst nicht mehr, schiebt aber zunächst alles auf ihre Kopfverletzungen.

Nachdem sie wieder einige Tage in der Schule ist, kommt ein neuer Schüler in die Klasse. Der französische Austauschschüler Arthur, von seinen Freunden Art genannt, verbringt nun einige Zeit in Deutschland. Da muss was faul sein! Obwohl Nina ihn so gut kennt, wie sich selbst, scheint er sie gar nicht zu kennen. Doch an alles, was er tut und lässt, kann sich Nina erinnern. Sie hat das Gefühl, die Zukunft zu kennen. Ihr bleibt nur eins: Sie muss den Unfall verhindern! „Leben rückwärts lieben“ weiterlesen

Explorer Academy Band 1- Das Geheimnis um Nebula

Cover: Explorer academy 1
Copyright: Edizioni White Star

von Trudi Trueit
Edizioni WS White Star, 2018
gebunden, 240 Seiten
ab 12 Jahren
ISBN 978 8854040113
14,99 Euro
Audio CD 12,45 Euro

Cruz hat es geschafft! Er wurde an der Explorer Academy angenommen, wo er die Tier- und Pflanzenwelt, aber auch die Erde, erkunden kann.
Doch schon bald findet er heraus, dass der Tod seiner Mutter kein Unfall war. Ist deshalb jetzt auch Cruz’ Leben bedroht? Jemand möchte auf jeden Fall, dass er sich von der Academy fernhält.
Mithilfe seiner Freunde versucht er das Rätsel zu lösen.

Cruz ist ein schlauer Protagonist. Obwohl er erst zwölf ist, weiß er schon sehr viel und strengt sich an. Er handelt schon wie ein junger Erwachsener und er mag Gerechtigkeit. Trotzdem kann man hier und da erkennen, dass er noch so jung ist. „Explorer Academy Band 1- Das Geheimnis um Nebula“ weiterlesen

Ihr mich auch

Coverfoto Ihr mich auch
Copyright: Südpol Verlag

von Pia Herzog
Südpol Verlag, 2019
gebunden, 200 Seiten
ab 11 Jahren
ISBN 978-3-9430-8693-5
14,90 Euro

 

“Hübsch war sie nicht, diese Viola. Und wohlerzogen auch nicht. Denn als ich sie losließ, hatte sie nichts Besseres zu tun, als mir ins Gesicht zu spucken. […] Bevor ich wusste, was ich tat, hatte ich ihr eine geklebt.”

Lu hat eigentlich keine Freunde. Rhys ist ihr einziger, doch er ist imaginär. Als ihre Mutter auch noch den gut bezahlten Job als “Babysitterin” von Viola, die bei einem Unfall ihre Mutter, einen Arm und ein Auge verloren hat, annimmt, wird Lu sauer. Doch es wird noch schlimmer: Lu muss mit ihnen zusammen auf Mallorca Urlaub machen.

Auch in der Schule gibt es Stress. Ein nerviger Junge ärgert sie –ohne ersichtlichen Grund. Wenigstens kann sie sich beim Boxtraining abreagieren, oder? „Ihr mich auch“ weiterlesen