Elfenalarm

Coverfoto Elfenalarm
Copyright: Fabulus

von Andrea Lienesch
Fabulus, 2019
gebunden, 106 Seiten
ab 10 Jahren
ISBN 978-3-944788-68-5
13,00 Euro

Ein leises Schluchzen war zu hören. „Reiß dich zusammen, Imelda“, zischte jemand. „Jetzt wird alles gut. Der große Bruder bringt das in Ordnung.“

Was sollte ich in Ordnung bringen? Meine Schwester hatte offensichtlich eine Elfen-Invasion in ihrem Zimmer, und ich sollte das in Ordnung bringen?

Till ist 12 und will in den Ferien eigentlich all seine ungelesen Comic-Hefte lesen, sein Sternenzerstörer- Modell fertig bauen und endlich mal ausschlafen. Gute Pläne, wenn man nicht eine kleine 5jährige Nervensäge als Schwester hat, die seit 3 Wochen eine Elfeninvasion unter ihrem Bett beherbergt. Es sind 50 hutzelige kleine Männchen, nicht ganz so groß wie Barbiepuppen mit wuscheligen Haaren, großen Segelohren und riesigen Füßen. Sie nennen sich die „Elfen vom großen Baum an der lauten Straße“.

Und das ist das Problem: Denn den großen Baum an der lauten Straße gibt es nicht mehr. Eine Motorsäge hat ihn gekillt um Raum für neue Parkplätze zu schaffen. Damit haben die Elfen ihr Zuhause verloren und sind in Sofies Kinderzimmer geflohen. „Elfenalarm“ weiterlesen

Das Ende ist erst der Anfang

Coverfoto das Ende ist erst der Anfang
Copyright: Thienemann

von Chandler Baker
aus dem Amerikanischen von Gerda Bean
Thienemann, 2018
gebunden, 398 Seiten
ab 14 Jahren
ISBN: 978-3-522-20248-0
17,00 Euro

Jeder Mensch hat an seinem 18. Geburtstag die Chance, eine verstorbene Person wiedererwecken zu lassen. Für Lake war eigentlich schon immer klar, dass sie ihre Resurrection nutzen wird um ihren querschnittsgelähmten Bruder Matt zu heilen. Doch dann sterben 23 Tage vor ihrem 18. Geburtstag ihr Freund Will und ihre beste Freundin Penny bei einem tragischen Autounfall. Lakes Welt scheint auf den Kopf gestellt. Sie hat die zwei liebsten Menschen in ihrem Leben verloren, kann aber nur einen ins Leben zurückholen. Außerdem sind ihre Eltern nach wie vor überzeugt, sie würde sich für Matt entscheiden, da sie es ja „versprochen“ hat. Was soll sie bloß tun? Hat sie überhaupt das Recht, über das Leben in diesem Ausmaß zu bestimmen? Wie soll sie zwischen ihrem Freund und ihrer besten Freundin wählen? Vielleicht hilft ihr ja die Schnitzeljagd, die Will vor seinem Tod organisiert hat, dabei eine Entscheidung zu treffen. Sie macht sich auf die Fährte ihrer Freunde und erfährt Dinge über sie, die sie nie geahnt hätte. Überraschende Hilfe bekommt sie hierbei von Ringo, einem alten Bekannten, der ihr hilft, mit all den neuen Eindrücken fertig zu werden. Doch kann sie am Ende eine Entscheidung treffen? „Das Ende ist erst der Anfang“ weiterlesen

Krasshüpfer

Coverfoto Krasshüpfer
Copyright: Thienemann

von Simon van de Geest
aus dem Niederländischen von Mirjam Pressler
gebunden, 238 Seiten
Thienemann, 2016
ab 11 Jahren
ISBN 978-3-522-18425-0
12,99 Euro

Auf diesen Seiten habe ich vor einem Monat begonnen, alles über meine Insekten zu erzählen. Und über meinen Bruder und unsere Geheimnisse. Damals wusste ich nicht, dass alles aus dem Ruder laufen würde. Ein paar Geheimnisse bleiben besser verborgen, am besten tief unter der Erde. Manche Geheimnisse kriechen von selbst ganz langsam heraus. Andere stinken und fressen überall Löcher hinein.

„Krasshüpfer“ weiterlesen