Die Schule für Tag-und Nachtmagie 2 – Mathe, Deutsch und Wolkenkunde

Coverfoto Die Schule für Tag-und Nachtmagie 2
Copyright: Ravensburger

von Gina Mayer
Ravensburger, 2021
gebunden, 192 Seiten
ab 8 Jahren
ISBN: 978-3-473-40359-2
9,99 Euro

Lucy fühlt sich an der magischen Schule richtig wohl. Doch plötzlich ändert sich alles, als der neue Schüler Elias in Lucy’s Klasse kommt. Vorläufig dürfen alle Schülerinnen und Schüler bleiben, allerdings wird bald entschieden wer gehen muss! Lucy hat Angst, nicht mehr auf die Schule zu dürfen. In Wolkenkunde muss sie auch noch mit Elias zusammenarbeiten und bald ist eins klar: Elias ist kein gewöhnlicher Junge und hat ein höhlentiefschwarzes, nicht gerade kleines Geheimnis…

Ich finde das Buch richtig cool, weil es da die Tag- und die Nachtmagie gibt. Sowas gibts in anderen Büchern nicht! Das macht dieses Buch besonders. Im 1. Band stehen die Erlebnisse Nora Lichtblaus (einer Nachtschülerin) und in dem jetzigen Buch die Erlebnisse
Lucy Lichtblaus (einer Tagschülerin) im Vordergrund.

Ich kann mich gut in Lucy und Nora Lichtblau, Elias, Lady Sunshine und Frau Kyrie-Eleis versetzen.

Lucy Lichtblaus Klassenlehrer ist Herr Wohlgemut (der nicht umsonst so heißt :o). Sie hat hellgrüne Augen und bei ihr sieht man die Sommersprossen nicht, da sie braun gebrannt ist. Lucy ist eine Tagschülerin. In Wolkenkunde muss sie mit Elias, dem Neuen, zusammenarbeiten. Und sie wird in große Gefahr gebracht…

Nora Lichtblau hat Frau Opal als Klassenlehrerin. Ihre Haare sind glatt und dunkelbraun, sie hat helle Haut und man kann ihre Sommersprossen gut sehen. Nora’s Augenfarbe ist kornblumenblau. Sie sorgt sich in der Geschichte um ihre Zwillingsschwester Lucy, der sie überhaupt nicht ähnlich sieht.

Elias, der neue Schüler, hütet eindeutig ein höhlentiefschwarzes Geheimnis. Allein so ein Vertrauen zu Celeste, der Klassenzicke! Sie haben sogar die gleiche Augenfarbe!

Lady Sunshine ist hinter Nora und Lucy’s Eltern her! Ihre Mama hat irgendetwas Besonderes. Lady Sunshine (eigentlich Claire Ensberg) ist die Mutter von Celeste und bedroht die Schule auch manchmal und will in sie eindringen. Doch was hat sie mit Elias am Hut?

Frau Kyrie-Eleis ist die Vertretungslehrerin für Herrn Simmerling, der beim Unterricht immer einschläft. Aber jetzt ist Wolkenkunde viel spannender als vorher! Doch irgendetwas Komisches steckt in ihr drin…

In diesem Buch gibt es einige, schwarz-weiße und sehr schön gemalte Bilder.

Der Titel ist ungewöhnlich und komisch zugleich. Das Titelbild ist sonnig, wolkig, blumig, regenbogig, hell, glitzerig und richtig himmelig. Der Klappentext ist kurz, aber sehr geheimnisvoll.

Laura Marie, 9 Jahre

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.