City of elements Band 1: Die Macht des Wassers

Coverfoto City of elements
Copyright: Oetinger

von Nena Tramountani
Oetinger, 2020
Taschenbuch, 399 Seiten
ab 14 Jahren
ISBN: 9783841505965
12,00 Euro

„‚Du bist hier nicht mehr sicher, du musst mit mir kommen. Deine Wohnung wird noch vor Sonnenaufgang in Flammen aufgehen, und es ist mein Job, dich davon zu überzeugen.‘“

Tessarect nennt sich  die „City of elements“ und die ist in vier Elemente aufgeteilt. Jedes Element besitzt seinen Stadtteil. Kia weiß von dieser Welt nichts, bis Will sie eines Nachts aus ihrer Wohnung rettet, welche Stunden später in Flammen aufgeht. Er bringt sie nach Tessarect, denn Kia ist eine Begabte, was sie bisher noch nicht wusste. Will ist ihr Inventi- ihr Beschützer, der immer spürt, wo sie ist. In Tessarect soll Kia lernen, ihre Gaben zu beherrschen.

Doch Kia ist besonders, denn sie vereint in sich zwei Elemente: Wasser und Feuer. Wegen dieser Besonderheit ist sie gefährlich, aber bisher weiß keiner, wie groß die Gefahr sein könnte. Kia entdeckt selbst ihre Gabe und bringt sich dabei mehr als einmal in Gefahr. „City of elements Band 1: Die Macht des Wassers“ weiterlesen

Novembers Tränen

Coverfoto Novembers Tränen
Copyright: ueberreuter

von Mina Teichert
ueberreuter, 2019
gebunden, 415 Seiten
ab 13 Jahren
ISBN 978-3-7641-7088-2
17,95 Euro

<<„Weine nicht, kleine November“, waren Nonnas letzte Worte, als man mich ihr wegnahm. „Vergiss es nicht, weine niemals. Hüte dein Geheimnis“ >>

Ember, von allen nur November genannt, ist ein Winterkind. Ihr Aussehen und ihre besondere Gabe, welche in ihren Tränen liegt, zeichnen sie als solches aus. Denn ihre Tränen entscheiden über Leben und Tod.

Früher lebte sie bei Nonna, einer alten Frau von einem Clan, welcher versucht, Winterkinder aufzuziehen und ihre Gaben sowie ihr Selbstbewusstsein dabei zu stärken. Doch November wurde Nonna weggenommen und man brachte sie zum Winterorden. Dort ziehen Nonnen die Winterkinder mit Gottes helfender Hand auf. Doch was auf den ersten Blick harmlos und langweilig erscheint, entwickelt sich zu etwas sehr Gefährlichem. Denn die Schwestern haben es auf die Fähigkeiten der Kinder abgesehen und vergessen dabei einen entscheidenden Faktor, weshalb immer mehr Kinder verschwinden oder sterben. Haben sie es auch auf November abgesehen? Geraten ihre Fähigkeiten in die falschen Hände? „Novembers Tränen“ weiterlesen

Die goldenen Wölfe

Coverfoto Die goldenen Wölfe
Copyright: Arctis

von Roshani Chokshi
Arctis Verlag, 2019
gebunden, 448 Seiten
ab 14 Jahren
ISBN 978-3-0388-0026-2
19,00 Euro

Paris im Jahre 1889, hundert Jahre nach der französischen Revolution: Es existiert die Schmiedekunst, eine kreative Gabe, Dinge zu erschaffen. Séverin, ein Enterbter des Hauses Vanth, versucht mit Hilfe seines Teams – mehr oder weniger freiwillig – das Horusauge beschaffen. Dabei begegnen sie Dingen, die sie nicht erwartet haben.

Séverin ist der Anführer des Teams. Er ist sucht immer weiter und gönnt sich keine Pause. Seine ruhige Art und sein klares Denken lassen ihn sehr sympathisch wirken.
Hypnos ist der Auftraggeber des Ganzen. Es scheint, als ob er Freunde suche. Doch man kann ihm durch das ganze Buch hinweg nicht komplett trauen. Das hat die Autorin sehr gut hinbekommen.
Laila hat zwei Identitäten und eine Gabe, die sehr wichtig ist. Sie ist ein schlaues und mutiges Mädchen. Sie hilft den anderen, verfolgt aber trotzdem ihr eigenes Ziel. Ihre Stärken gefallen mir sehr gut. Sie passt gut ins Team.
Enrique ist ein Historiker, der keine Gabe besitzt, aber das gleicht er mit Wissen aus. Er bildet ein gutes Duo mit Zofia und passt sehr gut ins Team. „Die goldenen Wölfe“ weiterlesen

Saligia – Spiel der Todsünden

Coverfoto Saligia
Copyright: Beltz & Gelberg

von Swantje Oppermann
Gulliver bei Beltz & Gelberg, 2019
gebunden, 343 Seiten
ab 14 Jahren
ISBN 978-3-407-74960-4
16, 95 Euro

Keira ist der Zorn persönlich. Jede kritische Bemerkung lässt sie brodeln, doch nicht nur sie. Seit sie denken kann, kann sie ihren Zorn auf andere Mitmenschen übertragen und so gibt es in ihrer Anwesenheit oft die eine oder andere Massenschlägerei.

Doch kein Mensch weiß von ihrer Gabe und auch Keira selbst empfindet diese Macht nicht als Gabe, sondern als Fluch. Durch sie lebt sie als Außenseiterin. Bis Elliot sie aufsucht. Er ist Sucher von Beruf, das heißt, er sucht nach Menschen wie Keira: den „Saligia“. Elliot bringt Keira zur Canterbury School, wo sie mit den anderen Saligia lernen soll, ihre Kraft zu kontrollieren. Saligia sind nämlich die Menschen, die eine der Todsünden in sich tragen. Diese zu kontrollieren, könnte nützlich sein, denn Keira ist der Zorn (lateinisch: ira).

Hochmut: Superbia, purpur, ein Löwe
Habgier:     Avaritia, goldgelb, ein Wolf
Lust:             Luxuria, marineblau, eine Schlange
Zorn:           Ira, blutrot, ein Bär
Völlerei:     Gula, orange, ein Fuchs mit Gans im Maul
Neid:           Invidia, moosgrün, ein Hund
Trägheit:   Acedia, hellgrau, ein Esel“ „Saligia – Spiel der Todsünden“ weiterlesen

Aura Band 3- Der Fluch

Coverfoto Aura 3
Copyright: Thienemann-Esslinger

von Clara Benedict
Thienemann, 2018
gebunden, 377 Seiten
ab 14 Jahren
ISBN: 978-3-522-20243-5
18,00 Euro

Nach der glimpflich ausgegangenen Konfrontation mit Ravin, sind Hannah und ihre Freunde auf der Flucht. Die Akademie weiß, dass sie eine natürliche Formerin ist und nun sind Ravin und Dr. Levander ihnen auf den Fersen. Ausgerechtet Valentin, der skrupellose Leader und Rivale von Raphael, schließt sich ihnen an. Gemeinsam tauchen sie unter und planen, wie sie Levander und Ravin ausschalten können, denn eins ist klar: Sie und der Schrecken der Akademie müssen vernichtet werden. Während der gemeinsamen Zeit, scheinen Hannah und Valentin sich näher zu kommen. Hannah ist total verunsichert, da sie doch eigentlich zu Raphael gehört. Dennoch findet sie immer wieder Schwachstellen in ihrer Beziehung, die eigentlich gegen Raphael und für Valentin sprechen. Doch können sie ihm wirklich vertrauen? Wird er sich auf Levanders Seite schlagen oder wird er zu Hannah und seinen neuen Verbündeten stehen? Werden sie es schaffen Levander zu besiegen? Zu all den Unsicherheiten kommt auch noch, dass Hannah nach wie vor nicht sicher weiß, ob die natürliche Former Gabe nicht vielleicht doch die Gefahr des Wahnsinns birgt. „Aura Band 3- Der Fluch“ weiterlesen

Das Herz des Verräters – Die Chroniken der Verbliebenen Band 2

Coverfoto das Herz des Verräters
Copyright: One

von Mary E. Pearson
aus dem Amerikanischen von Barbara Imgrund
ONE, 2017
gebunden, 528 Seiten
ab 14 Jahren
ISBN: 9783846600429
18,00 Euro

Die Geschichte des zweiten Bands:

Die morrighesische Prinzessin Lia wurde von dem Attentäter Kaden ins feindliche Reich Venda verschleppt. Dort ist sie nun die Gefangene des Komizars und wird zu seiner Spielfigur im Spiel um die Macht. Doch das will Lia sich nicht lange gefallen lassen und so schmiedet sie gemeinsam mit dem Prinzen von Dalbreck, der ihr nach Venda gefolgt ist um sie zu retten, Pläne für ihre Flucht. Doch neben diesen Bedrohungen hat Lia noch ganz andere Probleme. Ihre Gabe tritt immer wieder unerwartet heftiger als je zuvor zu Tage und sie hat mit ihren Gefühlen zu kämpfen. Rafe, der Prinz, hat sie belogen, als er sich bei ihrem Kennenlernen als Landarbeiter ausgegeben hat. Doch sie hat sich in ihn verliebt und jetzt ist er hier um sie zu retten. Und Kaden hat sie trotz seines Auftrags nicht umgebracht, aber sie trotzdem den Feind ausgeliefert — und das nur weil er sie liebt. Seine Loyalität gilt jedoch immer noch nur dem Komizar. Wem kann Lia wirklich trauen und wem gehört ihr Herz? „Das Herz des Verräters – Die Chroniken der Verbliebenen Band 2“ weiterlesen