The Second Princess -Vulkanherz

Coverfoto The second princess
Copyright: Carlsen

von Christina Hiemer
Carlsen, 2021
Taschenbuch, 406 Seiten
ab 14 Jahren
ISBN 978-3-551-58442-7
15,00 Euro

 

Saphina lebt auf der kleinen Karibikinsel St. Lucien, wo die mächtige Dynastie der Bell-Frauen herrscht. Ihre Vorfahrin, Aramea Bell, eroberte einst die Insel und baute ein Reich auf, über welches nun Saphinas Mutter herrscht. Noch. Denn die älteste der Prinzessinnen, Livia, wird bald heiraten und nach den Regeln von Aramea übernimmt sie dann den Thron.

Als dritte Prinzessin im Bunde ist Saphina nicht so wichtig wie ihre Schwestern und doch hat sie gewisse Pflichten. Obwohl sie lieber Jeans tragen würde, muss ihr Auftritt makellos sein. Mit Kleidern, in denen Essen unmöglich ist. Daher gerät sie oftmals in Streitigkeiten mit Livia und ihrer Mutter. Doch kurz bevor die Hochzeit ansteht, stirbt urplötzlich die zweite Prinzessin, Saphinas Lieblingsschwester. Einfach tot. „The Second Princess -Vulkanherz“ weiterlesen

Her wish so dark – Das Reich der Schatten

Coverfoto Her wish so dark
Copyright: Ravensburger

von Jennifer Benkau
gebunden, 536 Seiten
Ravensburger, 2021
ab 14 Jahren
ISBN: 978-3-473-40198-7
19,99 Euro

Wenn ein Mensch in Nemija verflucht wird, landet er im Reich der Daema. Im Reich des dunklen Lords, des Lords der Daema. Die Daema sind Kreaturen, ohne den geringsten Funken Menschlichkeit. Sie sind brutal und grausam. Die Verfluchten landen in den Fängen des Daemalords und wenn sich kein Suchender auf den Weg macht um sie zu retten, sind sie auf ewig an das Reich der Daema gebunden und werden selber Teil davon.

Als Laires Verlobter Desmond verflucht wird, ist für sie klar, dass sie mit allen Mitteln versuchen wird, ihn zu retten. Denn auch, wenn sie nicht aus Liebe heiraten, haben sie doch geschworen, immer für einander da zu sein. Unerwartet schließen sich Vicka und Jero ihr an und die Drei machen sich auf den Weg ins Daemareich. Unterwegs treffen sie auf Alaric. Ausgerechnet Alaric! Er hat Laires Herz gebrochen und ihr Leben zerstört und doch scheint es, als müsste sie ihm vertrauen, um ihren Weg fortsetzen zu können. „Her wish so dark – Das Reich der Schatten“ weiterlesen

Zufällig vorherbestimmt

Coverfoto: Zufällig vorherbestimmt
Copyright: Carlsen

von Sandhya Menon
aus dem Englischen von Anne Brauner
broschiert, 446 Seiten
Carlsen, 2020
ab 14 Jahren
ISBN: 978-3-551-58413-7
15,00 Euro

Dimple weiß genau, was sie im Leben möchte. Sie möchte Informatik studieren und ihre eigenen Apps entwickeln. Als sie es schafft, ihre Eltern davon zu überzeugen, sie an der  Insomnia Con teilnehmen zu lassen, kann sie es kaum glauben. Den ganzen Sommer darf sie mit anderen engagierten Studienanfängern verbringen um an ihrer eigenen App zu arbeiten. Durch dieses Sommercamp ist ihr großes Idol Jenny Lindt groß rausgekommen und auch Dimple hat große Ziele vor sich.

Als sie an der Insomnia Con ankommt, trifft sie Rishi, der total seltsam irgendwas von wegen zukünftiger Ehe brabbelt und Dimple damit ziemlich verschreckt. Schnell wird ihr klar, dass dies nur ein weiterer Versuch ihrer Eltern zu sein scheint, ihren „Idealen Indischen Ehemann“ zu finden. Sie könnte ausrasten vor Wut und würde Rishi und ihre Eltern am liebsten vom Angesicht dieser Welt verbannen. Dann landen sie und Rishi, wie sollte es auch anders sein, auch noch in einer gemeinsamen Projekt-Gruppe. Es ist einfach zum Verzweifeln. Doch nach und nach muss Dimple zugeben, dass Rishi gar nicht so übel zu sein scheint. Er interessiert sich wirklich für sie und hilft ihr mit der Entwicklung ihrer App. Egal ob des der Plan ihrer Eltern oder Kismet (Schicksal) ist, irgendwas ist da zwischen ihr und Rishi. Das muss sogar Dimple zugeben. Aber kann sie diese Beziehung mit ihren ehrgeizigen Karrierezielen und ihrem Freiheitswillen vereinbaren? „Zufällig vorherbestimmt“ weiterlesen

Rowan und Ash- Ein Labyrinth aus Schatten und Magie

Coverfoto Rowan und Ash
Copyright: ueberreuter

von Christian Handel
gebunden, 414 Seiten
ueberreuter, 2020
ab 14 Jahren
ISBN: 978-3-7641-7105-6
17,95 Euro

Rowan ist als Sohn des Erzherzogs seit seinem dritten Lebensjahr der Kronprinzessin von Iriann versprochen. Anlässlich ihres siebzehnten Geburtstages reist er mit seiner Familie in die Hauptstadt, um an ihrer Geburtstagsfeier teilzunehmen und den Ratssitzungen beizuwohnen.

Der Rat sieht sich nämlich ernsten Bedrohungen gegenüber. Das alte Schattenlabyrinth, das seit Jahrhunderten die schwarze Königin gefangen hält, scheint immer unsicherer zu werden. Dort brechen wiederholt Schattenkreaturen aus und versetzen die Bewohner Irianns in Angst und Schrecken, da sie den Hexenbrand übertragen. Eben jene Krankheit, mit der die schwarze Königin vor all den Jahren die Bevölkerung Irianns unterdrücken wollte, bevor sie besiegt und in einen ewigen Schlaf gebannt wurde.

Nun befürchten die Bewohner Irianns, dass die Hexe dem Bann entkommen könnte, um abermals ihren Zorn gegen Iriann zu wenden. „Rowan und Ash- Ein Labyrinth aus Schatten und Magie“ weiterlesen

Der Junge aus dem Trümmerland

Coverfoto Der JUnge aus dem Trümmerland
Copyright: magellan

von Sarah Bergmann
magellan, 2020
gebunden,236 Seiten
ab 13 Jahren
ISBN:978-3-7348-4723-3
15,00 Euro

 

Paul, der am Rande eines mit Wasser gefüllten Bombenkraters saß, ließ seinen Blick schweifen. Üblicherweise nahm er die Ruinen, die Mauerreste und Trümmerberge und die Eisenträger, die hier und da aus dem Schutt in den Himmel ragten, nicht besonders wahr. So sah es in seiner Heimat Neu-kölln eben aus. Er konnte sich kaum noch erinnern, dass es je anders gewesen war.

Der 14jährige Paul lebt mit seiner Mutter, sie ist Näherin, in einer kleinen Wohnung in einem Berliner Hinterhaus. Sein Vater ist in Russland verschollen, aber Paul glaubt fest daran, ihn eines Tages wiederzusehen. Bis dahin muss er versuchen, seine Mutter zu beschützen und auf dem Schwarzmarkt Essen aufzutreiben, damit sie  nicht verhungern. Das hat er seinem Vater, bevor der in den Krieg zog, versprochen.

Pauls Leben ist hart, er hat nahezu immer großen Hunger und er lebt gefährlich. Denn Berlin ist zerbombt ( 1947) viele Häuser sind nur noch einsturzgefährdete Ruinen.  Doch Paul hat sich mit seinem Leben arrangiert, er lässt sich nicht hängen, sondern stellt sich allen Schwierigkeiten.

In einem alten Bunker trifft er sich regelmäßig mit Falke, Hotte, Henkelmann, Grille und Wally (seiner Bande) und erlebt in den Trümmerbergen von Neukölln (aus heutiger Sicht gesehen) unfassbare Abenteuer.

Als Paul durch Zufall erfährt, dass seine Mutter seinen Vater aufgegeben hat und den freundlichen afroamerikanischen Soldaten Bill heiraten will, ist er verzweifelt und will Bill umbringen…. „Der Junge aus dem Trümmerland“ weiterlesen

Was perfekt war

Coverfoto Was perfekt war
Copyright: bold

von Colleen Hoover
aus dem Amerikanischen von Katarina Ganslandt
dtv bold, 2019
Taschenbuch, 304 Seiten
ab 16 Jahren
ISBN: 9783423230018
14,90 Euro

 

Quinn lernt Graham unter sehr unglücklichen Umständen kennen. Doch wie sagt man so schön? Geteiltes Leid ist halbes Leid. Und so entsteht aus einer unglücklichen Situation die schönste und glücklichste Zeit ihres Lebens. Denn die beiden sind füreinander bestimmt und so heiraten sie schon nach kurzer Zeit.

Ganze acht Jahre später ist ihre Ehe nur noch ein Schatten ihrer einstigen Beziehung. Quinn liebt Graham nach wie vor. Und Graham liebt Quinn sogar noch mehr als am ersten Tag. Doch glücklich sind sie beide nicht. Etwas Großes steht zwischen ihnen. Etwas, das ihre Ehe für immer zerstören kann. „Was perfekt war“ weiterlesen

Edda aus dem Moospfad

Coverfoto Edda aus dem Moospfad
Copyright: Oetinger

von Jasmin Schaudinn
Oetinger, 2020
gebunden, 124 Seiten
Ab 7 Jahren
ISBN 978-3-7891-1042-9
12,00 Euro

Das Allertollste an „Amerika“ ist mein Geheimversteck. Das ist ein großer grüner Busch. Von außen ganz grün und dicht, sodass man nicht reinschauen kann. Von innen ist er groß und luftig, und wenn ich drinnen sitze, bin ich ganz versteckt und keiner kann mich sehen.

 Edda ist 6 Jahre alt und lebt mit ihren beiden großen Brüdern und ihren Eltern in einem riesigen, bunten Haus im Moospfad. Dort wohnen sehr viele nette Kinder mit sehr netten Eltern. Das Beste aber ist, Eddas Haus liegt direkt gegenüber von „Amerika“.  So nennen die Kinder ein verwildertes leer stehendes Grundstück, auf dem man prima spielen kann. Denn dort gibt es Wiesen, Sträucher und Büsche, einen Tümpel mit Molchen und Eddas Geheimversteck im großen Rhododendronbusch. Edda verbringt dort viele Stunden, sie hat es sich gemütlich eingerichtet, mit  all ihren Schätzen und vielen bunten Bändern-  und einem luftigen Sitz in einer dicken Astgabel.

Edda hat viele Freundinnen, die echten, wie Helena, Liv und Luna aus den Nachbarhäusern, aber auch ihre „Luftfreundinnen“, die sie sich ausdenkt, wenn niemand sonst zum Spielen Zeit hat. Edda hat immer jede Menge Ideen, sie bastelt Duftgläser für einen Straßenflohmarkt, sie spielt Hochzeit mit ihrer besten Freundin Helena, sie geht auf Schatzsuche oder sie demonstriert gegen die Baggerfahrer. „Edda aus dem Moospfad“ weiterlesen

Spiel der Ehre -Schatten von Valoria Band 2

Coverfoto Spiel der Ehre -Schatten von Valoria 2
Copyright: Carlsen

von Marie Rutkoski
Carlsen, 2019
gebunden, 416 Seiten
ab 14 Jahren
ISBN: 978-3-551-58389-5
19,99 Euro

 

Kestrel ist die Verlobte des Prinzen und zukünftige Impatrex des Königreichs Valoria, wie es scheint ein Traum vieler junger Valorianerinnen. Doch Kestrel fühlt sich an der Seite des Imperators wie in einem Käfig gefangen, den sie sich selbst errichtet hat.

Je näher ihre Hochzeit mit dem Prinzen rückt, desto mehr sehnt sie sich nach Arin, welchen sie durch Lügen immer weiter von sich weg treiben lässt. Was Arin nicht weiß: Kestrel hat eingewilligt, den Prinzen zu heiraten, um Arin und ihr Volk zu schützen. Doch kann Kestrel Arin in dieser schwierigen Zeit noch trauen? Oder kann sie sich überhaupt selbst trauen? Denn andere zu belügen und ein Spiel zu spielen, fällt ihr leichter als erwartet. „Spiel der Ehre -Schatten von Valoria Band 2“ weiterlesen

Federleicht – Wie Nebel im Wind

Coverfoto federleicht- Wie Nebel im Wind
Copyright: Oetinger

von Marah Woolf
Oetinger, 2018
Taschenbuch, 378 Seiten
ab 14 Jahren
ISBN: 978-3-8415-0533-0
13,00 Euro

Die Geschichte zu Band 5

Eliza ist zurück aus dem Haus der Wünsche. Aber noch nicht zurück in ihrer eigenen Welt. Mal wieder muss sie sich für das magische Volk ins Unglück stürzen. Sie ist die neue Hüterin des Siegels des Beliozar. Doch zieht sie damit das Unglück offensichtlich an.

Auf einmal geschehen in Avallach merkwürdige Dinge. Nachts fängt es an zu frieren, dabei gibt es so etwas wie schlechtes Wetter in der magischen Welt doch gar nicht. Wenn da mal nicht Damian de Winter seine Finger im Spiel hat. Denn dieser ist immer noch hinter dem todbringenden Siegel her.

Für Eliza wird es immer gefährlicher, doch sie kann nicht zurück, denn in der richtigen Welt wäre sie alldem hilflos ausgeliefert. So kann sie sich wenigstens von Cassian beschützen lassen, auch wenn der immer noch drauf und dran ist Opal zu heiraten und Eliza die kalte Schulter zeigt. Aber wer braucht schon einen blöden Elfen, um klarzukommen. Eliza bestimmt nicht… „Federleicht – Wie Nebel im Wind“ weiterlesen

Die Nacht der Wale

Coverfoto Nacht der Wale
Copyright: ueberreuter

von Christopher Ross
ueberreuter, 2019
gebunden, 256 Seiten
ab 12 Jahren
ISBN: 978-3-7641-7100-1
12,95 Euro

 

“Als Caroline dem weißen Wal zum ersten Mal begegnet, ahnt sie nicht, wie sehr sich ihr Leben bald verändern wird.”

Die 17 Jahre alte Caroline lebt 1932 mit ihren Eltern in Vancouver. Durch ihren aufdringlichen Verehrer, der sie unbedingt heiraten möchte und ihre Mutter, die das ganze aus finanziellen Gründen unterstützt, fühlt sie sich zu Hause nicht mehr wohl. Als Caroline eines Tages zum ersten Mal auf einen weißen Wal trifft, macht ihr Leben eine schicksalhafte Wendung und sie flieht schlussendlich auf die Queen Charlet Islands, um den Ruf der Wale zu folgen und den Weg in eine neue, bessere Zukunft in Freiheit einzuschlagen. „Die Nacht der Wale“ weiterlesen