Das ungeheimste Tagebuch der Welt Band 3- Wie mein nerviger Bruder mit auf MEINE Klassenfahrt kam…

Coverfoto das ungeheimste Tagebuch der welt 3
Copyright: Ravensburger

von Anja Fröhlich & Patrick Krause
Ravensburger, 2021
gebunden, 224 Seiten
ab 10 Jahren
ISBN: 978-3-473-40879-5
11,99 Euro

 

Seit Paul sitzen geblieben ist, geht er in Karlines Klasse. Die beiden Patchworkgeschwister sind aber nicht unbedingt „best friends“. Klar, dass es nur ein Chaos werden kann, als auch noch die Klassenfahrt in den Schwarzwald ansteht. Hoffentlich nimmt Paul sein „TABU“ mit, auch Logbuch genannt, damit Karline weiß, was er als nächstes vorhat….

Mir gefällt dieses Buch außerordentlich gut, da es witzig geschrieben ist und es auch mal was anderes ist, eine Geschichte aus 2 Sichten zu betrachten. Ich bin eher auf Karlines Seite, da das, was Paul macht, echt nicht okay, verrückt und gefährlich ist. Und Karline hat außerdem eine richtig schöne Schrift, bei Paul kann ich das S und das F, das C und das L in einer bestimmten „Schriftart“ von ihm nicht unterscheiden! „Das ungeheimste Tagebuch der Welt Band 3- Wie mein nerviger Bruder mit auf MEINE Klassenfahrt kam…“ weiterlesen

School oft talents Band 2- Zweite Stunde: Stromausfall!

Coverfoto School of talents 2
Copyright: Carlsen

von Silke Schellhammer
Carlsen, 2021
gebunden, 256 Seiten
ab 9 Jahren
ISBN: 978-3-551-65147-1
12,00 Euro

 

Die School of Talents ist keine gewöhnliche Schule: Hier gehen nur Kinder hin, die magische Fähigkeiten haben!

Die ganze Schule steht unter Spannung: Die große Filmnacht steht an! Doch immer wieder gibt es heftige Stromausfälle! Irgendwer muss die doch verursacht haben….

Ich finde dieses Buch sehr schön, weil es um Magie, Freundschaft und um Diebstähle geht. Den dritten Band habe ich auch schon gelesen und ich hoffe, dass bald der 4. Band rauskommt! „School oft talents Band 2- Zweite Stunde: Stromausfall!“ weiterlesen

Whisperworld- Aufbruch ins Land der Tierflüsterer

Coverfoto Whisperworld 1
Copyright: Carlsen

von Barbara Rose
gebunden, 222 Seiten
Gerstenberg, 2022
ab 9 Jahren
ISBN 978-3-551-65636-0
14,00 Euro

 

Wow! Coco kann es immer noch nicht fassen: Sie kommt nach Whisperworld, dem Land der Tierflüsterer! Aufgeregt steigt sie mit vier anderen Kindern Mohit, Paul, Chuck und Amy in ein kleines Propellerflugzeug. Der Pilot heißt Silvester. Nach vielen Stunden kommen sie endlich an. Sie werden dort von Doktor Noa, Carlos und Iggy begrüßt. Carlos ist ein Löwe und Iggy ein Leguan. Doktor Noa ist eine Tierflüsterin. Sie erklärt den fünf Kindern, dass sie Prüfungen bestehen müssen, wenn sie in Whisperworld bleiben wollen.

Als erstes müssen sie alleine die geheime Basis finden. Sie bekommen eine Karte und dann geht es los. Chuck, der sich selber immer für den Besten hält, übernimmt die Führung. Doch schon bald wird klar: Sie haben sich verlaufen! Aber Paul und Coco kennen sich gut in der Wildnis aus und führen die Gruppe sicher durch Deepwood, den Dschungel. Als sie am nächsten Morgen die Elefanten beim Baden beobachten wollen, wird Chuck verletzt und alle gehen zurück zum Lager. Auf dem Weg begegnen sie unterwegs vielen interessanten Tieren. Am nächsten Tag werden die Baumhäuser zum Schlafen ausgesucht. Mitten in der Nacht hört Coco plötzlich ihren Namen. Auf einmal sieht sie eine Luchsin. Beide spüren: Es gibt eine Verbindung zwischen ihnen. Doch diese Verbindung wird schon bald auf die Probe gestellt… „Whisperworld- Aufbruch ins Land der Tierflüsterer“ weiterlesen

Das ungeheimste Tagebuch der Welt! Band 1 -Wie mein bescheuerter Bruder Klassensprecher in meiner Klasse wurde…

Coverfoto: Das ungeheimste Tagebuch der Welt
Copyright: Ravensburger

von Anja Fröhlich und Patrick Krause
Ravensburger, 2021
gebunden, 224 Seiten
ab 10 Jahren
ISBN: 978-3-473-40848-1
11,99 Euro

 

„OMG!!!!!!!!!!!“ Es sieht schlecht für Karline aus. Ihr „Bro“ Paul muss die 6. Klasse wiederholen und kommt in ihre Klasse! Zum Glück weiß sie, wo Pauls „TaBu“ (Tagebuch) ist. So kann sie immer undercover mitlesen, was bei Paul so abgeht. Die beiden sind Patchworkgeschwister und können sich nicht ausstehen. Na klar, hier wird eine große Zankerei draus……

Mir hat dieses Buch sehr gut gefallen, weil es witzig ist und aus zwei Sichten (die von Karline und ihrem Patchwork-Bruder Paul) geschrieben ist. Ich konnte gar nicht aufhören zu lesen! „Das ungeheimste Tagebuch der Welt! Band 1 -Wie mein bescheuerter Bruder Klassensprecher in meiner Klasse wurde…“ weiterlesen

Weihnachten mit Juli

Coverfoto Weihnachten mit Juli
Copyright: Baumhaus

von Petra Eimer
Baumhaus, 2021
gebunden, 176 Seiten
ab 9  Jahren
ISBN 978-3833906763
12,00 Euro

 

Weihnachten steht vor der Tür. Paul freut sich sehr, weil es das erste Weihnachten mit den tierischen 4 wird.

Anna, Paul, Max und sein Pferd Juli sind eine lustige Bande. Paul hat eine schöne Liste gemacht, was er alles mit seinen Freunden machen möchte. Leider benimmt sich Juli nicht so gut – besser gesagt: einfach schrecklich. Zu allem Unglück zieht auch noch ein neuer Nachbar ein, den Juli nicht mag.

Das Buch war lustig und ein kleines bisschen spannend. In Paul und Juli konnte ich mich gut hineinversetzen, weil man sie auch in “echt” hinten im Buch sehen konnte. Es gibt im Buch viele, sehr bunte Illustrationen.
Ich finde, es ist ein gutes Buch zum Vorlesen.

Noah Tietmann, 9 Jahre

Das Weihnachtsmann-Projekt

Coverfoto Das Weihnachtsmann-Projekt
Copyright: Gerstenberg

von Silke Lambeck
Gerstenberg, 2020
gebunden, 208 Seiten
ab 9 Jahren
ISBN: 3-8369-6074-5
14,00 Euro

Eigentlich glaubt Paul nicht mehr an den Weihnachtsmann. Doch seine kleine Schwester Frida schon. Dann aber erzählt Fridas Klassenlehrerin, dass es den Weihnachtsmann nicht gibt und die Kleine ist am Boden zerstört. Als Paul seiner kleinen Schwester dann aber sagt, dass auch er an den Weihnachtsmann glaubt, führt es dazu, dass Frida ihn in der Schule vor seinen Freunden blamiert!…. „Das Weihnachtsmann-Projekt“ weiterlesen

Maybe Not Tonight

Coverfoto Maybe not tonight
Copyright: Knaur

von Alicia Zett
Taschenbuch, 462 Seiten
Knaur, 2021
ab 16 Jahren
ISBN: 978-3-426-52745-0
12,99 Euro

Luke verbringt das Jahr nach seinem Abitur bei seiner Verwandtschaft in Kanada. Als Au-Pair kümmert er sich um seine Cousine Ava und seinen Cousin Alex und studiert nebenbei Theater und Schauspiel. An der Uni lernt er schnell Taylor und Madison kennen. Taylor studiert dasselbe Fach wie er und gemeinsam besuchen sie einen Theaterkurs, der am Ende des Semesters das Musical „Mary Poppins“ aufführen wird.

Die Drei freunden sich an und Luke lebt sich überraschend gut ein. Auch bei seinem Onkel zu Hause kommt er sehr gut klar. Ava ist absolut begeistert von ihm und eigentlich ist es sogar relativ entspannend mal nur auf zwei Kinder aufpassen zu müssen, als gleich auf drei Geschwister, obwohl er Paul, Sascha und Lou natürlich schrecklich vermisst. Nur Alex scheint noch nicht so ganz von ihm überzeugt zu sein und ignoriert ihn die meiste Zeit einfach. Luke ist sich sicher, dass mehr dahinter steckt als einfach nur die Sturheit eines coolen Teenagers. Doch was kann das bloß sein? „Maybe Not Tonight“ weiterlesen

Kronox- Vom Feind gesteuert

Coverfoto Kronox
Copyright: dtv

von R.T. Acron
dtv Junior, 2020
gebunden, 256 Seiten
ab 12 Jahren
ISBN 978-3-423-76291-5
14,95 Euro

Paul ist ein ganz normaler Junge. Das glaubt er zumindest, bis er eines Tages das Boot, an dem er seit Monaten mit seinem Nachhilfe- Lehrer gearbeitet hat, in Brand steckt. Außerdem kann er plötzlich seltsame grüne Zahlen vor seinem inneren Auge sehen. Diese führen ihn zu Snoop, Yeşim und Anh, die ähnliche Erfahrungen wie er gemacht haben. Schnell stellt sich heraus, dass die drei Teil eines lang vergessenen Forschungsprojektes sind. Ein Unbekannter hat es  wieder aktiviert und ist ihnen schon auf den Fersen.

Ich muss sagen, dass ich von dem Buch zunächst nicht so wirklich angetan war. Das Cover zusammen mit dem Untertitel „Vom Feind gesteuert“, wirkt dann doch etwas zu sehr nach schlechtem Actionfilm. Der Klappentext hat mich dann aber trotzdem zum Lesen gebracht und ich war überrascht: Man merkt zwar, dass sich das Buch eindeutig an eine jüngere Zielgruppe richtet, aber auch ich hatte durchaus meinen Spaß. „Kronox- Vom Feind gesteuert“ weiterlesen

Der Junge aus dem Trümmerland

Coverfoto Der JUnge aus dem Trümmerland
Copyright: magellan

von Sarah Bergmann
magellan, 2020
gebunden,236 Seiten
ab 13 Jahren
ISBN:978-3-7348-4723-3
15,00 Euro

 

Paul, der am Rande eines mit Wasser gefüllten Bombenkraters saß, ließ seinen Blick schweifen. Üblicherweise nahm er die Ruinen, die Mauerreste und Trümmerberge und die Eisenträger, die hier und da aus dem Schutt in den Himmel ragten, nicht besonders wahr. So sah es in seiner Heimat Neu-kölln eben aus. Er konnte sich kaum noch erinnern, dass es je anders gewesen war.

Der 14jährige Paul lebt mit seiner Mutter, sie ist Näherin, in einer kleinen Wohnung in einem Berliner Hinterhaus. Sein Vater ist in Russland verschollen, aber Paul glaubt fest daran, ihn eines Tages wiederzusehen. Bis dahin muss er versuchen, seine Mutter zu beschützen und auf dem Schwarzmarkt Essen aufzutreiben, damit sie  nicht verhungern. Das hat er seinem Vater, bevor der in den Krieg zog, versprochen.

Pauls Leben ist hart, er hat nahezu immer großen Hunger und er lebt gefährlich. Denn Berlin ist zerbombt ( 1947) viele Häuser sind nur noch einsturzgefährdete Ruinen.  Doch Paul hat sich mit seinem Leben arrangiert, er lässt sich nicht hängen, sondern stellt sich allen Schwierigkeiten.

In einem alten Bunker trifft er sich regelmäßig mit Falke, Hotte, Henkelmann, Grille und Wally (seiner Bande) und erlebt in den Trümmerbergen von Neukölln (aus heutiger Sicht gesehen) unfassbare Abenteuer.

Als Paul durch Zufall erfährt, dass seine Mutter seinen Vater aufgegeben hat und den freundlichen afroamerikanischen Soldaten Bill heiraten will, ist er verzweifelt und will Bill umbringen…. „Der Junge aus dem Trümmerland“ weiterlesen

Das Jahr in der Box

Coverfoto Das Jahr in der Box
Copyright: Carlsen

von Michael Sieben
gebunden, 253 Seiten
Carlsen, 2020
ab 13 Jahren
ISBN:  978-3-551-58396-3
16,00 Euro

Sie müssen umziehen. Das hat Bille so festgelegt. Einfach so, ohne es mit Paul abzusprechen. Mal wieder. Paul will eigentlich gar nicht ausziehen. Will die alte Villa seines Opas nicht verlassen. Aber vor allem will er nicht schon wieder packen müssen. Dabei fällt ihm nämlich die Box in die Hände. Die Box, in der er das letzte Jahr sorgsam eingeschlossen hat, um  es nie wieder durchleben zu müssen.

Und jetzt sitzt er hier in seinem Zimmer, die Box offen vor sich. Überall um ihn herum liegen die Gegenstände, die er so sorgsam weggesperrt hatte. All die Erinnerungen. Sie nehmen ihn mit in das letzte Jahr, als er gerade frisch in Wicker angekommen ist. Erzählen die Geschichte, wie er Ken und Mehmet kennenlernte, die seine engsten Freunde werden, obwohl Ken ja fest behauptet, er wäre ein „Mensch ohne Freunde“.

Dann ist da natürlich noch Mara, die eventuell sogar mehr werden könnte als bloß irgendeine Freundin.

All das klingt ja gar nicht so schlimm, wäre da nicht noch der dunkle Teil all dieser Erinnerungen. Der, der Tod und Verlust beinhaltet und von dem Paul nicht weiß, ob er schon bereit ist, sich ihm zu stellen. Aber irgendwann muss er es tun, sonst wird er noch verrückt. Und eigentlich ist ein Umzug doch perfekt, um einen Schlussstrich zu ziehen. Aber ist Paul schon so weit? Kann er sich den Erinnerungen, kann er sich der Box wirklich stellen? „Das Jahr in der Box“ weiterlesen