Voll verzählt ?

Coverfoto Voll verzählt?
Copyright: Gulliver

von Melvin Burgess
Gulliver, 2022
gebunden, 156 Seiten
ab 10 Jahren
ISBN 978-3407812926
12,00 Euro

 

Paul ist in allem der Beste. Der beste Fußballer, der Stärkste in der Klasse, der Beste in Mathe und Singen… Was, das glaubst du nicht? Dann hast du recht. Pauls Klassenkameraden glauben es auch nicht. Vielmehr sie wissen es genau. Für sie ist Paul ein Angeber. Für seinen Lehrer, Mr. Clark, ist er der Junge mit der überschäumenden Fantasie.

Und dann passiert die Sache mit Waris, Pauls bestem Freund. Der hatte tatsächlich eines Nachts bis 1000 gezählt. Doch das will Pauls kleine Schwester Elli, die ihren Bruder anhimmelt, nicht so stehen lassen. Sie behauptet plötzlich, Paul könnte das besser, er könnte bis 10 Millionen zählen! Und zwar jede einzelne Zahl laut aufsagen, ohne sich zu versprechen ohne eine auszulassen.

Jetzt sitzt Paul in der Falle. Ob er will oder nicht, er muss zählen. Bis zur Pause ist er schon bei 1000 angelangt, obwohl sein Lehrer und sogar die Schuldirektorin ihn ausschimpfen, weil er die anderen Schüler mit seiner Zählerei stört. Aber das kümmert Paul nicht. Er zählt stur immer weiter…

Seine Mutter verliert ihre Arbeit wegen ihm und Paul bekommt Schulverbot. Nichts hilft, er zählt und zählt. Sein bester Freund hat ausgerechnet, dass Paul ungefähr ein Jahr brauchen würde, wenn er alle Zahlen bis 10 Millionen aufzählt. Das ist Paul egal!

Auf einmal wendet sich das Blatt. Alle wollen den Jungen sehen, der sich nicht beirren lässt und dem die Zahlen wie Musik aus dem Mund laufen. Fernsehen, Instagram, Zeitungen, berühmte Mathematiker und Millionäre bieten viel Geld, um Paul beim Zählen zuzusehen. Paul ist wider Willen zum Star geworden.

Als er irgendwann kurz vor dem Ziel steht, überrascht  er all seine Bewunderer mit einer unglaublichen Idee….

Wenn du jetzt denkst, boah, warum soll ich das denn lesen, da geht’s ja nur um Zählen und Zahlen, dann hast du falsch gedacht. Dieses Buch ist wie eine Riesenwundertüte. So viele lustige und verrückte Dinge passieren, so viele überraschende Ideen sind dem Autor und seinem tollen Illustrator eingefallen, dass man es kaum glauben kann. Und so liest man immer weiter und freut sich schon aufs nächste Kapitel. Und am Ende…. Ja, das verrate ich natürlich nicht, aber das Ende ist ein Extra-Knaller.

Lest selbst!

Monika und Max H.

Und hier kommt noch eine zweite Meinung zu diesem Buch:

Wenn man Paul zuhört, meint man, er wäre in allem gut. Doch das stimmt nicht. Nur in einer Sache ist er das: Angeben! Diesmal behauptet er, bis zehn Millionen zählen zu können! Und nun zählt er sogar nachts! Die Schuldirektorin wittert ihre große Chance…..

Eine witzige, spannende und unheimlich coole Geschichte für alle Kids.

Mir gefällt das Buch gut, da es interessant ist, wie lange jemand braucht um so weit zu zählen. Allerdings wird man irgendwann bestimmt total müde!

Ich kann mich gut in Paul, Waris und in Miss Hexx hineinversetzen.

Paul ist der totale Angeber und er will jetzt bis zehn Millionen zählen. Doch dies bringt ihn und seine Familie in Schwierigkeiten….

Waris ist Pauls bester Freund und als er erzählen will, dass er gestern bis eintausend gezählt hat, nimmt Paul ihm die Show, weil Elli (seine Schwester) ihn fragt, ob er es nicht besser kann und er antwortet, ja, bis zehntausend.

Miss Hexx, die Schulleiterin besitzt einen nicht sehr netten und eher bösen Charakter. Als sie Paul zählen hört, will sie mit ihm das große Geld verdienen….

In diesem Buch gibt es allerhand Bilder in verschiedenen Größen und Formen in schwarz-weiß und echt lebhaft gezeichnet.

Der Klappentext: In weiß und blau und spannend.

Das Titelbild: Lustig.

Der Titel: Mathematisch.

Laura Marie, 10 Jahre

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.