Verbena Hexenflucht Band 2

Altersempfehlung: Ab 14 Jahre

Autorin: Ruth Anne Byrne

copyright: FabulusVerlag

ISBN: 978-3-944788-99-9

 

Dieses Buch beinhaltet ein sehr, sehr heftiges Thema: Hexenjagd und Hexenverbrennung. Manchmal war es auch sehr traurig oder sehr erschreckend, daher begebe dich lieber erst an dieses Buch, wenn zu Dir sicher bist, das du hiervon keine Albträume bekommst! Ich finde dieses Buch sehr spannend.

„Man kann niemanden vertrauen, solange er sich nicht als würdig und sozial erwiesen hat, denn er könnte ein Betrüger sein.“

„Sei immer bereit zum Flüchten, wachsam, vorsichtig, listig und bleibe unerkannt.“

„Mache niemals zu lange Pausen, solange du nicht an deinem sicheren Ziel bist, deine Rivalen könnten dir zuvorkommen.“

„Halte dich nicht lange an Orten auf, an denen du nicht sicher vor deinen Hetzern bist und schlafe erst, wenn du an einem sicheren Ort angelangt bist.“

„Spioniere oder klaue nicht unnötig, verschwende deine Zeit nicht.“

All diese Dinge muss Verbena auf ihrer Flucht, vor den Hütern, berücksichtigen. Sie ist nämlich begabt und wird deshalb gejagt. Sie will nach Hellenfels, weil es dort sicherer ist und Valerian dort wahrscheinlich ist. Doch die Reise endet fast tödlich.

Verbena Ackerl ist nun volljährig (18 Jahre). Sie kann auf ihrer Flucht nur Malve, ihren Marder mitnehmen. Ihre Freunde, Alraune und ihre Heimat muss sie zurücklassen. Sie kann sich mit Malve verbinden, also durch seine Augen sehen und durch seine Ohren hören, praktisch in ihn hinreinreisen.

Alraune wird von Korvinus festgenommen und die Heilerei wird verbrannt. Das Dorf wird nun keine vernünftige Heilerin mehr haben.

Korvinus von Seggensee ist ein weißer Ritter und ein Hüter. Seinem Vater, Roderick, dem Baron, geht es schon lange nicht mehr gut und er wird bald sterben. Er ist sehr böse und sehr machtgierig.

Ich bin gespannt auf den nächsten Band, denn das Ende dieses Buches ist sehr spannend!

 

 

 

Laura Marie, 10 Jahre

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.