Das Mädchen aus Feuer und Sturm

Coverfoto Das Mädchen aus Feuer und Sturm
Copyright: ONE

von Renee Ahdieh
ONE, 2018
gebunden, 416 Seiten
ab 14 Jahren
ISBN: 978-3-8466-0069-6
18,00 Euro

 

Mariko, als Tochter eines mächtigen Samurai, kennt ihren Platz im Leben. Egal, wie klug sie ist und wie sehr sie sich bemüht – ihre Zukunft darf sie nicht alleine bestimmen. Schlussendlich erfährt sie, dass sie den Sohn des Kaisers heiraten soll und nimmt ihr Schicksal als zukünftige Kaiserin an.

Doch plötzlich kommt alles anders, denn auf der Hinreise zum Kaiser und somit auf dem Weg zu ihrer Hochzeit entkommt sie nur knapp einem blutigen Überfall. Mariko wittert ihre Chance auf die langersehnte Freiheit und flieht.

Als Junge getarnt, schleicht sie sich in die Welt der Banditen und lernt die Welt aus völlig anderen Augen kennen. Doch das Versteckspiel ist nicht Marikos einzige Sorge, denn sie hat sich bereits in ihren Feind verliebt. „Das Mädchen aus Feuer und Sturm“ weiterlesen

Spiel der Liebe – Schatten von Valoria Band 3

Coverfoto Spiel der Liebe
Copyright: Carlsen

von Marie Rutkoski
Carlsen, 2019
gebunden, 512 Seiten
ab 14 Jahren
ISBN: 978-3-551-58390-1
21,99 Euro

 

Arin kämpft gemeinsam mit seinen Verbündeten gegen das mächtige Imperium. Er ist der festen Überzeugung, Kestrel nicht mehr zu lieben und doch kann er sie einfach nicht vergessen, obwohl Kestrel allem Anschein nach  ihre Loyalität zum Imperium über das Leben unschuldiger Menschen gestellt hat.

In Wirklichkeit ist Kestrel jedoch Gefangene in einem Arbeitslager. Verzweifelt versucht sie einen Ausweg zu finden und zu  fliehen, bevor es für sie und das Reich Valoria zu spät ist. Ein erbarmungsloser Krieg ist ausgebrochen. Und beide stellen sich die Frage, ob es überhaupt einen Gewinner geben kann, wenn doch so viel auf dem Spiel steht. „Spiel der Liebe – Schatten von Valoria Band 3“ weiterlesen

Two can keep a secret

Coverfoto Two can keep a secret
Copyright: randomhouse

von Karen M. McManus
aus dem Amerikanischen von Anja Galić
Cbj, 2019
Hardcover, 416 Seiten
ab 14 Jahren
ISBN: 978-3-570-16538-6
18,00 Euro

Ellery zieht mit ihrem Zwillingsbruder in ihren Heimatsort zurück, als ihre Mutter, Sadie, in eine Entzugsklinik muss. Sadie ist damals aus ihrer Stadt geflohen, denn ihre Zwillingsschwester ist damals spurlos verschwunden und selbst zwanzig Jahre später nicht gefunden worden. Vor 5 Jahren ist dort auch ein weiteres Mädchen ermordet worden und Declan, Malcoms Bruder, stand damals unter Verdacht, sie getötet zu haben. Als Declan nun zurückkehrt, geschehen neue merkwürdige Dinge. Schriften an Wänden, in denen der Homecomingball dargestellt wird, als würde dort etwas Schreckliches passieren. Nach dem Mord der letzten Homecomingqueen sind alle nervös, doch sie sagen den Ball nicht ab. Die drei Nominierten werden auch gestalkt und Ellery, die ebenfalls nominiert ist, die eigentlich total auf das Aufdecken von Fällen steht, wird nun auch unsicher. Was hat es bloß auf sich mit dieser Stadt?

„Two can keep a secret“ weiterlesen

Amina – Mein Leben als Junge

Coverfoto Amina Mein leben als Junge
Copyright: ueberreuter

von Caroline Philipps
ueberreuter, 2019
Taschenbuch, 158 Seiten
ab 13 Jahren
ISBN  978-3-7641-7085-1
12,95 Euro

Wenn meine kurzen Haare nicht gewesen wären, dann hätte ich mich wohl selbst für ein Mädchen gehalten. Das Äußere stimmte nun einigermaßen, aber nicht meine Gefühle. Ich war Amin und das würde sich auch so schnell nicht ändern.

Amin wacht verschwollen und blutig im Frauengefängnis von Kabul, der Hauptstadt Afghanistans, auf. Er kann sich an nichts erinnern… Seine Mitgefangenen versorgen ihn mit Essen und verbinden seine Wunden. Sie wollen von Amin wissen, was passiert ist. Und vor allem, wer er ist… ein Mädchen oder ein Junge?

Amin erzählt aus seiner Kindheit in einem kleinen Dorf, zwei Tagereisen von Kabul entfernt. Sein Vater hat sich immer einen Jungen gewünscht, aber seine Mutter bekam nur Mädchen. Da beschloss sein Vater, dass Amina als Junge aufwachsen sollte. Amin war fortan sein Name, seine Haare wurden kurzgeschnitten und man steckte ihn Jungenkleidung. Amin durfte allein zur Schule gehen, er half seinem Vater bei dessen Geschäften– um Geld zu verdienen für die Familie. Er musste auf seine Schwestern aufpassen, vor allem als die Taliban in sein Dorf kamen. Das bedeutete für die Familie große Gefahr. Seine Schwestern sollten gegen ihren Willen an ältere, ihnen unbekannte Männer verheiratet werden und auch für Amin suchte man eine Frau… „Amina – Mein Leben als Junge“ weiterlesen

Dämonentochter – Reihe

Coverfotos: Dämonentochter-Reihe
Copyright: randomhouse

von Jennifer L. Armentrout
aus dem Amerikanischen von Barbara Röhl
cbt, 2013-12016
Taschenbuch, ca. 440- 510 Seiten pro Band
ab 14 Jahren
8,99 Euro pro Band

 

 

 

Die Welt: Es geht um die griechischen Götter und ihre Nachfahren auf Erden, die versteckt vom Rest der Menschheit leben, ihr eigenes Ding durchziehen, eigene Gesetze haben und sich in erster Linie für etwas Besseres halten. Sie sind nicht direkt Kinder der Götter, sie sind Kinder von Halbgöttern: Reinblüter. Jedes Reinblut beherrscht mehr oder weniger gut ein Element und bildet sich viel darauf ein. Die Reinblüter blicken auf die Halbblüter herab, denn diese sind Kinder eines Reinbluts und eines Sterblichen. Halbblüter können keine Elemente beherrschen, werden aber als Wächter an sogenannten Covenants ausgebildet, um die Reinblüter zu beschützen. Es gibt nämlich eine weitere Art, die das Leben aller Rein- und Halbblüter bedroht: Daimonen. Sie sind ehemalige Reinblüter, die süchtig nach dem Äther sind, der in den Adern der Nachfahren der Götter fließt.

Für die Halbblüter bestehen strenge Gesetze, die zum Beispiel verbieten, dass sie mit einem Reinblut zusammen sind. Denn aus dieser Verbindung würde ein Apollyon entstehen. Ein Apollyon beherrscht alle Elemente, inklusive Akasha und ist etwas ganz Besonderes. Als Halbblut hat man allerdings nur zwei Möglichkeiten: Wächter oder Sklave der Reinblüter zu sein. „Dämonentochter – Reihe“ weiterlesen

Ein halber Sommer

Coverfoto Ein halber Sommer
Copyright: Oetinger

von Maike Stein
Oetinger, 2019
gebunden, 272 Seiten
ab 14 Jahren
ISBN: 978-3789110511
19,00 Euro

Das Buch „Ein halber Sommer“ spielt im Jahr 1961 in Berlin und handelt von der Liebe zwischen den beiden Mädchen Marie und Lennie.

Marie wohnt mit ihrem jüngeren Bruder Ecki und ihrem Vater in Ostberlin. Sie versteht sich eigentlich ziemlich gut mit den beiden. Deswegen geht sie auch immer mit Ecki zum Fußball spielen rüber in den Westteil und lernt so Lennie kennen.

Lennie lebt im Westen der Stadt, wo sie ihrer Mutter sehr viel im Frisörsalon hilft und dort später auch mal einsteigen soll. Lennie kann sich mit diesem Gedanken gar nicht anfreunden, weil ihr großer Traum ist Uhrmacherin zu werden.

Anfangs trennt Marie und Lennie nur eine weiße Linie voneinander, die man ganz einfach mit einem Schritt überqueren kann, doch als dann im August die Grenze zwischen Ost- und Westberlin durch einen Stacheldrahtzaun und später eine Mauer real wird, muss Marie eine schwierige Entscheidung treffen: Entweder sie flieht nach Westberlin zu Lennie und lässt ihre Familie zurück,oder sie bleibt in Ostberlin und versucht ihre Liebe zu Lennie zu vergessen und ihr normales Leben weiterzuleben. Wie wird sie sich entscheiden? „Ein halber Sommer“ weiterlesen

Das Geheimnis der roten Schatulle

Coverfoto Das Geheimnis der roten Schatulle
Copyright: Thienemann

von Emma Carroll
Thienemann, 2019
gebunden, 334 Seiten
ab 12 Jahren
ISBN 978-3-522-18516-5
15,00 Euro

Ich fiel langsam. Wie eine Feder, nur nicht so anmutig, denn meine Haare, mein Kleid und meine Haut blieben immer wieder an Ästen und Zweigen hängen, um gleich darauf zu reißen, während ich am Stamm entlang immer tiefer stürzte. Mit einem lauten Krachen kam ich unten am Boden auf.

Als 1783 ein prächtiger himmelblauer Heißluftballon in Versailles, am Hof des Königs Ludwig XVI, in den Himmel stieg, galt er als unglaubliches technisches Wunder. Die Brüder Montgolfier hatten ihn entworfen und gebaut, und eigentlich sollten sie bei diesem Probeflug im Ballon sitzen. Stattdessen flogen eine Ente, ein Hahn, ein Schaf und zwei Kinder….

Mit dieser Geschichte gewann  Neal Jackson im Jahr 2014 den Ideenwettbewerb „The Big Idea Competition“ und jetzt, 5 Jahre später, ist aus dieser Geschichte ein ganz besonderes Kinderbuch geworden.

Das Mädchen Elster lebt auf der Straße und schlägt sich geschickt als Diebin durch. Eines Tages bekommt sie von einer geheimnisvollen Frau den Auftrag, in eine Villa einzubrechen und dort eine rote Schatulle zu stehlen. Was Elster nicht weiß: Die Villa gehört den Brüdern Montgolfier und in der Schatulle befinden sich ihre geheimen Baupläne für ein bis dahin unbekanntes Flugobjekt… „Das Geheimnis der roten Schatulle“ weiterlesen

Rette mich vor dir

Coverfoto Rette mich vor dir
Copyright: Goldmann

Juliette, Adam und Warner Band 2
von Tahereh Mafi
Goldmann, 2013
gebunden, 412 Seiten
ab 13 Jahren
ISBN: 978-3-4424-8171-2
16,99 Euro

Juliette und Adam haben es geschafft zu fliehen. Sie befinden sich jetzt im Rebellenstützpunkt „Omega Point“. Von Castle angeführt, versuchen sie sich gegen das ReEstablishment zu wehren. Auch Juliette kann jetzt ihre Kräfte erforschen und trainieren sie zu beherrschen. Doch das klappt nicht so, wie sie es sich wünscht.
Plötzlich scheint auch Adam sie nicht mehr berühren zu können.

Juliette entwickelt sich im Laufe des Buches weiter. Sie wird immer stärker und zieht sich nicht mehr so zurück. Man kann auch an den durchgestrichenen Wörtern, die weniger werden, erkennen, dass ihr seelischer Zustand sich verbessert. Doch sie zieht sich etwas vor Adam zurück und erzählt ihm auch nicht mehr alles – was mich an dieser Stelle etwas genervt hat.
Adam versucht einen Weg zu finden, damit Juliette ihn wieder berühren kann. Juliette ist sein ein und alles und er würde alles für sie tun. Allerdings geht er mir mit seiner Überfürsorglichkeit und seinen Launen auch manchmal auf den Keks. „Rette mich vor dir“ weiterlesen

Everless Band 2- Zeit der Wahrheit

Coverfoto Everless Band 2
Copyright: Oetinger

von Sara Holland
Oetinger, 2019
gebunden, 368 Seiten
ab 14 Jahren
ISBN: 978-3-7891-0919-5
18,00 Euro

 

 Die Vergangenheit:

Der Legende nach lebten einst im Königreich von Sempera die Zauberin und die Alchemistin. Sie waren Feindinnen und eines Tages stahl die Alchemistin der Zauberin ihr Herz. Doch als sie es ihr in Form von zwölf Steinen zurückgeben wollte, zwang die Zauberin sie, die Steine zu essen. Seitdem hat die Zauberin Rache geschworen und versucht, der Alchemistin das Herz zu brechen und so ihre Macht zurückzuerlangen.

Die Gegenwart:

Caro hat sich Jules offenbart. Sie ist die Zauberin und folglich ist Jules die Wiedergeburt der Alchemistin. Und zwar aller Voraussicht nach die letzte. Denn durch die Herzsteine der Zauberin hat sie ewiges Leben in zersplitterter Form erlangt. Doch an ihre elf vorherigen Leben als Alchemistin kann Jules sich nicht erinnern. Wie also soll sie sich gegen ihre mächtige Feindin zur Wehr setzten? „Everless Band 2- Zeit der Wahrheit“ weiterlesen

Blackwood – Briefe an mich

Coverfoto Blackwood- Briefe an mich
Copyright: Fischer

von Britta Sabbag
gebunden, 445 Seiten
FischerJB, 2019
ab 14 Jahren
ISBN: 978-3-8414-4013-6
18,99 Euro

Gesine, kurz Ge, hat ihr gesamtes Leben perfekt durchgeplant. Sie ist eine vorbildliche Schülerin und tanzt zusätzlich außerordentlich gut Ballett. Doch dann stirbt ihre Mutter bei einem Autounfall und Ge landet in dem irischen Hundertseelendorf Blackwood, in dem ihre Mutter groß geworden ist.

Sie wird vor allem von ihrer Tante Wanda und deren Freundin Mimi sehr herzlich aufgenommen, doch Ge ist nun mal das Leben in Wien gewohnt und scheint hier auf dem Land überall anzuecken. Alles was sie tut, scheint in irgendeiner Weise falsch zu sein und mit dem irischen Aberglauben kommt sie schon gar nicht klar. Bei einem Fluchtversuch mitten in der Nacht, der natürlich scheitert, lernt sie Arian kennen, der auch auf ihre neue Schule geht. Arian und sie kommen sich mit der Zeit näher und sind auch in derselben Theatergruppe, aber Arian ist leider mit der äußerst zickigen Lilian zusammen, die gar nichts davon hält, dass er so viel mit Ge unternimmt. „Blackwood – Briefe an mich“ weiterlesen