Greta – Wie ein kleines Mädchen zu einer großen Heldin wurde

Coverfoto Greta wie ein kleines Mädchen zu einer großen Heldin wurde
Copyright: Knesebeck

von Jeanette Winter
Knesebeck Verlag, 2019
gebunden, 44 Seiten
ab 6 Jahren
ISBN 978-3-95728-413-6
14,00 Euro

Als ich das Buch entdeckt habe, war ich ein zunächst ein bisschen skeptisch. Ein Bilderbuch über Greta Thunberg, die 15 jährige Klimaaktivistin aus Schweden? Und dann noch für Kinder ab 6 Jahren? Naja…

Aber direkt auf den ersten Seiten bin ich eines besseren belehrt worden. Dieses Buch hat es geschafft. Es erzählt in ganz einfachen Worten und Sätzen von einem stillen kleinen Mädchen aus Stockholm, das eigentlich für seine Umgebung immer „unsichtbar“ war.

Und dann saß dieses Mädchen eines Tages in der Klasse und ihre Lehrerin erzählte von schmelzenden Eisbergen und steigenden Meeren, von Orkanen und  gewaltigen Regengüssen, von schlimmen Waldbränden und  Menschen, Tieren und Pflanzen, die ums Überleben kämpfen. Diese Schulstunde ließ Greta nicht mehr los und sie bekam große Angst. Um ihr Haus und ihre Familie, um die Welt und um die Zukunft. Sehr lange dachte sie darüber nach, was sie selbst tun könnte. Und dann setzte sie sich eines Tages mit einem Plakat vor ihre Schule und begann zu streiken…. „Greta – Wie ein kleines Mädchen zu einer großen Heldin wurde“ weiterlesen

Die Zauberschneiderei Band 4 – Ein märchenhafter Auftritt

Coverfoto Die Zauberschneiderei 4
Copyright: Arena

von Ina Brandt
Arena, 2018
gebunden, 168 Seiten
ab 8 Jahren
ISBN 978-3-401-60357-5
9,99 Euro

Leni ist eine Helferin der Heller Welt und Ariane Arruga eine Zauberschneiderin. Ariane hat ein kleines Haustier namens Mr. Trippel. Er ist eine kleine niedliche Ratte. In diesem Band geht es darum, dass in einem Zirkus Geld aus der Kasse verschwindet, Stinkbomben in den Vorratscontainer gelegt werden und das leckere Popcorn nach faulen Eiern stinkt.

Leni hat sofort Arianes Freundin Chantal im Kopf, die Leni Geld aus der Kasse nehmen sah. Doch steckt sie auch hinter den anderen Vorfällen? Ist sie wirklich ein Finsterfreund? Die Große Zirkusschar von TausendundeineNacht rückt immer näher. Wird Leni es schaffen, den Finster-Freund zu stoppen?

Dieses Buch hat viel Fantasie und Action. Ich fand es auch sehr spannend, weil es an ein paar Stellen sehr interessante Wendungen in der Geschichte gibt. Die Sprache in dem Buch ist leicht zu lesen, nur an einer Stelle ist es ein bisschen schwieriger. Das Titelbild des Buches finde ich schön, weil viele Sachen, die in der Geschichte vorkommen, darauf abgebildet sind. Besonders gut finde ich, dass in jedem Buch zwei Nähanleitungen sind, die auch im Lauf der Geschichte in der Zauberschneiderei genäht wurden. Es ist besser, wenn man die Serie in der richtigen Reihenfolge der Bücher liest, weil in den Bänden danach von den Abenteuern davor erzählt wird.

Karoline, 10 Jahre

Clans von Cavallon 2: Der Fluch des Ozeans

Coverfoto Clans von Cavallon 2
Copyright: Arena

von Kim Forester
Arena, 2019
gebunden, 327 Seiten
ab 10 Jahren
ISBN 978-3-401-60468-8
15,00 Euro

Es sind wieder Feindschaften zwischen den Völkern entstanden. Für die letzen Angriffe geben alle den Pagasi die Schuld, dabei weiß Lysander, der Zentaur, genau, dass seine Art – beziehungweise sein Vater – dahintersteckt.

Auch Nixi, ein Meermädchen, kommt den Zentauren auf die Spur, nachdem ihre Heimat von mutierten Kreaturen bedroht wird, die halb Monster, halb Kelpie sind. Da Nixi nur ein einziges Ziel hat, nämlich wieder zum Menschen zu werden, macht sie sich auf den Weg, um herauszufinden, ob die Zentauren denn wirklich über schwarze Verwandlungsmagie verfügen.

Aquilla, die ein Pegasus ist, sucht zusammen mit ihrem menschlichen Freund Joren das ganze Reich nach ihrem Bruder ab, während dieser zusammen mit dem verschwundenen Menschen Sam Quicksilver in einer Höhle gefangen ist.

Wird Aquilla ihren Bruder finden? Wird Sam von seinem Einhorn Tordred, mit dem er eine Bindung hat, gerettet werden? Wird Nixi ihr Ziel erreichen und Lysander seinen Vater verraten? „Clans von Cavallon 2: Der Fluch des Ozeans“ weiterlesen

Helden des Olymp- Der verschwundene Halbgott

Coverfoto Helden des Olymp 1
Copyright: Carlsen

von Rick Riordan
aus dem Englischen von Gabriele Haefs
Carlsen, 2012
gebunden, 592 Seiten
ab 12 Jahren
ISBN 978-3551556011
17,90 Euro

Wie im Titel schon angedeutet, geht es um drei griechische Halbgötter: Jason, Leo und Piper. Jason hat sein Gedächtnis verloren und wacht in einem Buch, der Richtung Grand Canyon fährt, neben Leo und Piper auf. Kaum angekommen, werden die Drei zusammen mit Trainer Hedge, einem Satyr (Ziegenmann) von den Venti ( Sturmgeistern) angegriffen. Nach einem knappen Kampf fliegen sie ins Camp Half-Blood, das ist ein Camp für griechische Halbgötter. Seltsamerweise nennt Jason die Götter bei ihren römischen Namen. (Später im Buch wird dies erklärt).

Urplötzlich befinden sich alle in einem  spannenden Abenteuer, bei dem es darum geht, einen anderen Halbgott zu finden, einen Sohn des Poseidon: Percy Jackson. Dieser (Percy), jason, Leo und Piper sind vier der legendären sieben Halbgötter, die Gaia ( die Göttin der Erde) besiegen wollen und damit die Welt retten.

Ich finde das Buch spannend und lehrreich. Besonders gefällt mir, dass in je 2 Kapiteln abwechselnd immer speziell auf eine Hauptperson eingegangen wird und dass am Ende des Buches in einem Glossar etwa 5 Seiten lang die Götter  (Hephaistos) und Dinge, die im Buch vorkommen,  (wie das Goldene Vlies),  erklärt werden.

Nico P. Waerder, 11 Jahre

Ich bin Vincent und ich habe keine Angst

Coverfoto Ich bin Vincent und ich habe keine Angst
Copyright: Gerstenberg

von Enne Koens
Gerstenberg, 2019
gebunden, 188 Seiten
ab 10 Jahren
ISBN 978-3-836956796
15,00 Euro

Hast du kein Wasser zur Hand? Dann wirst du von Regenwasser, Tau oder Kondenswasser leben müssen. Grabe ein kleines Loch und breite eine aufgeschnittene Plastiktüte darin aus. Das Wasser, das auf dem Plastik landet, fließt zur Mitte, wo das Loch am tiefsten ist. Man kann auch Wasser von Bäumen „abzapfen“. Knote dazu einen Plastikbeutel um einen stark belaubten Ast. Durch die Verdunstung der Blätter sammelt sich im Beute nach einer Weile ein wenig Wasser.

Vincent ist 11 und ein Überlebenskünstler, zumindest im Kopf. Er weiß alles über Survival und das Überleben in der Wildnis. Von Spurensuche, Unterstand bauen, Fährten legen, Feuer machen bis hin zum Lagerbau und der Ernährung von Pflanzen.

Aber Vincent hat auch ein Problem. In 6 Tagen fährt er auf Klassenfahrt und     „dort kriegen wir dich!“ hat ihn sein Mitschüler und Erzfeind Dilan bedroht. Vincent wird von Dilan und seinen Freunden gemobbt, verprügelt, beraubt und gedemütigt. Jeden Tag! Aber er wehrt sich nicht, er hat ja seine Überlebensstrategien im Alltag entwickelt.

Doch auf der Klassenfahrt ist er seinen Peinigern hilflos ausgeliefert, er muss sogar in ihrem Zimmer schlafen. Direkt in der ersten Nacht sieht Vincent keine andere Möglichkeit, als Hals über Kopf vor Dilan und seinem Messer zu fliehen. „Ich bin Vincent und ich habe keine Angst“ weiterlesen

Warrior Cats – Vision von Schatten- Wütender Sturm

Coverfoto Warrior Cats- Vision von Schatten Wütender Sturm
Copyright: Beltz & Gelberg

von Erin Hunter
aus dem Englischen von Friederike Levin
Beltz&Gelberg, 2019
gebunden, 559 Seiten
ab 10 Jahren
ISBN 978-3-407-75464-6
14,95 Euro

Der WolkenClan lebt nun am See, doch er ist immer noch nicht so richtig zu Hause angekommen. Keiner der anderen Clans will ihnen Lebensraum geben. Es scheint, als wären sie verloren. Es lohnt sich für sie nicht, am See zu bleiben. Sie wurden und werden nie und nimmer als fünfter Clan willkommen geheißen. Blattstern beschließt, ihren Clan wieder in ihre alte Heimat zu führen.

Feuerstern fuhr fort. „Gemeinsam sind die Clans wie eine Pfote mit fünf Krallen, die fest in der Erde sitzen. Wenn jede Kralle stark ist, wird die Pfote nicht weichen. Aber wenn nur eine Kralle den Halt verliert, werden alle von dem herannahenden Sturm fortgeweht.“

Der Sturm naht und es liegt an den Clankatzen, was sie dagegen tun. Werden sie es noch schaffen, den WolkenClan zum Bleiben zu überreden, oder werden sie alle mit dem SternenClan für immer verschwinden? Ihr Leben und ihre Zukunft stehen auf dem Spiel! „Warrior Cats – Vision von Schatten- Wütender Sturm“ weiterlesen

Amy und die geheime Bibliothek

Coverfoto Amy und die geheime Bibliothek
Copyright: Hanser

von Alan Gratz
aus dem Englischen von Meritxell Janina Piel
Hanser, 2019
Hardcover, 248 Seiten
ab 9 Jahren
ISBN 9783446262119
15,00 Euro

„»Aber … das Buch ist nicht ungeeignet! Es ist sehr geeignet! Es ist ein tolles Buch! Es ist mein Lieblingsbuch!«
»Ich weiß, Liebes. Ich bin deiner Meinung. Niemand außer deinen Eltern hat das Recht zu entscheiden, welche Bücher du lesen oder nicht lesen darfst.“

Amy liebt das Lesen. Doch als sie ihr Lieblingsbuch in der Schulbibliothek ausleihen möchte, geht das nicht mehr. Es wurde, gemeinsam mit anderen Büchern, aus der Bibliothek verbannt. Amy kann die Gründe der Eltern dafür nicht verstehen und kurzerhand entsteht die G.S.B., die Geheime Schließfach-Bibliothek. Dort sammelt Amy die vielen verbannten Bücher und verleiht sie an die Schüler, die sie auch noch gerne lesen möchten. Nur dürfen die Erwachsenen da niemals etwas von erfahren! „Amy und die geheime Bibliothek“ weiterlesen

Paul und die Klettenhexe

Coverfoto Paul und die Klettenhexe
Copyright: Schneider

von Claire Baker
Egmont Schneiderbuch, 2019
gebunden, 211 Seiten
ab 8 Jahren
ISBN: 978-3-505-14289-5
12,00 Euro

Paul zieht mit seinen Eltern in das Haus Krähenhorst. Am Tag der Ankunft stürmt und windet es sehr. Für uns Menschen ist das ja kein schönes Wetter, für Hexen aber schon. In dem alten verwilderten Garten wohnt im hinteren Teil nämlich die Klettenhexe  Klarinde. Als sie Paul aus dem Auto steigen sieht, steht für sie fest: Ich finde es zwar ganz schön doof, dass diese Familie in dem Haus in meinem Garten wohnt, aber der Junge ist bestimmt in meinem Alter, er wird mein bester Freund. Irgendwie bekomme ich das schon hin!

Nach einer Nacht ohne Schlaf freut sich Paul auf die Schule, denn er ist ein Hochbegabter. Auf seiner alten Schule war Paul unterfordert. Von nun an geht er auf die Maria Makellos Schule für Hochbegabte. Doch es kommt anders als erwartet. Klarinde bleibt hartnäckig, Paul wird ihr bester Freund, egal wie! Vielleicht muss die Klettenhexe auch zur Maria Makellos Schule gehen, um Zeit mit Paul zu verbringen? „Paul und die Klettenhexe“ weiterlesen

Alea Aquarius- Das Geheimnis der Ozeane

Coverfoto Alea Aquarius Das Geheimnis der Ozeane
Copyright: Oetinger

von Tanya Stewner
Oetinger, 2017
gebunden, 448 Seiten
ab 10 Jahren
ISBN 978-37891-4749-4
17,00 Euro

In der Bücherreihe „Alea Aquarius“ geht es um ein Mädchen namens Alea. Sie liebt das Meer, dabei war sie noch nie im Wasser. Da Alea an einer schlimmen Kaltwasserallergie leidet, darf sie  nicht ins Meer sonst würde sie sterben.

Im dritten Teil  der Serie ist Alea auf der Suche nach ihrem Vater. Sie hat den Wunsch, mit ihrem Vater auf Walfang zu gehen. Zusammen mit der restlichen Schiffs-Mannschaft, der Alpha Cru, macht sich Alea mit dem Schiff Crusis auf den Weg nach Island ,wo ihr Vater leben soll. Später trifft die Alpha Cru auf Doktor Orion. Alea und Doktor Orion wollen ein Gegenmittel für den Virus finden, der das Volk der Meermenschen vernichtet hat.. Ehe sich die Alpha Cru versieht, stecken sie in einem großen Abenteuer… „Alea Aquarius- Das Geheimnis der Ozeane“ weiterlesen

Schlägerherz

Coverfoto Schlägerherz
Copyright: Tulipan

von Jutta Nymphius
Tulipan, 2019
Gebunden, 120 Seiten
ab 9 Jahren
ISBN 978-3-8642-9440-2
13,00 Euro

Es tut gut, als Pauline schreit. Kay ist, als würde Druck aus ihm entweichen wie aus einem viel zu prall ausgeblasenen Ballon. Er packt noch fester zu. Seine Hand presst Paulines Wange auf den von kleinen Steinchen übersäten Boden. Ihre Haut fühlt sich zart an, zart und weich. Er hasst das.

Kay ist immer wütend. Auf seine Mitschüler, seine Lehrer, seine Mutter und sich selbst. Am meisten aber auf seinen Vater. Der hat seine Arbeit verloren, trinkt viel zuviel, schlägt und tyrannisiert seine Familie. Deshalb hat Kay sich in der Schule zurückgezogen. Er hasst die Lehrer, macht keine Hausaufgaben mehr und hat durch sein ruppiges und aggressives Verhalten viele Freunde verloren. Jetzt droht ihm sogar ein Schulverweis. „Schlägerherz“ weiterlesen