Y-Game

Coverfoto Y-Game
Copyright: dtv

von Christian Linker,
dtv, 2022
Paperback, 256 Seiten
ab 14 Jahren
ISBN 978-3423740760
14,95 Euro

 

Ein Alternate Reality Game, in seiner Stadt? Der 17-jährige Zocker Janusz ist sofort Feuer und Flamme. Es geht darum, virtuelle Codes zu knacken und Spuren im realen Leben nachzugehen. Das Ziel: “Finde die verschwundenen Kinder.” Ein mysteriöser Y hat dieses Spiel ins Leben gerufen, spannend! Voller Ehrgeiz verfolgt Janusz Rätsel für Rätsel und taucht immer mehr in Y’s verworrene Gedankenwelt ein. Aber kein Grund zur Sorge, es ist ja nur ein Spiel…oder etwa nicht?

„Y-Game“ (Why-Game) ist ein unglaublich spannender Jugend-Thriller über Manipulation und Verschwörungsmythen. Janusz‘ anfänglicher Ehrgeiz, sich seinen angeblichen Freunden beweisen zu wollen, entwickelt sich, je weiter man liest, in eine richtige Besessenheit. Wer ist Y? Gibt es diese verschwundenen Kinder wirklich? Wenn ja, wer steckt alles mit drin? Wem kann man noch vertrauen? „Y-Game“ weiterlesen

Die Spezialistin – The chemist

Coverfoto Die Spezialistin
Copyright: Fischer

von Stephenie Meyer
aus dem Englischen von Andrea Fischer und Marieke Heimburger
Fischer, 2019
Taschenbuch, 624 Seiten
ab 14 Jahren
ISBN: 978-3-596-29893-8
10,99 Euro

 

Dr. Juliana Fortis hat einige Zeit für eine geheime Einheit der Regierung wichtige Verhöre durchgeführt. Sie ist Spezialistin auf ihrem Gebiet und wird die Chemikerin genannt. Ihre Methoden sind effizient und unauffällig. Kein Blut, keine abgeschnittenen Gliedmaßen. Doch eines Tages musste sie untertauchen und wird nun von Auftragsmördern verfolgt. Dreien konnte sie bereits entkommen, doch soll es immer so weitergehen? Als sich ihr ein Ausweg offenbart, greift sie nach der Chance und bemerkt fast zu spät, dass sie ihren Verfolgern in die Falle getappt ist.

„Die Spezialistin – The chemist“ weiterlesen

Dornröschengift

Coverfoto Dornröschengift
Copyright: Arena

von Krystyna Kuhn
Arena,2014
Taschenbuch, 200 Seiten
ab 12 Jahren
ISBN: 978-3-401-06264-8
5,00 Euro

 

Sofies Familie sorgt sich Tag und Nacht um Sofies angeblich toten Bruder Mike. Doch ob er wirklich tot ist,  das weiß niemand. Nun soll Tom, ein Freund von Mike, aus Australien kommen, um mehr über ihn zu erzählen. Aber das ist nicht Sofies einziger Gedanke: Da ist auch noch Finn, in den sie sich unsterblich verliebt hat. Die beiden lernen sich näher kennen und schließen eine sehr gute Freundschaft. Abgesehen von alldem wird Lisa, eine Klassenkameradin von Sofie, tot beim „Waschstein“ gefunden. Und das angeblich von Tom. Und um den Waschstein schlängelt sich natürlich auch eine Sage………..

Ein Tipp von mir: Dieses Buch besser nicht lesen, wenn es dunkel ist! So harmlos wie es scheint, ist es nämlich gar nicht! „Dornröschengift“ weiterlesen

The Upper World – Ein Hauch Zukunft

Coverfoto The upper world
Copyright: cbj

von Femi Fadugba,
cbj, 2021
gebunden, 414 Seiten
ab 14 Jahren
ISBN: 978-3-570-16622-2
20,00 Euro

Als der junge Esso Adenon einen kleinen Jungen vor einem Auto rettet, wird er selber angefahren. Der Aufprall katapultiert ihn kurzfristig in eine andere, magisch anmutende Welt. Es ist unsagbar heiß, die Luft scheint vor verborgener Energie zu flimmern. Vor ihm erstreckt sich eine riesige Säule wirbelnder Augenblicke – Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft. Von diesem Ort aus, kann er Momente aus seiner eigenen Zeitlinie erblicken, doch was er sieht, versetzt ihn nur in Schrecken. Zwei rivalisierende Straßengangs treffen auf einander, Blut wird vergossen und er scheint das einzige Bindeglied zwischen seinen Freunden und dem Schrecken des Bandenkrieges zu sein. Ihm ist klar, dass er alles daran setzen muss, um seine Freunde zu retten und das Blutvergießen zu verhindern. Aber kann er wirklich die Zukunft verändern? „The Upper World – Ein Hauch Zukunft“ weiterlesen

Probe 12

Copyright: Bastei Lübbe

von Kathrin Lange und Susanne Thiele
Bastei Lübbe, 2021
broschiert, 493 Seiten
ab 16 Jahren
ISBN 978-3-7857-2755-3
15,90 Euro

Sie sind tödlich. Und sie sind außer Kontrolle.

Als die Wissenschaftsjournalistin Nina Falkenberg ihren Ziehvater in Georgien besucht, gerät sie mitten in einen tödlichen Anschlag auf ihn. Bevor er stirbt, kann er ihr jedoch noch verraten, dass ihm das schier unmögliche gelungen ist: er hat Medikamente gegen die gefährlichsten multiresistente Keime der Welt gefunden. Doch musste er deshalb sterben?

Zusammen mit dem Foodhunter Tom Morell, dessen Tochter an einem dieser Keime erkrankt ist, versucht Nina die noch existierenden Proben der Medikamente zu schützen und nachzuvollziehen. Denn skrupellose Verfolger sind ihnen schon auf den Fersen … „Probe 12“ weiterlesen

The Girls I´ve been

Coverfoto The Girls I´ve been
Copyright: Carlsen

von Tess Sharpe
Carlsen, 2021
broschiert, 383 Seiten
ab 14 Jahren
ISBN 978-3551584472
16,00 Euro

„Niemand kennt mich. Ich kenne mich ja nicht mal selbst.“ Rebecca, Samantha, Haley, Katie, Ashley,…

Von klein auf hat Nora gelernt, nicht sie selbst zu sein. Als Tochter einer Trickbetrügerin, die mit ihrer Hilfe angebliche Saubermänner ausnimmt, ist ihr das Lügen quasi in die Wiege gelegt. Erst mit 12 Jahren gelingt ihr die Flucht aus diesem Leben. Doch diese Flucht hat ihren Preis. Von nun an ist Nora eine Gejagte und muss mit ihrer Schwester Lee untertauchen. Doch fünf halbwegs normale Jahre später, in denen Nora sich ein ganz gutes Leben mit echten Freunden aufgebaut hat, holt sie ihre Vergangenheit ein. Als sie mit ihren besten Freunden Wes (ihr Ex) und Iris (ihre neue Freundin) in einen Banküberfall plus Geiselnahme gerät. Ihre brutalen Kidnapper erwarten keinen Widerstand. Sie waren nicht auf Nora vorbereitet. Oder auf die Tricks, die sie in ihrer Vergangenheit oft genug nutzen musste. Und plötzlich liegt alles an Nora. Und ihr größtes Geheimnis wird zu ihrer einzigen Waffe. Um zu gewinnen, muss Nora das gefährlichste Katz- und- Maus-Spiel ihres Lebens eingehen. „The Girls I´ve been“ weiterlesen

Soul Beach- Schwarzer Sand

Coverfoto Soul Beach 2
Copyright: Loewe

von Kate Harrison
Loewe, 2014
gebunden, 376 Seiten
ab 13 Jahren
ISBN 978-3-7855-7387-7
5,00 Euro

 

Meine Schwester ist tot. Doch sie lebt weiter am Soul Beach. Um sie von dort
zu befreien, muss ich ihren Mörder finden. Aber je näher ich ihm komme, desto näher kommt er mir.

Durch Alices Hilfe konnte Triti den Soul Beach verlassen, jetzt versucht Alice alles, um Meggies Mörder zu finden, damit auch ihre Schwester frei kommt. Doch kann sie es überhaupt über sich bringen, Meggie für immer zu verlieren? Auf einer Reise nach Spanien kommt sie der Rettung einer ihrer anderen Freunde näher, doch der Mörder sitzt mit ihr im Flugzeug…

Auch der zweite Teil der Trilogie hat mir gut gefallen, aber Alice Charakter nervt mich immer mehr. Sie handelt häufig unlogisch, wird immer unsympathischer und verdächtigt ihre Freunde basierend auf völlig unnachvollziehbaren Fakten. „Soul Beach- Schwarzer Sand“ weiterlesen

Gone Girl – Das perfekte Opfer

Coverfoto Gone Girl
Copyright: Fischerverlage

von Gillian Flyn
Fischer, 2014
Taschenbuch, 591 Seiten
ab 16 Jahren
ISBN 978-3-596-18878-9
10,99 Euro

 

Als am Morgen ihres 5. Hochzeitstages Nicks Frau Amy spurlos verschwindet, ist Nick verwirrt. Die Polizei verdächtigt sofort ihn als Ehemann– und als Zeugen berichten, dass Amy Angst vor ihm gehabt haben soll, spitzt sich seine Situation zu. Was geschah wirklich mit Amy?

Nachdem ich schon „Cry Baby“ von Gillian Flynn gelesen und geliebt habe, musste ich „Gone Girl“ einfach unbedingt auch lesen. Vor allem auch nach den ausschließlich sehr guten Kritiken, die ich bisher zu der Geschichte gehört habe, und ich muss sagen, ich war von Anfang bis Ende gefesselt und fand den Roman super!

Es gibt sehr viele Twists, die allesamt unvorhersehbar und gut durchdacht sind. Egal wie abwegig eine Erklärung zunächst klingt, ergibt sie doch auf eine beunruhigende Art und Weise schlussendlich Sinn. Zudem spielt die Autorin mit ihren Lesern, sodass man stetig seine Meinung zu den Charakteren ändert und schließlich nicht mehr weiß, wem man überhaupt noch trauen soll. „Gone Girl – Das perfekte Opfer“ weiterlesen

Die Pestglocke

Coverfoto Die Pestglocke
Copyright: random house

von Patrick Dunne
Random House, 2010
Taschenbuch, 379 Seiten
ab 16 Jahren
ISBN 978-3-4423-7506-6
9,99 Euro

 

Es ist nicht das, was Sie glauben. Es ist schlimmer – viel schlimmer …

Als die junge Archäologin Illaun Bowe auf einem alten Pestfriedhof eine Statue der Jungfrau Maria findet, beginnt sie direkt deren Geschichte zu ermitteln. Die Statue soll in der Vergangenheit magische Heilkräfte besessen haben und war Ziel vieler Pilger. Da erschüttert ein brutaler Ritualmord den Ort und bald darauf wird ein Pesterreger diagnostiziert, der womöglich bei den Ausgrabungen freigesetzt wurde …

Ich habe das Buch gelesen, ohne zu wissen, dass es der zweite Teil ist, aber auch ohne den ersten Teil zu kennen, kann man die Geschichte problemlos lesen und verstehen. „Die Pestglocke“ weiterlesen

Seeing what you see, feeling, what you feel

Coverfoto seeing what you see, feeling what you feel
Coypright: Planet!

von Naomi Gibson
Planet!, 2021
Taschenbuch, 333 Seiten
ab 14 Jahren
ISBN 978-3-522-50705-9
17,00 Euro

 

Lydia ist intelligent und mit intelligent meine ich höchstintelligent. Das Mädchen programmiert nachts ihre eigene künstliche Intelligenz: KI „Henry“. Das Projekt hatte sie vor drei Jahren mit ihrem Dad begonnen.

Unzählige Programmierbücher und riesige Bildschirme bezeugen ihre Arbeit. Doch ihr Vater ist schon lange nicht mehr da. Er hat sie verlassen, weil sie, ihre Mutter und die KI ihn nur an seinen gleichnamigen, toten Sohn erinnert haben. An den Autounfall. Noch immer hat Lydia nachts Albträume von ihrem kleinen Bruder Henry und dessen Tod. Doch jetzt hat sie einen Weg gefunden, ihn zu ehren und ihn vielleicht ein wenig wieder zum Leben zu erwecken. Und das durch ihre KI. Nach drei Jahren ist es endlich geschafft. Nachts um drei Uhr erscheint die erste Botschaft von Henry auf ihrem Bildschirm und Lydia kann es kaum glauben. Sie hat es geschafft! „Seeing what you see, feeling, what you feel“ weiterlesen