Eragon – Das Vermächtnis der Drachenreiter Band 1

Coverfoto Eragon Das geheimnis der Drachenreiter
Copyright: Randomhouse

von Christopher Paolini
Cbt, 2008
Taschenbuch, 736 Seiten
ab 12 Jahren
ISBN: 978-3-442-37010-8570-4
9,95 Euro

Als Eragon eines Nachts im Wald einen geheimnisvollen Stein findet, ahnt er noch nicht, dass dieser sein Leben verändern wird. Denn schnell stellt sich heraus, dass der Stein gar kein gewöhnlicher Stein ist, sonders ein Drachen-Ei, aus dem nach einiger Zeit ein kleiner Drache schlüpft. Und plötzlich steht Eragons komplettes Leben auf dem Kopf. Er muss vor den Gesandten des Königs fliehen, die ihn um jeden Preis davon abhalten wollen, die Rebellen zu erreichen und er wird immer tiefer in die Machtkämpfe Alagaesias verstrickt. „Eragon – Das Vermächtnis der Drachenreiter Band 1“ weiterlesen

Rot wie das Meer

Coverfoto Rot wie das Meer
Copyright: Script 5

von Maggie Stiefvater
aus dem Amerikanischen von Sandra Knuffinke
und Jessica Komina
Script 5, 2012
Hardcover, 432 Seiten
ab 16 Jahren
ISBN: 978-3-8390-0147-9
18,95 Euro

Heute ist der erste November und das bedeutet heute wird jemand sterben.“

Jedes Jahr im November veranstalten die Bewohner der Insel Thisby ein Pferderennen, bei dem es um Leben und Tod geht. Die Pferde, auch Capaill Uisce genannt, sind Meereswesen, die Tod und Verderbnis in das Land bringen. Doch viele sind von ihrer Kraft fasziniert und lassen die Pferde in einem Wettkampf gegeneinander antreten. Ein Favorit ist der Junge Sean, der die Kraft der Tiere zu schätzen weiß. Doch dieses Rennen ist anders als zuvor. Als erste Frau hat sich das Landmädchen Puck zum Rennen eingeschrieben. Als dann der Startschuss fällt, färbt das Blut der gefallenen Reiter das Meer rot. „Rot wie das Meer“ weiterlesen

Mister Cool X und die Zeitverdreher

Coverfoto Mister Cool X und die zeitverdreher
Copyright: Thomas Hartmann

von Thomas Hartmann
Books on Demand, 2017
Taschenbuch, 226 Seiten
ab 12 Jahren
ISBN 978-3-7448-7610-0
8,99 Euro

Zum ersten Mal begegnete ich ihm an einem Dienstagvormittag in der vierten Stunde in unserem kleinen Schlinger-Gymnasium. Mitten im ziemlich langweiligen    Matheunterricht ging die Tür auf. Selbstbewusst spazierte ein Junge herein, der völlig glatzköpfig war. Ehrlich, würde ich so aussehen, ich könnte nicht so selbstsicher auftreten.

 

Der 13jährige Jan und seine Klassenkameraden sind verwirrt. Wer ist der merkwürdige Junge, der eines Tages ihre Klasse betritt und sich als Svendor Kalel vorstellt? Selbst die Lehrerin weiß nichts von diesem neuen Schüler und im Klassenbuch gibt es weder eine Adresse noch eine Telefonnummer….

Svendor selbst scheint gar nicht zu bemerken, wieviel Aufruhr er in der Klasse verursacht. Lässig sitzt er auf seinem Stuhl und scheint dem Unterricht gar nicht zu folgen. Er trägt knallbunte Anziehsachen, die ihm zwei Nummern zu groß sind, aber das Auffälligste an ihm ist eine dreieckige türkisgrüne Tasche, in der er einen merkwürdigen Metallstift mit sich führt.

Mit diesem mysteriösen Stift kann er sonderbare Dinge tun, z.B. Geräusche ausschalten, so dass man sich wie in einem schallisolierten Raum fühlt. Oder Sachen sekundenlang zum Schweben bringen und sie mit einem grünen Flirren umgeben. Und er kann falsche Matheaufgaben an der Tafel wie von Geisterhand in richtige Lösungen umwandeln.

Jan und seine Freunde beobachten „den Neuen“ mit einer gewissen Skepsis, aber auch mit großer Neugier. Ist Svendor vielleicht ein Alien? Kommt er aus einer anderen Dimension oder von einem fremden Planeten? Und die wichtigste Frage: Was will er hier? „Mister Cool X und die Zeitverdreher“ weiterlesen

Amani – Rebellin des Sandes

Coverfoto Amani - Rebellin des Sandes
Copyright; Randomhouse

von Alwyn Hamilton
aus dem Englischen von Ursula Höfker
cbt, 2016
gebunden, 350 Seiten
ab 14 Jahren
ISBN: 978-3-570-16436-5
16,99 Euro

„Lügen ist eine Sünde, das weißt du!“

Amani ist sechzehn Jahre alt, die beste Scharfschützin unter der Sonne und will nur noch eins: weg aus Dustwalk, einem gottverlassenem Kaff mitten in der Wüste von Miraji. Aus Geldgründen bleibt dies für lange Zeit nur ein Wunsch, doch dann begegnet sie dem geheimnisvollen Jin und sieht in ihm die einzige Fahrkarte nach draußen. Gemeinsam kämpfen sie gegen die gnadenlose Wüste, die magischen Djinns und die Schergen des tyrannischen Sultans. Ehe sie es sich versieht, steckt sie mitten in einer Rebellion, die nicht nur das Schicksal des Landes verändern könnte, sondern auch Geheimnisse offenbart, die Amanis Leben komplett auf dem Kopf stellen… „Amani – Rebellin des Sandes“ weiterlesen

These Broken Stars Band 2– Jubilee und Flynn

Coverfoto These broken stars Jubilee und Flynn
Copyright: Carlsen

von Amie Kaufman und Meagan Spooner
aus dem Englischen von Stefanie Frida Lemke
Carlsen, 2016
Gebunden, 496 Seiten
ab 14 Jahren
ISBN: 978-3-551-58361-1
19,99 Euro

Eine Geschichte zwischen zwei Welten:

Jubilee ist Kommandantin einer Armee-Einheit auf dem Planeten Avon. Dort ist die Terraformierung gescheitert, die Lage wird für die Bevölkerung immer schlechter und seit der letzten Revolution der Rebellengruppe Fianna ist das Militär verschärft vor Ort. Und das zu Recht. Denn die Fianna haben einen neuen Anführer, der um jeden Preis gewinnen will und dafür auch bereitwillig zu den Waffen greift. Flynn, ebenfalls ein Rebell, möchte aber einen ganz anderen Weg einschlagen. Und so entführt er Captain Lee Chase, in der Hoffnung, dass das Militär sie einzulösen versucht. Außerdem hat er eine geheime Militärbasis entdeckt und hofft, dass sie ihm darüber Auskunft geben kann. Gleichzeitig muss Flynn Lee vor den anderen Rebellen verstecken, weil diese sie sonst töten würden. Und so werden aus Feinden vorrübergehend Verbündete und vielleicht sogar noch etwas mehr. Denn es gibt auf Avon ein Geheimnis und das können nur Jubilee und Flynn zusammen lüften. „These Broken Stars Band 2– Jubilee und Flynn“ weiterlesen

Am Abgrund des Himmels

Coverfoto Am Abgrund des Himmels
Copyright: Beltz & Gelberg

von Sue-Ellen Pashley
aus dem australischen Englisch von Claudia Max
Beltz, 2017
gebunden, 378 Seiten
ab 14 Jahren
ISBN 978-3-407-74923-9
16,95 Euro

„Noch immer gibt es Momente, in denen ich mich ganz klein machen und sterben möchte. Wenn die Vergangenheit plötzlich wieder auf mich einstürzt und ich zu atmen aufhören und alles loslassen möchte, um mich endlich davon zu befreien. Wenn ich am liebsten davonlaufen möchte. Obwohl es schon ein Vierteljahr her ist.“

Grace ist mit ihrer Großmutter nach Tasmanien, (einer Insel bei Australien) gezogen. Direkt am ersten Tag, läuft sie Nick, dem Nachbarsjungen, über den Weg. Nick ist liebenswürdig, gut aussehend, sportlich und zuvorkommend und bietet den neuen Nachbarn spontan an, sie in der Stadt herumzuführen. Grace lehnt panisch ab. Sie möchte keinen Jungen kennenlernen, sie hat mit ihrem Ex-Freund Ben im letzten Jahr genug durchgemacht. Es hat Monate gedauert, bis sie die schlimmen Ereignisse überwunden hat.

Nick kann sich Graces Verhalten überhaupt nicht erklären, aber da er sie mit ihren leuchtend roten langen Haaren und den grünen Augen sehr attraktiv findet, gibt er nicht auf, sie anzusprechen und einzuladen.

Bei einem widerwillig von Grace zugesagten Spaziergang an die Klippen kommt es fast zu einem schrecklich Unglück und Grace lernt unfreiwillig Nicks großes Geheimnis kennen. Er ist ein Gestaltwandler und kann als Adler durch die Lüfte fliegen. Doch die Gestaltwandler haben strenge Verhaltensregeln zu befolgen und die Liebe zu einem „ normalen“ Menschen ist ihnen verboten. Aber nicht nur Nick trägt ein dunkles Geheimnis mit sich herum… „Am Abgrund des Himmels“ weiterlesen

Faunblut

Coverfoto Faunblut
Copyright  : Randomhouse

von Nina  Blazon
cbt, 2013
Taschenbuch, 480 Seiten
ab 13 Jahren
ISBN: 978-3570308479
Preis: 8,99

„Seine Haut roch nach Wald und Winter. Nach Moosen und Far, und auch ein wenig nach Schnee. Es war ein Duft, der sie schwindelig machte.“

Jade lebt inmitten einer Stadt, wo die Rebellion stärker wird. Die alten Feinde, die Wesen aus dem Wasser ohne Körper ohne Blut, „die Echos“, kommen zurück. Jade und ihr Vater betreiben das Hotel Larimar am Ufer des Flusses Wila und sie versuchen nichts zu tun um aufzufallen, denn die Herrscherin der Stadt, „die Lady“, erweist ihnen ihre Gunst. Eines Tages stehen zwei Nordländer in ihrer Eingangshalle, sie sollen auf den Befehl der Lady im Hotel untergebracht werden, zusammen mit ihren Kreaturen. Die Nordländer sind Jäger, sie sollen „die Echos“ aus der Stadt vertreiben um ein Stück des Friedens wiederherzustellen. Einer der Jäger ist „Faun“, abweisend und kalt, aber trotzdem wunderschön. Jade ist von ihm und dem Geheimnis, das ihn umgibt, fasziniert. Faun geht es ebenso mit Jade.  Jade hat nicht nur ungewöhnliche, flussgrüne Augen, sondern auch eine ganz besondere Verbindung zum Fluss Wila. Dort sieht sie ihr Spiegelbild in der Wasseroberfläche, wie es sich eigenständig bewegt. Jade und Faun versuchen, der Anziehungskraft des anderen zu widerstehen, aber ihre Mauern halten nicht immer und eine verbotene Liebe beginnt. „Faunblut“ weiterlesen

Einzig

Coverfoto Einzig
Copyright: Fischerverlage

von Kathryn Evans
aus dem Englischen von Sabine Reinhardus
Fischer KJB, 2017
Taschenbuch, 364 Seiten
ab 14 Jahren
ISBN: 978-3-7335-0297-3
12,99 Euro

„Stell dir vor, dein Leben dauert nur 365 Tage. Danach lebt jemand  anderes dein Leben weiter.“

Klingt furchtbar, oder? Aber so geht es Teva. Oder besser gesagt, so geht es jeder Teva. Es fing alles mit der kleinen Eva an und mittlerweile entsteht jedes Jahr durch eine Teilung eine neue Teva, die das Leben der alten weiterlebt. Die anderen Tevas sind dazu verdammt, zuhause bei ihrer Mutter eingesperrt zu bleiben, weil sie nicht mehr wachsen und im üblichen Sinne altern. So leben in dem großen Haus nicht nur Teva und ihre Mutter, wie sie es der Außenwelt glauben machen wollen, sondern noch Eva, Sechs, Sieben, Acht, und so weiter bis Fünfzehn. Die jetzige Teva ist sechzehn und hat sich erst vor Kurzem von Fünfzehn getrennt und lebt jetzt ihr Leben. Geht zur Schule, ist mit Maddy befreundet und mit Olli zusammen. Doch Fünfzehn ist darüber überhaupt nicht glücklich. Sie möchte ihr Leben zurück und kämpft dafür. Aber auch Teva ist nicht zufrieden mit der Situation. Sie möchte unbedingt eine Zukunft und fühlt sich von der neuen Teva, die in ihr schlummert bedroht. Deswegen versucht sie alles, um diesem Leben zu entkommen und eine Lösung zu finden. Aber wie kämpft man gegen etwas an, das man noch nicht einmal beim Namen nennen kann, weil man nicht weiß, was in einem vorgeht? „Einzig“ weiterlesen

Schattenkrone – Royal Blood Bd.1

Coverfoto Schattenkrone
Copyright: Fischerverlage

von Eleanor Herman
aus dem Amerikanischen von Anna Julia und Christine Strüh
Fischer FJB, 2017
Gebunden, 592 Seiten
ab 14 Jahren
ISBN 978-3-8414-2230-9
19,99 Euro

Katerina rennt über die Wiese, so schnell sie kann. Sie versucht, auf Steine und Wurzeln zu achten. Ihr Herz hämmert wild. Ihre Beine tun weh. Die Gazelle vor ihr vollführt kleine, elegante Sprünge, ihre Hufe berühren kaum den Boden. Sie bewegt sich so schnell, dass sie kaum mehr ist als ein verschwommener Fleck; braunweißes Fell, lange schwarze Hörner – eine Kreatur, die nicht nur der Erde angehört, sondern auch dem Himmel.

Die Geschichte von Alexander, dem Großen wird neu erzählt. Alex plant, seinen Vater vom Thron abzulösen, er möchte nun die Macht haben. Seine Verbündete, Kat, hilft ihm, jedoch verfolgt sie auch eigene Pläne, von denen der Prinz niemals erfahren sollte.

Doch sie sind nicht die einzigen, die geheime Pläne haben. Auch Alex‘ Stiefschwester plant etwas. Wem kann man also noch trauen? Wer verrät einen nicht? Was steckt hinter allen Geheimnissen? „Schattenkrone – Royal Blood Bd.1“ weiterlesen

Poison Princess

Cover Poison princess
Copyright: Randomhouse

von Kresley Cole
aus dem Englischen von Kathrin Wolf
Cbt, 2014
Klappenbroschur, 608 Seiten
ab 14 Jahren
ISBN 978-3-570-30898-1
9,99 Euro

Bilder eines Weltuntergangs suchen Evie heim. Komische Stimmen, die verschiedenes von ihr verlangen, und Bilder, die sie in ihr Skizzenbuch malt. Sogar sie selbst hält sich für verrückt. Nach einer großen Katastrophe werden Evie´s Visionen jedoch tatsächlich wahr. Kaum jemand hat die Katastrophe überlebt. Sie und Jack, der Bad Boy schlechthin, finden zueinander und halten zusammen. Gemeinsam fliehen sie vor ihren Feinden

Immer mehr kommt Evie dahinter, was die Visionen bedeuten und wie sie selbst im Kontakt zu der geheimnisvollen roten Hexe steht. Sie begreift, dass sie nicht nur Leben gibt, sondern auch Tod sät. Doch Jack darf davon niemals erfahren. Es muss ihr Geheimnis bleiben. Niemals darf er dahinterkommen, dass Evie´s Bestimmung vom Tarot abhängt. Und von der Karte des Todes, die sie jagt. Und die sie mehr als alles andere umbringen will. „Poison Princess“ weiterlesen