Die Legende von Shikanoko – Herrscher der acht Inseln

Coverfoto Die Legende von Shikanoko
Copyright: Sauerländer

von Lian Hearn
aus dem Englischen von Sybille Schmidt
Sauerländer, 2017
gebunden, 592 Seiten
ab 14 Jahren
ISBN: 978-3737354660
19,99 Euro

„Wer nimmt denn ein Kind zum Kundschaften mit?“, fragte Nobuto leise. – „Er will nicht von dem Jungen getrennt sein!“, sagte Sademasa. -„So einen närrischen Vater habe ich noch nie erlebt!“ – „Und ich noch nie so ein verwöhntes Kind. Wenn das mein Sohn wäre…“

Shikanokos Vater Shigetomo wird ermordet. Shigetomo war Herrscher über das Dorf Kuroyama. Jedoch wünscht Shikanokos Onkel Shikanoko den Tod, weil er um jeden Preis verhindern will, dass Shikanoko sein Erbe antreten kann. Als Shikanoko versucht zu fliehen, gerät er in eine brenzlige Situation, aus der er von einem Hirsch gerettet wird. Anschließend lernt er den Berghexer Shisoku kennen, der ihm eine magische Maske verleiht. Diese macht ihn zum Kind des Hirsches und verleiht ihm magische Fähigkeiten und ein sehr gutes Kampfgeschick.

Im Verlauf des Buches wird Shikanoko Gefangener des Fürstabtes, der ihn um seine magische Maske beneidet und ihn dennoch die Magie lehrt. Als dann auch noch der Kaiser stirbt, scheint alles aus dem Ruder zu laufen, denn jeder, auch der Fürstabt, will die höchste Macht des Landes erlangen. Shikanoko hingegen weiß jedoch, wer der wahre Kaiser ist und versucht alles, um ihn zum Kaiser zu machen.

Auf dem Weg dorthin lernt er Aki, die Herbstprinzessin, kennen. Das macht seine Aufgabe nur noch schwerer, aber trotz Rückschlägen gibt er nicht auf. Trotzdem stellt sich die Frage:  Wird es am Ende allen gut gehen? „Die Legende von Shikanoko – Herrscher der acht Inseln“ weiterlesen

Götterfunke – Hasse mich nicht

Coverfoto Götterfunke Hasse mich nicht
Copyright: Dressler

von Marah Woolf
Dressler, 2017
gebunden, 480 Seiten
ab 14 Jahren
ISBN: 978-3-7915-0041-6
18,99 Euro

Der lang erwartete 2. Teil der
„Götterfunke“ – Serie

„Mein Stuhl wurde zurückgeschoben und ich setzte mich. „Hey“, raunte Caydens vertraute Stimme. Ich antwortete nicht. Das war die einzige vernünftige Strategie, die mir einfiel. Ich würde ihn ignorieren…. Im Gegensatz zu ihm hatte ich nur dieses eine Leben und er würde es mir nicht vermasseln.“

Die Wette um Prometheus´ Sterblichkeit geht in die zweite Runde. Wen wird Athene dieses Mal auswählen? Wird Prometheus, alias Cayden, Glück haben? Jess ist auf jeden Fall ganz und gar nicht begeistert, als Cayden samt göttlichem Gefolge in ihrer Highschool auftaucht. Seit den Vorfällen im Sommercamp will sie ihn nur noch hassen. Doch ob das so leicht ist? Leider ist das nicht Jess´ einziges Problem. Der Streit zwischen Zeus und seinem verstoßenen Sohn Agrios um die Herrschaft über den Olymp ist noch lange nicht beendet. Und irgendwie gerät Jess schon wieder zwischen die Fronten. Die Götter wollen sie zu ihrem Spielball machen und dann ist da noch Cayden, der sowieso mit jedem Mädchen nur seine Spielchen treibt. Oder? „Götterfunke – Hasse mich nicht“ weiterlesen

Sternensturm- Das Herz der Quelle

Coverfoto Sternensturm
Copyright: Arena

von Alana Falk
Arena, 2017
Hardcover, 384 Seiten
ab 14 Jahren
ISBN: 978-3-401-60290-5
16, 99 Euro

Lilianas größter Moment soll ihre Aufnahme in die “Gemeinschaft“ sein. Durch die Zuweisung einer Quelle soll sie als Magierin ein vollwertiges  Mitglied werden.

Was sie nicht erwartet hat, ist, dass sie eine ungehorsame Quelle mit Namen  Chris bekommen würde. Chris kann und will nicht mit Liliana kooperieren. Dass das dem hohen Rat nicht gefällt, ist klar. Und dass Liliana dadurch Probleme bekommt und unsicher gegenüber ihren magischen Fähigkeiten wird, ebenfalls.

Doch die beiden haben keine andere Wahl, als miteinander klar zu kommen. Denn eine schreckliche Katastrophe rast auf sie zu. „Sternensturm- Das Herz der Quelle“ weiterlesen

Scythe- Die Hüter des Todes

Coverfoto Die Scythe- Hüterin des Todes
Copyright: Sauerländer

von Neal Shusterman
aus dem Englischen übersetzt von Pauline Kurbasik und Kristian Lutze
Sauerländer, 2017
Hardcover, 513 Seiten
ab 15 Jahren
ISBN:978-3-7373-5506-3
18,99 Euro

 

„Der Scythe kam spät an einem kalten Novembernachmittag. Citra saß am Esstisch und quälte sich mit einer besonders kniffligen Mathematikaufgabe, schob Variablen hin und her, ohne eine Lösung für X oder Y zu finden, als diese neue, sehr viel bösartigere Variable in die Gleichung ihres Lebens trat.“

Die Menschheit hat sich fertig entwickelt und alles erforscht, was es zu erforschen gibt. Die Menschen können durch Krankheiten nicht mehr sterben. Man kann „über den Berg kommen“ und sein Alter bis auf 21 Jahre „zurück resetten“ lassen. Ein riesiger Computer namens „Thunderbrain“ übernimmt so ziemlich alle Aufgaben. Er regelt die Politik und andere wichtige Sachen. Doch in dieser scheinbar perfekten Welt müssen auch schwere Entscheidungen gefällt werden. Die Scythe „lesen Leute nach“ (töten sie) damit die Welt nicht überfüllt ist.  Ein Scythe kann auf seine ganz eigene Art „nachlesen“. Manche stehen auf Messer, andere auf Gift. Ein Scythe hat eine maximale Anzahl von Menschen, die er in einem Jahr töten darf. (die Opfer dürfen nur willkürlich aufgesucht werden) „Scythe- Die Hüter des Todes“ weiterlesen

BookLess Band 2 -Gesponnen aus Gefühlen

Coverfoto BookLess2
Copyright: Oetinger

von Marah Woolf
Oetinger, 2017
Taschenbuch, 320 Seiten
ab 14 Jahren
ISBN: 978-3-8415-0487-6
8,99 Euro

Die Geschichte:

Im Band 2 der Bookless -Saga geht die Geschichte um Lucy weiter. Nachdem sie im ersten Band anfing, die Welt der Bücher neu zu entdecken und erfuhr, was es mit ihrem merkwürdigen Mal auf sich hatte, steckt sie jetzt im Mittelpunkt der Aufmerksamkeit des Bundes. Dieser Bund möchte die Bücher schützen und retten, indem er sie vor der Welt versteckt hält. Lucy ist damit ganz und gar nicht einverstanden und muss vor dem Bund und dessen Anführer Batiste de Tremaine fliehen. Doch das ist erstens nicht so einfach und zweitens gibt es ja noch Nathan, den Enkel von de Tremaine. Dieser war so nett zu Lucy, doch kann sie ihm jetzt noch trauen? Jetzt, da sie weiß, dass er mit seinem Großvater gemeinsame Sache macht? Lucy weiß nicht mehr, wem sie vertrauen kann und es beginnt eine wilde Verfolgungsjagd, in deren Mittelpunkt Lucy unfreiwillig geraten ist. „BookLess Band 2 -Gesponnen aus Gefühlen“ weiterlesen

Die Abenteuer des Apollo – Das verborgene Orakel

Coverfoto Die Abenteuer des Apollon
Copyright: Carlsen

von Rick Riordan
aus dem Englischen von Gabriele Haefs
Carlsen, 2017
gebunden, 400 Seiten
ab 12 Jahren
ISBN 978-3-551-55688-2
17,99 Euro

Als Apollo von seinem Vater Zeus auf die Erde verbannt wird ist er entsetzt. Nicht nur muss er sich nun mit seiner menschlichen Form herumschlagen, sondern auch noch vor jeder Menge Monstern flüchten, die ihm schon auf den Fersen sind. Gott sei Dank kommt ihm das junge Halbblut- Mädchen Meg zu Hilfe und zusammen machen sie sich auf den Weg nach Camp Half-Blood. Doch es warten noch weitere Aufgaben auf sie, denn das Orakel von Delphi wurde von Phyton eingenommen und ein alter Feind versucht sie aufzuspüren. „Die Abenteuer des Apollo – Das verborgene Orakel“ weiterlesen

Irina und das sprechende Bild

Coverfoto Irina und das sprechende Bild
Copyright: Kiel & Feder

von Nicole Grom
Kiel&Feder-Verlag, 2017
Paperback, 212 Seiten
ab 8 Jahren
ISBN 978-3-96111-222-7
10, 99 Euro

Über der Stadt Archastran ging die Sonne auf. Gerade eben waren der Marktplatz, die Holzhäuser und die goldenen Türme der Kirchen noch im Dunkel der Nacht gelegen…

 Irinas Mutter ist vor kurzem gestorben und seitdem ist ihr Leben langweilig, denn sie muss Tag für Tag nur lernen und ihr Vater hat auch keine Zeit mehr für sie.  Deshalb wünscht sie sich ein Wunder und bekommt eine anonyme Botschaft. Irina soll auf einer Insel hinter dem Ulmensee ein besonderes Bild bei Nil Stolbenski abholen. Es trägt die Aufschrift „das sprechende Bild“, allerdings ist es auf den ersten Blick nur eine schwarze Tafel. Für Irina steht aber fest, dass es etwas Besonderes sein muss. „Irina und das sprechende Bild“ weiterlesen

Dämonen küssen verboten

Coverfoto Dämonen küssen verboten
Copyright: Morawa

von Michaela Ulrike Klapetz
Morawa, 2017
Paperback, 370 Seiten
ISBN: 978-3-99057-941-1
ab 14 Jahren
16,90 Euro

 

„Das Amulett wirbelte durch die Luft und er bekam es, noch immer am Boden liegend, gerade noch mit einer Hand zu fassen, dabei riss er betroffen seine Augen auf. Panik war ihm ins Gesicht geschrieben. Was ich getan hatte, war für mich lebensgefährlich und höchst alarmierend. In dieser Sekunde befand ich mich in höchster Gefahr.“

Maires Leben wird auf den Kopf gestellt, als sie sich zur Halbdämonin entwickelt. Sie fühlt sich zwischen ihrem Geliebten, dem Dämon Trahern, und ihrem langjährigen guten Freund Sam hin- und hergerissen. Beide haben sie gerettet und beide fühlen sich von ganz verschiedenen Seiten aus zu ihr hingezogen…

Doch ihr chaotisches Liebesleben ist nicht Maires einziges Problem. Schon seit langer Zeit wünscht sie sich, ihrer jung verstorbenen Mutter zu begegnen. Hierfür müsste sie ins dunkle Reich der Tudoren vordringen, obwohl sie ihre dämonischen Kräfte noch nicht annähernd beherrscht. „Dämonen küssen verboten“ weiterlesen

Wächter der Meere, Hüter des Lichts

Coverfoto Wächter der Meere, Hüter des Lichts
Copyright: Ueberreuter

von Oliver Schlick
Ueberreuter 2017
gebunden, 396 Seiten
ab 14 Jahren
ISBN 978-3-7641-7073-8
17,95 Euro

Ich fahre mit dem rechten Zeigefinger vorsichtig über das Muttermal. Plötzlich höre ich ein Flüstern in den Ohren: „Und du wirst Prophet des Höchsten heißen, denn du wirst ihm vorangehen und ihm den Weg bereiten. Durch die barmherzige Liebe wird uns erscheinen das Licht aus der Höhe, zu leuchten allen, die in Finsternis liegen.”

Eines Tages hört Rebecca Quist plötzlich Stimmen in ihrem Kopf. In den nächsten Tagen passieren weitere komische Dinge: Sie kann Musik sehen. Blaue, gelbe und rote Farben mischen sich und gestalten sich zu einem großen Feuerwerk der Musik. Nach einem ziemlich realistischen Albtraum fällt sie in Ohnmacht und ihre Adoptiveltern werden misstrauisch. Rebecca erzählt ihnen alles von Anfang an. „Wächter der Meere, Hüter des Lichts“ weiterlesen

Diabolic – Vom Zorn geküsst

Coverfoto: Diabolic- Vom Zorn geküsst
Copyright: Arena

von S. J. Kincaid
Arena, 2017
gebunden, 488 Seiten
ab 14 Jahren
ISBN: 978-3-401-60259-2
18,99 Euro

In diesem Buch findet das Leben findet im Weltraum statt. Manche Menschengruppen leben auf Planeten, andere auf Raumstationen. Seit man im All lebt, hat sich das Leben vereinfacht. Man lässt Maschinen alles machen. Daher zählt es auch als Hochverrat, wenn man sich nach so vielen Jahren im All wieder der Wissenschaft zuwenden möchte. Auch wenn es ums Überleben geht.

In diese Welt ist Nemesis geboren. Eigentlich nicht geboren, sondern von den Menschen erschaffen. Denn sie ist kein Mensch, sondern eine „Diabolic“.  Ihre Gene sind manipuliert, wodurch sie keine eigenen Gefühle hat und stärker ist als die Menschen. Sie wird  gefangen gehalten und als kleines Mädchen auf Sidonia geprägt. Seitdem ist es ihre Aufgabe, Sidonia zu beschützen, egal ob sie dafür jemanden töten muss oder nicht. Alle sehen in Nemesis nur den „Diabolic“, der keine Gefühle hat, aber Sidonia sieht in ihr auch den Menschen und lehrt sie lesen und schreiben. Dabei hören „Diabolics“ nur auf die Person, auf die sie geprägt sind, wodurch Nemesis auch keine Befehle ihrer Eltern annimmt. Aber schon bald stellt sich heraus, dass Nemesis mehr Menschlichkeit annehmen muss, als es einem „Diabolic“ eigentlich möglich ist. Nur so kann sie alle täuschen und Sidonia retten… „Diabolic – Vom Zorn geküsst“ weiterlesen