Richtig giftig

Coverfoto Richtig giftig
Copyright: atlantis

von Lorenz Pauli und Claudia de Weck
atlantis, 2018
gebunden, 28 Seiten
ab 5 Jahren
ISBN 978-3-7152-0755-1
14,95 Euro

„Vor der Hütte sitzt ein Mann. Sie überlegen: Was ist gefährlicher: Ein unbekannter Mann oder eine Erkältung, weil man sich nicht am Feuer wärmt?“

Aaron und Mona kommen auf dem Weg zur Schule an einem Schild vorbei „Betreten verboten“. Und sie überlegen, was das bedeuten könnte. Bestimmt weist das Schild auf einen gefährlichen Ort hin, an dem Gefahren lauern. Aber wo ist es für Kinder gefährlich? Auf einem Vulkan, in einem Krokodil-gehege oder vielleicht in giftigen Gewässern? Aber die gibt’s in ihrem Wohnort gar nicht. Also suchen die Kinder weiter. Und finden einen Garten mit giftigen Pflanzen. Da würde ein „Betreten verboten“- Schild hinpassen. …

Mona und Aaron finden noch einige Orte, an denen es für Kinder gefährlich sein könnte. Und landen letztendlich bei Aaron in der Küche. Denn dort liegen eine ganze Menge giftige Dinge herum, die Kinder besser nicht in die Hand bekommen sollten… „Richtig giftig“ weiterlesen

Deutschland. Alles, was du wissen willst

Coverfoto: Deutschland
Copyright: Carlsen

von Friederike Bieber u.a.
Carlsen, 2018
gebunden, 186 Seiten
für die ganze Familie
ISBN 978-3-551-25034-6
18,00 Euro

„Wie groß ist Deutschland? Na, so mittel: 62 Länder der Welt (es gibt so ungefähr 193) sind größer. 48-mal passt es in Russland, das größte Land der Erde. Trotzdem ist Deutschland ziemlich abwechslungsreich. Reisen wir von Kiel im Norden bis nach München im Süden, durchqueren wir vier Großlandschaften: Das Norddeutsche Tiefland, die Mittelgebirge, das Alpenvorland und die Alpen.“

Dieses Buch ist sehr vielfältig. Genauso wie Deutschland selbst. Es geht um Daten und Fakten über Menschen und Landschafen, über Tiere und Pflanzen, aber auch um Wirtschaft, Kultur und Geschichte unserer 16 Bundesländer. Das ist aber nicht trocken und wissenslastig, die Infos kommen ganz locker und leicht daher. Und manche Dinge sind zwar nicht lebensnotwendig zu wissen, aber man kann schön damit auftrumpfen, wenn man sie kennt. Zum Beispiel, wie viele Fußballfans es in Deutschland gibt oder wie hoch die Zugspitze (der höchste Berg Deutschlands) ist. Aber auch, wie viele verschiedene Brotsorten in Deutschland gebacken werden oder wo die höchste Eisenbahnbrücke verläuft. Man erfährt, wo der Gurken-Radweg entlangläuft und was der Unterschied zwischen einer Schrippe und einem Wecken ist, wo die Hohe 8 liegt und wo in unserem Land man alte Zaubersprüche findet. „Deutschland. Alles, was du wissen willst“ weiterlesen

Was wir in den Sternen sehen

Coverfoto Was wir in den Sternen sehen
Copyright: Landwirtschaftsverlag Münster

von Kelsey Oseid
Landwirtschaftsverlag Münster
gebunden, 160 Seiten
ab 14 Jahren
ISBN 978-3-7843-5543-6
14,00 Euro

 

Ein breites Band sanft schimmernden Lichts erstreckt sich über unseren Nachthimmel: Die Milchstraße ist die Heimatgalaxie unseres Sonnensystems. Über die Jahrtausende hat sie viele verschiedene Namen bekommen und spielte in zahlreichen Legenden eine Rolle.

„Eine bezaubernde Reise zu den strahlenden Himmelskörpern“—so lautet der Untertitel dieses spannenden Sachbuches. Aber das trifft den Inhalt für meinen Geschmack nicht ganz. Selten habe ich so viele interessante Fakten und spannende Informationen in einem Buch gefunden. Wusstest du z.B., dass das Sternbild Steinbock an einer Stelle des Himmels liegt, die als „Meer“ bezeichnet wird? Und dass schon die Sumerer dieses Sternbild kannten, das sie allerdings als „Ziegenfisch“ bezeichneten. Und dass der Name des hellsten Sterns in diesem Sternbild, „Deneb Algedi“, im Arabischen „Schwanz des Ziegenböckchens“ bedeutet?

Man guckt und liest und staunt, egal welches Kapitel man gerade durchstöbert: Ob es die Planeten, die Asteroiden, Kometen oder Meteoriten sind oder ob es um Sonne, Mond, Milchstraße und Sternbilder geht. Wir lernen, dass Sonnenlicht gleich Sternenlicht ist, dass ein Tag auf der Venus länger ist als ein Jahr auf der Erde, dass Schatten auf dem Mond dunkler sind als auf der Erde und dass der heutige Polarstern nicht immer der Polarstern bleiben wird. „Was wir in den Sternen sehen“ weiterlesen

Kreative Kratzkunst XXL-Adventszauber

Coverfoto Kreative Kratzkunst XXL Adventszauber
Copyright: Carlsen

von Christine Mildner
Carlsen, 2018
12 Seiten, plus 24 Kratztafeln
all age
ISBN 978-3-551-18758-1
9,99 Euro

„Kratze mit dem Stift auf den schwarzen Flächen und es kommen leuchtende Farben und Muster zum Vorschein….“

Dieses Kratzset besteht aus drei Teilen: 24 Kratztafeln mit winterlichen/weihnachtlichen Motiven (wie Tannenbaum, Stern, Schneeflocke, Eiskristall, Kerze, Schleife, Weihnachtsmann, Engel, Schlittschuhe, Weihnachtskugel usw.), einem hölzernen Kratzstift und einem bunten Bastelbuch.

Du kannst daraus einen hübschen Adventskalender basteln oder eigene Weihnachtskarten herstellen. Du kann die herausgekratzten Motive aber auch als Anhänger ausschneiden und sie wie Kugeln an den Weihnachtsbaum hängen, dir ein Mobile daraus basteln oder selbst gestaltetes Geschenkpapier damit herstellen.

Und wenn du keine Lust mehr zum Schneiden, Malen, Kratzen  und Kleben hast, dann kannst du die Kratztafeln sogar in ein lustiges Gesellschaftsspiel umfunktionieren.

Alle Tipps und Anleitungen sind in einfacher Sprache verfasst und mit vielen bunten Abbildungen versehen, so kannst du Schritt für Schritt schnell zum Ziel kommen und jede Menge magische, kunterbunte Weihnachts-Kratzkunstwerke entwerfen. Eine schöne Idee für die Adventszeit, an der Eltern, Großeltern und Kinder bestimmt ihren Spaß haben. Lohnt sich! Und der Preis stimmt auch!

Monika H.

Engel zum Selbermachen

Coverfoto Engel zum Selbermachen
Copyright: dtv

von Silke Schmidt
Dtv, 2018
broschiert, 126 Seiten
ab 7-11 Jahren
ISBN: 978-3-423-71811-0
9,95 Euro

Warst du schon mal in einer Engelmalschule oder in einer Engelwerkstatt? Hast du schon mal ein Fotoshooting für Engel begleitet oder dich selbst in einen wahren Engel verwandelt?

In diesem Bastelbuch bekommst du unzählige Ideen für alle Arten von Engeln: Für Schneeengel, Leuchtengel und Fensterengel, für Quatschengel, Drahtengel und Erdnussengel, für Filzengel und Schutzengel, Salzteig- und Fächerengel. Und wem das noch nicht genug ist: Auch für Engelmandalas, Engelklappbilder, Engelgirlanden oder Engel-Adventskalender gibt es die perfekten Anleitungen.

Und wer bei all der Engelbastelei noch Hunger kriegt, der findet sogar Rezepte für Hefeengel und Flügelkekse in diesem Buch, aber auch für himmlische Drinks. „Engel zum Selbermachen“ weiterlesen

29 Fenster zum Gehirn

Coverfoto 29 Fenster zum Gehirn
Copyright: Arena

von Alexander Rösler und Philipp Sterzer
Arena, Neuauflage 2018
Taschenbuch, 219 Seiten
ab 12 Jahren
ISBN: 978-3-401-60424-4
9,99 Euro

„Und dass du liest, dass du diese Zeichen in Bedeutung umwandelst, dass du eine Vorstellung davon hast, was ein Gehirn ist, das hast du, hat dein Gehirn, gelernt. Aber weißt du wirklich, was ein Gehirn ist? Wissen wir das?“

„29 Fenster zum Gehirn“ ist ein Buch über Wissenschaft zum Anfassen.  Die wenigsten Menschen werden sich wohl, ähnlich wie ich, oft mit dem eigenen Gehirn beschäftigt haben. Es ist halt da und funktioniert (hoffentlich). Welche komplexen Prozesse im Hintergrund ablaufen und was unser Gehirn jede Sekunde leistet und wir für selbstverständlich hinnehmen, ist wirklich außergewöhnlich. Alexander Rösler und Philipp Sterzer schaffen es, mit ihrem Buch sozusagen eine Hommage an unser unterschätztes Organ zu schreiben. Es werden viele unterschiedliche Aufgabengebiete angesprochen und gut verständlich auseinandergenommen. Von Emotionen über Bewegung  bis hin zum Träumen ist alles dabei. Durch alltägliche Bespiele werde komplexe Vorgänge auf ein Level heruntergebrochen, bei dem auch Menschen ohne Erfahrung auf diesem Gebiet alles gut verstehen können. „29 Fenster zum Gehirn“ weiterlesen

Naturforscher im Winter

Coverfoto Naturforscher im Winter
Copyright: ars edition

von Eva Eich
ars edition, 2018
Taschenbuch, 110 Seiten
ab 8 Jahren
ISBN: 978-3-8458-2656-1
10,– Euro

„Wenn ihr einen langen Winterausflug plant, dann packt ihr euch wahrscheinlich auch Essen und warme Kleidung ein. Genauso bereiten sich auch die Tiere auf ihr   großes Abenteuer- den Winter- vor. Dabei gibt es allerdings ganz unterschiedliche Taktiken. Während manche ihr Futter sammeln und in geheimen Verstecken horten, fressen sich andere lieber gleich einen ordentlichen Winterspeck an.“

Dieses abwechslungsreiche Sachbuch ist eine Fundgrube von Tipps, Anregungen und spannenden Informationen. Ihr könnt lernen, wie sich Tiere und Pflanzen hier bei uns auf den Winter vorbereiten, welche Vögel in den Süden fliegen um zu überwintern, wieso das Winterfell die Tiere so kuschelig warm hält und was beim Winterschlaf von Igel, Fledermaus, Siebenschläfer oder Eule passiert. Ihr lernt aber auch, wie man Tierspuren im Schnee „ lesen“ und den einzelnen Tieren zuordnen kann oder wie sich Tiere im Schnee tarnen.

Spannend finde ich auch die Frage, wie Schnee und Eis überhaupt entstehen. Warum ist Schnee weiß und knirscht so herrlich, wenn man darauf tritt? Und sieht wirklich jede Schneeflocke anders aus? „Naturforscher im Winter“ weiterlesen

Drinnen-draußen

Coverfoto drinnen draußen
Copyright: Jacoby& Stuart

von Anne-Margot Ramstein & Matthias Aregui
Jacoby & Stuart, 2018
gebunden, 42 Seiten
ab 5 Jahren
ISBN: 978-3-946593-92-8
18,00 Euro

Stell dir vor, du schaust vom Ufer aus auf einen Teich. Er hat milchig-grünes Wasser, wird von Seerosen bedeckt und zarte Schilfstängel wiegen sich im Wind. In der Mitte des Teichs schwimmt eine kleine Insel. Dort wacht eine Entenmutter über ihre Brut. Fünf kleine Entchen sind gerade geschlüpft, ein sechstes Ei steht noch unversehrt und wartet, dass das Junge innendrin sein Gehäuse aufbricht.

So sieht z.B. die eine Hälfte einer Doppelseite in diesem großformatigen Bilderbuch aus. Auf der andern Seite schaut man mitten hinein das Innere des Eis. Dort liegt zusammengekugelt ein  Entenjunges. Es ist mit zartem, gelben Flaum bedeckt und hat den Schnabel tief zwischen die braunen Schwimmhäute gesteckt….

Dieses Buch kommt ganz ohne Worte aus und spielt sehr fantasievoll mit der Veränderung der Perspektive. Wer ein Bild, eine Landschaft , eine Situation von außen betrachtet, sieht ganz andere Dinge, als der, der sich innerhalb eines kleinen Details dieses Bildes befindet und von drinnen nach draußen guckt. „Drinnen-draußen“ weiterlesen

Schreib!Schreib!Schreib!

Coverfoto Schreib Schreib Schreib
Copyright: Beltz& Gelberg

von Katarina Kuick und Ylva Karlsson
Beltz & Gelberg, 2018
broschiert, 146 Seiten
ab 14 Jahren
ISBN: 978-3407-82124-9
14,95 Euro

Hast du dir schon mal mit Hilfe eines Würfels eine Person ausgedacht? Oder das Märchen Dornröschen von hinten nach vorne erzählt? Hast du schon mal ein Gedicht aus Sicht einer Topfpflanze geschrieben? Oder eine Geschichte erzählt über Dinge, die NICHT passiert sind?

Das findest du verrückt? Ganz und gar nicht! Denn das sind alles Ideen, wie und über was man schreiben kann. Es sind ungewöhnliche Übungen, die dich auf neue Ideen bringen und mit denen du üben kannst, eigene Texte zu schreiben. Dabei ist es erst mal egal, ob diese Texte gereimt oder ungereimt, lang oder kurz, unsinnig oder abgedreht sind. Ob sie logisch oder strukturiert sind, und ob sie den Leser zum Nachdenken oder zum Lachen bringen. Hauptsache, du nimmst einen Stift zur Hand ( oder den Computer) und schreibst. „Schreib!Schreib!Schreib!“ weiterlesen

Mein großes Monster-Mitmachbuch

Coverfoto mein großes Monster-Mitmachbuch
Copyright: dtv

von Bianca Schaalburg
dtv junior, 2018
Taschenbuch, 134 Seiten
ab 6 Jahren
ISBN978-3-423-71798-4
7,95 Euro

Dieses Buch ist „nur für Mutige!“, sagt der Klappentext. Aber ganz so schlimm ist es nicht. Jedes Kind, das Monster mag oder sich für Monster interessiert, findet hier eine Menge Anregungen zum Basteln und Malen. Aber auch für die Vorbereitung zünftiger Monster-Gruselparties.

Bianca Schaalburg, die Autorin, hat ihrer Fantasie freien Lauf gelassen und sich unzählige verschiedene Monsterköpfe und –Körper ausgedacht. Dazu erfindet sie immer neue Aufgaben zum Ausmalen, Weitermalen, Geschichten zu Ende erzählen und Basteln. Du kannst deine eigenen Monster in Höhlen malen, Fledermäuse zur Geisterstunde auf Bäume zeichnen, die Knochen eines Skelettes ordnen oder raten, wer das Mumienmonster in Klopapier eingewickelt hat. Du kannst schwarze Schatten den richtigen Ungetümen zuordnen oder durch ein Labyrinth ins Spukhotel finden.

Du kannst aus einer Murmel, einer Serviette und einem Faden ein kleines Gespenst basteln oder aus Papptellern, Filzstiften und Gummiband eine Totenkopf-Maske herstellen. Aus getrockneten Blättern, Kastanienschalen und Ahornsamen lassen sich schaurige Herbstmonster fertigen und aus Treibholz, Muscheln und Steinen sogar heulende Werwölfe.

Es gibt Monstermandalas und Monstercomics zum Weiterschreiben, aber auch Scherzfragen und Rätsel. Und jede Menge Deko-Ideen für deine eigene Gruselparty.

Obwohl dieses Buch eine Fülle von Tipps und Anregungen bietet, sind sie doch am Ende irgendwie immer gleich. Unser 6-jähriger Max, eigentlich  ein großer Monsterfan, hat das Buch nach der Hälfte zugeschlagen und fand es ein bisschen langweilig. Zum Herum-Blättern und Ideen sammeln für eigene kreative Werke ist es jedoch nicht schlecht.

Monika H.