Der Zufall, das Schicksal und ich

Coverfoto Das Schicksal, der Zufall und ich
Copyright: dtv

von Moriah McStay
dtv, 2019
Klappenbroschur, 336 Seiten
ab 14 Jahren
ISBN:  978-3-423-74045-6
14,95 Euro

Wenn eine Sekunde über dein gesamtes restliches Leben entscheidet…

Fionas Gesicht ist von Narben entstellt, welche sie sich  als Kind durch einen Unfall zugezogen hatte. Bei den Jungs rechnet sie sich deshalb nicht die geringste Chance aus – am allerwenigsten bei ihrem heimlichen Schwarm Trent McKinnon. Da Fiona sich nicht traut, auf Trent zuzugehen, hat sie bereits ein ganzes Buch voller Songs über ihre Gefühle geschrieben. Doch auch ihre Lieder bleiben so wie ihre Gefühle Fionas Geheimnis.

Doch wäre die Situation die gleiche, wenn ihr Gesicht nicht von Narben entstellt wäre?

Die Erzählweise, die Geschichte ein- und desselben Mädchens in zwei unterschiedlichen Varianten wiederzugeben, hat mir sofort sehr gut gefallen. Dabei war es für mich sehr spannend zu sehen, wie sich ein Leben durch unerwartete Ereignisse in ganz unterschiedlicher Weise entwickeln kann, wie die gleichen Menschen einen in unterschiedlicher Weise beeinflussen können und wie unterschiedlich das Empfinden von Glück sein kann. „Der Zufall, das Schicksal und ich“ weiterlesen

Die Blaubeerdetektive- Gefahr für den Inselwald

Coverfoto Die Blaubeerdetektive 1
Copyright: dtv

von Pertti Kivinen und Katrin Engelking
dtv, 2019
gebunden, 160 Seiten
ab 8 Jahren
ISBN 978-3-423-64048-0 EUR
12,95  Euro

Samu ist ein Junge und lebt mit seiner Familie in Finnland. Zu seiner Familie gehören: Seine großen Schwestern Alma und Selma, sein Hund Riku und seine Eltern. Der beste Freund von ihnen heißt Olli. Das schönste ist, sie sind Blaubeerdetektive und ihr Hauptquartier liegt auf einer Blaubeerinsel.

Alma und Selma nennen Samu immer Zwerg, aber das stört ihn nicht. Sie hatten schon einmal dem fiesen Sägewerkbesitzer Mäkelä das Handwerk gelegt, aber anscheinend reicht das nicht. Die Freunde wissen nur, dass es sich um etwas echt Gefährliches handeln muss, denn Herr Mäkelä ist auf einmal sehr freundlich zu allen. Sie beschließen, sich mit Olli und Riku auf den Weg zu seinem Hof zu machen. Vorsichtig schleichen sie sich auf den Hof. Da entdeckt  Riku plötzlich etwas… es klemmt in einem Bretterstapel fest. „Die Blaubeerdetektive- Gefahr für den Inselwald“ weiterlesen

Ein Funkeln im Dunkeln

Coverfoto Ein Funkeln im Dunkeln
Copyright: randomhouse

Eine Geschichte über Mut und Vertrauen
von Marie Voigt
cbj, 2019
Hardcover, 32 Seiten
ab 4 Jahren
ISBN 978-3-570-17699-3
14,00 Euro

„Weil, weißt du, nur wenn es dunkel ist, sehen wir das Licht… und all die wundervollen Schatten.“

 

Emma liebt ihre Gute-Nacht-Geschichten. Ihre liebste ist die über Bo, einen Bären, welcher Angst vor der Dunkelheit hat. Als Bo dann plötzlich vor ihr steht, möchte Emma ihm dabei helfen, seine Angst zu verlieren. So machen sie sich auf eine Reise, und Bo lernt mit Emma die Dunkelheit und deren Schönheit kennen.

Die Illustrationen sind wunderschön. Sie sind der Hauptgrund, wieso ich dieses Buch unbedingt lesen wollte. Die Farben und die Art und Weise, wie die Bilder gemalt sind, sind perfekt. Die Sätze sind immer kurz und klingen wundervoll. Ich hätte mir dennoch eine etwas längere Geschichte gewünscht, denn das hätte man bestimmt noch mehr ausschmücken können. „Ein Funkeln im Dunkeln“ weiterlesen

Stranded – Im Bann des Sees

Coverfoto Stranded
Copyright: Fischerverlage

von Kate Dylan
aus dem Englischen von Tanja Hamer
Fischerverlage, 2019
gebunden, 384 Seiten
ab 13 Jahren
ISBN: 978-3-8414-4027-3
18,99 Euro

 

 Mellie lebt in der Seestadt Astria. Gut in einem See vor den Menschen verborgen. Ihre Aufgabe als Wandlerin ist es, die Stadt vor den Menschen zu beschützen. Denn sie ist eine der wenigen, die die Fähigkeit besitzen an Land zu gehen und ihre Flossen in Beine zu verwandeln. Dafür lautet die oberste Regel: Strande niemals auf dem Trockenen. Denn sobald die Sonne untergegangen ist, können sie sich nicht mehr wandeln und sitzen an Land fest. Den Gefahren des Waldes ausgeliefert. Mellie weiß das und sie hat auch gar kein Interesse daran, diese Regel zu brechen, doch unglückliche Umstände führen dazu, dass sie am Ende bei einem Menschen Schutz suchen muss. Caleb hat sie gerettet, doch sie kann ihm nicht vertrauen. Der Mensch ist der Feind und er darf auf keinen Fall erfahren, wer oder was sie ist. Mellies Ziel ist es, zurück nach Astria zu gehen, doch es ist bisher nie ein gestrandeter Wandler lebend zurückkehrt. „Stranded – Im Bann des Sees“ weiterlesen

Lindbergh- Die abenteuerliche Geschichte einer fliegenden Maus

Coverfoto Lindbergh- Die abenteuerliche geschichte einer fliegenden Maus
Copyright: Nordsüd

von Torben Kuhlmann
Nord Süd Verlag, 2014
gebunden, 96 Seiten
ab 7 Jahren
ISBN 978-3-314-10210-3
20,00 Euro

Eine kleine Maus ging oft in die Bibliothek der Menschen. Sie blätterte dort in den Büchern. Als sie eines Tages von ihren „Studien“ heimkehrte, sah sie keinen ihrer Mäusefreunde. Damals war gerade die Mausefalle erfunden worden. Die kleine Maus überlegte, wo ihre Freunde sein könnten.

Da fiel ihr die Stadt ein, wo zu der Zeit, als die Maus lebte, viele Menschen hin auswanderten. Sie ging zum Hafen und sah eine Karte mit der Aufschrift: Hamburg – Amerika. Die kleine Vierbeinerin wollte gerade an Bord gehen, als ihr auffiel, dass überall Katzen saßen. Eine Katze sah die Maus und verfolgte sie, bis sich die Maus in einen Abwasserkanal retten konnte. In dem Abwasserkanal war es sehr dunkel und es roch modrig. Auf einmal kamen der Maus Fledermäuse entgegengeflogen. Ihre fliegenden „Verwandten“ brachten die kleine Maus auf eine Idee… „Lindbergh- Die abenteuerliche Geschichte einer fliegenden Maus“ weiterlesen

Land of stories Band 2- Die Rückkehr der Zauberin

Coverfoto Land of stories 2
Copyright: Sauerländer

von Chris Colfer
aus dem Amerikanischen von Fabienne Pfeiffer
Sauerländer, 2019
Hardcover, 587 Seiten
all Age
ISBN: 978-3-7373-5633-6
18,00 Euro

Es ist so weit: die Abenteuer von Alex und Connor gehen in die nächste Runde!

Nachdem Alex und Connor den Weg nach Hause gefunden und dabei einen Teil des Märchenlands gerettet haben, sollten sie ihr altes Leben wieder weiterführen. Doch das magische Land scheint sie regelrecht anzuziehen. Als dann auch noch die Mutter der beiden entführt wird, gibt es keinen anderen Ausweg für Alex und Conner: Sie beschließen in das magische Land zurückkehren und sich ihrem Schicksal zu stellen.

Alex und Conner werden alles, in ihrer Macht stehende, tun um ihre Mutter zu befreien. – Doch der Weg dorthin ist voller Hürden, denn die böse Königin ist zurück und selbst die gute Fee hat nichts mehr einzuwenden.

So versuchen sie die Königin zu besiegen, indem sie das seltene Artefakt, den Stab des Staunens, finden. – Nicht nur das Schicksal der Zwillinge, sondern das Schicksal aller im magischen Land wird nun in Frage gestellt. „Land of stories Band 2- Die Rückkehr der Zauberin“ weiterlesen

Das Hotel der Erinnerung

Coverfoto Das Hotel der Erinnerung
Copyright: Carlsen

von Chelsea Bobulski
aus dem Englischen von Anna Brauner und Susann Friedrich
Carlsen Verlag, 2019
Taschenbuch, 352 Seiten
ab 14 Jahren
ISBN  978-3-551-31813-8
13,00 Euro

Im Hintergrund an der Veranda, und zwar hinter einem Kind, das halb über dem Geländer hängt, und einer Frau, die ihr Haar zu einer wolkengleichen Frisur aufgetürmt hat, steht ein Mädchen, das komischerweise aussieht wie ich. Ich schalte die Schreibtischlampe an und schaue genauer hin. Auch sie hat ein herzförmiges Gesicht und ein spitzes Kinn. Da sie beim Lachen die Augen zusammenkneift, kann ich an der Stelle unsere Ähnlichkeit nicht beurteilen, aber am Hals hat sie einen Fleck, der ein Schatten sein könnte – oder aber ein mir wohlbekanntes Muttermal.

Meine Hände fangen an zu zittern. Ich kann mich nicht von dem Foto losreißen. Ist sie eine Vorfahrin, von der ich nichts wusste? Eine Doppelgängerin? Ein Trugbild, das mein unter Schlafentzug leidendes Gehirn heraufbeschworen hat?

An mich sollst du dich erinnern. Mein Blick wandert zu dem jungen Mann, der neben ihr steht. Sein Gesicht ist von der Frau mit der Turmfrisur halb verborgen, doch das Lächeln und diese tief liegenden Augen würde ich überall wiedererkennen. Alec.

Nell hat ein ungutes Gefühl, als sie das erste Mal das Grand Winslow Hotel betritt. Ihr erster Reflex ist, wegzulaufen. Doch wieso? Nach und nach merkt sie, dass mit ihr eigenartige Dinge geschehen, seit sie im Hotel wohnt. Dazu kommt noch der ausweichende Angestellte Alec und die Recherchearbeit zum hundertvierzigsten Geburtstag des Hotels. Zugleich ist ihre Geschichte eng mit der von Lea verbunden, die 1905 ins Hotel eincheckte, um ihren gewalttätigen Verlobten zu heiraten. „Das Hotel der Erinnerung“ weiterlesen

Schlangenjagd

Coverfoto Schlangenjagd
Copyright: Beltz & Gelberg

von Carl Hiaasen
aus dem amerikanischen Englisch von Kanut Kirches
Beltz & Gelberg, 2019
gebunden, 311 Seiten
ab 13 Jahren
ISBN: 978-3-407-75463-9
16,95 Euro

Billy Dickens Vater hat die Familie verlassen als Billy noch ganz klein war. Seitdem kommen regelmäßige Schecks, die Billy, seiner Mutter und seiner Schwester ein halbwegs gutes Leben ermöglichen. Seit Billy denken kann, zerschneidet seine Mutter die Briefumschläge und schmeißt sie weg. Eines Tages war sie jedoch in Eile und Billy schafft es die, diesmal nur grob zerschnittenen Teile, wieder zusammen zu setzen, wodurch er die Adresse seines Vaters in Montana erfährt. Er beschließt, besagte Adresse in den Ferien zu besuchen und lässt sich von diesem Vorhaben nicht mehr abbringen.

In Montana trifft er auf die neue Frau seines Vaters und deren Tochter Summer. Nur sein Vater selber ist nicht da. Angeblich ist er auf einer geheimen Regierungsmission, aber Summer und Billy sind überzeugt, dass das nicht sein kann. Die beiden machen sich auf die Suche nach Dennis Dickens (dem Vater) und finden schnell heraus, dass dessen Arbeit in Wahrheit deutlich gefährlicher ist als gedacht. Sie besteht nämlich daraus, Wilderer aufzuspüren und zu verscheuchen, bevor sie die seltenen Tiere erwischen. Gerade hat der Vater es auf einen besonders fiesen Wilderer abgesehen, der sowohl Bären als auch Panther jagt. Doch kann seine Operation unentdeckt bleiben oder macht der Wilderer am Ende Jagd auf Dennis? Summer und Billy sind entschlossen, ihrem Vater zu helfen und stürzen sich Hals über Kopf ins Abenteuer. „Schlangenjagd“ weiterlesen

Secret Keepers- Zeit der Späher

Coverfoto Secret keepers Zeit der Späher
Copyright: Thienemann

von Trenton Lee Stewart
aus dem Amerikanischen von Nina Scheweling,
Thienemann, 2019
gebunden, 297 Seiten
ab 10 Jahren
ISBN 978-3-522-18496-0
14,00 Euro

Ruben lebt mit seiner Mutter in New Umbra. Die Stadt ist schon seit geraumer Zeit dreckig und arm. Doch ihr ist ein goldenes Zeitalter vorhergesagt worden. Niemand glaubt das aber wirklich. Die Stadt wird von „dem Schatten“ regiert und kontrolliert. Niemand hat ihn je gesehen, aber seine Wachleute beobachten alle Gebiete, nehmen Menschen fest und ziehen Steuern ein.

Da sein Vater schon lange tot ist, muss Rubens Mutter allein für das Einkommen der Familie sorgen. Daher ist sie oft weg. Ruben nutzt die Zeit, um verbotenerweise herumzustreunern. Dabei findet er eine geheimnisvolle und wertvoll aussehende Taschenuhr. Um sie möglicherweise für sehr viel Geld einzutauschen und damit die Lage seiner Familie zu retten, klappert Ruben alle Geschäfte ab.

Doch dadurch kommt er nicht zu Geld, sondern scheucht die Männer des Schattens auf. Denn anscheinend hat die Uhr ein Geheimnis. Doch was ist das Geheimnis? Wie will Ruben sich in New Umbra vor dem Mann verstecken, dem alles gehört und der alles sieht und hört? „Secret Keepers- Zeit der Späher“ weiterlesen