Colin Hadler: Hinterm hasen lauert er

gebunden, 280 Seiten

Verlag: edition keiper

erschienen: Oktober 2019

ISBN: 978-3-903144-72-9

Meine Empfehlung: Ab der 8. Klasse

 

Finns Leben ist normalerweise sowieso schon crazy: Verrückte Eltern und durchgeknallte Lehrer. Aber als auch noch das schönste Mädchen der Welt und ein neuer Nachbar dazukommen, macht das die Story perfekt: Ein grausamer Entführer, der nicht nur alle in den Wahnsinn treibt, sondern in der Stadt Angst, Misstrauen und Vorsicht verbreitet, dann Finns verrückte Eltern und durchgeknallte Lehrer, das schönste Mädchen der Welt, ein neuer Nachbar und mittendrin Finn, der nicht mehr durchblicken kann und mit seinen Freunden nach dem Hasen sucht und endlich Erklärungen finden will…

„Colin Hadler: Hinterm hasen lauert er“ weiterlesen

Jenny Jägerfeld: Meine geniale Liebe

(Band 3)

gebunden, 399 Seiten

copyright: Urachhaus/ Geistesleben

erschienen: Februar 2024

ISBN: 978-3-8251-5341-0

Meine Empfehlung: Ab der 7. Klasse (ab der 6. Klasse wenn man sich schon mal mit dem Thema LGBTiQ+ auseinandergesetzt hat)

 

Ich finde dieses Buch sehr gut, weil es auf der einen Seite humorvoll, mit einem außergewöhnlichen Ambiente und unterhaltsam ist, aber auf der anderen Seite ein wichtiges Thema behandelt. Es wird zusammenhängend in einer Geschichte erzählt und es ist gut verpackt, es lässt jedoch auch nichts Wichtiges weg.

Das ist der 3. Band und manchmal kamen mir Namen unbekannt vor, weil ich die beiden ersten Bände nicht gelesen habe (Mein geniales Leben und Mein genialer Tod). Das ist keinesfalls schlimm, ich habe dieses Buch auch so genossen. „Jenny Jägerfeld: Meine geniale Liebe“ weiterlesen

Rom erleben- Reiseführer für Jugendliche

Thomas Glaw und Dorothea Lubahn

copyright: Mediathoughts Verlag

1. Auflage 2024

 

Rom ist eine Welt, und man braucht Jahre, um sich nur erst drinnen gewahr zu werden.

So schrieb Goethe über Rom. Um Jugendlichen die ewige Stadt nahe zu bringen, haben Dorothea Lubahn und Thomas Glaw einen Reiseführer für Jugendliche, Jugendgruppen oder junge Familien veröffentlicht.

Äußerlich modern, bunt und ansprechend gestaltet, innen ein praktisches Ringbuch, geht man sofort auf die Reise – und wird nicht enttäuscht: Das Inhaltsverzeichnis lässt erkennen, dass sich die Autoren viele Gedanken gemacht haben: Von geschichtsträchtigen Rundgängen, über eher abgelegene Orte, Sport und Restaurants orientieren sich die Autoren an einem jungen Publikum, vergessen dabei jedoch weder die Klassiker, die man in Rom gesehen haben muss, noch deren Hintergrundwissen. „Rom erleben- Reiseführer für Jugendliche“ weiterlesen

Michael Sieben: Und dann springe ich

gebunden, 240 Seiten

copyright: Carlsen

erschienen: März 2024

ISBN: 978-3-551-58511-0

Meine Empfehlung: Ab der 8. Klasse

 

Ich finde dieses Buch sehr interessant, auch weil es zeigt, wie ausgeschlossen man sich fühlen kann. Ich finde, die Klasse hat das Meiste falsch gemacht, aber auch Ava war zu unfreundlich.

Zwischendurch sind im Buch ganz kurze Passagen auf Englisch geschrieben, aber so, dass man sie mit ein bisschen Englisch verstehen kann. Normalerweise schreibe ich nie in der Ich-Perspektive, aber hier ging es nicht anders, weil am Anfang bis fast zum Ende ich nicht wusste, wer der Ich-Erzähler der einen Geschichte ist. Es gibt zwei verschiedene Geschichten in diesem Buch, die sich alle paar Kapitel abwechseln (Schriftart unterschiedlich).

Wieso ich? Wieso hinterlässt Ava ausgerechnet ihrem ehemaligen Freund diese Nachrichten?! „Michael Sieben: Und dann springe ich“ weiterlesen

Emanuele Trevi: Zwei Leben

copyright: Freies Geistesleben

erschienen: 2024

ISBN: 978-3-7725-3039-5

 

Aufgrund seiner Mischung aus Erzählung, Biographie und Autobiographie ist die Lektüre keine einfache. Aber sie lohnt sich für alle, die sich für Literatur interessieren!

Emanuele Trevi erzählt auf einzigartige Weise das Leben von drei Freunden, seiner beiden Freunde Pia Pera und Rocco Carbone, beides Schriftsteller, die viel zu früh sterben. Der Leser wird nahezu Teil dieser Freundschaft, der drei jungen Menschen und ihrem römischen Leben und wird sich auch derer Zerbrechlichkeit bewusst.

Einer Sache bin ich mir sicher: Während ich schreibe – ja, solange ich dasitze und schreibe, ist Pia hier, ist ihre Anwesenheit so greifbar wie die des Tisches oder der Lampe. (S.106) „Emanuele Trevi: Zwei Leben“ weiterlesen

Baddabamba und die Goldene Sanduhr

Band 3

gebunden, 291 Seiten

Autor: Markus Orths

Verlag: ueberreuter

erschienen: Februar 2024

ISBN: 978-3-7641-5268-0

Meine Empfehlung: Ab der 5. Klasse

 

Ich finde dieses Buch wie auch die anderen beiden Bände furchtbar schön und sehr außergewöhnlich. Die Gezeiten der Oma, der Charakter von Anna Bella, die Weisheit und Einfühlsamkeit von Baddabamba und die Gemeinheit der Hubbanesen. Die Artenvielfalt auf dieser Insel, das Böse und das Schöne, die vielen unterschiedlichen Pflanzenebenen.

Ich liebe diese Bücher einfach, weil sie das Böse mit dem Guten, das Hässliche mit dem Schönen und das Verrückte mit dem Natürlichen verbinden. Hier würde ich mich zuhause fühlen, mit der außergewöhnlichsten Oma der Welt, mal traurig, mal stark, mal klug und mal verrückt, der lustigen und flotten Anna Bella und dem weisen, liebevollen und starken Baddabamba. „Baddabamba und die Goldene Sanduhr“ weiterlesen

MENSCH! – Eine Zeitreise durch unsere Evolution

gebunden, 80 Seiten

Autoren: Bea Davies & Michael Stang

copyright: Carlsen

erschienen: August 2023

ISBN: 978-3-551-25495-5

Meine Empfehlung: Ab der 5. Klasse

 

Ich finde dieses Buch sehr interessant, weil es viele Informationen enthält, die ich vorher gar nicht wusste. Man erkennt aber auch, dass die Menschen früher den heutigen teilweise ziemlich ähneln. Das erkennt man z.B. in ihrem Sozialverhalten (leben in Gruppen/Familien), an Werkzeugen (Pfeil und Bogen, Stein, Speer) oder auch an Kleidung (Felle und Tierhaut).

Das einzige was ich ein bisschen merkwürdig finde, dass Tali die anderen so schnell überreden kann, mitzukommen. Bei Mrs Ples hat es ein wenig Überredungskraft gebraucht, allerdings wieso sollte man seinen Lebensraum verlassen, wo man Familie/Freunde hat, genug Nahrung, wo man weiß, wie und wo zu jagen ist, wie man sich verhalten muss, wo man eben zuhause ist! Ich glaube, die meisten hat die Abenteuerlust und die Neugier getrieben, mal die Welt zu entdecken und etwas anderes als ihr Zuhause kennenzulernen. „MENSCH! – Eine Zeitreise durch unsere Evolution“ weiterlesen

Whisperworld – Entscheidung am Abgrund

Band 5

Gebunden, 287 Seiten

Autorin: Barbara Rose

copyright: Carlsen

erschienen: Februar 2024

ISBN: 978-3-5551-65640-7

Meine Empfehlung: Ab der 4. Klasse

 

Das Titelbild finde ich sehr schön gemacht, allerdings stört mich, dass so jedes Mal verraten wird, wer in diesem Band zum Tierflüsterer wird.

Die Tierflüsterer sind ein gutes Team, wenn auch sie sich manchmal streiten. Wenn es darauf ankommt, dann halten sie zusammen. Lady Poppy, Doktor Noa, Carlos und Iggy begleiten die Tierflüsterer auf ihrer Suche nach Silvester. Auch diesmal trefffen sie auf eine atemberaubende Artenvielfalt an Tieren und Pflanzen und haben mal wieder ungewöhnliche Transporttiere. Allerdings warten auch unschöne Dinge auf sie… „Whisperworld – Entscheidung am Abgrund“ weiterlesen

Sarah Jäger: UND DIE WELT, SIE FLIEGT HOCH

gebunden, 272 Seiten

copyright: Rotfuchs

erschienen: Februar 2024

ISBN: 978-3-499-01293-8

Meine Empfehlung: Ab der 8. Klasse

 

Ich finde dieses Buch sehr interessant, weil dort keine Geschichte erzählt wird, sondern man einfach nur den Chat sieht. Ava und Juri sind komplett unterschiedliche Charaktere, allerdings verstehen die beiden sich und reden über ihre Geheimnisse und Ängste.

 

Juri sitzt freiwillig in seinem Zimmer, Ava hat Hausarrest. Ava wäre viel lieber bei ihren Freunden im Freibad.

Ava hat Juris Nummer gefunden und jetzt chatten sie. Den ganzen Tag. Dieser Chat wird zu einer Welt, in die Ava eintaucht, um nicht vor Langeweile einzugehen.

Die beiden unterhalten sich über früher, über ihre schlimmsten Geburtstage, über große Geheimnisse, über gefaltete Kolibris und  über mehr oder weniger große Sorgen und Ängste.

Und plötzlich wird dieses Zimmer und dieser Chat zu einer Welt, in der Ava und Juri sich besser kennenlernen als je zuvor. „Sarah Jäger: UND DIE WELT, SIE FLIEGT HOCH“ weiterlesen

HEINZ ERHARDT: Man nehme ernst nur das, was froh macht

gebunden, 266 Seiten

Autor: Heinz Erhardt

copyright: Lappan, August 2023

ISBN: 978-3-8303-3671-6

 

Meine Empfehlung: Ein humorvolles Buch, für alle, die diesen Humor verstehen und mögen

 

Dieses Buch ist zweifellos ein sehr, sehr humorvolles Buch. Teilweise waren die Gedichte von Heinz Erhardt ein bisschen schwer zu verstehen, Gerhard Glücks Zeichnungen mit kleine Sätzen darunter fand ich etwas lustiger und leichter zu verstehen.

Ebenfalls zweifellos muss man bei diesem Buch mehr als einmal lachen oder über manche Sätze und Reime auch schon mal schmunzeln.

 

Man nehme

Seit frühester Kindheit, wo man froh lacht,

verfolgt mich dieser Ausspruch magisch:

Man nehme ernst nur das, was froh macht,

das Ernste aber niemals tragisch! „HEINZ ERHARDT: Man nehme ernst nur das, was froh macht“ weiterlesen