Frohe Weihnachten, Zwiebelchen!

Coverfoto Frohe Weihnachten, Zwiebelchen!
Copyright: Gerstenberg

von Frida Nilsson und Anke Kuhl
Gerstenberg, 2015
gebunden, 124 Seiten
ab 7 Jahren
ISBN:978-3-8369-5860-8
12,95 Euro

Das hier ist Zwiebelchen. Ja, also, natürlich ist er keine richtige Zwiebel! Und klein ist er auch nicht. Im Sommer ist er sogar schon in die Schule gekommen. Aber einmal war er klein und neu und ganz rund und damals fing Mama damit an, ihn Zwiebelchen zu nennen, obwohl er eigentlich Stig heißt.

Stig lebt mit seiner Mutter zusammen in einem kleinen, blauen Haus in Schweden. Das Haus ist hässlich, findet Stig und das alte Auto, das davor steht und Jetta heißt, genauso. Aber etwas Besseres können sich Stig und seine Mutter nicht leisten, denn Stigs Mutter verdient als Reporterin nicht so viel Geld.

Deshalb hat Stig auch keine große Hoffnung, dass seine Weihnachtswünsche erfüllt werden können. Er wünscht sich so sehr ein Fahrrad, nur das, nichts anderes, das ist sein großer Herzenswunsch! Das heißt, einer seiner großen Herzenswünsche.  Außerdem wünscht er sich seinen Papa, den er noch nie gesehen hat. Er weiß nur, dass der Jonas heißt und in einer langen Straße in Schwedens Hauptstadt Stockholm wohnt. Das Problem dabei ist, seine Mama weiß auch nicht mehr, denn sie hat Stigs Papa nur einmal gesehen. „Frohe Weihnachten, Zwiebelchen!“ weiterlesen

Mein erstes Klavierbuch – Weihnachtslieder aus aller Welt

Coverfoto Mein erstes Klavierbuch
Copyright: Usborne

von Sam Taplin und Matt Durber
Usborne, 2019
gebunden, mit Papp-Tastatur
ab 5 Jahren
ISBN 978-1-7823-2476-8
14,95 Euro

Für alle Vorschulkinder, die gerne singen und selbst Musik machen, ist dieses Buch eine kleine Fundgrube. Man kann damit nämlich schnell und ohne Vorkenntnisse Weihnachtslieder selbst auf dem Klavier spielen. Es sind vor allem englische und amerikanische Lieder, die aber bei uns auch gern und oft gesungen werden,  wie „Jingle Bells“, „The first First Nowell“ oder „We wish you a merry Christmas“. Aber es gibt auch deutsche Lieder wie „Oh Tannenbaum“, „Stille Nacht“ oder „Wir sind die drei Könige aus dem Morgenland.“

Auf einer im Buch verankerten Klavier-Tastatur aus Pappe, die mittels beigefügter Batterie zum Klingen gebracht werden kann, können auch kleine Kinder schon Melodien spielen.

Der Trick: Auf jeder Taste sind entweder rote, blaue, grüne, lila und rosa Farbpunkte aufgebracht. Jeder Ton hat eine andere Farbe. Das hilft den Kindern, nur durch die verschiedenen Farben die verschiedenen Töne zu treffen. „Mein erstes Klavierbuch – Weihnachtslieder aus aller Welt“ weiterlesen

Weihnachten so wunderschön – Ein literarischer Adventskalender

Coverfoto Weihnachten so wunderschön
Copyright: ueberreuter

von Jeanette Herrmann ( Hrsg.)
ueberreuter, 2013
gebunden, 208 Seiten
all age
ISBN978-3-7641-5013-6
19,95 Euro

„Mama“, ruft Aino, als sie in die Wohnung stürmen. „Stell dir vor, da draußen steht ein Reh aus Schnee und es hat Geschenke für uns gehabt.“ Mama lächelt. „Sachen gibt’s“, sagt sie. Und plötzlich findet Aino, dass es hier in der neuen Stadt doch ganz schön ist.

Dies ist genau das richtige Buch für die Vorweihnachtszeit. Wer es liebt, gemütlich bei Kerzenschein und Keksen mit der ganzen Familie neuen, alten, besonderen, gefühlvollen, aufregenden, besinnlichen, fröhlichen und überraschenden Weihnachtsgeschichten zu lauschen, der liegt mit diesem Buch genau richtig. Die Geschichten sind kurz und in einfacher, gut verständlicher Sprache geschrieben. Und auch die wunderschönen vielen farbenfrohen Bilder von Silke Leffler sind wahre Hingucker. Sie runden die Geschichten stimmungsvoll ab.

Da geht es zum Beispiel um Goldfische, die Weihnachten feiern, oder um Matti, der den Dezember hasst und viel lieber zweimal Juli hätte. Aber es gibt auch den Dieb, der sich als Weihnachtsmann verkleidet hat und in diesem Kostüm Geschenke klaut. Es geht um den übrig gebliebenen Schokoladenweihnachtsmann im Geschäft, den niemand haben will, und  um die Rentiere, die auf ihrer Reise durch die Nacht drei Räuber dingfest gemacht haben. Aber auch um die kleine Pia, die „ganz aus Versehen“ den Adventskalender ihres Bruders aufgegessen hat…. „Weihnachten so wunderschön – Ein literarischer Adventskalender“ weiterlesen

Vom Himmel hoch, da bellt es sehr – Eine Weihnachtsgeschichte in 24 Kapiteln

Coverfoto Vom Himmel hoch, da bellt es sehr
Copyright: Loewe

von Sabine Zett
Loewe, 2019
gebunden, 156 Seiten
ab 8 Jahren
ISBN: 978-3-7432-0379-2
10,95 Euro

„Herr Blaschke hat doch Hühner hinter der Sporthalle“, sagte Robin halblaut. „Können die nicht anstelle der Kuh und des Esels mitspielen? Das Jesuskind wurde doch in einem Stall geboren. Dort gab es garantiert noch andere Tiere außer dem Esel und der Kuh. Ganz bestimmt hatten die auch Katzen, Hunde, Kaninchen oder Hühner.“

Robins Klasse ist sich einig. Mit dem neuen, jungen Lehrer, Herrn Kleemann, wird das Krippenspiel in diesem Jahr etwas ganz Besonderes Aber was? Die Klasse beschließt, dass dieses Mal auch echte Tiere im Stall mitspielen sollen. Jedes Kind soll sein Haustier mitbringen und all diese Tiere bekommen auch eine Rolle. Und so tummeln sich bei den Proben Kaninchen, Katzen, Hunde, Papageien und Wellensittiche im Übungskeller der Schule. Natürlich ganz heimlich, der der Direktor weiß von der ganzen Sache nichts. Aber werden sich die Tiere auch vor Publikum zu benehmen wissen? Die Kinder müssen mit vielen unvorhergesehenen Situationen rechnen … Wird es wirklich das beste Krippenspiel, das je an der Schule aufgeführt wurde… ? „Vom Himmel hoch, da bellt es sehr – Eine Weihnachtsgeschichte in 24 Kapiteln“ weiterlesen

Der Tannenbaum des Todes – Mehr als 24 schwarzhumorige Weihnachtsgeschichten

Coverfoto Der Tannenbaum des Todes
Copyright: Knaur

von Markus Heitz
Knaur, 2019
Taschenbuch, 267 Seiten
ab 14 Jahren
ISBN 978-3-426-52434-3
10,00 Euro

Das Last-Minute-Geschenk für die Adventszeit

Das perfekte Buch für alle Jugendlichen (und auch Erwachsenen), denen die Weihnachtszeit zu harmonisch ist. Denn Markus Heitz’ Geschichten sind alles andere als das: Ob nun ein kleines Mädchen einen Nikolaus verprügelt, oder ein Weihnachtsmarkt zum Horrorladen wird. Es wird gruselig, fies, lustig und böse: Seid gewarnt! Langeweile bekommt man so nicht.

Ich habe das Buch selbst schon fast verschlungen. Es gibt echt super witzige Stellen, aber auch Stellen, die eine neue Bedeutung für Horror aufzeigen. Dabei gibt es alle möglichen Textstile wie Gedichte oder Kurzgeschichten.

Gut finde ich auch die Story hinter diesem Buch: Der Autor hat die Geschichten nämlich nach und nach erfunden, an einem Tag im Jahr in einem Wirtshaus zu einem Menü mit vier Gängen. Drei skurrile Weihnachtsgeschichten, je eine für die Pausen zwischen den Gängen. Das Buch beinhaltet also auch eine Liste der Gerichte und man kann sich das perfekte Menü auswürfeln. Ich finde das eine echt coole Idee, weil es fantasievoll und interessant ist. Es ist einfach mal cool, nicht nur fröhliche Storys oder Liebesgeschichten zu Weihnachten zu lesen/ zu sehen. „Der Tannenbaum des Todes – Mehr als 24 schwarzhumorige Weihnachtsgeschichten“ weiterlesen

Lichterglanz und Weihnachtsflirt – Eine Liebesgeschichte in 24 Kapiteln

Coverfoto: Lichterglanz und Weihnachtsflirt
Copyright: randomhouse

von Sissi Flegel
cbj, 2014
gebunden, 296 Seiten
ab 12 Jahren
ISBN 978-3-570-15845-6

Mir gefällt das Buch „Lichterglanz und Weihnachtsflirt“ der Bestsellerautorin Sissi Flegel sehr gut, denn es hat eine schöne Besonderheit. Es ist eine Liebesgeschichte in 24 Kapiteln und zugleich ein Buch-Adventskalender. Das heißt, dass man sich jeden Tag vom 1. bis zum 24. Dezember an dem Buch freuen kann, in dem man ein Kapitel liest.

Ich finde, dass das Buch eine sehr schöne weihnachtliche Stimmung verbreitet und die Vorfreude auf Heiligabend und die Festtage steigert.

Die Hauptfigur des Buches, die dreizehnjährige Mathilde, ist ein Mädchen „wie du und ich“, und man kann sich als Leserin sehr gut mit ihr identifizieren. Auch die Geschichte selbst ist sehr schön, lustig und spannend zugleich.

Es geht darum, dass Mathilde aus Spaß auf ihren Wunschzettel schreibt, dass sie sich einen Freund wünscht. Prompt bekommt sie am nächsten Tag eine Mail…Und die ist vom Nikolaus höchstpersönlich! „Lichterglanz und Weihnachtsflirt – Eine Liebesgeschichte in 24 Kapiteln“ weiterlesen

SchneeEngel

Coverfoto SchneeEngel
Copyright: dtv

von Jean Little
aus dem Englischen von Simone Wiemken
Taschenbuch, 258 Seiten
Arena, 2018
ab 10 Jahren
ISBN: 978-3-401-51117-7
8,99 Euro

 

Min ist ein Findelkind. Als sie ganz klein war, wurde sie auf der Toilette eines Freizeitparks einfach zurückgelassen und zieht seitdem von Pflegefamilie zu Pflegefamilie. Als ihre Pflegemutter Enid Bangs sie kurz vor Weihnachten wieder loswerden will, greift die aufbrausende Ärztin Jess Hart ein und nimmt Min kurzerhand mit zu sich nach Hause. Jess war selbst ein Pflegekind und weiß daher, wie Min sich fühlt. Sie schafft es, zu Mins Seele durchzudringen und Min „aufzutauen“, die von allen anderen Pflegeeltern immer als verschlossen und wortkarg beschrieben wurde. Min erfährt zum ersten Mal in ihrem Leben was es heißt, geborgen und geliebt zu werden und verbringt ein wundervolles Weihnachtsfest mit Jess und deren Patenkind Toby. Doch Min weiß nicht, ob sie ihrem Glück trauen kann. Was, wenn Jess auch die Lust an ihr verliert und sie wieder abgibt? Wird sie dann am Ende doch wieder alleine da stehen? „SchneeEngel“ weiterlesen

Die eiligen drei Könige: 24 Adventsrätsel für clevere Sterndeuter

Coverfoto Die eiligen drei Könige
Copyright: dtv

von Renus Berbig und Anke Kuhl
dtv, 2010
gebunden, 176 Seiten
ab 8 Jahren
ISBN 978-3-4237-6017-1
9.95 Euro

Die Heiligen drei Könige sind in unserer heutigen Zeit gelandet. Auf der Suche nach ihrem Stern begegnen sie vielen mysteriösen Gegenständen und Sternen. Immer dabei sind natürlich auch ihre Kamele, die das Ganze auf ihre ganze eigene Art aufnehmen. Werden es die drei rechtzeitig zu Weihnachten schaffen, den Weg zum Neugeborenen zu finden?

„Die eiligen drei Könige“ ist ein Adventskalender der anderen Art. Jeden Tag gibt es eine kurze Geschichte, die einen alltäglichen Gegenstand oder einen „Stern unserer Zeit“ (zum Beispiel leuchtende Deko Sterne in einem Fenster) aus der Sicht der Könige beschreibt. Dann muss geraten werden, was genau den dreien begegnet ist. So sieht man viele Dinge auf eine sehr erfrischende und neue Art! Dabei wird jede Geschichte humorvoll von den drei Kamelen kommentiert, die am Ende eines jeden Kapitels die Handlung auch nochmal in einem kurzen, comic-haften Gespräch zusammenfassen. Die Geschichten sind liebevoll durchdacht und mit schönen Illustrationen unterstützt. Perfekt zum gemütlichen abendlichen Vorlesen oder selber Lesen 😉

Ich hatte selbst sehr viel Spaß an dem Buch als ich kleiner war und muss auch jetzt noch über das ein oder andere Kapitel schmunzeln. Die Rätsel sind einfach und unterhaltsam geschrieben. So geht das Warten auf Weihnachten auch viel schneller vorbei. 😉

Imke Wellesen, 18 Jahre

 

 

Weihnachten mit dem kleinen Einhorn: Einhorngeschichten mit Kleeblatt und Lily

Coverfoto Weihnachten mit dem kleinen Einhorn
Copyright: independently published

von S. J. Posch
Independently published, 2018
Taschenbuch, 95 Seiten
ISBN: 9781731058461
8,99 Euro

Weihnachten steht vor der Tür der Einhornfamilie. Kleeblatt und Lily sind mitten in der Vorbereitung und es läuft immer wieder mal etwas schief. Doch was wäre die Vorweihnachtszeit, wenn alles nach Plan laufen würde?

Dieses Buch ist in fünf Geschichten unterteilt: In der Weihnachtsbäckerei, der erste Schnee, Kleeblatt und das Nikolausfrühstück, die Zauberfarbe und der geheimnisvolle Weihnachtsbaum.

Die Einhörner sind einfach süß. Kleeblatt und Lily bringen einen mit ihren Einfällen mehr als einmal zum Lachen und die Illustrationen sind einfach wunderschön. Gerne hätte ich davon mehr gesehen!

Ich habe das Buch als E-Book gelesen und es war sehr einfach und angenehm zu lesen. Für Kinder stelle ich es mir sehr geeignet vor. Für Erstleser, die ohne Eltern ein Buch lesen wollen, aber auch für Kinder, die gemeinsam mit ihren Eltern das Buch lesen.

Die Geschichten der beiden Einhörner lassen der Fantasie freien Lauf und auch als Erwachsener genießt man die Erzählungen!

Ich kann euch dieses Kinderbuch nur empfehlen. Es gibt noch andere Geschichten der beiden Einhörner, was den Spaß nicht so schnell enden lässt!

Sarah Schröder, 19 Jahre

24.12. aber pünktlich!

Coverfoto 24.12. aber pünktlich !
Copyright: ueberreuter

von Reinhold Ziegler
ueberreuter, 2018
gebunden, 138 Seiten
all age
ISBN: 978-3-7641-7090-5
12,95 Euro

12 kurze Geschichten, die eigentlich nichts miteinander zu tun haben, außer, dass sie alle am 24.12. spielen. 12 Geschichten, die eigentlich in sich abgeschlossen sind und doch am Ende irgendwie zusammenpassen. 12 Geschichten, die auf den ersten Blick sonderbar, merkwürdig und ungewöhnlich scheinen und doch unglaublicher Weise einen Sinn ergeben. Weil am 24.12. a l l e s passieren kann, weil es immer ein ganz besonderer Tag ist, Weihnachten eben.

Für den Zimmerkellner, der seine kapriziöse Tochter mit backstage-Karten des Rockstars Willi B. Hero überraschen will, für den alten Juwelier, der mit dem Rockstar einen ganz besonderen Liebes-Ring  schmiedet.

Für den alten Weihnachtsbaumverkäufer, der halbtot von seiner Tochter auf dem Weihnachtsmarkt gefunden wird, nachdem er an Thorsten und seinen Vater den letzten Weihnachtsbaum verkauft hat.

Für „Jesus“, der aus der Psychiatrie ausgebrochen ist und der mit seinem Chefarzt „Schach ohne Pferdchen“ spielt, aber auch für den Chefarzt, dessen Freundin Conny ihn gerade kurz und schmerzlos am Telefon abserviert hat. Und für Conny, deren Sohn Thorsten nach der Trennung seiner Eltern den Weihnachtsbaum abgefackelt hat.

Aber auch für Sufjan aus Afrika, der auf Geld aus Europa wartet, um in seiner Heimat ein neues Leben zu beginnen, finanziert vom Benefizkonzert des Rockstars Willi B. Hero, der an Weihnachten für Afrikas Straßenkinder singt… „24.12. aber pünktlich!“ weiterlesen