SchneeEngel

Coverfoto SchneeEngel
Copyright: dtv

von Jean Little
aus dem Englischen von Simone Wiemken
Taschenbuch, 258 Seiten
Arena, 2018
ab 10 Jahren
ISBN: 978-3-401-51117-7
8,99 Euro

 

Min ist ein Findelkind. Als sie ganz klein war, wurde sie auf der Toilette eines Freizeitparks einfach zurückgelassen und zieht seitdem von Pflegefamilie zu Pflegefamilie. Als ihre Pflegemutter Enid Bangs sie kurz vor Weihnachten wieder loswerden will, greift die aufbrausende Ärztin Jess Hart ein und nimmt Min kurzerhand mit zu sich nach Hause. Jess war selbst ein Pflegekind und weiß daher, wie Min sich fühlt. Sie schafft es, zu Mins Seele durchzudringen und Min „aufzutauen“, die von allen anderen Pflegeeltern immer als verschlossen und wortkarg beschrieben wurde. Min erfährt zum ersten Mal in ihrem Leben was es heißt, geborgen und geliebt zu werden und verbringt ein wundervolles Weihnachtsfest mit Jess und deren Patenkind Toby. Doch Min weiß nicht, ob sie ihrem Glück trauen kann. Was, wenn Jess auch die Lust an ihr verliert und sie wieder abgibt? Wird sie dann am Ende doch wieder alleine da stehen? „SchneeEngel“ weiterlesen

Die eiligen drei Könige: 24 Adventsrätsel für clevere Sterndeuter

Coverfoto Die eiligen drei Könige
Copyright: dtv

von Renus Berbig und Anke Kuhl
dtv, 2010
gebunden, 176 Seiten
ab 8 Jahren
ISBN 978-3-4237-6017-1
9.95 Euro

Die Heiligen drei Könige sind in unserer heutigen Zeit gelandet. Auf der Suche nach ihrem Stern begegnen sie vielen mysteriösen Gegenständen und Sternen. Immer dabei sind natürlich auch ihre Kamele, die das Ganze auf ihre ganze eigene Art aufnehmen. Werden es die drei rechtzeitig zu Weihnachten schaffen, den Weg zum Neugeborenen zu finden?

„Die eiligen drei Könige“ ist ein Adventskalender der anderen Art. Jeden Tag gibt es eine kurze Geschichte, die einen alltäglichen Gegenstand oder einen „Stern unserer Zeit“ (zum Beispiel leuchtende Deko Sterne in einem Fenster) aus der Sicht der Könige beschreibt. Dann muss geraten werden, was genau den dreien begegnet ist. So sieht man viele Dinge auf eine sehr erfrischende und neue Art! Dabei wird jede Geschichte humorvoll von den drei Kamelen kommentiert, die am Ende eines jeden Kapitels die Handlung auch nochmal in einem kurzen, comic-haften Gespräch zusammenfassen. Die Geschichten sind liebevoll durchdacht und mit schönen Illustrationen unterstützt. Perfekt zum gemütlichen abendlichen Vorlesen oder selber Lesen 😉

Ich hatte selbst sehr viel Spaß an dem Buch als ich kleiner war und muss auch jetzt noch über das ein oder andere Kapitel schmunzeln. Die Rätsel sind einfach und unterhaltsam geschrieben. So geht das Warten auf Weihnachten auch viel schneller vorbei. 😉

Imke Wellesen, 18 Jahre

 

 

Weihnachten mit dem kleinen Einhorn: Einhorngeschichten mit Kleeblatt und Lily

Coverfoto Weihnachten mit dem kleinen Einhorn
Copyright: independently published

von S. J. Posch
Independently published, 2018
Taschenbuch, 95 Seiten
ISBN: 9781731058461
8,99 Euro

Weihnachten steht vor der Tür der Einhornfamilie. Kleeblatt und Lily sind mitten in der Vorbereitung und es läuft immer wieder mal etwas schief. Doch was wäre die Vorweihnachtszeit, wenn alles nach Plan laufen würde?

Dieses Buch ist in fünf Geschichten unterteilt: In der Weihnachtsbäckerei, der erste Schnee, Kleeblatt und das Nikolausfrühstück, die Zauberfarbe und der geheimnisvolle Weihnachtsbaum.

Die Einhörner sind einfach süß. Kleeblatt und Lily bringen einen mit ihren Einfällen mehr als einmal zum Lachen und die Illustrationen sind einfach wunderschön. Gerne hätte ich davon mehr gesehen!

Ich habe das Buch als E-Book gelesen und es war sehr einfach und angenehm zu lesen. Für Kinder stelle ich es mir sehr geeignet vor. Für Erstleser, die ohne Eltern ein Buch lesen wollen, aber auch für Kinder, die gemeinsam mit ihren Eltern das Buch lesen.

Die Geschichten der beiden Einhörner lassen der Fantasie freien Lauf und auch als Erwachsener genießt man die Erzählungen!

Ich kann euch dieses Kinderbuch nur empfehlen. Es gibt noch andere Geschichten der beiden Einhörner, was den Spaß nicht so schnell enden lässt!

Sarah Schröder, 19 Jahre

24.12. aber pünktlich!

Coverfoto 24.12. aber pünktlich !
Copyright: ueberreuter

von Reinhold Ziegler
ueberreuter, 2018
gebunden, 138 Seiten
all age
ISBN: 978-3-7641-7090-5
12,95 Euro

12 kurze Geschichten, die eigentlich nichts miteinander zu tun haben, außer, dass sie alle am 24.12. spielen. 12 Geschichten, die eigentlich in sich abgeschlossen sind und doch am Ende irgendwie zusammenpassen. 12 Geschichten, die auf den ersten Blick sonderbar, merkwürdig und ungewöhnlich scheinen und doch unglaublicher Weise einen Sinn ergeben. Weil am 24.12. a l l e s passieren kann, weil es immer ein ganz besonderer Tag ist, Weihnachten eben.

Für den Zimmerkellner, der seine kapriziöse Tochter mit backstage-Karten des Rockstars Willi B. Hero überraschen will, für den alten Juwelier, der mit dem Rockstar einen ganz besonderen Liebes-Ring  schmiedet.

Für den alten Weihnachtsbaumverkäufer, der halbtot von seiner Tochter auf dem Weihnachtsmarkt gefunden wird, nachdem er an Thorsten und seinen Vater den letzten Weihnachtsbaum verkauft hat.

Für „Jesus“, der aus der Psychiatrie ausgebrochen ist und der mit seinem Chefarzt „Schach ohne Pferdchen“ spielt, aber auch für den Chefarzt, dessen Freundin Conny ihn gerade kurz und schmerzlos am Telefon abserviert hat. Und für Conny, deren Sohn Thorsten nach der Trennung seiner Eltern den Weihnachtsbaum abgefackelt hat.

Aber auch für Sufjan aus Afrika, der auf Geld aus Europa wartet, um in seiner Heimat ein neues Leben zu beginnen, finanziert vom Benefizkonzert des Rockstars Willi B. Hero, der an Weihnachten für Afrikas Straßenkinder singt… „24.12. aber pünktlich!“ weiterlesen

Kreative Kratzkunst XXL-Adventszauber

Coverfoto Kreative Kratzkunst XXL Adventszauber
Copyright: Carlsen

von Christine Mildner
Carlsen, 2018
12 Seiten, plus 24 Kratztafeln
all age
ISBN 978-3-551-18758-1
9,99 Euro

„Kratze mit dem Stift auf den schwarzen Flächen und es kommen leuchtende Farben und Muster zum Vorschein….“

Dieses Kratzset besteht aus drei Teilen: 24 Kratztafeln mit winterlichen/weihnachtlichen Motiven (wie Tannenbaum, Stern, Schneeflocke, Eiskristall, Kerze, Schleife, Weihnachtsmann, Engel, Schlittschuhe, Weihnachtskugel usw.), einem hölzernen Kratzstift und einem bunten Bastelbuch.

Du kannst daraus einen hübschen Adventskalender basteln oder eigene Weihnachtskarten herstellen. Du kann die herausgekratzten Motive aber auch als Anhänger ausschneiden und sie wie Kugeln an den Weihnachtsbaum hängen, dir ein Mobile daraus basteln oder selbst gestaltetes Geschenkpapier damit herstellen.

Und wenn du keine Lust mehr zum Schneiden, Malen, Kratzen  und Kleben hast, dann kannst du die Kratztafeln sogar in ein lustiges Gesellschaftsspiel umfunktionieren.

Alle Tipps und Anleitungen sind in einfacher Sprache verfasst und mit vielen bunten Abbildungen versehen, so kannst du Schritt für Schritt schnell zum Ziel kommen und jede Menge magische, kunterbunte Weihnachts-Kratzkunstwerke entwerfen. Eine schöne Idee für die Adventszeit, an der Eltern, Großeltern und Kinder bestimmt ihren Spaß haben. Lohnt sich! Und der Preis stimmt auch!

Monika H.

Engel zum Selbermachen

Coverfoto Engel zum Selbermachen
Copyright: dtv

von Silke Schmidt
Dtv, 2018
broschiert, 126 Seiten
ab 7-11 Jahren
ISBN: 978-3-423-71811-0
9,95 Euro

Warst du schon mal in einer Engelmalschule oder in einer Engelwerkstatt? Hast du schon mal ein Fotoshooting für Engel begleitet oder dich selbst in einen wahren Engel verwandelt?

In diesem Bastelbuch bekommst du unzählige Ideen für alle Arten von Engeln: Für Schneeengel, Leuchtengel und Fensterengel, für Quatschengel, Drahtengel und Erdnussengel, für Filzengel und Schutzengel, Salzteig- und Fächerengel. Und wem das noch nicht genug ist: Auch für Engelmandalas, Engelklappbilder, Engelgirlanden oder Engel-Adventskalender gibt es die perfekten Anleitungen.

Und wer bei all der Engelbastelei noch Hunger kriegt, der findet sogar Rezepte für Hefeengel und Flügelkekse in diesem Buch, aber auch für himmlische Drinks. „Engel zum Selbermachen“ weiterlesen

Winter – Das große Lesebuch für die ganze Familie

Coverfoto Winter das große Lesebuch für die ganze Familie
Copyright: Herder

Herausgegeben von Ulrike Schrimpf
Herder, 2018
gebunden, 232 Seiten
all age
ISBN:978-3-451-38339-7
32,– Euro

Vor vielen, vielen Jahren hatte der Schnee keine Farbe. Darüber war er sehr unglücklich, und so machte er sich auf eine Farbe zu suchen. Der arme Schnee ging von Blume zu Blume, aber alle schickten ihn weg, keine wollte ihm ihre Farbe geben. Als er schon aufgeben wollte, traf der Schnee auf das Schneeglöckchen. Dieses hatte Mitleid mit ihm und fragte ihn, wozu er die Farbe denn wolle. „Damit mich alle sehen und vom Regen unterscheiden können“, antwortete der Schnee. Da hatte das Schneeglöckchen ein Einsehen und gab dem Schnee von seiner weißen Farbe. Seit dieser Zeit macht der Schnee im Winter alles weiß. Die Blumen aber, die ihn verspotteten und abwiesen, lässt er erfrieren, nur das Schneeglöckchen, das verschont er- bis heute.

Der Winter hat viele Gesichter: Die Sonne, die in den Eiszapfen glitzert, die Krippe unterm Weihnachtsbaum, die Schlittenfahrt, die in einem Schneehügel ein abruptes Ende findet. Aber auch der Sturz auf dem rutschigen Eis, die kuscheligen Abende vor dem Kamin mit heißem Kakao und einem Buch vor der Nase oder der wilde Sturm, der ums Haus tost und alle Spuren der Tiere und Menschen verwischt. „Winter – Das große Lesebuch für die ganze Familie“ weiterlesen

Das letzte Schaf

Coverfoto Das letzte Schaf
Copyright: Carlsen

von Ulrich Hub
Carlsen, 2018
gebunden, 80 Seiten
ab 8 Jahren
ISBN 978-3-551-55384-3
13,00 Euro

 

Eine Schafherde schläft tief und fest. Sie bemerken erst als sie wach werden, dass ihre Hirten verschwunden sind.

Sie fangen an, sie zu suchen. Dabei treffen sie einen Ochsen, der ihnen erzählt, dass die Hirten ein Mädchen suchen. Es liegt in einer Krippe in einer Wellblechhütte hinter dem Schrottplatz.

Die Schafe ziehen weiter, aber ein Schaf will auf einmal nicht mehr suchen. Es dreht um und geht zurück nach Hause. Seine Freunde holen es aber zurück, und gemeinsam kommen sie an der Wellblechhütte an. Der Weg dahin ist nicht so einfach, wie sie gedacht hatten. Werden sie ihre Hirten finden? Und was finden sie noch?

Beim Lesen musste ich oft grinsen, weil die Schafe alle so lustig sind. Sie halten alle zusammen, das finde ich toll. Und die Geschichte ist auch spannend.

Ella Reiter, 7 Jahre

Mein Papa und ich

Coverfoto mein papa und ich
Copyright: Moritz

von Ulf Nilsson und Heike Herold
Moritz, 2018
gebunden, 96 Seiten
ab 6 Jahren
ISBN 978-3-89565-362-9
16,00 Euro

Maja war so froh über ihren Geldbeutel. So froh, so froh! „Der Geldbeutel könnte ein Schatz sein!“, sagte sie. „Und den vergraben wir!“, sagte Papa. „Unter einem Baum!“, rief Maja. Und sie flüsterten miteinander, denn wenn es um Schätze geht, muss man heimlich tun.

Maja und ihr Papa sind die besten Freunde. Jeden Tag erleben sie aufregende Dinge, denn der Papa nimmt Maja immer mit, auch wenn er etwas „erwachsenes“ tun muss. Dann erfindet er in einer ganz alltäglichen Situation mal eben ein „kleines Abenteuer“ für Maja dazu.

In 8 kurzen Geschichten erzählt der Autor wie Maja und ihr Papa im dunklen Keller nach Dingen suchen, wie sie heimlich dem „ bösen“ Hund der Nachbarin hinterher schleichen, wie sie im Baumarkt etwas umtauschen müssen oder bei der Bank ein Konto für Maja eröffnen wollen….

Die Sprache dieser Geschichten ist einfach, die Sätze sind kurz und gut verständlich und es gibt viele klare und hübsche Zeichnungen, die die Stimmung der Geschichten wunderbar widerspiegeln.

Viele Geschichten sind zum Schmunzeln und auch Kindergarten-Kinder können die darin abgebildeten Ereignisse sicherlich gut nachvollziehen. Aber auch Erwachsenen macht das Vorlesen der Geschichten  noch Spaß. Ein gelungenes Vorlesebuch, das man empfehlen kann, auch wenn der Preis mit 16 Euro schon in der oberen Preiskategorie liegt.

Monika H.

Ein Hund zu Weihnachten ( kein Weihnachtsbuch!)

Coverfoto Ein Hund zu Weihnachten
Copyright: randomhouse

von Greg Kincaid
aus dem Amerikanischen Englisch von Gabriele Zigldrum
cbj, 2009
Taschenbuch, 187 Seiten
ab 10 Jahren
ISBN 978-3-570-22361-1
6,99 €

„Ich blicke inzwischen eher zurück als in die Zukunft, lasse die Jahre vor meinem inneren Auge vorüberziehen und verweile bei den wichtigen Ereignissen in meinem Leben.  Vielleicht bin ich eine Ausnahme, aber mal abgesehen von gelegentlicher Traurigkeit, wie sie jeder von uns kennt, kann ich nicht über irgendwelche größeren Enttäuschungen klagen.“

Der zwanzigjährige Todd McCray lebte bei seinen Eltern auf der Farm, aufgrund seiner leichten Behinderung. Kurz vor Weihnachten startet das örtliche Tierheim eine Aktion, bei der man einen Hund über die Weihnachtstage adoptieren kann. Todd ist begeistert und muss seine Eltern lange überreden, weil sein Vater schlechte Erfahrungen mit Hunden gemacht hat. Schließlich erlauben sie es, damit er lernt erwachsen zu werden  und sie adoptieren einen schwarzen Labrador- Mischling, den Todd, passend zu Weihnachten, „Christmas“ tauft. Todd möchte, dass alle Hunde im Tierheim ein schönes Weihnachtsfest erleben und kümmert sich darum, dass alle Leute im Dorf, sowie seine Geschwister, die nicht mehr zuhause wohnen, einen Hund zu sich nehmen. Außerdem würde er „Christmas“ wahnsinnig gerne für immer behalten, doch kann er seinen Vater überzeugen? Und finden die anderen Hunde ein neues Zuhause? „Ein Hund zu Weihnachten ( kein Weihnachtsbuch!)“ weiterlesen