Seeräuber-Moses

Coverfoto Seeräuber-Moses
Copyright: Oetinger

von Kirsten Boie
Oetinger, 2009
gebunden, 320 Seiten
zum Vorlesen ab 6 Jahren
ISBN 978-3789131806
18,00 Euro

 

 „Käpt´n Klaas! Treibgut an Backbord querab! Treibgut an Backbord querab! —
Och, Naddel-Mattes, das is ja man bloß Lüttschiet.–
Ja, Lüttschiet hin-oder her, hol mal den Enterhaken, Fiete! Wer weiß, ob da in der Balje nicht der Blutrote Blutrubin des Verderbens liegt?“

In einer stürmischen Gewitternacht rumpelt das Seeräuberschiff „Wüste Walli“ über die wilden Wellen des tosenden Ozeans, als Seeräuber Naddel-Mattes plötzlich einen kleinen Holzbottich auf dem Wasser treiben sieht. Die Männer fischen das Ding mit dem Enterhaken aus dem Meer und entdecken, fest verschnürt in ein rosanes Damennachthemd, ein kleines Baby, das zornig brüllt.

Zuerst wissen die Männer nichts mit dem Kind anzufangen und wollen es zurück ins Wasser werfen, aber dann hat Fiete die Idee, dass man doch Lösegeld für das Baby verlangen könne. Und da die Seeräuber sehr geldgierig sind, beschließen sie, das Kind zu behalten. Der Schiffskoch, ein ehemaliger Mönch namens Bruder Marten, tauft das Baby auf den Namen Moses. Doch welch ein Schreck, als sich herausstellt, dass das Kind kein Junge, sondern ein Mädchen ist. „Seeräuber-Moses“ weiterlesen

Der kleine Ritter Trenk

Coverfoto Der kline Ritter Trenk
Copyright: Oetinger

von Kirsten Boie
Oetinger, 2006
gebunden, 278 Seiten
ab 6 Jahren
ISBN 978-3-7891-3163-9
16,90 Euro

Als Trenk geboren wurde, hätte niemand geglaubt, dass er einmal ein so großer und stolzer Ritter werden würde, denn geboren wurde er in einer winzig kleinen Bauernkate (Stube), in der die Regentropfen durch das undichte Strohdach fielen und der Qualm vom offenen Feuer die Luft verpestete und in der sein Vater Haug und seine Mutter Martha und seine kleinen Schwester Mia-Mina und natürlich auch Trenk alle zusammen mit einer mageren Ziege und einem Ferkel in einem winzigen Raum auf dem Lehmboden schliefen.

Trenk ist ein mutiger kleiner Bauernjunge, nachdenklich und freiheitsliebend und er kann es nicht aushalten, dass seine Familie, obwohl alle schwer und viel arbeiten, so arm ist. Nichts gehört ihnen wirklich. Nicht das kleine Zimmerchen, in dem sie wohnen, nicht das Land, das sie bearbeiten, nicht die Tiere, die sie versorgen und nicht einmal sie selbst. Denn damals herrschten andere Zeiten und die Ritter hatten das Geld und die Macht und die Bauern mussten gehorchen.

Deshalb verlässt Trenk seine Familie und zieht zusammen mit seinem Schwein Ferkelchen hinaus in die Welt um ein besseres Leben zu führen. Er muss den dunklen Wald mit all seinen Hindernissen überwinden und sich in der großen unbekannten Stadt zurechtfinden, wo fiese Ritterlümmel oder gemeine Räuber ihn zu überlisten versuchen. Doch Trenk hat immer wieder Glück im Unglück und trifft Menschen, die ihm weiterhelfen. Zum Beispiel den treuen Gauklerjungen Momme Mumm oder das pfiffige Ritterfräulein Thekla von Hohenlob. In die ist Trenk fast ein bisschen verliebt, denn sie schlau und hat ganz besondere Fähigkeiten, zum Beispiel ist sie eine Meisterin im Erbsenschleudern. „Der kleine Ritter Trenk“ weiterlesen

Phantastische Tierwesen: Grindelwalds Verbrechen – Das Originaldrehbuch

Coverfoto Phantastische Tierwesen 2
Copyright: Carlsen

von J. K. Rowling
aus dem Englischen von Anna Hansen–Schmidt
Carlsen, 2018
gebunden, 301Seiten
ab 12 Jahren
ISBN: 978–3–551–55709–4
19,99 Euro

Teil 2 der atemberaubenden „Phantastischen Tierwesen “

 

Newt Scamander ist es tatsächlich gelungen, den skrupellosen Grindelwald gefangen zu nehmen. Doch Grindelwald gelingt schon kurze Zeit später die Flucht und es scheint, als hätte er nun noch mehr Anhänger als je zuvor. Es sieht so aus, als hätte Grindelwald seinen Plan verwirklicht. Grindelwald will, dass die Welt der Nicht -Zauberer und Zauberer, welche seit über Jahrhunderten in Frieden leben, zerstört wird.

Grindelwald und viele, sehr viele, andere reinrassige Zauberer denken, es wäre ihr Recht zu herrschen, aber nicht nur über ihre Welt, sondern auch über die unsere.

Grindelwalds Anhänger sehen in ihm einen Helden. Er selbst will aber nur den totgeglaubten Obscurus namens Credence Zweck auf seine Seite ziehen. Doch Credence trägt mehr außergewöhnliche dunkle Magie in sich, als selbst Dumbledore gedacht hätte. „Phantastische Tierwesen: Grindelwalds Verbrechen – Das Originaldrehbuch“ weiterlesen

Die Märchen von Beedle dem Barden

Coverfoto Die Märchen von Beedle dem Barden
Copyright: Carlsen

von Joanne K. Rowling
Carlsen, 2017
gebunden, 109 Seiten
ab 12 Jahren
ISBN 978-3-551-55695-0
12,99 Euro

 

Die Märchen von Beedle dem Barden sind eine Sammlung von Geschichten, die für junge Zauberer und Hexen geschrieben wurden. Sie werden seit Jahrhunderten gerne zur Schlafenszeit vorgelesen, weshalb der hüpfende Topf und der Brunnen des wahren Glücks vielen Hogwarts-Schülern genauso vertraut sind wie Aschenputtel und Dornröschen den (nichtmagischen) Muggelkindern.

Auch in den „Märchen von Beedle dem Barden“ wird, wie bei unseren Märchen von den Brüdern Grimm, gutes Handeln belohnt und böses bestraft. Der einzige und wohl wichtigste Unterschied ist, dass bei Grimms Märchen meist Zauberei der Grund für die Leiden des Helden ist.

In Beedles Märchen können die Helden selbst zaubern, aber sie haben dennoch dieselben Probleme wie andere Helden, denn eines darf niemals vergessen werden:

Magie verursacht genauso viele Schwierigkeiten wie sie besiegt. „Die Märchen von Beedle dem Barden“ weiterlesen

Wütender Sturm- Die Farben des Blutes Band 4

Coverfoto Wütender Sturm
Copyright: Carlsen

von Victoria Aveyard
aus dem Englischen von Birgit Schmitz
Carlsen, 2018
gebunden, 778 Seiten
ab 14 Jahren
ISBN 978-3-551-58381-9
24,99 Euro

 Achtung: Die Rezension enthält Angaben zu allen Bänden. Da ich den vierten Band gelesen habe/ rezensieren will und vorher die Geschichte der ersten Bände erzählen muss, „spoiler“ ich ein bisschen. Wer den Inhalt der ersten Bände nicht lesen will, scrollt am besten zu Band 4.

Die Welt: Die Gesellschaft, in der Mare lebt, ist gespalten. Hier gibt es nämlich Menschen mit rotem und Menschen mit silbernem Blut. Die Rotblütigen sind die Sklaven, Diener, Arbeiter und gleichzeitig die Soldaten der Silbernen. Die Silbernen sind ihnen überlegen, aber auch in ihrem Geblüt gibt es eine Spaltung. So gibt es normale Silberne, die dann als Offiziere oder andere gehobene Arbeiter arbeiten, und adlige Silberne, die von den ersten Silbernen abstammen und magische Fähigkeiten haben. Jeder Abkömmling hat ein Haus, je nach seiner Fähigkeit. So sind die Familienmitglieder des Hauses Samos „Magnetoren“, also Menschen, die Metall manipulieren können, die aus dem Haus Calore jedoch „Flammenwerfer“. „Wütender Sturm- Die Farben des Blutes Band 4“ weiterlesen

Die Berge der Rache

Coverfoto Die Berge der Rache
Copyright: Karl May Verlag

von Alexander Röder
Karl May Verlag 2017
Klappenbroschur, 477 Seiten
all age
ISBN: 978-3-7802-2504-7
16,99 Euro

„Und in eben jenem Moment, in dem Haschim von einer Präsenz sprach, die er gespürt zu haben glaubte, empfand ich ebenfalls etwas. Es war jenes leichte Brennen in meinem Innern, dass sich bemerkbar machte, seit ich Al-Kadir in dessen roter Festung im Duell mit dem magischen Schachspiel besiegt hatte, wodurch mir ein Preis der Macht zugestanden worden war, den ich jedoch abgelehnt hatte.“

Kara Ben Nemsi reist mit seinen Gefährten Hadschi Halef Omar und Scheich Haschim auf turbulenten Wegen durch den Orient, als ihnen ein Piratenschiff begegnet. Das Schiff wird angeführt von der geheimnisvollen Hexe Quendressa, die die drei schon längst besiegt glaubten. Doch auch ihr Widersacher Al-Kadir durchkreuzt ihre Pläne aus der Geisterwelt immer wieder.

Kara Ben Nemsi weiß nicht, ob er sich noch auf alte Verbündete von seinen früheren Reisen verlassen kann. Er benötigt die Hilfe der weisen Marah Durimeh, doch niemand kann sagen, wo sie sich aufhält. Werden Kara Ben Nemsi und seine Gefährten allen Gefahren gewachsen sein? Oder wird sie in den Bergen die Rache erreichen? „Die Berge der Rache“ weiterlesen

Warrior Cats- Special Adventure-Habichtschwinges Reise

Coverfoto Warrior Cats Special Adventure Habichtschwinges Reise
Copyright: Beltz & Gelberg, 2018

von Erin Hunter
aus dem Englischen von Petra Knese
Beltz&Gelberg, 2018
gebunden, 437 Seiten
ab 10 Jahren
ISBN 978-3-407-75438-7
16,95 Euro

Sein Bruder stirbt vor seinen Augen. „Ob es seine Schuld war?“, fragt sich Habichtpfote oft. Jeder sagt nein, doch hätte er i h n statt dieser blöden Kieselpfote aus dem Feuer gezogen, wäre sein Bruder noch am Leben. Und dann wird Habichtpfote auch noch zum Krieger ernannt. Für ihn scheint die Welt keinen Sinn mehr zu haben, denn sein Bruder hätte neben ihm stehen sollen, egal wie viel Mist er immer gebaut hatte. Doch die Leere in ihm, die er seit dem Tod des Bruders spürt, wird schnell weggeschoben, denn Echoklang, die Heilerin, hat eine Vision: „Sie müssen den Funken finden oder ihre Zukunft wird finster sein…“

Der Vision nach sollen sie nach den „Funken“ suchen. Alles deutet auf die Nachfahren des großen Feuerstern, der den WolkenClan vor Monden aufgebaut hatte, hin. Der Clan muss die „Funken“ finden. Doch wo sind die anderen Clans hin, als sie vor einigen Monden aus dem Baumgeviert flohen und vor allem, wo ist Feuerstern? Da taucht der fremde Kater Dunkelschweif auf. Er bietet sich an, ihnen den Weg zu zeigen. Doch Habichtschwinge ist der Kater nicht geheuer… „Warrior Cats- Special Adventure-Habichtschwinges Reise“ weiterlesen

Hazel Wood – Wo alles beginnt

Coverfoto Hazel Wood
Copyright: Dressler

von Melissa Albert
aus dem Amerikanischen von Fabienne Pfeifer
Dressler, 2018
gebunden, 351 Seiten
ab 14 Jahren
ISBN: 978-3-7915-0085-0
19,00 Euro

 

 

 

Ein Ort, der auf keiner Karte existiert.
Ein Ort, der keine Regeln hat – und auch keine will.
Ein Ort, voller düsterer Gestalten.
Ein Ort, der das Eingangstor zu einem Land voll dunkler
Geschichten ist.
Ein Ort, an dem man sterben muss, um wieder davon loszukommen. Das ist Hazel Wood. 

Alice und ihre Mutter haben den größten Teil von Alice´s Leben auf der Straße verbracht, dem seltsamen Unglück, das ihnen auf den Fersen ist, immer einen Schritt voraus. Doch als ihre Großmutter, die mysteriöse Märchenerzählerin Altea Proserpine, unerwartet alleine auf ihrem Anwesen, Hazel Wood, stirbt, erfährt Alice was passiert, wenn das Unglück sie einholt: Gestalten des „Hinterlands“ finden sie und entführen ihre Mutter!

Die einzige Spur – ein bestialischer Gestank und ein Zettel mit der Aufschrift „Halt dich fern von Hazel Wood!“.

Alice hat keine andere Wahl, als sich mit einen Hinterland-Superfreak zu verbünden.

So findet sie sich schon kurze Zeit später in einer Welt, in der all die Geschichten ihrer Großmutter beginnen … und Alice bekommt die Möglichkeit herauszufinden, warum ihre eigene Geschichte so schief gelaufen ist … „Hazel Wood – Wo alles beginnt“ weiterlesen

Cat & Cole. Die letzte Generation

Coverfoto Cat & Cole
Copyright: Thienemann-Esslinger

von Emily Suvada
Planet!, 2018
Taschenbuch, 480 Seiten
ab 14 Jahren
ISBN: 978-3-522-50559-8
17,00 Euro

„Die Farbe, wenn ein menschlicher Körper zu Nebel zerrissen und in die Luft geschleudert wird, weil seine Zellen explodieren. Eine Hydra-Wolke.
Mein Magen hebt sich. Je nachdem aus welcher Richtung der Wind weht, könnte diese entfernte Wolke mich töten.“

Wir leben in einer Welt, in der es keine Schönheitsmakel, Krankheiten oder ähnliches gibt, jeder kann sein wie er möchte mithilfe eines Panels, das jeder in seinem Arm trägt- bis ein Virus ausbricht. Innerhalb weniger Wochen sind viele infiziert, viele retten sich in Bunker, die von Cartaxus beaufsichtigt werden. Doch es gibt einige Menschen, die sich ohne Hilfe an der Erdoberfläche durchkämpfen wollen.

Catarina Agatta ist eine von ihnen, sie hat damals auf ihren Vater gehört, der ihr gesagt hat, dass sie niemals in die Hände von Cartaxus laufen darf. Darum hat sie gelernt, wie sie Cartaxus hacken kann und hilft einer Rebellengruppe.

Bis ein schwarzer Van vor ihrer Hütte auftaucht und ein Soldat, Cole, sie sucht. Ihr Vater ist gestorben, doch nur er kannte den Heilstoff, den Code gegen den Virus Hydra. Nur gemeinsam können Cat und Cole den Code entschlüsseln. Schon bald treffen immer mehr Gefahren auf sie und sie werden mehr als nur einmal auf die Probe gestellt. „Cat & Cole. Die letzte Generation“ weiterlesen

Taurus- Die Erben der Macht

Coverfoto Taurus
Copyright: Oetinger

Die Sternensaga Band 1
von Michael Templar
aus dem Englischen von Nadine Mannchen
Oetinger, 2018
gebunden, 384 Seiten
ab 12 Jahren
ISBN 978-3-7891-0949-2
15,00 Euro

Natalies Großvater ist ein berühmter Professor. So wie andere Kids mit ihren Opas Gesellschaftsspiele spielen, verstecken Natalie und ihr Opa in ihren alltägigen Sätzen historische Sprichwörter und Zitate aus aller Welt-  in der Hoffnung, dass der andere sie nicht findet.

„Professor Hardaker nickte. „Gut. Sehr gut. Natürlich ist wahre Weisheit, zu wissen, dass man nichts weiß.“ Natalie runzelte die Stirn. „Das ist nicht einmal schwer: Sokrates.“  

Anders als andere Kinder lernt Natalie, als Forschungsassistentin von Professor Hardaker, Sprachen, die kein Kind in ihrem Alter kann. Sie weiß alles über Astronomie und über andere Wissenschaften. Ihre einzigen Freunde sind eine Nobelpreisträgerin und ein Cernmitarbeiter, die sie über ihren Großvater kennt. Der Grund dafür, dass sie mit ihrem Opa reist, ist, dass ihr Vater in der Psychiatrie ist und ihre Mutter weg. Außer ihrem Opa hat sie niemanden, der geblieben ist.

Schon seit Wochen bereitet Avery Hardaker sich auf seinen Vortrag vor der Royal Society vor. So nervös hat Natalie ihn noch nie gesehen. Offensichtlich will er, dass nichts schiefläuft. Doch am Tag des Vortrags läuft Vieles falsch. Natalie hat wieder die Anzeichen gespürt, dass sie ihre blöde Migräne bekommt, sie darf nicht hinein zum Vortrag des Opas und muss stattdessen mit Giles, einem Promi-Sohn, herumhängen, der ihr ziemlich auf die Nerven geht. Doch Natalie will und muss unbedingt diesen Vortrag hören. Mit Hilfe von Giles’ Bodyguard schleichen die Beiden sich in den Saal, noch bevor die Vorstellung anfängt. Doch statt eines spannenden wissenschaftlichen Vortrags, hält ihr Opa einen Vortrag über eine Maschine der Prophezeiung und will deren Existenz auch beweisen können.

Granddad ist kurz davor, sich zum Affen zu machen.“

 Doch bevor Avery seinen Vortrag beenden kann, wird er entführt. Von Menschen mit Tiermasken. Für Natalie steht fest, dass sie ihren Opa, – der Letzte, der ihr von der Familie geblieben ist, – retten muss. Sie folgt der Spur der Masken. Mit Giles, seinem Bodyguard und seinem Jet macht Natalie sich auf den Weg ins Abenteuer. Auf nach Griechenland! „Taurus- Die Erben der Macht“ weiterlesen