Muse of nightmares 1 und 2

Muse of nightmares1
Copyright: one

von Laini Taylor
aus dem Amerikanischen von Ulrike Raimer-Nolte
one, 2020
gebunden, 360 Seiten
ab 14 Jahren
ISBN: ISBN: 978-3-8466-0101-3
ISBN: ISBN: 978-3-8466-0100-6
je 15,00 Euro

Buch 1: Das Geheimnis des Träumers

Die Geschichte von Lazlo und Sarai geht weiter: (Vorsicht, Spoiler!)

Es könnte so einfach sein. Lazlo hat die Stadt Weep befreit und damit sollten die Bewohner glücklich sein. Doch es ist niemals so leicht wie es scheint. Denn Lazlo gehört anscheinend selbst zur Götterbrut und wird damit auch zum Feind der Einwohner von Weep. Aber oben in der Zitadelle ist er auch nicht willkommen. Obwohl sie nun hingehen könnten, wo sie wollten, will Minya nur eins: Krieg. Sie möchte, dass die Bewohner von Weep dafür, dass sie einst die Götterbrut abschlachteten, bezahlen. Es sollte einfach sein, Minya, das kleine Mädchen, davon abzuhalten. Doch es gibt ein Problem: Sie hält die Fäden von Sarais Existenz in den Händen und Lazlo kann seine große Liebe nicht aufgeben. Verzweifelt sucht er nach einer Möglichkeit, alle zu retten. Die Bewohner von Weep, die Götterbrut und Sarai und sich selbst. Er ahnt noch nicht, dass ihnen ein viel größeres Problem bevorsteht.

Coverfoto Muse of nightmares
Copyright: one

Buch 2: Das Erwachen der Träumerin

Auch der zweite Band der Reihe wurde in 2 Teile unterteilt. Nach wie vor finde ich das nicht wirklich gelungen, aber dieser Umstand kann nicht verhindern, dass ich die Geschichte immer noch liebe!

Nach dem Ende von „Strange The Dreamer“ stand ich der Fortsetzung etwas skeptisch gegenüber, denn ich wusste nicht so ganz, wie es weitergehen soll. Mir schien die Liebe zwischen Lazlo und Sarai recht aussichtslos und ich hatte Angst, dass meine Hoffnungen enttäuscht werden könnten. Auch während des Lesens von Buch 1 wusste ich noch nicht so recht, wo die Geschichte hinführen wird, aber ich war von Anfang an voll dabei und habe es geliebt! „Muse of nightmares 1 und 2“ weiterlesen

Die Tribute von Panem-Trilogie

Copyright: Oetinger

 

 

von Suzanne Collins

Oetinger Verlag
in verschiedenen Ausgaben und als Hörbuch erhältlich.

 Panem:

Das Land Panem ist aus den Überresten Nordamerikas entstanden. Es besteht aus 12 Distrikten und einem Kapitol, der Hauptstadt. Jeder Distrikt hat seine eigenen Aufgaben und einen Bereich, auf den er spezialisiert ist: Kohleabbau, Lebensmittelanbau, Waffenherstellung und so weiter. Die Bewohner der Distrikte leben wie Sklaven, müssen hungern und behalten nichts von dem, was sie herstellen, sondern geben alles an das Kapitol ab. Dort lebt man in Saus und Braus und bekommt von der Armut außerhalb der Mauern nichts mit. Deswegen ist es nicht ungewöhnlich, dass die Distrikte bereits einmal rebelliert haben. Das war vor über 70 Jahren, dabei wurde der 13. Distrikt vom Kapitol ausgelöscht und der Aufstand niedergeschlagen. Zur Strafe und Erinnerung an die Macht des Kapitols wurden die Hungerspiele eingeführt.

Hungerspiele:

An den Hungerspielen muss je ein Mädchen und ein Junge aus jedem Distrikt teilnehmen. Die 24 Tribute werden in einer Arena eingesperrt und bekämpfen sich auf Leben und Tod– bis nur noch ein Sieger übrigbleibt. Das Kapitol macht daraus ein Fernseh-Event. Da ist es nicht verwunderlich, dass der Hauch einer Rebellion in der Luft liegt. Ein Funke reicht aus, um alle zu entflammen. Dieser Funke ist Katniss Everdeen. Ein Mädchen aus Distrikt 12, das anfangs nur versucht, ihre Familie und sich am Leben zu halten und aus dem schließlich so viel mehr wird.

Meine Meinung:

Anlässlich des Prequels zu „Die Tribute von Panem“, was dieses Jahr erschienen ist und was ich auch schon für euch rezensiert habe, hatte ich wieder richtig Lust, in die Welt von Panem einzutauchen. Ich habe die Bücher schon vor einer ganzen Weile gelesen und weiß noch, dass ich sie richtig durchgesuchtet habe. Diesmal habe ich mir überlegt, es mal mit den Hörbüchern zu versuchen und ja, auch die haben mich richtig gepackt. Als Liebhaberin der Filme (zumindest 1 und 2) war es richtig schön, die Geschichte von der Synchronsprecherin von Katniss vorgelesen zu bekommen. Dadurch war ich gleich in der richtigen Stimmung. „Die Tribute von Panem-Trilogie“ weiterlesen

Niemalsland

Coverfoto Niemalsland
Copyright: Eichborn

von Neil Gaiman
Eichborn, 2016
broschiert, 432 Seiten
ab 16 Jahren
ISBN: 978-3-8479-0615-5
18,00 Euro

Als Richard eines Tages ein verletztes Mädchen auf der Straße vor die Füße stolpert, ahnt er noch nicht, dass diese Begegnung sein Leben ändern wird. Denn Door ist kein gewöhnliches Mädchen, sondern Teil von „Unterlondon“, einem mysteriösen Reich voller seltsamer Kreaturen. Sie wird verfolgt vor zwei skrupellosen Mördern, die bereits ihre gesamte Familie getötet haben. Auf der Flucht und auf der Suche nach Antworten und einem Engel machen die beiden sich auf eine gefährliche Reise durch diese seltsame Welt.

Oft habe ich beim Lesen von Fantasy-Büchern das Gefühl ein übertriebenes Kinderbuch zu lesen. „Niemalsland“ ist ein Buch, was beides schafft. Es ist fantasievoll, ist an den richtigen Stellen kindlich, aber wirkt auch erwachsen. Die Welt von Unterlondon ist so skurril und seltsam und fügt sich trotzdem so perfekt in die Umgebung und die Handlung ein. „Niemalsland“ weiterlesen

Vollendet – Die Flucht

Coverfoto Vollendet Die Flucht
Copyright: Fischer

von Neal Shusterman
aus dem Amerikanischen von Ute Mihr und Anne Emmert
Fischer, 2018
Taschenbuch, 474 Seiten
ab 14 Jahren
ISBN: 978-3-7335-0443-4
14,00 Euro

 

„Aus mir wäre ohnehin nicht viel geworden, jetzt habe ich statistisch gesehen eine Chance, dass wenigstens ein Teil von mir irgendwo in der Welt große Bedeutung erlangt. Ich wäre lieber teilweise bedeutend als vollkommen nutzlos.“

Nach einem verheerenden Krieg ist es auf der ganzen Welt üblich, dass Jugendliche zwischen 13 und 18 umgewandelt werden. Sie werden sozusagen rückwirkend abgetrieben. Eine Abtreibung ist verboten. Die Umwandlung ist aber in Ordnung, denn die Jugendlichen existieren weiter: Im sogenannten geteilten Zustand. Ihr Körper wird vollständig zur Organspende freigegeben.

Der sechzehnjährige Connor hat entdeckt, dass seine Eltern ihn umwandeln lassen wollen. Seitdem kann er nur noch an eins denken: Flucht. Denn sie sagen zwar, dass man weiterlebt, aber nur die Körperteile bleiben erhalten. Was ist mit seinem Bewusstsein? Da Connor nicht sterben will, flieht er vor seiner Umwandlung und damit in ein völlig neues Leben. „Vollendet – Die Flucht“ weiterlesen

Vollendet — Der Aufstand

Coverfoto Vollendet Der Aufstand
Copyright: Fischer

von Neal Shusterman
aus dem Amerikanischen von Ute Mihr und Anne Emmert
Fischer, 2018
Taschenbuch, 540 Seiten
ab 14 Jahren
ISBN: 978-3-7335-0034-4
14,00 Euro

 Die Geschichte des 2. Teils

Connor und Risa konnten ihrer Umwandlung entgehen. Lev, alias das Zehntopfer, das nicht geopfert werden wollte, alias der Klatscher, der nicht geklatscht hat, hat sie gerettet und nun leiten sie gemeinsam den Flugzeugfriedhof. Dort verstecken sie die Jugendlichen, die vor ihrer Umwandlung geflohen sind, bis sie alt genug sind.

Lev dagegen muss mit seinem neuen Leben als Schwerverbrecher erst zurechtkommen. Vieles ist nicht mehr das, was es mal war.

An einem anderen Ort, weit weg von den Dreien, erwacht gerade ein weiterer Mitspieler zum Leben. Jemand, der dazu bestimmt ist, die Welt zu verändern und zu einem völlig neuen Ort zu machen: Cam, der erste Verbundmensch, zusammengesetzt aus beinah 100 verschiedenen Jugendlichen, die alle umgewandelt wurden.

Noch wissen Connor, Risa und Lev nicht, dass Cam auch ihre Welt verändern wird, doch das wird sich schon bald ändern. „Vollendet — Der Aufstand“ weiterlesen

Vollendet — Die Rache

Coverfoto Vollendet Die Rache
Copyright: Fischer

von Neal Shusterman
aus dem Amerikanischen von Ute Mihr und Anne Emmert
Fischer, 2019
Taschenbuch, 523 Seiten
ab 14 Jahren
ISBN: 978-3-7335-0013-9
14,00 Euro

 Die Geschichte des 3. Teils

Der Flugzeugfriedhof ist mit einer Katastrophe untergegangen. Die Jugendpolizei hat ihn gestürmt und nur wenige konnten gerettet werden. Denn Starkey hat sich zum Anführer der Störche aufgeschwungen und nur sie im Flugzeug in Sicherheit gebracht. Connor wurde von Lev gerettet und gemeinsam suchen sie nun nach einer Lösung, den Menschen die Augen zu öffnen, dass die Umwandlung nicht der richtige Weg ist. Doch das ist leichter gesagt als getan. Vor allem, weil sie noch immer Staatsfeinde Nummer eins sind und ihre Vergangenheit sie nicht loslässt.

Auch Risa kämpft gegen das System. Sie hat sich das Proaktive Bürgerforum zum Feind gemacht und ist ebenfalls auf der Flucht.

Starkey hat seine überlebenden Störche zu einer Armee geformt und will die Ernte-Camps vernichten. Möglichst mit viel Gewalt, denn sein Ziel ist es, das System zu stürzen und sich zu rächen.

Sie alle haben das gleiche Ziel: Die Umwandlung zu stoppen. Doch welcher Weg ist der richtige Weg? „Vollendet — Die Rache“ weiterlesen

Vollendet– Die Wahrheit

Coverfoto Vollendet Die Wahrheit
Copyright: Fischer

von Neal Shusterman
aus dem Amerikanischen von Ute Mihr und Anne Emmert
Fischer, 2019
Taschenbuch, 509 Seiten
ab 14 Jahren
ISBN: 978-3-7335-0456-4
14,00 Euro

Das große Finale: (Achtung! Spoiler zu den Vorgängern)

Connor und Risa haben endlich eine Möglichkeit gefunden, das System friedlich zu stürzen. Denn es existiert ein alter Organdrucker, der die Umwandlung letztendlich überflüssig machen könnte. Doch so viel steht ihnen noch im Weg: Zuallererst funktioniert der Drucker nicht und dann bleibt die Frage, ob die Gesellschaft bereit ist für so einen großen Umschwung. Immerhin haben sich alle an die Umwandlung gewöhnt. Und sie sehen es als einzig richtiges Mittel, kriminelle und aufmüpfige Jugendliche loszuwerden. Da macht es Starkey Connor und Risa nicht gerade leicht, indem er als schlechtes Beispiel vorangeht und ein Ernte-Camp nach dem anderen angreift, überfällt und die Mitarbeiter hinrichtet. Die Menschen haben Angst, und Connor muss es irgendwie schaffen, ihre Mentalität zu ändern, damit sie bereit für die große Veränderung sind. Auf einmal kommt die Hilfe von vielen unverhofften Seiten und Connor und Risa stehen wirklich kurz davor die Welt zu verändern. „Vollendet– Die Wahrheit“ weiterlesen

Was perfekt war

Coverfoto Was perfekt war
Copyright: bold

von Colleen Hoover
aus dem Amerikanischen von Katarina Ganslandt
dtv bold, 2019
Taschenbuch, 304 Seiten
ab 16 Jahren
ISBN: 9783423230018
14,90 Euro

 

Quinn lernt Graham unter sehr unglücklichen Umständen kennen. Doch wie sagt man so schön? Geteiltes Leid ist halbes Leid. Und so entsteht aus einer unglücklichen Situation die schönste und glücklichste Zeit ihres Lebens. Denn die beiden sind füreinander bestimmt und so heiraten sie schon nach kurzer Zeit.

Ganze acht Jahre später ist ihre Ehe nur noch ein Schatten ihrer einstigen Beziehung. Quinn liebt Graham nach wie vor. Und Graham liebt Quinn sogar noch mehr als am ersten Tag. Doch glücklich sind sie beide nicht. Etwas Großes steht zwischen ihnen. Etwas, das ihre Ehe für immer zerstören kann. „Was perfekt war“ weiterlesen

Tintenwelt-Trilogie : Tintenherz, Tintenblut, Tintentod

Coverfoto Tintenherz
Copyright: Oetinger

von Cornelia Funke
Oetinger, 2018
3 Taschenbücher im Schuber
ab 12 Jahren
ISBN: 978-3841505583
34,00 Euro

Die Bücher gibt es mittlerweile in unzähligen Auflagen und Formaten.
Auch die Hörbücher kann ich nur sehr empfehlen.

 

Zur Tintenwelt von Cornelia Funke gehören 3 Bücher: Tintenherz, Tintenblut und Tintentod. Mit meiner Rezension möchte ich euch einen Überblick über alle drei verschaffen, ohne dabei zu sehr ins Detail zu gehen und euch damit womöglich die Überraschung zu nehmen.

Und so beginnt die Geschichte:

Meggie und ihr Vater Mo führen ein unkonventionelles Leben. Mo ist Buchbinder, er gibt den Büchern neue Kleider, wenn ihre alten kaputt sind.  Immer wenn er einen Auftrag hat, nimmt er seine Tochter einfach mit. Denn seit dem Verschwinden ihrer Mutter sind die beiden auf sich allein gestellt. Doch dieses ruhige Leben soll sich schon bald ändern. Eines Nachts taucht ein seltsamer Mann auf, den Meggie noch nie zuvor gesehen hat, den ihr Vater aber zu kennen scheint: Staubfinger. Er warnt sie vor einem Mann namens Capricorn. Meggie kann mit all dem nichts anfangen, doch Mo scheint Angst zu haben. Überstürzt brechen sie zu Meggies Tante Elinor auf, bei der sie sich verstecken wollen. „Tintenwelt-Trilogie : Tintenherz, Tintenblut, Tintentod“ weiterlesen

Rebellion – Schattensturm

Coverfoto Rebellion
Copyright: Carlsen

von Jennifer L. Armentrout
übersetzt von Anja Malich
Carlsen, 2019
gebunden, 544 Seiten
ab 14 Jahren
ISBN 978-3-551-58402-1
21,99 Euro

Das Spin-Off zur Lux-Reihe geht in die zweite Runde!

Evie ist gar nicht Evie. Das hat sie allerdings erst vor Kurzem herausgefunden. Sie ist Nadia, Lucs beste Freundin seit Kindertagen. Aber kann sie jetzt einfach aufhören, Evie zu sein und zu einem Mädchen werden, an das sie sich gar nicht erinnert? Nein, kann sie nicht. Aber dann bleibt die Frage: Wer ist sie? Ist sie Evie, Nadia oder jemand ganz anderes?

Gemeinsam mit Luc möchte sie das gerne herausfinden. Denn Luc übt immer noch eine unerklärliche Anziehungskraft auf sie aus, obwohl sie sich nicht bewusst an ihn erinnert. Doch sie wird niemals Nadia für ihn sein können und ist Evie genug? Fragen über Fragen, dabei steht eigentlich viel Wichtigeres an. Denn nicht nur in ihrem Heimatort geschehen merkwürdige Dinge. Eine seltsame Grippe scheint um sich zu greifen, die die Menschen nicht nur krank macht, sondern auch tötet oder gar verändert. Sie soll von den Aliens übertragen werden, doch das kann Evie nicht glauben. Sie kennt die Lux. Sie sind nicht böse. Wie gerne würde sie die Meinung der Menschen und vor allem die ihrer ehemaligen Freundin April ändern. Aber dann ist es April, die sich ändert und damit auch alles, was Evie bisher kannte. „Rebellion – Schattensturm“ weiterlesen