Lilien und Luftschlösser

Coverfoto Lilien und Luftschlösser
Copyright: Loewe

von Sonja Kaiblinger
Loewe, 2015
gebunden, 320 Seiten
ab 11 Jahren
ISBN 978-3-7853-7879-7
14,95 Euro
Hörbuch, 17 Euro

Verliebt in Serie- Band 2

Was ist schlimmer, als jedes Mal aus einer Reality-Soap in die richtige Welt zu springen? Richtig, einen Charakter aus der Parallelwelt plötzlich neben sich zu haben! Als Jasper Ally in ihre Wohnung in New York folgt, ist sie mit den Erklärungen überfordert.

In New York kommen sich die beiden auch näher, doch bevor irgendetwas passieren kann, springen sie wieder in die Serie. In der Serie gehen die Intrigen weiter, denn DeWitt plant wieder etwas. Mithilfe von Tante Glady und Clarissa versuchen sie ihn aufzuhalten. Dabei kommen sie einem großen Familiengeheimnis auf die Schliche. „Lilien und Luftschlösser“ weiterlesen

Hendrik zieht nicht um

Coverfoto Hendrik zieht nicht um
Copyright: Gerstenberg

von Marian De Smet
Gerstenberg, 2019
gebunden, 128 Seiten
ab 7 Jahren
ISBN 978-3-8369-5624-6
12,95 Euro

 

Hendrik möchte nicht umziehen, aber seine Eltern haben schon ein Haus gekauft. Berkan, sein bester Freund kommt aber mit, weil er nicht im Bett seiner Uroma schlafen will. Denn er sagt, sie stinkt. Also machen sich beide auf den Weg- aber nicht zum neuen Haus, sondern sie hauen ab.

Als sie an einer Bank vorbeikommen, fragen sie den Mann, der auf der Bank sitzt, ob er auf ihren Koffer aufpassen kann. Der guckt sie aber nur komisch an, und so gehen sie weiter. „Was wollen wir machen?“ fragt Berkan. „Ich weiß es nicht“, sagt Hendrik. Sie setzen sich auf die Stufe einer Kirche. Da kommt plötzlich ein Mädchen angelaufen. Sie spricht eine Sprache, die Hendrik nicht versteht, aber Berkan schon. Pia, so heißt das Mädchen, erzählt Berkan, dass ihr Vater- der Mann von der Bank, der nicht auf die Koffer aufpassen wollte – so lange nichts mehr isst, bis er nicht mehr in der Kirche wohnen muss. Pias Familie wohnt nämlich in der Kirche, weil die Eltern keine Arbeit finden und sie deshalb keine Wohnung haben. Dabei möchten sie so gerne arbeiten und in einer richtigen Wohnung wohnen. „Hendrik zieht nicht um“ weiterlesen

Wörter mit L

Coverfoto Wörter mit L
Copyright: Carlsen

von Tamara Bach
Carlsen, 2019
gebunden, 178 Seiten
ab 11 Jahren
ISBN 978-3-551-55386-7
11,00 Euro

Wenn ich jetzt was tippe, dann
Dann
Dann steht das da.
Dann geht das nicht mehr weg. Was, wenn es schlecht ist?
Jette sagt, dann soll ich einfach Tiip-Ex oder sowas nehmen.
Aber dann ist das nicht mehr dasselbe Blatt.
O.k. das ist albern. Das ist ja nur ein Baltt Papier. Und wenn es wirklich so schlimm ist, dann werf ich
es eben weg.
Das Blatt hält die Luft an.
Also.

Pauline und Natascha sind beste Freundinnen. Bis Natascha sich in Tristan verliebt und ihm einen Brief schreibt. Denn danach verhält sie sich ganz merkwürdig und wendet sich plötzlich Leonie zu, heimlich Oskar anhimmelt. Pauline ist von jetzt auf gleich abgemeldet und Natascha spricht kaum mehr ein Wort mit ihr, wechselt in der Klasse ihren Platz zu Leonie und wirft Pauline böse Blicke zu. Pauline versteht die Welt nicht mehr, was ist denn bloß passiert?

Als sich dann auch noch Paulines Mutter in einen Kollegen verliebt und keine Zeit mehr für Pauline hat, bricht für Pauline eine Welt zusammen. Sie ist wütend, traurig und enttäuscht. Warum ist das Leben plötzlich so schwierig und alle streiten mit ihr?

Gut, dass es noch Jonathan, Paulines kleinen Halbbruder, gibt und Jette und Papa. Die schenken ihr eines Tages eine mintgrüne Schreibmaschine, auf der Pauline viele schöne Wörter „entdeckt“. Und dann bekommt sie sogar einen Brief zurück. Denn Lukas aus der Parallelklasse hat auch eine Schreibmaschine. … „Wörter mit L“ weiterlesen

Der Junge und der Kapitän

Coverfoto Der Junge und der Kapitän
Copyright: dtv

von Antonie Schneider
dtv, Neuauflage 2019
Taschenbuch, 92 Seiten
ab 10 Jahren
ISBN 978-3-423-62700-9
7,95 Euro

Er sah Soldaten mit Gewehren. Und sie riefen dem Jungen zu: “Hau ab!“ Und dann hörte er Schüsse am Hafen, und fremde Leute riefen: „Komm ins Boot, Junge! Hier kannst du nicht bleiben!“

Der Junge ( im Buch hat er keinen Namen, er wird immer nur „ der Junge“ genannt) lebt gefährlich. Krieg ist in seinem Land ausgebrochen, die Menschen sammeln Lebensmittel und verstecken sich. Dem Jungen ist das egal. Er läuft jeden Tag zum Hafen und schaut den Schiffen zu.

Doch eines Tages schlägt neben ihm eine Granate ein und er muss fliehen. Er springt in ein Boot zu vielen anderen ihm unbekannten Menschen und verlässt sein Land. Der Junge hat Angst, denn sein Boot ist klein und das Meer wild und gewaltig.

Ein großes Schiff nimmt die Menschen des kleinen Bootes auf und bringt sie zu einem anderen Land. Doch dort ist kein Platz für die vielen neuen Bewohner. So werden sie auf einem Schiff im Hafen untergebracht. „Der Junge und der Kapitän“ weiterlesen

The Hurting: Als du mich gestohlen hast

Coverfoto The Hurting
Copyright: chicken house

von Lucy van Smit
Chicken house, 2019
gebunden, 368 Seiten
ab 14 Jahren
ISBN: 978-3-551-52112-5
17,00 Euro

“Ich habe ein Baby entführt”.

Nell zieht mit ihrem Vater und ihrer an Krebs erkrankten Schwester nach Norwegen. In ihrem Leben existiert keine Liebe, bis sie auf Lukas, einen attraktiven Jungen im Wolfsmantel, trifft. Ihr Leben scheint plötzlich viel schöner und lebenswerter zu sein, doch Lukas birgt ein großes Geheimnis. Als Nell endlich hinter Lukas Fassade blickt und versteht, welchen finsteren Plan er schmiedet, wird das rothaarige Mädchen bereits von der Polizei wegen Kindesentführung gesucht. In der Einsamkeit norwegischer Wälder beginnt für Nell ein Kampf um Leben und Tod. Wird ihre große Liebe sie retten? „The Hurting: Als du mich gestohlen hast“ weiterlesen

Schamlos

Coverfoto: Schamlos
Copyright: Gabriel

von Amina Bile, Nancy Herz, Sofia Nesrine Srour
Gabriel, 2019
Gebunden, 168 Seiten
ab 14 Jahren
ISBN 978-3-522-30521-1
15,00 Euro

Dieses Sachbuch betrifft alle Mädchen, die durch ihren kulturellen Hintergrund und/ oder aus anderen gesellschaftlichen Aspekten unterdrückt werden. es ist aber auch ein Buch für diejenigen, die sich für die Rechte der Frauen interessieren und einsetzen wollen.

In “Schamlos” erzählen die drei Autorinnen- sie sind alle richtige Powerfrauen-  sowohl ihre eigene Geschichte, als auch anonyme Geschichten ganz vieler anderer junger Frauen mit Migrationshintergrund. Sie räumen mit Vorurteilen auf und schaffen Klarheit über ein Frauenbild, welches so im 21. Jahrhundert nicht mehr existieren sollte.

Als Leser/ Leserin gewinnt man Einblicke in eine Welt, welche sonst nur oberflächlich behandelt wird. Durch viele persönliche Erfahrungsberichte wird einem bewusst, dass viele Frauen mit Migrationshintergrund ihr Leben kaum selbst gestalten und noch lange nicht ihre Träume und Wünsche verwirklichen können. „Schamlos“ weiterlesen

Nur du und ich und über uns die Sterne

Coverfoto Nur du und ich und über uns die Sterne
Copyright: Forever

von Nina Schiffer
Forever, 2018
Taschenbuch, 256 Seiten
ab 13 Jahren
ISBN: 9783958189607
13,00 Euro

Mia liebt ihren Freund Jonas. Zwar nicht mehr ganz so intensiv wie am Anfang ihrer Beziehung, aber das ist doch normal. Ihm zuliebe möchte sie die Beziehung nicht beenden, sondern es noch weiter versuchen. Doch dann kommt dieses neue Mädchen in ihre Klasse. Luca stellt Mias Welt auf den Kopf und sie kann nur noch an ihre wunderschönen grünen Augen denken. Für Mia ist klar, dass sie dieses Mädchen näher kennenlernen möchte. Als Luca auf einer Party ein Mädchen küsst, ist der Aufruhr in der Klasse groß. Viele stellen sich gegen die Neue und verurteilen sie. Doch Mia stellt sich auf Lucas Seite und beginnt Gefühle für sie zu entwickeln. Nun weiß sie nicht mehr weiter. Sie muss sich entscheiden. Aber wenn sie auf ihr Herz hört, wird das nicht bei allen gut ankommen. „Nur du und ich und über uns die Sterne“ weiterlesen

Weil ich Layken liebe

Coverfoto Weil ich Layken liebe e
Copyright: dtv

von Colleen Hoover
aus dem Englischen Katarina Ganslandt
Dtv, 2013
Taschenbuch, 384 Seiten
ab 14 Jahren
ISBN 978 3423715621
9,95 Euro

Nachdem ihr Vater bei einem Unfall gestorben ist, zieht Layken zusammen mit ihrem kleinen Bruder und ihrer Mutter nach Michigan. Schon am ersten Tag lernt sie Will kennen und verliebt sich Hals über Kopf in ihn. Will erwidert ihre Gefühle und drei Tage lang ist alles perfekt, doch dann stellt sich das Leben ihnen mit aller Macht in den Weg…

Ich persönlich lese wenig Liebesromane, da sie mir nur selten gefallen. „Weil ich Layken liebe“ habe ich auf die Empfehlung mehrerer Freundinnen gelesen, war jedoch sehr enttäuscht. Die Geschichte ist total unrealistisch und an vielen Stellen vorhersehbar. Allerdings ist der Schreibstil der Autorin flüssig und man kann ihm sehr gut folgen und sich alle beschriebenen Einzelheiten gut vorstellen. Ich denke, dass alle Liebesbuch-Fans dieses Buch lieben werden, da es wirklich sehr romantisch ist, mir hat es jedoch nicht wirklich gefallen.

Mara Frohreich, 16 Jahre

Sadie: Stirbt sie, wird niemand die Wahrheit erfahren

Coverfoto Sadie
Copyright: Beltz & Gelberg

von Courtney Summers
aus dem Englischen von Friederike Levin
Beltz & Gelberg, 2019
Taschenbuch, 359 Seiten
ab 14 Jahren
ISBN: 978-3407812407
16, 95 Euro

 Sadies kleine Schwester Mattie ist vor kurzem gestorben bzw. umgebracht worden (die Todesursache ist unklar). Seitdem hat sich die neunzehnjährige Sadie verändert: Sie ist wütend, will den möglichen Mörder finden und die Welt wieder in Ordnung bringen, da Matties Tod ihr das Herz gebrochen hat. Die Mutter der Beiden ist Drogen abhängig und hat sich während Matties Kindheit gar nicht um die beiden Mädchen gekümmert, weswegen Sadie die Rolle der Mutter übernommen hat. Zusätzlich hat sich die Nachbarin May Beth noch viel um die beiden Mädchen gekümmert und war wie eine Großmutter für sie.

Am Anfang des Buches ist Sadie schon abgehauen und die Polizei hat vor drei Monaten das letzte Lebenszeichen von ihr gefunden. Jetzt startet ein New Yorker Radiosender auf Wunsch von May Beth eine neue Podcast-Serie, in der der Journalist versucht, Sadie zu finden und Matties Tod aufzuklären. „Sadie: Stirbt sie, wird niemand die Wahrheit erfahren“ weiterlesen

Über die Berge und über das Meer

Coverfoto Über die Berge und über das Meer
Copyright: Gerstenberg

von Dirk Reinhardt
Gerstenberg, 2019
gebunden, 317 Seiten
ab 12 Jahren
ISBN: 978-3-8369-5676-5
14,95 Euro

Soraya lebt in einem kleinen Paschtunendorf in Afghanistan. Sie wurde als siebte Tochter geboren, was eine Riesenschande für ihre Familie darstellt. Denn in Afghanistan ist es sehr wichtig, Jungen als Erben zu haben. Um die Ehre ihrer Mutter wieder herzustellen, wird Soroya vom Mullah ihrer Moschee zum Jungen erklärt und lebt seitdem unter dem Namen Samir.

Als Junge hat sie viel mehr Freiheiten als die anderen Mädchen in ihrem Dorf, da sie unbeobachtet draußen herumlaufen und mit den anderen Jungen spielen darf. Sie liebt all diese Freiheiten, aber als sie vierzehn Jahre ist, soll ihre Zeit als Junge endgültig enden, da auch sie dann als gewöhnliche Frau und gebunden an deren Regeln leben soll.

Kurz bevor sie diese Rolle antritt, wird sie jedoch von einem Talib beim Spielen mit den Jungen erwischt. Er schlägt sie und führt sie zu ihren Eltern, wo er droht, der Familie zu schaden, wenn sie nicht den Islam achtet und so lebt, wie es sich für eine Frau gehört. Ihr Vater und ihr Großvater beschließen, dass sie in diesem Leben niemals glücklich werden würde und schicken Soraya nach Istanbul in die Türkei, da Frauen dort mehr Rechte haben. „Über die Berge und über das Meer“ weiterlesen