Die Känguru-Chroniken: Ansichten eines vorlauten Beuteltiers

Coverfoto Die Kämguru-Chroniken
Copyright: Ullstein

von Marc-Uwe Kling
Ullstein, 2012
Taschenbuch, 264 Seiten
all age
ISBN 978-3-5483-7257-0
10,99 Euro

„Kannst du heute mal bezahlen?“, fragt das Känguru nach dem Essen.
„Heute?“, frage ich. „Mal?“, frage ich. „Ich muss immer bezahlen, weil du nie Geld mitnimmst.“
„Tja“, sagt das Känguru lächelnd. „So ist das in der Welt. Der eine hat den Beutel, der andere hat das Geld.“

Wie ist es wohl, ein Känguru als Nachbarn zu haben oder gar mit einem zu leben. Davon erzählen die Känguru-Chroniken. Dieses Buch wird aus der Sicht des Autors Marc-Uwe Kling geschrieben. Dabei behandeln die einzelnen Kapitel das Leben von ihm mit dem Känguru. In jedem Kapitel geht es um komische Unterhaltungen oder Geschehnisse zwischen den beiden. So wird ein Flugticket gekauft, um von Berlin Schönefeld nach Berlin Tegel zu fliegen, da der Flug durch Frühbucherrabatt billiger war als ein Bahnticket. Nachteil: der Flug ging um 5:30 Uhr am Morgen und es musste natürlich noch ein Bahnticket gekauft werden, um zum Flughafen zu gelangen. Fazit: es war teurer als nur ein Bahnticket zu kaufen. „Die Känguru-Chroniken: Ansichten eines vorlauten Beuteltiers“ weiterlesen

Sunny- der Sound der Welt

Coverfoto Sunny - der Sound der Welt
Copyright: dtv

von Jason Reynolds
aus dem Englischen von Anja Hansen-Schmidt
dtv, 2019
gebunden, 287 Seiten
ab 12 Jahren
ISBN:978-3-423-64046-6
14,95 Euro

Seit Sunny denken kann, rennt er „die Meile“ und gewinnt damit jeden Wettkampf. Sein Vater spornt ihn an. Erinnert ihn, dass seine Mutter wollen würde, dass er rennt.

Seine Mutter, die bei seiner Geburt gestorben ist. Natürlich weiß Sunny, dass ihr Tod nicht seine Schuld ist, dennoch fühlt er sich manchmal wie ein Mörder. Und deswegen rennt er. Für sie. Für seinen Vater. Um wieder gut zu machen, dass sie nicht mehr da ist. Aber in Wahrheit hasst er die Meile. Er hasst es sie zu rennen. Er hasst es, die Wettkämpfe zu gewinnen, bei denen sowieso niemand mehr richtig zusieht. Es ödet ihn an. Er würde viel lieber tanzen, denn für Sunny hat alles einen Beat. Jede Bewegung ist mit einem Sound verbunden und den würde er gerne ausdrücken. Und deshalb hört er einfach auf zu laufen.

Mitten in einem Rennen hört er einfach auf zu laufen und lässt die anderen vorbeiziehen. Welche Folgen wird diese Aktion haben? Wird sein Vater ihm verzeihen? Kann er ihn verstehen? Wir er Sunny neue Interessen zugestehen oder an der Meile festhalten? „Sunny- der Sound der Welt“ weiterlesen

Hope- Es gibt kein Zurück. Du kommst an. Oder du stirbst.

Coverfoto Hope
Copyright: Dressler

von Peer Martin
Dressler, 2019
gebunden, 544 Seiten
ISBN:9783791501390
ab 16 Jahren
20,00 Euro

 „ In meinem Rucksack steckte die Laptoptasche, und auf dem Laptop warteten die Texte und Bilder, die ich den Menschen zeigen wollte. Die Geschichte all jener Glückskinder auf der Flucht. […] Vielleicht hatte ja irgendwer Zeit, sie anzusehen und zu begreifen.“

Normalerweise würde ich diesen Text mit einer kurzen Zusammenfassung des Buches beginnen. Aber bei Hope gibt es kein „normalerweise“. Die wirkliche Handlung lässt sich in einem kurzen Satz zusammenfassen: Es geht um den jungen Kanadier Mathis, der, gemeinsam mit dem somalischen Flüchtlingskind Hope, die Flüchtlingsroute von Südafrika in die Vereinigten Staaten bereist. Doch die wahre Stärke des Buches liegt darin, die Grausamkeit und Kaputtheit der Menschen und der Erde zu zeigen. Durch die Augen eines jungen Kindes und eines naiven Reporters wird gezeigt, wie sehr wir uns selber zerstören. Das Buch ist brutal, unverblümt und erschreckend realitätsnah. Insgesamt wirkt es wirklich eher wie eine Reportage als ein Roman. „Hope- Es gibt kein Zurück. Du kommst an. Oder du stirbst.“ weiterlesen

Backstage – Mia auf Tournee

Coverfoto Backstage- Mia auf Tournee
Copyright: randomhouse

von Lisa Burstein
Cbt, 2019
Taschenbuch, 288 Seiten
ab 14 Jahren
ISBN: 978-3-570-31189-9
9,99 Euro

Backstage-Reihe Band 2!

Sie sind die heißeste Boyband seit One Direction: Die fünf Jungs von Seconds to Juliet sind der Traum eines jeden Fangirls. Und unerreichbar. Doch dann treffen Miles, Ryder, Trevin, Will und Nathan auf fünf Mädchen, die ihre Welt für immer verändern …

Ryder Brooks lebt den Traum: Ruhm und Mädchen. Doch eigentlich will er seine eigene Musik schreiben, nicht die eingängigen Songs für Seconds to Juliet. Dafür muss er sein Leben ändern. Er bekommt eine Tutorin, die absolut heiß ist. Mia steht zwar total auf Ryder, doch das würde sie nie zugeben. Mit einem Trick zwingt Ryder sie, sich als seine Freundin auszugeben, und Mia ist stinksauer. Doch manchmal braucht auch ein echter Badboy ein paar Streicheleinheiten – und eigentlich ist er ja ziemlich süß … „Backstage – Mia auf Tournee“ weiterlesen

Einfach Yeshi

Coverfoto Einfach Yeshi
Copyright: Aris Verlag

von Gabriela Kasperski
Aris, 2019
gebunden, 164 Seiten
ab 10 Jahren
ISBN 978-3-907238-00-4
19,90 Euro

Yeshi hat Milchkaffee farbene Haut, Hunderte schwarzer kleiner Zöpfchen auf dem Kopf und stammt aus Äthiopien. Von dort hat sie auch ihren „Tanzfuß“ mitgebracht, was bedeutet, dass sie keine Sekunde stillsitzen kann und immer wild herumwirbelt. Am liebsten in den pfefferminzgrünen Turnschuhen mit den bunten Schmetterlingen und pinken Schnürsenkeln.

Yeshi ist schon als kleines Baby adoptiert worden und in die Schweiz gezogen, deshalb spricht sie Schwyzerdütsch und ein kleines bisschen Amharisch, was die Leute in Äthiopien sprechen.

Yeshi ist pfiffig, aber mit den Wörtern und den Zahlen hat sie es nicht so. Sie verdreht sie und kann sie sich einfach nicht merken. Das ist in der Schule ziemlich hinderlich, aber noch blöder ist es, wenn ihre Klassenkameraden sie „Kackbohne“  nennen und mit ihr „ wer hat Angst vorm schwarzen Mann“ spielen wollen. Yeshi möchte einfach nur Yeshi sein, ein Kind wie alle andern,  und sie möchte Freunde haben. „Einfach Yeshi“ weiterlesen

Zorn der Engel

 

Coverfoto Zorn der Engel
Copyright: Books on demand

von Marah Woolf
Books on Demand, 2019
ab 14 Jahren
Hardcover, 444 Seiten
ISBN 9783748191803
18,99 Euro

Band 2 der “Angelus”-Saga!

Moon wurde von den Engeln hintergangen. Cassiel hat sie verraten und nun ist sie im Gefängnis der Engel eingesperrt. Sie möchte zurück zu ihren Geschwistern und sie beschützen, doch als mögliche Schlüsselträgerin darf sie das nicht und muss dortbleiben. Bei einem Fluchtversuch schafft sie es beinahe zu entkommen. Doch sie fällt in Lucifers Hände.

Dieser kümmert sich jedoch mit seinem restlichen Hofstaat um sie und bereitet sie auf die Prüfungen vor. Ob sie eine Schlüsselträgerin ist, wird sich jedoch erst am Ende herausstellen. „Zorn der Engel“ weiterlesen

Maybe now

Coverfoto Maybe now
Copyright: dtv

von Colleen Hoover
dtv, 2019
broschiert, 368 Seiten
ab 14 Jahren
ISBN: 978-3-423-74050-0
14,95 Euro

“Andererseits krieg ich ihn auch so nicht aus dem Kopf. Und dann macht sich so ein Gefühl von Leere in mir breit, das mich ganz durcheinanderbringt und alles andere in meinem Leben verblassen lässt, im Vergleich zu der Vorstellung, ihn wiederzusehen.

Sydney und Ridge sind endlich ein offizielles Paar. Eigentlich könnte alles perfekt und einfach sein. Dass Ridges Exfreundin Maggie dabei ist, sich nach der Trennung auch auf andere einzulassen, sollte alles nur noch mehr vereinfachen. Beim Skydiving hat Maggie nämlich ein Auge auf Jake geworfen und wie der Zufall es will, interessiert Jake sich ebenfalls für sie. Doch werden die beiden glücklich miteinander? Oder verhindern alte Gefühle ihr neues Liebesglück? „Maybe now“ weiterlesen

Der Klang der Täuschung – Die Chroniken der Hoffnung Band 1

Coverfoto Der Klang der Täuschung- Die Chroniken der Hoffnung 1
Copyright: ONE

von Mary E. Pearson
aus dem Amerikanischen von Ulrike Raimer-Nolte
ONE, 2019
gebunden, 639 Seiten
ab 14 Jahren
ISBN: 978-3-8466-0077-1
18,00 Euro

Die Geschichte der Königreiche Morrighan, Dalbreck, Venda und co. wird weiter erzählt:

Sechs Jahre nachdem Lia den Komizar besiegt hat, regiert sie nun über Venda. Die Königreiche bekämpfen sich nicht mehr und haben Bündnisse geschlossen. Doch es gibt einen kleinen rebellischen Ort, der mit der neuen Regierungsart gar nicht zufrieden ist. An diesen Ort hat die Königin ihre Rahtan gesandt. Vordergründig wegen Grenzverletzungen, doch der geheime Auftrag ist viel wichtiger: In dieser Stadt soll sich nämlich Wachhauptmann Illarion verstecken. Der Mann, der für die große Schlacht verantwortlich ist und viele weitere schlimme Verbrechen begangen hat. Dafür will die Königin ihn zur Verantwortung ziehen. Es ist Kazimyrahs Aufgabe als Rahtan, ihn zu finden und zur Königin zu bringen. „Der Klang der Täuschung – Die Chroniken der Hoffnung Band 1“ weiterlesen

Die Legende von Greg – Der krass katastrophale Anfang der ganzen Sache

Coverfoto Die Legende von Greg 1
Copyright: Carlsen

von Chris Rylander
Carlsen, 2019
gebunden, 400 Seiten
ab 11 Jahren
ISBN 978-3551553881
16,99 Euro

Greg ist ein ganz normaler Schüler, auch wenn er nur einen Freund hat und die anderen Kinder sich von ihm fern halten. Als sein verrückter Dad von einem Bergtroll entführt wird, steht sein Leben Kopf. Denn er soll zu einem uralten Zwergenvolk gehören, das sogar Magie bewirken kann. Schnell findet Greg dort neue Freunde, doch leider gehört sein bester Freund Edwin dem verfeindeten  Volk der Elfen an. Kann er ihm noch trauen?

Doch er braucht dringend Hilfe, um seinen Vater zu finden, denn die Zwerge sind unheimliche Pessimisten. „Die Legende von Greg – Der krass katastrophale Anfang der ganzen Sache“ weiterlesen

Start mit Hindernissen

Coverfoto Start mit Hindernissen
Copyright: Arena

von Margot Berger
Arena Verlag , 2003
gebunden, 144 Seiten
ab 9 Jahren
ISBN  978-3401451312
5,00 Euro

Familie Eichhorn, das sind Lea (12), Clara (13 ½), Maike und Markus. Sie leben in Hamburg und haben dort eine Tierarztpraxis.  Die Schwestern Lea und Clara lieben Pferde. Zweimal pro Woche fährt Markus Eichhorn die beiden zu einem Reitstall. Ihr Leben eigentlich perfekt, aber ihr Haus in Hamburg muss samt der Tierarztpraxis abgerissen werden. Sie müssen umziehen. Natürlich wollen Lea und Clara nicht weg von den Hamburger Ponys und schon gar nicht von ihren Freundinnen. Eines Tages fährt  die Familie mit dem Auto los. Lea und Clara wissen nicht, wohin es geht. Als sie fast am Ziel sind, hält Vater Eichhorn an. Die Familie setzt sich gemütlich in ein Strand Café und dann lüften die Eltern das Geheimnis.  Sie ziehen um,  an die Nordsee, auf einen Reiterhof.

Reiterferien an der Nordsee finden Clara und Lea ja toll, aber umziehen? Nie im Leben. Aber in Hamburg können sie auch nicht bleiben. Also schauen sie sich die drei in Frage kommenden Höfe an. Als erstes geht es zum Friesenhof von Otto Tönnies. Das Friesenhaus sieht groß und geräumig aus. Die Schwestern wissen von ihren Eltern, dass es hier auch Pferde geben soll. Schnell sind die Stallungen gefunden.  Dort stehen  nur vier Pferde: zwei Friesen und zwei Fjordpferde. Lea verliebt sich Hals über  Kopf in Magic, und ihre Schwester Clara in Luna, eine wunderschöne Friesenstute. „Start mit Hindernissen“ weiterlesen