Dry

Coverfoto Dry
Copyright: Sauerländer

von Neal und Jarrod Shusterman
Sauerländer, 2019
Taschenbuch, 448 Seiten
ab 14 Jahren
ISBN 978-3737356381
15,00 Euro

Erst durften Pools nicht mehr gefüllt und Grünanlagen nicht mehr bewässert werden. Jetzt nimmt die Katastrophe ihren Lauf.

Als es plötzlich kein Wasser mehr in Alyssas Wohngegend gibt, sind sie und ihre Familie total aufgeschmissen. Ein Glück, dass Kelton und seine Familie genug Vorräte gelagert haben. Doch sie teilen mit niemandem.
Auf einmal verschwinden Alyssas Eltern und sie steht mit ihrem kleinen Bruder Garret alleine da. Doch Kelton erweist sich als netter Typ und hilft ihnen. Es gibt nur ein Problem: Es geht ums Überleben. Alle Systeme werden außer Kraft gesetzt und Menschen verwandeln sich in Monster. „Dry“ weiterlesen

Wenn wir nach den Sternen greifen

Coverfoto Wenn wir nach den Sternen greifen
Copyright: ueberreuter

von Kathleen Weise
ueberreuter 2019
Hardcover, 220 Seiten
ab 14 Jahren
ISBN: 978-3-7641-7093-6
16,95 Euro

Ianthe ist ein Astrokid. Sie wird so genannt, weil ihr Vater als Astronaut arbeitet. 2039, kurz vor der ersten bemannten Marsmission, wird ihr Leben auf den Kopf gestellt.

Ein bisschen haben wir wohl beide gehofft, dass sie es sich noch anders überlegt und mit uns kommt. Aber Sanja ist immer noch zu wütend auf Pa.

Alle Familien, bei denen eine Person an der Reise zum Mars teilnimmt, verbringen gemeinsam sieben Tage in einem Camp. Was als Urlaub geplant ist, wird schnell zur Zerreißprobe. Niemand kann sagen, ob Ianthes Vater von der Marsmission zurückkehren wird. Ianthes Schwester Sanja ist zu ihrem Freund gereist und will sich nicht von ihrem Vater verabschieden.

Immer mehr Menschen protestieren gegen die Marsmission. Auch wenn Ianthe mit den anderen Astrokids gut abgeschirmt ist, merkt sie dennoch, was vor sich geht. In ihrer Familie, bei den anderen Astrokids und außerhalb.
„Wenn wir nach den Sternen greifen“ weiterlesen

Nie mehr zurück

Coverfoto Nie mehr zurück
Copyright: Ivi

von Vivian Vande Velde
ivi, 2016
gebunden, 208 Seiten
ab 14 Jahren
ISBN: 978-3-492-70415-1
12,99 Euro

 

Zoe hat eine besondere Gabe: Sie kann die Vergangenheit verändern. Sobald sie „zurückspielen“ sagt, reist sie 23 Minuten in die Vergangenheit und hat dann die Chance das Geschehene zu verändern. Allerdings hat sie dafür nur 10 Versuche und darf den Zeitraum der 23 Minuten nicht überschreiten, sonst ist das Passierte von da an Realität.

Als sie dann ungewollt Zeugin eines Banküberfalls wird, bei dem ausgerechnet der Kunde, der zuvor noch so nett zu ihr war, erschossen wird, muss Zoe sich entscheiden. Kann sie diese Geschichte zum Guten wenden, oder wird durch ihr Eingreifen alles noch schlimmer? „Nie mehr zurück“ weiterlesen

Blackout – Morgen ist es zu spät

Coverfoto Blackout Morgen ist es zu spät
Copyright: Blanvalet

von Marc Elsberg
Blanvalet, 2013
Taschenbuch, 816 Seiten
ab 16 Jahren
ISBN 978-3-4423-8029-9
10,99 Euro

Ein Stromausfall in ganz Europa. Innerhalb von ein paar Stunden versagen in vielen Ländern europaweit die Stromnetze, und niemand kann den Stromausfall erklären oder beheben. Aber nicht nur der Strom ist weg. Es fließt auch kein Wasser mehr und Autos können nicht mehr tanken. Später fallen die Telefon- und Internetsysteme aus.

Ein Mann aus Italien glaubt etwas gefunden zu haben, ihm wird aber erst nicht zugehört. Später kann er die Behörden dennoch davon überzeugen, dass es sich bei den Angriffen auf die Stromnetze um einen Hackerangriff handelt. Auch wenn man weiß, wodurch alles zusammengebrochen ist, wird das Leben der Bevölkerung zu einer Katastrophe. Eine Katastrophe, die lange, zu lange anhält. „Blackout – Morgen ist es zu spät“ weiterlesen

Die Gescannten

Coverfoto Die Gescannten
Copyright: Fischerverlage

von Robert M. Sonntag
Fischer, 2019
Taschenbuch, 192 Seiten
ab 12 Jahren
ISBN: 978-3733504816
8,00 Euro

Dieser Thriller spielt in der Zukunft. Nämlich im Jahr 2048. Das ganze Leben der Menschen ist gesteuert von dem sogenannten Denker. Dieser Denker ist ein Gerät, das es jedem ermöglicht, die Welt durch andere Augen zu sehen. Alles wird schöner als es die Realität in Animationen darstellt, die täuschend echt aussehen. Deswegen essen die Menschen z.B. gar kein echtes Essen, sondern Aromatabs, die z.B. den Geschmack von Pizza haben. Seinen Namen hat der Denker, weil man mit ihm über seine Gedanken kommuniziert, und der Denker jeden Menschen durch seine Gedanken kontrolliert.

Für Jaro ist diese Welt weit entfernt und er ist sehr fasziniert von dieser Digitalisierung. Er lebt mit seiner Familie mitten in der Natur, wo alles echt ist, also nicht animiert. Sie gehören einer Widerstandsorganisation an, die den Konzern des Denkers zerstören wollen. Zu Beginn des Buches wird Jaro als Spion in die Stadt eingeschleust und soll zusammen mit der Stadtbewohnerin Nana wichtige Informationen über die Zerstörung des Denkers beschaffen. Einziges Problem: Ultranetz (der Konzern) liest jederzeit seine Gedanken mit. Ob das gut geht? „Die Gescannten“ weiterlesen

Cat & Cole. Die letzte Generation

Coverfoto Cat & Cole
Copyright: Thienemann-Esslinger

von Emily Suvada
Planet!, 2018
Taschenbuch, 480 Seiten
ab 14 Jahren
ISBN: 978-3-522-50559-8
17,00 Euro

„Die Farbe, wenn ein menschlicher Körper zu Nebel zerrissen und in die Luft geschleudert wird, weil seine Zellen explodieren. Eine Hydra-Wolke.
Mein Magen hebt sich. Je nachdem aus welcher Richtung der Wind weht, könnte diese entfernte Wolke mich töten.“

Wir leben in einer Welt, in der es keine Schönheitsmakel, Krankheiten oder ähnliches gibt, jeder kann sein wie er möchte mithilfe eines Panels, das jeder in seinem Arm trägt- bis ein Virus ausbricht. Innerhalb weniger Wochen sind viele infiziert, viele retten sich in Bunker, die von Cartaxus beaufsichtigt werden. Doch es gibt einige Menschen, die sich ohne Hilfe an der Erdoberfläche durchkämpfen wollen.

Catarina Agatta ist eine von ihnen, sie hat damals auf ihren Vater gehört, der ihr gesagt hat, dass sie niemals in die Hände von Cartaxus laufen darf. Darum hat sie gelernt, wie sie Cartaxus hacken kann und hilft einer Rebellengruppe.

Bis ein schwarzer Van vor ihrer Hütte auftaucht und ein Soldat, Cole, sie sucht. Ihr Vater ist gestorben, doch nur er kannte den Heilstoff, den Code gegen den Virus Hydra. Nur gemeinsam können Cat und Cole den Code entschlüsseln. Schon bald treffen immer mehr Gefahren auf sie und sie werden mehr als nur einmal auf die Probe gestellt. „Cat & Cole. Die letzte Generation“ weiterlesen

Der Glanz der Dunkelheit- Die Chroniken der Verbliebenen Band 4

Coverfoto Der Glanz der Dunkelheit
Copyright: ONE

von Mary E. Pearson
aus dem Amerikanischen von Barbara Imgrund
ONE, 2018
gebunden, 448 Seiten
ab 14 Jahren
ISBN: 9783846600603
18,00 Euro

Die Geschichte des letzten Bands:

Die Prinzessin Lia reitet einer ungewissen Zukunft in ihrem Heimatland Morrighan entgegen. Dort wurde sie als Verräterin ausgerufen und man hat den Befehl erlassen, sie hinzurichten. Dabei ist nicht sie die Verräterin, sondern im königlichen Rat ihres Vaters sitzen die wahren Verräter, die mit dem Komizar von Venda zusammenarbeiten. Diese Verräter möchte Lia entlarven und gleichzeitig muss sie das Königreich vor der bevorstehenden Bedrohung durch die vendische Armee warnen. Schweren Herzens musste Lia ihren Liebsten Rafe für ihre Reise nach Morrighan verlassen. Denn er muss sich als König von Dalbreck um sein eigenes Königreich kümmern. Stattdessen reitet sie nun mit Kaden, der, ebenso wie sie, eine enge Verbindung zu beiden Königreichen, Morrighan und Venda, hat.

Wird Lia den Frieden bringen können? Und muss sie dabei auf ihre große Liebe verzichten? „Der Glanz der Dunkelheit- Die Chroniken der Verbliebenen Band 4“ weiterlesen

Undying – Das Vermächtnis

Coverfoto Undying
Copyright: Sauerländer

von Amie Kaufman und Meagan Spooner
aus dem Amerikanischen von Karin Will
Sauerländer, 2018
gebunden, 496 Seiten
ab 14 Jahren
ISBN: 9783737356008
19,00 Euro

 

„Und jetzt stehe ich hier und atme Alien-Luft, während zwei Alien-Sonnen auf mich herunterbrennen, und ein Junge, der kaum älter ist als ich, behauptet, er wäre zu etwas imstande, was die gesamte Wissenschaftscommunity nicht geschafft hat, nämlich ein uraltes Alien-Rätsel zu lösen, wenn ich ihn nur lange genug am Leben halte.“

 Die Geschichte:

Zwei Welten treffen auf einem fremden Planeten aufeinander. Amelia und Jules hat es beide auf den unbewohnten Planeten Gaia verschlagen. Sie sind auf den Spuren der Unsterblichen, einer außerirdischen Spezies, die der Erde eine Nachricht hinterlassen hat, doch beide tun dies aus völlig unterschiedlichen Gründen. Amelia ist eine Plünderin, die die wundersamen Technologien der Unsterblichen braucht, um ihre Schulden zu bezahlen. Jules dagegen ist Archäologe und Linguist und dazu noch überaus schlau. Er beschäftigt sich schon fast sein ganzes Leben lang mit dem Vermächtnis der Außerirdischen, die sich selbst die Unsterblichen nennen. Als die Zwei sich auf Gaia begegnen, müssen sie wohl oder übel ein Bündnis eingehen. Denn Jules kann ihr zeigen, wo die Technologien der Unsterblichen versteckt sind, während Amelia ihm dabei helfen muss, auf dem fremden Planeten zu überleben. Denn sie sind nicht die Einzigen, die dem Geheimnis der Außerirdischen auf der Spur sind. „Undying – Das Vermächtnis“ weiterlesen

Flammendes Land

Coverfoto Flammendes Land
Copyright: randomhouse

von Lauren DeStefano
aus dem Amerikanischen von Andreas Decker
Cbj, 2018
Taschenbuch, 368 Seiten
ab 14 Jahren
ISBN 978-3-570-31202-5
9,99 Euro

Band 2 der Chroniken der fallenden Stadt!

„Selbst das Wasser am Horizont ist grau und weiß. Es funkelt, wo es in der Ferne verschwindet. Diese Stadt wird nicht von einem Zug eingerahmt. Es gibt keine Grenze. Sie könnte unendlich weitergehen (…).“

Morgan und ihre Freunde sind auf der Erde gelandet. Dort lernen sie sofort die Welt der Menschen dort kennen- neue Wörter, neue Tiere und eine ganz fremde Umgebung.

Sie kommen bei einer Familie in einem Hotel unter und entdecken dort ein ganz anderes Leben. Dabei erkennen sie, dass die Erde nicht perfekt ist. Das Reich des herrschenden Königs befindet sich im Krieg. Er möchte einen wichtigen Rohstoff besitzen und tut dafür alles. Auch an Internment hat er deutliches Interesse und Prinzessin Celeste versucht zu verhandeln.

Doch die Jugendlichen fragen sich schnell, welches Leben besser ist: Das auf der Erde oder das auf Internment? „Flammendes Land“ weiterlesen

Ready Player One

Coverfoto ready Player One
Copyright: Fischer

von Ernest Cline
aus dem Englischen von Hannes und Sara Riffel
FISCHER, 2018
Taschenbuch, 544 Seiten
ab 13 Jahren
ISBN 978-3-596-70242-8
9,99 Euro

2045: Die Welt, wie wir sie kennen, gibt es nicht mehr. Diese Welt ist hässlich. Der einzige Ort, wohin man flüchten kann, ist OASIS. Eine virtuelle Welt, die es fast umsonst zu kaufen gibt.

Wade Owen Watts hat eine traurige Vergangenheit: Sein Vater starb, als Wade nur ein paar Monate alt war. Seine Mutter zog ihn ganz alleine auf. Sie arbeitete in der OASIS, und solange Wade denken kann, kennt er OASIS. Seine Mutter hat es nämlich als Babysitter benutzt. Wade geht auch in OASIS, auf dem Planeten der Schulen (Ludur), zur Schule. Als er elf ist, bringt sich seine Mum mit einer Überdosis um und Wade muss zu Tante Alice ziehen, einer „unterernährten Harpyie“. Nachdem Wade versinkt ein Jahr lang in Trauer, doch als der Erfinder von OASIS stirbt und ein Ei hinterlässt, dessen zukünftiger Besitzer das Spiel erben wird, macht Wade sich in OASIS auf die Suche nach dem Ei.

Lange Zeit ist vergangen seit dem Anfang der „Jagd”, wie manche die Suche nennen. In OASIS gibt es zwei Gruppen, die das Ei suchen: Die Jäger und die Sechser. Die Jäger sind ehrenwerte Spieler, die oft alleine arbeiten. Die Sechser dagegen gehören einer Firma an, die alles tut, um zu gewinnen. Mit seinem Avatar Parzival sucht Wade als Jäger nach den Schlüsseln. Bevor man das Ei bekommt, muss man nämlich drei vertrackte Rätsel zum Thema der 80er lösen. Findet man den Kupferschlüssel, kann man das Kupfertor öffnen. Findet man den Jadeschlüssel, kann man das Jadetor öffnen. Findet man den Kristallschlüssel, kann man das Kristalltor öffnen und das Ei an sich nehmen. Bei /Für all diese Aktionen muss man Rätsel lösen und bekommt  Punkte auf einem „Scoreboard”.

Der Kupferschlüssel harret des Spielers Hand
In einer Gruft erfüllt mit Grauen.
Noch viel muss er lernen, noch viel muss er schauen,
Muss auf sein gewonnenes Wissen bauen,
Bis ihm ein Platz auf der Liste zuerkannt.
>> (Das erste Rätsel)

Während einer langweiligen Unterrichtsstunde fällt Wade die Lösung des ersten Rätsels ein und er macht sich auf die Suche nach der Gruft des Grauens, die auf Ludur sein muss. An diesem Abend, fünf Jahre nach dem Tod Hallidays, des Erfinders von OASIS, steht ein Name auf dem Scoreboard und die ganze Welt wundert sich, wer dieser Parzival ist. Durch seine Armut ist er bis dahin nur im dritten Level gewesen, doch sein Verstand ist hoch darüber hinaus. Er hat jeden Film, jedes Buch, jedes Spiel, jeden Comic, jede Serie angeschaut und jede Musik gehört, das/ die Halliday je gesehen/ gehört hat. Am nächsten Tag wird das Scoreboard überlaufen. Plötzlich sind Wade (Parzival), Art3mis (sprich: Artemis), Wades Freund Aech (sprich: englisches H), und die Japaner Daito und Shoto die ersten Fünf und müssen sich vor den Sechsern in Acht nehmen, die mit jedem Mittel versuchen, sie von den ersten Plätzen zu schmeißen. Doch das lässt Parzival nicht zu. Ob er das Ei finden wird? „Ready Player One“ weiterlesen