Wenn ich die Augen schließe

Coverfoto Wenn ich die Augen schließe
Copyright: Loewe

von Ava Reed
Loewe, 2020
Taschenbuch, 320 Seiten
ab 13 Jahren
ISBN: 978-3-7432-0253-5
14,95 Euro

 

Nachdem Norah nach einem schweren Autounfall aus dem Koma erwacht, muss sie feststellen, dass ihr Kopf nicht mehr so funktioniert wie früher. Sie kann sich erinnern und weiß noch, wer sie ist, aber nicht, was sie zu der gemacht hat, die sie ist. Denn mit den meisten Erinnerungen verbindet sie keine Gefühle mehr. Was mag sie? Was kann sie gar nicht leiden? Was ist Norahs Lieblingsessen?

Die Gefühle sind beängstigend und deswegen verlangt sie als erstes nach ihrem besten Freund Sam. Er verspricht Sicherheit und Geborgenheit. Doch Sam ist gar nicht mehr ihr Freund. Wie konnte das passieren? Norah versteht die Welt nicht mehr. Zum Glück will Sam ihr trotz allem helfen und gemeinsam finden sie heraus, wer Norah ist und vor allem, wer sie wirklich sein will. „Wenn ich die Augen schließe“ weiterlesen

Don´t love me

Coverfoto Don´t love me
Copyright: randomhouse

von Lena Kiefer
Cbj, 2020
broschiert, 427 Seiten
ab 16 Jahren
ISBN:978-3-570-16588-0
12,90 Euro

“Mein Name ist Kendra Lancaster, ich bin die Assistentin von Mister Harrison, dem Leiter der Abteilung für Innendesign. Und ich muss Ihnen leider sagen, dass ein Fehler passiert ist. Die Stelle wurde zweimal vergeben.”

Als Kenzies eigentlich geplantes Praktikum plötzlich abgesagt wird, ist sie nicht gerade begeistert davon, stattdessen in den schottischen highlands, weit weg von ihrer Familie, ihr Praktikum zu absolvieren. Was sie bis dahin jedoch nicht ahnt, ist, was die Begegnung mit dem jungen Erben der Luxushotelkette, in ihr auslösen wird. Von der ersten Minute  an ist Kenzie jedoch klar, dass es ein Geheimnis hinter Lyalls abweisendem Verhalten geben muss.

Hatte man ihr etwa schon von mir erzählt? Ich könnte mir denken, was sie ihr erzählt hatten. Halte dich von ihm fern, er ist gefährlich. Wenn die wüssten.”

Für Lyall ist ein Sommer in den schottischen Highlands geplant. Ein Sommer, um sich am Stammsitz seiner Familie zu bewähren. Hält Lyall sich nicht an die Vorgaben, so ist seine Zukunft in Gefahr. Und als er dann der Designstudentin Kenzie begegnet, gerät genau dieser Punkt ins Stocken. Dabei sollte keiner besser als Lyall wissen, wie verhängnisvoll Beziehungen, vor alllem für ihn, enden können. …Ein Sommer, bei dem alles auf dem Spiel steht. – Doch was ist schon alles? „Don´t love me“ weiterlesen

The Last Goddess – A Fate darker than Love

Coverfoto The last Goddess
Copyright: Ravensburger

von Bianca Iosivoni
Ravensburger, 2020
Taschenbuch, 350 Seiten
ab 14 Jahren
ISBN: 978-3-473-58577-9
14,99 Euro

 

Blair ist die Tochter einer Valkyre. Valkyren sind die Nachfahrinnen der nordischen Götter und unsterblich. Aber eine Valkyre kann ihre Kräfte an ihre Tochter weitergeben. Doch dazu kommt es gar nicht, denn Blairs Mutter stirbt bei einem Autounfall. Das sollte eigentlich unmöglich sein. Allerdings ist sie nicht die erste Valkyre, die stirbt. Oder besser gesagt, die ermordet wird.

Auch Blair glaubt nicht an einen Unfall und setzt daher alles daran herauszufinden, was wirklich passiert ist. Ihr bester Freund Ryan, bei dem sie seit einiger Zeit immer Herzklopfen bekommt, glaubt ihr nicht und will ihr nicht helfen. Also macht Blair sich allein auf den Weg zu den Valkyren, in der Hoffnung, bei ihnen Antworten auf all ihre Fragen zu bekommen. Sie ahnt noch nicht, dass sie schon bald viel tiefer in der ganzen Sache drinstecken wird als ihr lieb ist. „The Last Goddess – A Fate darker than Love“ weiterlesen

Ich und die Menschen

Coverfoto Ich und die Menschen
Copyright: dtv

von Matt Haig
dtv, 2015
Taschenbuch,352 Seiten
all age
ISBN: 978-3423216043
10,95 Euro

Professor Martin war sein gesamtes bisheriges Leben Professor für Mathematik an der Universität in Cambridge. Er hatte ein normales Leben, eine Frau, einen Sohn. Bis eines Nachts ein Wesen aus einer weit entfernten Ecke des Universums Besitz von ihm Ergreift. Und dieses Wesen ist ganz und gar nicht erfreut über seinen neuen Körper, wurde ihm doch bisher immer berichtet die Menschen seien habgierige, zerstörerische Monster. Seine Mission ist es Professor Martins Forschungsergebnisse zu vernichten, doch dafür muss es sich zunächst in die Eigenheiten der menschlichen Existenz einarbeiten, um seine Tarnung nicht auffliegen zu lassen. Und dabei stößt es auf Ungereimtheiten und muss sich schließlich fragen: Sind die Menschen wirklich so böse, wie es immer geglaubt hat? „Ich und die Menschen“ weiterlesen

Hiding Hurricanes

Coverfoto Hiding Hurricanes
Copyright: Knaur

von Tami Fischer
Knaur, 2020
Taschenbuch, 416 Seiten
ab 14 Jahren
ISBN: 978-3-426-52554-8
12,99 Euro

 

„Kaum liegen keine Steine mehr auf eurem Weg, rollt ihr im Teamwork gemeinsam wieder welche drauf.“

Nacht für Nacht verwandelt Lenny sich in eine andere. In Daisy. Daisy ist ihr Pseudonym als Tänzerin in einem Nachtclub. Sie liebt die Freiheit, die sie dadurch und durch das Tanzen hat. Als Daisy mit der blonden Perücke und der schwarzen Maske vor dem Gesicht ist sie frei von ihrer Vergangenheit und kann einfach nur sie selbst sein. Doch Lenny hat dadurch umso mehr Probleme in ihrem Leben. Denn sie muss ihren Job vor ihren Freunden geheim halten und lässt nicht einmal ihren besten Freund Creed nah an sich heran. Dabei ist sie schon seit einer Ewigkeit in Creed verliebt.

Die Welten von Daisy und Lenny prallen aufeinander als Creed anfängt, Daisy regelmäßig im Club zu besuchen. Lenny kann auf keinen Fall zulassen, dass er sie hinter ihrer Maske erkennt und doch kann sie sich auch nicht von ihm fernhalten. Und so kommt es zu einem verbotenen, heißen Kuss. Weder als Lenny noch als Daisy weiß sie, was sie nun tun soll, denn was sie auch tut, dass sie Creed verliert, scheint unausweichlich zu sein. „Hiding Hurricanes“ weiterlesen

Und auf einmal diese Stille – Die Oral History des 11. September

Coverfoto Und auf einmal diese Stille
Copyright: suhrkamp

von Garrett M. Graff
suhrkamp, 2020
Taschenbuch, 537 Seiten
all age
ISBN 987-3518470909
20,00 Euro

auch als Audio CD erhältlich
ISBN 978-3-95713-222-2
15,29 Euro

 

„Was wie ein ganz gewöhnlicher Tag begann, wurde zur tödlichsten Terrorattacke der Weltgeschichte und zum schlimmsten Angriff auf die Vereinigten Staaten seit Pearl Harbor. Die Ereignisse versetzten die Weltgemeinschaft in Angst und Schrecken und bescherten uns unvorstellbare Tragödien und Leid. Zugleich machten sie uns aber auch bewusst, welche Stärke, welcher Mut, welche Kraft dem Menschen eigen ist. An diesem Tag stiegen in einem buchstäblichen Sinne Helden aus der Asche empor.“

Am 11. September 2001 wurde ein Anschlag auf die Vereinigten Staaten ausgeübt. Es wurden Flugzeuge entführt. Drei von ihnen trafen Gebäude: Die Twin Tower und das Pentagon. Das vierte ist abgestürzt, bevor ein Gebäude getroffen werden konnte.

Die Ereignisse von diesem Tag wurden in diesem Buch zusammengetragen, sodass jeder, der diesen Tag erlebt und überlebt hat, zu Wort kommt. Sie werden im O-Ton wiedergegeben und zusammengefasst, indem man die Augenblicke vor den Flugzeugabstürzen und die Momente danach liest. „Und auf einmal diese Stille – Die Oral History des 11. September“ weiterlesen

Wenn die Nebel flüstern, erwacht mein Herz

Coverfoto Wenn die Nebel flüstern
Copyright: Arena

von Kathrin Lange,
gebunden, 469 Seiten
Arena, 2020
ab 14 Jahren
ISBN: 978-3-401-60524-1
18,00 Euro

Die Schwestern Jessa und Alice teilen sich eine Seele. Davon war zumindest Alice immer überzeugt. Aber Alice ist vor fünf Jahren im Moor verschollen und ließ ihre Schwester im Kinderheim alleine zurück.

Als per Zufall ein altes Buch ihrer Schwester auftaucht, beginnt Jessa von Alice zu träumen. Sie „sieht“ ein altes Herrenhaus und  hat das starke Gefühl, dass Alice dort ist, dass sie ihre Hilfe braucht. Nach einiger Recherche macht sie sich kurzerhand auf den Weg nach Yorkshire in das Dorf Haworth. Dort gibt es tatsächlich ein Haus, das aussieht wie das in ihrem Traum, nur dass es sich um eine Ruine handelt. Um das Haus herum befindet sich eben jenes Moor, in dem Alice damals verschwand.

Das alles ist ja schon fast gruselig genug, aber dann tauchen die Brüder Christopher und Adrian auf. Die beiden wollen Jessa offensichtlich nicht da haben, aber irgendwas zieht Jessa doch immer wieder zu der Ruine. Ohne es zu wissen, läuft sie grade hinein in einen alten Fluch, der auf dem Anwesen und den beiden Brüdern liegt. Ein uralter Fluch, der die beiden an die Ewigkeit bindet und sie immer wieder aufs Neue ins Unglück stürzt.

„Von nun an wird Liebe für euch Hass gebären. Aneinander sollt ihr euch zugrunde richten.“, heißt es in dem Fluch und auch Alice scheint ihm zum Opfer gefallen sein. Für Jessa ist klar, dass sie versuchen muss, den Fluch zu brechen und Adrian und Christopher zu retten. Vielleicht besteht dann ja auch noch eine Chance für Alice… „Wenn die Nebel flüstern, erwacht mein Herz“ weiterlesen

Die Mächte der Moria

Copyright: Carlsen

von Zoraida Córdova
Carlsen, 2020
Taschenbuch, 522 Seiten
ab 14 Jahren
ISBN 978-3-551-58428-1
17,00 Euro

 

In Renatas Welt sind die Moria etwas ganz Besonderes, aber auch die Volksgruppe, die am meisten gefürchtet wird. Und was machen die meisten, wenn sie etwas fürchten? Genau, sie verspotten es, jagen es und zerstören es. Vor allem eine Gruppe unter den Moria, die Rebellen, werden hingerichtet und sterben von Tag zu Tag in Massen.

Renata selbst ist auch eine der Moria und sie besitzt die gefürchtetste Gabe unter ihnen: Sie kann Erinnerungen stehlen. So weit sie weiß, gibt es niemanden mit den gleichen Fähigkeiten und das muss das Königshaus natürlich ausnutzen. In frühen Jahren wird sie an den Hof des Königs gebracht und muss politische Gegner ausschalten, in dem sie deren Erinnerungen raubt.

Jetzt kämpft sie selbst in den Reihen der Rebellen. Als deren Anführer und Renatas Geliebter Dez von dem Prinzen, und somit dem Königshaus, gefangen genommen wird, muss Renata sich wieder an den Hof begeben, um Dez’ Mission zu beenden. Denn von ihr hängt die Zukunft der Moria ab! „Die Mächte der Moria“ weiterlesen

Muse of nightmares 1 und 2

Muse of nightmares1
Copyright: one

von Laini Taylor
aus dem Amerikanischen von Ulrike Raimer-Nolte
one, 2020
gebunden, 360 Seiten
ab 14 Jahren
ISBN: ISBN: 978-3-8466-0101-3
ISBN: ISBN: 978-3-8466-0100-6
je 15,00 Euro

Buch 1: Das Geheimnis des Träumers

Die Geschichte von Lazlo und Sarai geht weiter: (Vorsicht, Spoiler!)

Es könnte so einfach sein. Lazlo hat die Stadt Weep befreit und damit sollten die Bewohner glücklich sein. Doch es ist niemals so leicht wie es scheint. Denn Lazlo gehört anscheinend selbst zur Götterbrut und wird damit auch zum Feind der Einwohner von Weep. Aber oben in der Zitadelle ist er auch nicht willkommen. Obwohl sie nun hingehen könnten, wo sie wollten, will Minya nur eins: Krieg. Sie möchte, dass die Bewohner von Weep dafür, dass sie einst die Götterbrut abschlachteten, bezahlen. Es sollte einfach sein, Minya, das kleine Mädchen, davon abzuhalten. Doch es gibt ein Problem: Sie hält die Fäden von Sarais Existenz in den Händen und Lazlo kann seine große Liebe nicht aufgeben. Verzweifelt sucht er nach einer Möglichkeit, alle zu retten. Die Bewohner von Weep, die Götterbrut und Sarai und sich selbst. Er ahnt noch nicht, dass ihnen ein viel größeres Problem bevorsteht.

Coverfoto Muse of nightmares
Copyright: one

Buch 2: Das Erwachen der Träumerin

Auch der zweite Band der Reihe wurde in 2 Teile unterteilt. Nach wie vor finde ich das nicht wirklich gelungen, aber dieser Umstand kann nicht verhindern, dass ich die Geschichte immer noch liebe!

Nach dem Ende von „Strange The Dreamer“ stand ich der Fortsetzung etwas skeptisch gegenüber, denn ich wusste nicht so ganz, wie es weitergehen soll. Mir schien die Liebe zwischen Lazlo und Sarai recht aussichtslos und ich hatte Angst, dass meine Hoffnungen enttäuscht werden könnten. Auch während des Lesens von Buch 1 wusste ich noch nicht so recht, wo die Geschichte hinführen wird, aber ich war von Anfang an voll dabei und habe es geliebt! „Muse of nightmares 1 und 2“ weiterlesen

Das verhexte Telefon

Coverfoto Das verhexte Telefon
Copyright: Atrium

von Erich Kästner
Atrium Verlag AG, 2018
gebunden, 64 Seiten
ab 7 Jahren
ISBN 978-3-85535-619-5
12,00 Euro

 

Als Pauline ihre Freunde zum Kaffee einlädt, sind sie so laut, dass Paulines Mutter aus dem Haus flüchtet. Vorher sagt sie ihnen aber noch, dass sie nicht zu viel Quatsch machen sollen. Natürlich halten sich die Kinder nicht  daran. Ein Mädchen mit dem Namen Grete will mit den anderen Kindern die neueste Mode ausprobieren -Telefonstreiche-. Sie rennen zum Telefon und blättern im Telefonbuch. Und dann rufen sie Leute an: Den Bürgermeister, dem sie sagen, dass sie von der Störungsstelle sind und ihn sprechen hören wollen. Zur Vorsicht soll er auch noch singen, was er tatsächlich tut.

Dann rufen sie den Finanzminister an. Dieser soll dreimal „Schrank“ sagen. Tatsächlich rufen sie noch viele weitere berühmte Männer an, wie z.B. den Direktor der Stadtbank, der zwei Strophen „Hänschen klein“ singen muss und den Intendant der Oper, der die „Wacht am Rhein“ knödelt. Sogar ihren Klassenlehrer rufen sie an. Ob das gut geht? „Das verhexte Telefon“ weiterlesen