Promised

Coverfoto Promised
Copyright: Fischerverlage

von Kiera Cass
Sauerländer, 2020
gebunden, 368 Seiten
ab 14 Jahren
ISBN   978-3-7373-5097-6
17,00 Euro

 

Hollis, ein Mädchen das gemeinsam mit ihren Eltern und ihrer besten Freundin am königlichen Hof lebt, hofft wie viele andere das Herz ihres jungen Königs Jameson zu erobern. Wie nicht anders zu erwarten, verliebt sich Jameson Hals über Kopf in die verrückte Hollis und beginnt sie nach und nach auf das Leben als Königin vorzubereiten.

Hollis scheint alles erreicht zu haben, was sie sich je erträumt hat, doch glücklich wird sie nicht, denn plötzlich taucht Silas, ein Flüchtiger aus einem verfeindeten Königreich, auf und schleicht sich in Hollis Herz. Wie wird Sie sich entscheiden? Folgt sie Jameson in sein Königreich oder dem Ruf ihres Herzens? „Promised“ weiterlesen

V is for Virgin

Coverfoto V is for Virgin
Copyright: ONE

von Kelly Oram
ONE, 2020
broschiert, 336 Seiten
ab 14 Jahren
ISBN 9783846600986
12,90 Euro

„‚Du wartest?‘ Er hatte absolut keine Ahnung, was ich meinte.
‚Du weißt schon, ich will bis zur Hochzeit warten.‘“

Valerie möchte mit dem Sex bis zur Ehe warten. Ihre Mutter hat sie damals ungeplant bekommen und deswegen zur Adoption abgegeben. Aus diesem Grund hat Valerie sich geschworen, dass sie selbst warten möchte.

Ihr Freund Zach ist darüber schockiert und sie trennen sich. Als er dann herumerzählt, dass Val schlecht im Bett wäre, klärt sie die Schule darüber auf. Diese Aufklärung hat jedoch auch jemand gefilmt und auf Youtube hochgeladen, sodass dies viral geht.

Währenddessen wird der Herbstball an der Schule geplant. Val ist mit ihrer besten Freundin Cara für die Musik zuständig. Cara ist ein Fan von Tralse, besonders, da der Leadsänger auf ihrer Schule war. Als sie die Band jedoch anfragen, lacht diese nur darüber und sie suchen nach einer Alternative.

Womit sie nicht gerechnet haben, ist Kyle, der dann doch noch auf Val zukommt. Jedoch hauptsächlich aus einem anderen Grund: Er möchte Val davon überzeugen, dass sie sich auf ihn einlassen sollte. Sein größtes Ziel: Sie zu verführen. „V is for Virgin“ weiterlesen

An der Arche um Acht

Coverfoto An der Arche um Acht
Copyright: Sauerländer

von Ulrich Hub
Fischer, 2017
Taschenbuch, 96 Seiten
ab 8 Jahren
ISBN 978-3-7335-0437-3
6,99 Euro

 

Die Arche Noah fährt um kurz nach acht Uhr ab, denn die Sintflut steht an. Als die Taube den drei Pinguinfreunden sagt, dass nur zwei von ihnen mit auf das Schiff dürfen, stehen sie direkt vor einer Problematik: Wie schaffen sie es, dass der dritte Pinguin auch mit auf das Schiff kann? Wie kann man rechtfertigen, dass nur zwei jeder Art auf die Arche dürfen? „An der Arche um Acht“ weiterlesen

Summer Girls- Matilda und die Sommer-Sonnen-Insel

Coverfoto Summer girls 1
Copyright: Carlsen

von Martina Sahler und Heiko Wolz
Carlsen, 2016
gebunden, 256 Seiten
ab 13 Jahren
ISBN 978 3 5516 5165 5
9,99 Euro

Dieses Buch sieht bereits von außen total sommerlich und ansprechend aus:

Das Cover hat einen schönen Farbverlauf, der am oberen Rand mit blau beginnt und unten in einem satten sonnengelb endet. Im Hintergrund sieht man den Ausschnitt einer Düne, dahinter der Strand und das glitzernde Meer. Im Vordergrund sind einige Gräser zu sehen, die typisch für diese Strandgegend sind.

Neben dem farbigen Titel des Buches sieht man kleine weiße Zeichnungen, zum Beispiel ein Surfbrett, Seesterne, Muscheln, ein Leuchtturm, Herzchen, Flip-Flops, Eis und vieles mehr.

Also insgesamt verbreitet das Aussehen des Covers direkt eine warme Sommer-Athmosphäre.

Man kann das Rauschen des Meeres und das laute Kreischen der Möwen am knallblauen Himmel förmlich hören…

…und das passt auch sehr gut zum Inhalt der Geschichte: „Summer Girls- Matilda und die Sommer-Sonnen-Insel“ weiterlesen

Mia und die aus der 19

Coverfoto Mia und die aus der 19
Copyright: Südpol

von Nicole Mahne
Südpol, 2020
gebunden, 176 Seiten
ab 8 Jahren
ISBN 978-3-96594-037-6
14,00 Euro

Mia geht in die 3.Klasse und möchte am liebsten Detektivin werden. Deswegen ist sie auf der Suche nach ihrem ersten Detektivfall. Sie sitzt gerade auf ihrem Cityroller und beobachtet ihre Straße, als ein Mann aus der 19 kommt. (Die 19 ist ein Haus und bekannt für die „schrägen Vögel“. So nennt man die Leute, die da wohnen, sie sind schon älter und benehmen sich auch ziemlich komisch.)

Der Mann heißt Herr Rippel, wie Mia später erfährt, und er benimmt sich auffällig. Die beiden unterhalten sich kurz, dann verschwindet Herr Rippel plötzlich.

Am nächsten Tag legt sich Mia wieder auf die Lauer um darauf zu warten, dass Herr Rippel erscheint, was er auch bald tut. Sie begrüßen sich kurz; wenig später öffnet sich die Tür von Haus Nr.19 nochmal und ein gebückter Mann kommt raus (der Mann heißt Herr Schlottmeier). Mia erfährt, dass sein Lieblingskater gestohlen wurde. Zusammen mit ihrer besten Freundin Jil (die aber lieber Superstar werden will) und Herrn Rippel macht sich Mia auf den Weg, um den Kater zu suchen, doch dann müssen sich Mia und ihre Freunde beeilen…. „Mia und die aus der 19“ weiterlesen

254 Tage mit Jane Doe

Coverfoto 254 Tage mit Jane Doe
Copyright: Carlsen

von Michael Belanger
aus dem Englischen von Annette von der Weppen
Carlsen, 2020
gebunden, 352 Seiten
ab 14 Jahren
ISBN: 978-3551584090
18, 00 Euro

 

Jane ist neu in der kleinen Stadt Williamsburg, bzw. „Burgerville“ wie Geschichts-Nerd Ray sagen würde. Da dort sonst nichts Spannendes passiert ist, sie die neue Hauptattraktion. Und ausgerechnet – zum Erstaunen aller Schüler – werden die beiden Außenseiter Ray und Simon ihre neuen Freunde. Und so nimmt Rays Leben von einer Sekunde zur anderen eine 180° Wende. Doch so toll das Leben der Drei ist und ihre Freundschaft immer tiefer wird (trotz Jane’s Verschwiegenheit bei manchen Dingen), ahnt Ray nicht, was noch alles auf sie zukommen wird. „254 Tage mit Jane Doe“ weiterlesen

Endgame Band 3- Die Entscheidung

Coverfoto Endgame 3
Copyright: Oetinger

von James Frey
Oetinger, 2016
gebunden, 415 Seiten
ab 16 Jahren
ISBN 978-3-7891-0404-6
19,99 Euro

 

„Hat die Welt noch eine Zukunft? Was sein wird, wird sein.“

Nachdem Maccabee nun die ersten beiden Schlüssel besitzt, geht die Jagd nach dem alles entscheidenden dritten Schlüssel, dem Sonnenschlüssel, weiter. Doch Sarah, Jago und auch andere Spieler wollen kein Teil des Spiels mehr sein. Zusammen versuchen sie es aufzuhalten. Doch können sie sich untereinander trauen? Und ist ihr Ziel wirklich dasselbe?

Auch der dritte Band der „Endgame“-Trilogie hat mich voll überzeugt. Der Band ist ein krönender Abschluss der phänomenalen Reihe!

Immer wieder passieren Dinge, mit denen man nicht rechnet. James Frey hat viel Fantasie, die er in den Fortgang seiner Geschichte einfließen lässt, wodurch immer neue Wendungen auftauchen. Ich war häufig echt geschockt über die Geschehnisse, da er auch nicht davor zurückschreckt, geliebte Charaktere sterben zu lassen. Auch haben nicht alle Personen einen heroischen Tod, wodurch die Geschichte realistischer wirkt. Es stirbt ja auch nicht jeder Soldat im Krieg nach einem unglaublichen Kampf. „Endgame Band 3- Die Entscheidung“ weiterlesen

Meine Freundinnen, der Rockstar und ich

Coverfoto Meine Freundinnen, der Rockstar und ich
Copyright: Carlsen

von Dagmar Hoßfeld
Carlsen, 2019
Klappenbroschur, 294 Seiten
ab 12 Jahren
ISBN: 978-3-551-26005-5
12,99 Euro

Am Nachmittag bin ich immer noch total aufgedreht. Die Aussicht auf das spektakuläre Festival- Wochenende mit meinen besten Freundinnen stellt alles andere in den Schatten. Am liebsten würde ich die ganze Zeit durchs Zimmer hüpfen und laut singen.

Connis beste Freundin Lena gewinnt bei einem Radiosender fünf Tickets für das beliebteste Festival der Umgebung. Beim Spiderfish Festival sollen viele bekannte Bands auftreten. Lena möchte neben Conni drei weitere Freundinnen mitnehmen. Alle sind sich sicher, dass das Festival eine wunderbare Zeit werden wird.

Doch Conni und ihre Freundinnen benötigen eine Einverständniserklärung. Außerdem muss ein Erwachsener mitkommen. Doch nicht alle von Connis Freundinnen können mit. Letztendlich fahren Conni, Lena und Anna zum Festival.

Der Himmel sieht grau und dunstig aus, obwohl die Sonne scheint. Über dem Festivalgelände flirrt die Hitze. Eine Wolke aus feinem Staub umhüllt uns. Kein Wunder, der Boden ringsherum ist knochentrocken. Das Gras wirkt total verdorrt. War das vorhin auch schon so? Ich habe nicht darauf geachtet.

Viele neue Eindrücke erwarten Conni. Das Festivalgelände ist riesig. Mit ihren VIP-Tickets haben Conni, Anna und Lena überall Zutritt und lernen so einen echten Rockstar kennen. Doch auf einem Konzert schlägt das Wetter plötzlich um. Aus drückender Hitze wird sintflutartiger Regen und Sturm. „Meine Freundinnen, der Rockstar und ich“ weiterlesen

Comedy Queen

Coverfoto Comedy Queen
Copyright: Urachhaus

von Jenny Jägerfeld
Urachhaus, 2020
gebunden, 246 Seiten
ab 12 Jahren
ISBN 9783825151898
17,00 Euro

Meine Strategie ist einfach. Mama ist mit ihrem Leben gescheitert. Und gestorben. Dafür gibt es eine Menge Gründe. Mein Leben soll gelingen, das habe ich mir vorgenommen.

Ein Buch über die Auswirkungen eines Selbstmordes zu schreiben, ist eine heikle Sache. Noch dazu, wenn die Tote die Mutter einer 12-Jährigen ist. Trotzdem ist dieses Experiment gelungen, vielleicht weil die Autorin selbst eine psychologische Praxis in Stockholm leitet und genau weiß, wie Jugendliche in diesem Alter und in dieser Situation „ticken“. Deshalb sollte niemand dieses Buch nur wegen des schwierigen Themas direkt wieder aus der Hand legen. Das hat es nicht verdient. Denn Jenny Jägerfeld erzählt mit leichtem Ton, mit trotzigem Humor und sehr viel Einfühlungsvermögen. Und das macht das Buch wirklich lesenswert.

Es geht um Sasha, fast 12, die damit fertig werden muss, dass ihre Mutter sie und ihren Vater allein gelassen hat. Ein schlimmer Gedanke, über den man eigentlich nicht mehr aufhören könnte zu heulen, aber genau das will Sasha partout nicht. Sie will nicht traurig sein und weinen wie ihr Vater. Egal, was passiert ist. Und deshalb macht sie eine Liste, um ganz anders zu sein als ihre Mutter es war.  Es sind genau 7 Dinge, die sie tun will um zu überleben. „Comedy Queen“ weiterlesen

Lost Boy

Coverfoto Lost Boy
Copyright: Oetinger

von Johannes Groschupf
Oetinger, 2017
Taschenbuch, 240 Seiten
ab 15 Jahren
ISBN: 9783841504470
12,99 Euro

Lennart erwacht am Hamburger Hauptbahnhof, ohne Erinnerung daran, wie er dort hingekommen ist, oder wer er ist. Mit nichts als ein paar Fotos in seinen Hosentaschen versucht er herauszufinden, was passiert sein kann. In Hamburg lernt er Jule kennen, die ihm dabei helfen will.

Schon bald führt die Spur in Lennarts Heimatstadt Berlin und in das dortige Nachtleben, genauer gesagt, zu den magischen Raves des charismatischen DJ Evil, der mit seinen außergewöhnlichen Sound Experimenten die Berliner Unterwelt in Atem hält.

Ich hatte schon lange nicht mehr so viel Spaß wie beim Lesen, wie mit diesem Roman. Und das liegt nicht unbedingt an der Geschichte. Diese könnte an einigen Stellen durchaus weniger in die Länge gezogen sein und auch die Auflösung hätte glatter sein können. Aber all das ist irgendwie nicht so wichtig, weil die Geschichte einfach wirklich schön zu lesen ist. „Lost Boy“ weiterlesen