Blue Sky Black

Coverfoto Blue Sky Black
Copyright: Carlsen

von Johanna Danninger
Carlsen, 2020
broschiert, 384 Seiten
ab 16 Jahren
ISBN: 978-3551584359
14,00 Euro

Die Welt, wie wir sie kennen, existiert so nicht mehr. Eine Reihe an Naturkatastrophen hat die Welt auf den Kopf gestellt. Nur die privilegierten Menschen der Oberschicht haben die Chance auf ein „normales“ Leben, mit genug Verpflegung in den vom Staat errichteten „Safetowns“. Mila lebt jedoch fernab in einem kleinen Dorf, wo sie jeden Tag ums Überleben kämpft, da die Regierung die Nahrungsrationen immer weiter kürzt. Eines Tages taucht jedoch ein wildfremder Mann mit einer Schussverletzung bei ihr auf. Noch ahnt sie nicht, in welche gefährlichen Situationen sie diese Begegnung bringen wird…

„Blue Sky Black“ hat mir trotz kleiner Schwächen insgesamt richtig gut gefallen. Das dystopische Setting mit der Eiszeit und den Safetowns hat mich sehr an die Eleria-Trilogie von Ursula Poznanski erinnert und hat mir deshalb auch gut gefallen. Außerdem ist der Schreibstil der Autorin sehr angenehm und flüssig zu lesen, sodass ich die zweite Hälfte des Buches an einem Stück verschlungen habe. Das lag nicht zuletzt daran, dass plötzlich ein spannendes Ereignis auf das nächste traf, bis es dann plötzlich zu Ende war. „Blue Sky Black“ weiterlesen

2084- Eine Zeitreise durch den Klimawandel

Coverfoto 2024 Eine Zeitreise durch den Klimawandel
Copyright: Quadriga

von James Lawrence Powell
aus dem Amerikanischen von Axel Merz, Dietmar Schmidt und Rainer Schumacher
Quadriga, 2020
gebunden, 255 Seiten
ab 14 Jahren, all age
ISBN: 9783869950990
22,00 Euro

2084 – Nur 64 Jahre in der Zukunft…

…und die Welt steht am Abgrund: Dürren, Überschwemmungen, der Anstieg des Meeresspiegels – die Natur holt sich das zurück, was wir Menschen ihr genommen haben.

„Manche Menschen nennen es das Jahrhundert der Hitze, andere das Jahrhundert des Feuers, das Jahrhundert der Flut und so weiter. Ich selbst nenne es das Jahrhundert des Todes.“

Mit einer erschreckenden Eindringlichkeit schildert der Wissenschaftler und Autor James Powell das Schicksal unserer Erde nach dem Klimawandel. Da gibt es nicht nur Wetterextreme, sondern auch Kriege um Wasser und bewohnbaren Lebensraum, Klimamigranten auf der Suche nach einer neuen  Heimat und viele, viele Tote, sei es nun von Menschen, die den Naturkatastrophen zum Opfer gefallen sind oder von Tieren, deren Artenvorkommen immer weiter dezimiert wird. „2084- Eine Zeitreise durch den Klimawandel“ weiterlesen

Die Chroniken von Mistle End Band 1: Der Greif erwacht

Coverfoto Die Chroniken von Mistle End 1
Copyright: Thienemann

von Benedict Mirow
Thienemann, 2020
gebunden, 416 Seiten
ab 11 Jahren
ISBN 978-3-522185400
16,00 Euro

Cedrik und sein Vater ziehen nach Schottland, um genau zu sein in ein Dorf namens Mistle End. Vorher lebten sie in London, wo Cedriks Vater Mythologe gewesen ist. Aber die Arbeitsstelle von Aengus O´Connor wurde geschlossen. Nun wohnen sie in einem Haus direkt neben der Schule, in der Aengus O´Connor arbeiten soll. Als Cedrik das neue Haus erkundet, stößt er auf einen sprechenden Teppich. In der ersten Nacht taucht auf dem Dach ein Greif auf und fragt ihn, was seine magische Gabe war und was er hier wollte. Mit seinen neuen Freunden Emily und Elliot begibt Cedrik sich auf die Suche nach seiner Gabe. Wird es etwas Gefährliches sein? Ein
Gestaltwandler? Werwolf? Hexer? Werden die drei es herausfinden? „Die Chroniken von Mistle End Band 1: Der Greif erwacht“ weiterlesen

Blutbraut

Coverfoto Blutbraut
Copyright: randomhouse

von Lynn Raven
cbj, 2013
Taschenbuch, 736 Seiten
ab 13 Jahren
ISBN 978-3-570-30887-5
9,99 Euro

„Sie werden dich jagen, solange du lebst, Lucinda. Du darfst niemals zu lang an einem Ort bleiben, sonst werden dich die Hexer der Hermandad finden.“

Lucinda ist schon immer auf der Flucht vor Joaquín de Alvaro gewesen, denn ihr Blut ist das Wertvollste, was es für ihn gibt. Sie ist eine Blutbraut und wurde vor Jahren dazu bestimmt, die Blutbraut von Joaquín zu werden. Doch nach allem, was sie über dieses Leben gehört und erlebt hat, weigert sie sich und flieht vor ihm.

Doch irgendwann wird sie durch einen Verrat gefunden und wird in Joaquíns Haus untergebracht. Sie besitzt panische Angst vor ihm und möchte wieder fliehen, doch jeder Fluchtversuch wird gestoppt. Lucinda ist gefangen.

Geheime Machenschaften belasten den Patron Joaquín, denn seine Verwandlung zum Nosferatu ist kaum aufzuhalten. Da er schon als Magier zu viel Macht besitzt, wird bestimmt, dass er kurz vor seiner Verwandlung zum Nosferatu getötet wird, damit keine größere Gefahr von ihm ausgeht. Ihm bleiben zwei Wochen, in denen sich das Blatt wenden kann. „Blutbraut“ weiterlesen

Ein Lächeln sieht man auch im Dunklen

Coverfoto Ein Lächeln sieht man auch im Dunklen
Copyright: randomhouse

von Adriana Popescu
Taschenbuch, 462 Seiten
ab 14 Jahren
cbt, 2020
ISBN: 978-3-570-31337-4
13,00 Euro

Marie, Theo und Samuel. Verschiedener könnten drei Freunde nicht sein und doch hat das Schicksaal sie zusammengeführt. Wegen eines Vorfalls im letzten Jahr hat Theo ständig Panikattacken. Er kann die Dunkelheit nicht ertragen und Menschenmassen lassen ihn in sich zusammenschrumpfen.

Marie, seine Schwester kann das nur schwer ertragen. Sie leidet mit ihrem Bruder und ist doch so unendlich wütend. Wütend auf die, die ihm das alles angetan haben, aber auch wütend auf ihre Eltern, da sich alles nur noch um Theo dreht und sie kaum noch Platz in ihrem eigenen Leben hat. Und wütend auf sich selbst, dass sie sowas überhaupt denkt. Schließlich zählt doch nur, dass es Theo bald besser geht. Also malt sie sich ein Lächeln auf, spielt das Spiel ihres Bruders mit und verschweigt ihren Eltern, wie schlimm es wirklich ist. Denn Theo wird zu allem Überfluss auch noch in der Schule gemobbt.

Doch dann taucht auf einmal Samuel auf. Er ist neu auf der Schule und in Maries Stufe. Er beschützt Theo vor seinem Mobber und geigt dem mal ordentlich die Meinung. Samuel wird zu dem Hoffnungsschimmer, den Marie und Theo sich so lange gewünscht haben. „Ein Lächeln sieht man auch im Dunklen“ weiterlesen

Was weiße Menschen nicht über Rassismus hören wollen, aber wissen sollten

Coverfoto Was weiße Menschen nicht über Rassismus hören wollen, aber wissen sollten
Copyright: Hanser

von Alice Hasters
Hanser, 2019
Paperback, 208 Seiten
ISBN978-3-446-26425-0
17,00 Euro

 

„Wer Rassismus bekämpfen will, muss Veränderung befürworten- und die fängt bei einem selbst an.“

Rassismus ist ein ernstzunehmendes Problem und es existiert nicht erst seit heute. Die Autorin zeigt in diesem Buch, wie Rassismus im Alltag wiederzufinden ist. Dabei kann es auch unbewusster Rassismus sein.

Rassismus ist seit Jahrhunderten vorhanden und es zeigt, wie viele gar nicht mehr realisieren, dass man dieses Problem ernst nehmen und bekämpfen muss. Viel zu „normal“ ist der Rassismus mittlerweile überall integriert.

Dieses Buch sensibilisiert einen ein wenig mehr dafür. Das Buch zeigt einem als LeserIn, wie Rassismus überall vorhanden ist- auch wenn man es nicht denkt.

„Was weiße Menschen nicht über Rassismus hören wollen, aber wissen sollten“ weiterlesen

Mysteria- Das Tor des Feuers

Coverfoto Mysteria Das Tor des Feuers
Copyright: randomhouse

von Peter Freund
cbj, 2008
gebunden, 415 Seiten
ab 12 Jahren
ISBN 978-3-570-13363-7
14,41 Euro

 

Niko Niklas freut sich eigentlich schon auf ein verlängertes Wochenende im Adventure-Land, einem brandneuen und supertollen Vergnügungspark. Da sich sein Zeugnis verbessert hat, soll dies die Belohnung sein. Doch es kommt anders als er denkt…

Sein Opa Melchior hat einen Hexenschuss und Niko und seine Mutter Rieke werden dort gebraucht, da Melchior sich kaum bewegen kann. Also fahren sie, anstatt ins supermoderne Adventure-Land, in das kleine Kaff, in dem Opa Melchior wohnt. Als Kind ist Niko oft dort gewesen, doch jetzt ist er groß und will Abenteuer erleben.

Aber ein mysteriöses Buch und ein magischer Umhang führen ihn schließlich zum Abenteuer, denn nur einen Schritt entfernt liegt Mysteria!

In dieser Parallelwelt voller gefährlicher Wesen und uralter Verschwörungen sucht Niko nach seiner eigenen Bestimmung. Ob er sie finden wird? „Mysteria- Das Tor des Feuers“ weiterlesen

Mein Bruder heißt Jessica

Coverfoto Mein Bruder heißt Jessica
Copyright: Fischer

von John Boyne
aus dem Englischen von Adelheid Zöfel
Fischer KJB, 2019
gebunden, 254 Seiten
ab 12 Jahren
ISBN 978-3-7373-4219-3
14,00 Euro

„Du bist der beste Bruder der Welt, Jason.“
„Und genau da liegt das Problem, Sam. Ich glaube, ich bin überhaupt nicht dein Bruder. Ich bin mir sogar so gut wie sicher, dass ich deine Schwester bin.“

Jason war immer ein Held für seinen kleinen Bruder Sam. Er ist nett, hübsch, beliebt, der beste Fußballer der Schule und reihenweise Mädchen schwärmen für ihn.

Doch als Jason seiner Familie eines Tages eröffnet, dass er schon immer das Gefühl habe, dass etwas mit ihm nicht stimme, dass er sich wie ein Mädchen im Körper eines Jungen fühle, bricht für Sam die Welt zusammen. Er kann nicht verstehen, warum sein Bruder plötzlich weiblich aussehen will und nicht mehr der große Bruder ist, der er früher war. Auch seine Eltern können Jasons Gefühle nicht nachvollziehen und versuchen alles, um sein Geheimnis unter der Decke zu halten.

Von jetzt auf gleich verändert sich das Leben der Familie drastisch, und alles, was Sam sich wünscht, ist, den alten Jason zurückzuholen, damit alles wieder normal ist. „Mein Bruder heißt Jessica“ weiterlesen

Im Schatten des Drachen

Coverfoto Im Schatten des Drachen
Copyright: Heyne

von Julie Kagawa
aus dem Amerikanischen von Beate Brammertz
Heyne, 2020
gebunden, 444 Seiten
ab 14 Jahren
ISBN: 978-3-453-27276-7
17,00 Euro

 

Der letzte Kampf steht Yumeko und ihren Gefährten kurz bevor. Seit der Dämonenmeister Genno die Schriftrolle an sich gebracht hat, jagen sie ihm hinterher, um ihn aufzuhalten. Das Schicksal ganz Iwagotos steht auf dem Spiel und liegt in den Händen einer jungen Halb-Kitsune. Wenn sie Genno nicht stoppen kann, fällt das Land in die Hände der Dämonen und das kann sie nicht zulassen. Yumeko ist zu allem bereit und mit Tatsumi an ihrer Seite hat sie auch das Gefühl alles schaffen zu können. Doch was, wenn Genno nicht die größte Bedrohung ist? Was, wenn sie alle nur Spielfiguren eines Spielers sind, der ein viel größeres Ziel verfolgt? Kann es ihr dann trotzdem gelingen, die Welt und alle, die sie liebt, zu beschützen? „Im Schatten des Drachen“ weiterlesen

Midnight Chronicles 1 -Schattenblick

Coverfoto Midnight Chronicles 1
Copyright: randomhouse

von Bianca Iosivoni und Laura Kneidl
Lyx, 2020
Hörbuch, 11 Stunden und 48 Minuten
ab 14 Jahren
ISBN 978-3-96635-072-3
16,99 Euro

 

Roxy ist eine Huntress, die innerhalb von 449 Tagen 449 Dämonen zurück in die Unterwelt schicken muss. Eine nahezu unmögliche Aufgabe. Eigentlich will Roxy ihren verlorenen Bruder wiederfinden. Er ist seit Jahren verschwunden, doch niemand glaubt, dass er noch lebt. Bis auf Roxy,– sie spürt, dass er noch da ist, denn sie sind mit dem Schattenblick verbunden. Doch zuvor muss sie die 449 Dämonen zurück in die Unterwelt schicken.

Zu diesem Übel muss sie nun auch auf Shaw aufpassen. Diesen hatte sie zuvor fast umgebracht. Shaw hat dadurch sein Gedächtnis verloren und bleibt bei den Jägerinnen und Jägern. Jeden Tag versucht er herauszufinden, wer er ist und vertieft sich dabei immer mehr in die Welt der Hunter. Dabei kommen er und Roxy sich immer näher. „Midnight Chronicles 1 -Schattenblick“ weiterlesen