#herzleer – Was ich noch sagen wollte

Coverfoto Herzleer
Copyright: Oetinger

von Jennifer Benkau, Lena Gorelik, Tanja Heitmann u.a.
Oetinger, 2017
gebunden, 222 Seiten
ISBN: 978-3-7891-0495-4
ab 14 Jahren
14,99€

„Weißt du noch? ist irgendwie kein gutes Ende, weil ich glaube, dass es ein Anfang ist.“

Das Buch umfasst acht unabhängige Geschichten unterschiedlicher Autoren, die sich mit dem Abschied von einer geliebten Person befassen. Dabei bleibt der anderen Person jedes Mal nur eine letzte Nachricht.

Nachdem ich den Klappentext gelesen hatte, war ich zunächst skeptisch. Macht es überhaupt Spaß die Geschichten zu lesen, wenn man weiß, dass es kein „Happy End“ geben wird? Ist das Buch dann überhaupt noch spannend, wenn es jedes Mal um das gleiche Thema geht?

Die Antwort darauf lautet JA, denn die Geschichten sind alle ganz unterschiedlich, in vielerlei Hinsichten. Jede Geschichte ist interessant und emotional auf ihre eigene Art und geht mit dem Thema Abschied auf unterschiedliche Weise um. Mal ist der Abschied geplant, das Ende bahnt sich langsam an und die Person kann sich darauf vorbereiten, doch dann gibt es auch ungeplante, schmerzhafte Abschiede, wo die Person aus dem Nichts heraus damit konfrontiert wird und plötzlich mit dieser Lücke in ihrem Leben klarkommen muss. So ist auch die Atmosphäre in jeder Geschichte anders, mal fröhlich und beschwingt, bis es plötzlich eine tragische Wendung gibt, mal gibt es von Beginn an eine traurige, melancholische Stimmung. Manchmal ist der Abschied endgültig und manchmal gibt es einen Hoffnungsschimmer, dass die Personen wieder zueinander finden können. „#herzleer – Was ich noch sagen wollte“ weiterlesen